Ich habe mir was angelacht (Hundewelpen)

Diskutiere Ich habe mir was angelacht (Hundewelpen) im Hundehütte Forum im Bereich Hunde Forum; Huhu zusammen, ich habe vorgetage von einer Freundin gehört, dass eine Bekannte von ihrer Bekannten Hundewelpen zu Hause hat und sie am liebsten...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Kiki2603

Kiki2603

Registriert seit
17.07.2008
Beiträge
2.811
Reaktionen
0
Huhu zusammen,

ich habe vorgetage von einer Freundin gehört, dass eine Bekannte von ihrer Bekannten Hundewelpen zu Hause hat und sie am liebsten sofort ins Heim bringen würde.
Sie hat nicht auf ihre Hündin aufgepasst in der Läufigkeit:evil:
Wer
der Papa der Welpen ist, ist nicht geklärt.
Die Hunde sind nun eine Woche alt.

Ich habe mir die Nummer von der Frau besorgt und wollte ihr nun anbieten, die Welpen zu nehmen allerdings nur mit der Mutterhündin über diesen Zeitraum bis die Welpen 8-9Wochen alt sind und mich dann um die Vermittlung kümmern.

Die armen Hunde tun mir total Leid..:(
Habe Bilder gesehen, noch nicht mal eine Wurfkiste gibt es, sie liegen ganz lieblos auf dem nackten Fußboden.


PS: Es sind 11 Stück auf einen Streich und es werden große Hunde;)
Mama ist ein Labbi Mix.


Ich habe nur Bedenken, dass ich die Welpen nicht verkauft bekomme.. weil behalten kann/will ich sie natürlich nicht.
 
30.04.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.
Jackminchen

Jackminchen

Registriert seit
29.11.2007
Beiträge
3.705
Reaktionen
0
Hallo Kiki,

es ist natürlich sehr lieb von dir das du dich der Welpen annehmen willst.
Über den Besitzer der Hündin möcht ich lieber nichts sagen, sonst vergreif ich mich im Ton.

Hast du denn die Zeit für die Welpen und vor allem geht das mit deinen Hunden gut?

So wie ich dich einschätze, wirst du dich sehr bemühen die Welpen in gute Hände zu bringen, von daher wärs natürlich viel schöner für die Kleinen wenn du das übernimmst, bevor sie alle im Heim landen...

Ich wünsch dir viel Glück!
 
Kiki2603

Kiki2603

Registriert seit
17.07.2008
Beiträge
2.811
Reaktionen
0
Sooo genau weiß ich das auch alles noch nicht. Ich muss mich auch zusammenreißen der Besitzerin gegenüber. Der werde ich ein paar Töne sagen, wenn ich die Hunde wirklich hier habe, bevor sie mir die Welpen nicht übergibt.

Wir hätte ein eigenes Zimmer für die Hunde.
Sophie wäre sicher begeistert. Sie war grade erst läufig, vielleicht würde sie der Hündin sogar helfen?!
Weil sind ja ganz schön viele Welpen.
Mit Buddy würde auch gehen.

Zeitlich wäre es auch kein Thema. Ich bin abends ca. 4Std weg, aber da ist mein Freund hier. Ich habe also den ganzen Tag ab ca. der 5./6. Woche so langsam was mit den Welpen zu machen wie Auto fahren, Bus fahren, zum See fahren uvm.

Bin aber grade noch auf der Suche nach passender Literatur zur Welpenaufzucht.
 
Zombieblume

Zombieblume

Registriert seit
13.07.2007
Beiträge
1.095
Reaktionen
0
Hallo,
denke schon das man Mischlingswelpen gut los bekommt, wie lange ich gesucht habe nach einen Welpen, der in einer schönen zu Hause groß geworden ist mit Familienanschluß. Und die Leute hätten mehr als sie hatten vermitteln können. Die Jungen waren nicht gewollt, das war nen Unfall.
 
F

florett

Registriert seit
26.12.2008
Beiträge
939
Reaktionen
0
Gehört zwar nur Bedingt zum Thema,
aber genau das ist es warum Mensch seine Hunde Kastrieren lassen sollte,
dann Passiert so etwas gar nicht erst!!

Achtung Kiki,
Welpen aufziehen ist eine echte Belastung,bitte stelle es Dir nicht so einfach vor.
Das geht an die Physische und Psychische Substanz.
Ich wünsche Dir natürlich alles gute, und das Du das mit der Doofen Besitzerin hin bekommst.
Dickes Daumen drücken von mir.....
 
Jackminchen

Jackminchen

Registriert seit
29.11.2007
Beiträge
3.705
Reaktionen
0
Off-Topic
Na Florett, so kann man es aber auch nicht sehen! Ich werde den Teufel tun meinen Hund einer nicht notwendigen OP zu unterziehen. Und wenn man weiß das man Verantwortung hat und aufpassen muss in der heißen Zeit, dann geht das auch ganz gut ohne Kastration.


Kiki; das hört sich doch schon ganz gut an von der Zeit her und auch das die Mama mit den Welpen einen eigenen Raum zur Verfügung hätte. Ich denke schon das es kein Zuckerschlecken sein wird, aber du kriegst das sicher tausendmal besser hin, als der Besitzer der keinen Bock hat (kotz).
Und du bist wirklich schon sehr verantwortungsvoll denk ich und von daher wirst du schon wissen worauf du dich da einlässt. *drück*
 
F

florett

Registriert seit
26.12.2008
Beiträge
939
Reaktionen
0
Doch, genau so sehe ich das zum Thema Kastration.
Aber dieses Problem wird Mensch nie in den Griff bekommen ,wenn es solche Leute gibt wie von Kiki beschrieben.
 
Kiki2603

Kiki2603

Registriert seit
17.07.2008
Beiträge
2.811
Reaktionen
0
Danke an alle.
Ja SOLCHE unverantwortungsbewussten Leute sollten ihre Hunde lieber kastrieren lassen.
Aber verantwortungsvolle Hundebesitzer passen auf ihren Hund auf.
Auch wenn Sophie nicht läufig ist, soll sie sich nicht außer meiner Sichtweite aufhalten.
 
S

shila2009

Registriert seit
03.04.2009
Beiträge
96
Reaktionen
0
mensch kiki warum haben wir uns nicht ehr kennen gelernt dan hätteste sicher eine gehabt für ein mädel:eusa_shhh: Naja nun habe ich ja schon eine ;)

Ich wünsche dir viel glück das es alles so hinhaut wie du es dir so vorstellst, alles gute.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Ich habe mir was angelacht (Hundewelpen)