Hunde Leckerlies

Diskutiere Hunde Leckerlies im Hunde Ernährung Forum im Bereich Hunde Forum; Als Neuling hab ich direkt mal eine Frage an die Hunde Profis hier. Seitdem ich bei meinem Freund wohne sind wir viel bei seiner Oma im Garten...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Suara

Suara

Registriert seit
29.04.2009
Beiträge
224
Reaktionen
0
Als Neuling hab ich direkt mal eine Frage an die Hunde Profis hier. Seitdem ich bei meinem Freund wohne sind wir viel bei seiner Oma im Garten sofern
es Zeit und Wetter zulassen.

Seine Oma hat ein Mischling. Ich glaub wir haben uns sofort ineinander verliebt. Da ich grad für meine Schweine ein bisschen was bei Zooplus bestellen wollte, dachte ich mir ich bestell gleich auch ein bisschen was für Biene mit.

Ich mein jetzt nicht Trocken bzw Nassfutter sondern eher Leckerlies die man zwischendurch mal geben kann.

Von meinem Freund weiß ich das sie so ziemlich alles frisst. Ich weiß aber von meinen Meerschweinchen auch das der Einzelhandel manchmal den größten Mist anbietet.
 
29.04.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.
Ü

Überdosis

Registriert seit
28.01.2009
Beiträge
2.720
Reaktionen
0
Huhu. Also Profi bin ich nun nich.. Aber hab was bei Zooplus entdeckt "Chewies Knöchelchen Kausnacks".. Also da ist auf jeden Fall kein Zucker drin ^^
Kannsts dir ja mal anschauen, vielleicht ists ja was für dich bzw den Hund =)
 
*phil*bailey*

*phil*bailey*

Registriert seit
19.04.2009
Beiträge
103
Reaktionen
0
Hallo,...

:D also als Profi will ich mich nun auch nicht bezeichnen, aber ich hab (vorallem bei Leckerlies) einschlägige Erfahrungen gemacht, die ich gerne weitergeben möchte.
Ich würde dir raten darauf zu achten, dass du ihr Leckerlies gibst die wenig bis garkein Fett haben. Und vorallem, wie schon gesagt wurde sollte kein Zucker drin sein.
Wie du richtig erkannt hast achtet der Einzelhandel nicht wirklich auf das Wohl unserer Vierbeiner sondern eher auf Das seines Geldbeutels!! :evil:
Ich greife in Sachen Leckerlies (wenn es denn wirklich sein muss) auf ganz simple Sachen wie Kauknochen usw. zurück, obwohl ich es Möglichst vermeide Leckerlies aus dem Handel zu geben, da die Zusammensetzung meist Fraglich ist und ich meinem (Magenkranken) Großen das ungern zumute. (Mir übrigens auch, denn nach diversen Leckerlies/Zufütterungen pupst er ganz schön übel :p)
Meine Doggies stehen bsp.weise total auf getrocknetes Brot, und das ist auch noch Gesund für die Zähne. Außerdem freuen sie sich immer "tierisch" über ein Stück Apfel, die könntest du Biene füttern soviel zu willst und auch Paprika ist mal ne lecker und vorallem gesunde abwechslung.
Kommt immer auf den Hund selbst an, denn zwecks Essen ist das wie beim Menschen, der Eine mag es der Andere nicht. Probiers einfach mal. Da hat Biene auf jeden Fall mehr von als von gekauften Leckerlies (und vorallem ist es viiiieeeel billiger) Liebe Grüß und guten Appetit
 
Ottis mom

Ottis mom

Registriert seit
28.04.2009
Beiträge
178
Reaktionen
0
meine zucker und fettfreien leckerlies backe ich grundsätzlich selber. Dem "Fach"-Handel tarue ich schon seit langem nicht mehr über den Weg. Na klar, Kaustangen müssen sein, aber das wars schon. Wir haben hier zwei superklasse Leckerli Rezepte da sind meine fünf "Mönstechen" voll mit zufrieden, die müssen arbeiten und haben ihren Spass daran. das ist mir- neben der Gesundheit- sehr wichtig.
Leider ist nur 1/5 meiner Wawas für Obst/ Gemüse zu haben. So hab ich die alternative entwickelt selber Leckerlis zu backen. Alles aus gesunden zutaten ohne fett und ohne Zucker. man glaubt es kaum, das geht !
falls du dir das antun willst, stelle ich gerne ein Rezept ein..........
 
