Achtung vor Pavo und Staupe-muss mal meinen Frust ablassen!!!

Diskutiere Achtung vor Pavo und Staupe-muss mal meinen Frust ablassen!!! im Hundehütte Forum im Bereich Hunde Forum; Hi ihr, sorry, aber ich muss echt mal meinen Frust ablassen!!! Es wird doch immer vor Polenhunden und "Schnäppchen" gewarnt!!! Warum holen sich...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
K

Kleintierzoo

Registriert seit
07.04.2009
Beiträge
560
Reaktionen
0
Hi ihr,

sorry, aber ich muss echt mal meinen Frust ablassen!!! Es wird doch immer vor Polenhunden und "Schnäppchen" gewarnt!!! Warum holen sich so viele Leute immer wieder solche Hunde???? Ich versteh das echt nicht!

Heute hatten wir wieder mal einen sterbenden Hund in der Praxis (letzte Woche auch einen)...im Moment ist es echt wieder extrem!

Der Hund lag schon auf der Seite, hatte Untertemp. und war kaum noch am Leben...:(
Ich meine wenn man schon sieht das es seinem Hund schlecht geht, dann geh ich doch gleich zum Tierarzt...

Ich bitte euch, spart nicht beim Kauf von Hunden, denn erstens
unterstützt ihr die Massenzuchten und zweitens sind die Hunde oft krank (haben Parvovirose oder staupe ---> lebensbedrohliche Krankheiten, führen meist zum Tod, insbesondere bei Welpen) und ihr halst euch noch mehr Ausgaben auf die ihr dann beim Tierarzt habt und meistens dann noch vergebens, da die meisten Welpen das nicht überstehen!

Achtet bitte auch darauf wenn ihr euch einen Hund holt wie die Welpen drauf sind, sehen sie gesund aus? Fell sollter glänzen, spielen und toben sidie Kleinen bzw sind sie aufgeweckt? Achtet darauf das das Muttertier vor ort ist, denn oft werden die Welpen auch aus dem Ausland hierher geschaft und dann hier verkauft...(sehr häufig verwendete Ausreden sind: die Hündin ist bei der Geburt verstorben)
Oftmals sind die Welpen auch viel zu jung für die Abgabe!

Seit auch stark, wenn ihr kranke Hunde seht und kauft sie nicht (auch wenns schwer fällt und man gerne helfen möchte), denn damit unterstützt ihr die Massenzucht und dann hören die nie damit auf, da sie ja die Welpen immer wieder los werden.....

Es ist echt traurig so einen kleinen sterbenden Hund zu sehen, der vielleicht gerade mal 4 oder 5 wochen alt ist...:(:(:(

Ich bitte euch achtet mehr beim Hundekauf auf die Kleinen und kauft euch nicht die katze im sack! Beobachtet die Kleinen eine Weile, schaut euch auch bei den "Züchtern" um, wie ist das Gesamtbild? Jeder seriöse Züchter hat Verständnis dafür, zeigt euch alles und gibt euch auch jede Menge Auskunft!

Ich erlebe sowas auf Arbeit leider immer wieder und ich spreche aus Erfahrung! Die Kleinen vegetieren vor sich hin, quälen sich, haben oft Schmerzen und fühlen sich einfach nicht wohl! Sowas ist echt nicht schön....

Hier mal ein Video eines Parvo erkrankten Welpen, dem es echt schlecht geht!!!

http://www.youtube.com/watch?v=2XQojuBI3tI

Liebe Grüße von mir und meinem Kleintierzoo
 
29.04.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.
Sputnik72

Sputnik72

Registriert seit
11.01.2009
Beiträge
749
Reaktionen
0
Ist total schlimm. Ich komme ja nu gebürtig auch von "drüben" und glaub mir, ich kenne unheimlich viele, die einen Hund aus Polen haben. Ist halt sehr verführerisch, einen "reinrassigen" Hund für weniger als 100 Euro zu bekommen, da schaltet dann bei vielen einfach das Gehirn aus.
Wir (besser gesagt mein Mann) hat leider auch den Fehler gemacht und einen Mischlingswelpen geholt, bei denen die Elterntiere nicht da waren. Angeblich sind die Hunde nur bei der Frau, um vermittelt zu werden. Tja, wir haben 250 Euro für einen Mischlingswelpen bezahlt, eigentlich ein normaler Preis. Mein Mann hat ihn mitgenommen, weil er die 200 km nicht noch mal fahren wollte. Sie steckte ihm den Impfpass zu und dann hatten wir einen neuen Hund. Zuhause hab ich den Pass angeschaut und oh Schock, der Hund war aus Chep (Polen). Er war verwurmt, verfloht, aber total fit. Unsere TÄ hat uns zusammengeschissen und gemeint, das sie schon viele Hunde aus Polen hatte und die waren fast alle krank. Gottseidank wars bei Frieda nicht der Fall und sie ist gesund. Dennoch tät ich sowas nie wieder machen, das Risiko ist einfach zu groß. Man sollte wirklich immer wieder aufklären, so wie Du das machst. Es ist einfach nur traurig, wenn man so ein kleines Würmchen aufnimmt und es nach Tagen, Wochen oder Monaten wieder gehen lassen muß.