N

Noel

Registriert seit
27.04.2009
Beiträge
1.369
Reaktionen
0
Hi,

bei uns gibts meistens Käse oder Bratwurst (extra vom Metzger gemacht, ohne viel Gewürze) oder auch Hühnchenstückchen.
Oder sein normales Trockenfutter als Leckerlie.
Auch Obst und Gemüse wird mit Begeisterung genommen.

Leckerlie aus dem Handel gibt's bei uns nur sehr sehr selten. Mal ein Kauknochen oder Kaustangen.

Oft backen wir unsere Leckerli auch selbst, da gibt es eine Menge tolle Rezepte
 
Suara

Suara

Registriert seit
29.04.2009
Beiträge
224
Reaktionen
0
Sowas in der Art habe ich mir schon gedacht. Das die alle immer nur auf Profit aus sind :roll:

Das mit dem selber Backen hört sich gut an, ich backe sowieso gerne. Rezepte werden also gerne genommen :)
Wie lange hält sich sowas denn und wie lagert man das am besten?
 
Ottis mom

Ottis mom

Registriert seit
28.04.2009
Beiträge
178
Reaktionen
0
je nach Trocknungsgrad und "Verfressenheit"unterschiedlich....
 
W

waterflea

Registriert seit
22.02.2009
Beiträge
527
Reaktionen
0
Ich bestelle meine Leckerchen im net, die werden erst nach Bestellung zubereitet. Sollen Allergenfrei sein und selbst für empfindliche Hunde geeignet, ohne Zucker, Fett, Farbstoffe und Konservierungsmittel, in verschiedenen "Geschmacksrichtungen": Apfel, Fenchel-Birne, Käsehappen, Fisch, Knoblauch, Tomate. Alle selbst auch probiert.

Ich muss sie auf dem obersten Schrank verstecken, damit Kuschel dort nicht rankommt. Die hat sich schon einmal eine ganze Tüte geklaut und gefuttert (den Inhalt, nicht die Tüte). Die anderen mussten dann leiden, weil die Leckerchen ja nun alle waren.

Wenn ich mal Leckerchen im Laden kaufe, dann nur im "Notfall". Da ist mir zuviel Mist drin.

lg Claudia
 
Kompassqualle

Kompassqualle

Moderator
Registriert seit
27.11.2006
Beiträge
8.046
Reaktionen
0
Ja, leider ist sehr viel was es im Handel gibt nicht wirklich geeignet, wobei ich mir immer denke, dass auch diese Sachen hin und wieder als Leckerchen ok sind.

Allerdings ist vieles im Handel nicht nur ungeeignet, sondern auch ziemlich teuer. Günstiger und genau so gut geht es mit kleinen Käse- oder Wurststückchen, auch gekochte Nudeln oder Brot kann man als Leckerchen nehmen (bei Brot sollte man bedenken, dass in sehr vielen Brotsorten die weißes Mehl enthalten auch Zucker drin ist, aber so lange es nur als Leckerchen gegeben wird finde ich sowas wie gesagt vernächlässigbar).

Obst eignet sich auch gut als Leckerchen, es trägt zwar nicht wirklich zur Gesundheit des Hundes bei (denn Hunde könnenPflanzenfasern nicht aufschließen, da müsste man das Obst/Gemüse vorher pürieren ;)) sondern rutscht einfach so durch den Hund durch, aber dafür macht es nicht dick und belastet die Verdauung nicht mit zusätzlichen Farb- und Konservierungsstoffen oder Zucker, wie viele Kaufleckerchen.

Paprika ist mal ne lecker und vorallem gesunde abwechslung.
Paprika enthält (wie auch rohe Kartoffeln und Aubergine) das für Hunde giftige Solanin, wobei der Stoff überwiegend in grünen Paprikas vorkommt.
Ich denke zwar nicht, das ein Stück Paprika als Leckerchen hin und wieder dem Hund schadet, aber man sollte es mit den Paprikas nicht übertreiben.

Ansonsten kann man Leckerchen natürlich auch gesund und günstig selber machen, da gibt es endlos viele Möglichkeiten, wir hatten mal einen Thread mit ein paar Ideen:
https://www.tierforum.de/t49829-wenn-hunde-backen-koennten.html
...ich habe die Thundfischkekse ausprobiert und mein Hund war total wild darauf ;)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Hunde Leckerlies

Hunde Leckerlies - Ähnliche Themen

  • welche leckerlies ohne fleisch und für übergewichtigen Hund?

    welche leckerlies ohne fleisch und für übergewichtigen Hund?: Hi ich habe eine frage bezüglich leckerlies. Meine Hunde werden gebarft. Montags haben sie Fleischlostag, heißt bei uns nur quark und gemüse. Der...
  • HILFE Hund Viepst wegen Pedigree leckerlie -.-

    HILFE Hund Viepst wegen Pedigree leckerlie -.-: Heyho, Habe mich aus not hier schnell Registriert... Mein Hund steht pausenlos vor meinem schrank macht die Schiebetür auf springt hoch und...
  • leckerli

    leckerli: hey, ich habe jetzt meinen kleinen 11 wochen alten zwergi und wollte mal wissen was für leckerlies ich da nehmen kann oder / und auch selber...
  • Welche Leckerlies bekommen euere Hunde?

    Welche Leckerlies bekommen euere Hunde?: Hallo, mich würde mal interessieren was euere Hunde für Leckerlies bekommen. Meine bekommt: Rinderohren Ochesenziemer Hundemakkaroni...
  • Rezepte Sammlung für Hunde -Kekse - Kuchen - Leckerlie

    Rezepte Sammlung für Hunde -Kekse - Kuchen - Leckerlie: Rezepte Sammlung für Hunde -Kekse - Kuchen - Leckerlie Hallo zusammen, Wir...
  • Rezepte Sammlung für Hunde -Kekse - Kuchen - Leckerlie - Ähnliche Themen

  • welche leckerlies ohne fleisch und für übergewichtigen Hund?

    welche leckerlies ohne fleisch und für übergewichtigen Hund?: Hi ich habe eine frage bezüglich leckerlies. Meine Hunde werden gebarft. Montags haben sie Fleischlostag, heißt bei uns nur quark und gemüse. Der...
  • HILFE Hund Viepst wegen Pedigree leckerlie -.-

    HILFE Hund Viepst wegen Pedigree leckerlie -.-: Heyho, Habe mich aus not hier schnell Registriert... Mein Hund steht pausenlos vor meinem schrank macht die Schiebetür auf springt hoch und...
  • leckerli

    leckerli: hey, ich habe jetzt meinen kleinen 11 wochen alten zwergi und wollte mal wissen was für leckerlies ich da nehmen kann oder / und auch selber...
  • Welche Leckerlies bekommen euere Hunde?

    Welche Leckerlies bekommen euere Hunde?: Hallo, mich würde mal interessieren was euere Hunde für Leckerlies bekommen. Meine bekommt: Rinderohren Ochesenziemer Hundemakkaroni...
  • Rezepte Sammlung für Hunde -Kekse - Kuchen - Leckerlie

    Rezepte Sammlung für Hunde -Kekse - Kuchen - Leckerlie: Rezepte Sammlung für Hunde -Kekse - Kuchen - Leckerlie Hallo zusammen, Wir...