P.S. Ach so und wir wohnen nicht an der polnischen Grenze sondern in der Nähe von Stuttgart und mein Mann hat den Hund bei Rüsselsheim geholt... also die Hunde werden wirklich durch ganz Deutschland kutschiert!
 
K

Kleintierzoo

Registriert seit
07.04.2009
Beiträge
560
Reaktionen
0
@ sputnik, naja was soll man machen....
es muss ja auch nicht immer sein das die hunde aus polen immer krank sind, aber häufig ist es so...ich sag mal bei 90 % der hunde...
es ist ja auch nichts gegen hunde aus polen zu sagen, aber man muss genau darauf achten wo man sie holt...wenn man zb einen hund von einem seriösen züchter aus polen holt, dann sind die auch meistens gesund, aber die haben dann auch ähnliche preise wie hier in deutschland, vllt 100 - 200 € weniger.
ich sag immer wenn man sich einen hund holt, sollte man nicht sparen, denn wenn man sich erst einen günstigen und kranken hund holt, dann kommen die kosten meist richtig dicke!!! :(:(:(

liebe grüße
 
A

Adam-und-Eva

Guest
Danke für die Info,
man kann es nicht oft genug sagen.

Ich habe meinen Hund hier vom Bauernhof, hab ihn mit 4 Wochen ausgesucht und war dann bis zur 8chten Woche öfter zum spielen dort, fand ich auch klasse.

Heute finde ich es auch nicht mehr gut, dort waren 2 Hündinnen und die konnten immer frei laufen auch wenn sie läufig waren, die Welpen sind auch immer verkauft worden, heute finde ich auch dieses Verhalten nicht mher gut würde mir auch dort keinen Hund wieder holen,

ich gehe sollte es mal wieder nötig sein zum Tierschutz.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Achtung vor Pavo und Staupe-muss mal meinen Frust ablassen!!!

Achtung vor Pavo und Staupe-muss mal meinen Frust ablassen!!! - Ähnliche Themen

  • Zarenhofhunde (Achtung)

    Zarenhofhunde (Achtung): Hallo zusammen Wie viele von Euch (hoffentlich) mitbekommen haben, gab es ja einen ziemlich in die Medien geratenen Tierschutzfall in...
  • Welpen vergiftet Achtung!!!!

    Welpen vergiftet Achtung!!!!: Achtung vor Hundemörderin Am 06.06.2011 suchte mich eine Frau Sabine Hase auf ob das ihr richtiger Name ist kann ich leider nicht sagen. Die...
  • Achtung Giftköder im Rhein-Erft-Kreis!

    Achtung Giftköder im Rhein-Erft-Kreis!: Hallo Ihr Lieben, Bitte lesen! http://www.werbe-post.de/rag-wp/docs/297299/bergheim
  • Ähnliche Themen
  • Zarenhofhunde (Achtung)

    Zarenhofhunde (Achtung): Hallo zusammen Wie viele von Euch (hoffentlich) mitbekommen haben, gab es ja einen ziemlich in die Medien geratenen Tierschutzfall in...
  • Welpen vergiftet Achtung!!!!

    Welpen vergiftet Achtung!!!!: Achtung vor Hundemörderin Am 06.06.2011 suchte mich eine Frau Sabine Hase auf ob das ihr richtiger Name ist kann ich leider nicht sagen. Die...
  • Achtung Giftköder im Rhein-Erft-Kreis!

    Achtung Giftköder im Rhein-Erft-Kreis!: Hallo Ihr Lieben, Bitte lesen! http://www.werbe-post.de/rag-wp/docs/297299/bergheim