Aussengehege anlegen

Diskutiere Aussengehege anlegen im Kaninchen Haltung Forum im Bereich Kaninchen Forum; Ich habe vor, mein geliebtes Kräutergärtchen meinen zwei Mümmels zu überlassen und möchte es in ein sicheres!!! Gehege umgestalten. Es ist ca. 2 m...
D

doppelhase

Registriert seit
29.04.2009
Beiträge
38
Reaktionen
0
Ich habe vor, mein geliebtes Kräutergärtchen meinen zwei Mümmels zu überlassen und möchte es in ein sicheres!!! Gehege umgestalten. Es ist ca. 2 m breit und 4 m lang. Da kommt der 2-stöckige Stall mit
rein (1,80 x 0,60) auf hohen Beinen, damit die drunter auch rumdüsen können. Meine Frage nun: Muss wirklich der ganze Boden gesichert werden? Auf einer Längsseite ist die Haus-/Kellerwand, auf der anderen eine Betonwand der benachbarten Garageneinfahrt. Eine Schmalseite ist begrenzt von unserem Schuppen, der auf einer Fundamentplatte steht (können sie von mir aus unterminieren;)) Die offene Seite nun möcht ich mit Drahtgeflecht und eingelassenen Steinplatten absichern. Wenn ich alles mit Draht auskleiden muss, muss ich die ganzen Kräuter rausreissen. Da das alte Stöcke sind, tät mir das leid. Was meint Ihr?
Danke für Tipps,
Kerstin

P.S. Nach oben ist's natürlich dicht, versteht sich.
 
30.04.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Sonja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
molledaisy

molledaisy

Registriert seit
15.02.2009
Beiträge
3.942
Reaktionen
0
Das hängt ganz davon am wie sicher du es den NBnchen machen willst, wenn es 100% sein soll müsste man auch den ganzen Boden absichern....
das es rundherum dicht ist...

Du kannst auch drauf ankommen lassen...
(ich hatte z.B. 10 jahre lang Ninchen die weder von oben noch von unten abgesichert waren, eben nur ein Zaun drumrum)
Und das ging immer gut....

allerdings würde ich jetzt glaube ich nichtmehr so Blauäugig sein xD

Kannst du es nicht i-wie so ausheben das du es nacher einfach wieder einpflanzen kannst?
So immer n Quadrat ausstechen und die dann später wieder einsetzten?
 
D

doppelhase

Registriert seit
29.04.2009
Beiträge
38
Reaktionen
0
Ich werd's wohl machen. Denn wenn dann alles fertig gestaltet ist, hab ich keine Lust, es wieder rauszureissen. Und ich weiß nicht, wie Buddelfreudig Marder sind. (Die gibts bei uns leider). Hoffen wir mal auf schönes Wetter am WE, dann geht's weiter.:clap:
 
molledaisy

molledaisy

Registriert seit
15.02.2009
Beiträge
3.942
Reaktionen
0
ja also das ist auf jedenfall sicherer *g*

Zumal wenn du sagt das es bei euch Marder gibt!
 
N

nini88

Registriert seit
07.09.2008
Beiträge
3.594
Reaktionen
0
Kannst ja dann mal Bilder posten;)
*gespannt sei*
 
D

doppelhase

Registriert seit
29.04.2009
Beiträge
38
Reaktionen
0
Mach ich bestimmt :). Bevor die Mümmels alles niedergemäht haben (mann, sind die verfressen!)
Für die Buddelkiste, was nehm ich da für Sand? Spielkisten-Sand? Vogelsand? Gemischt mit normaler Erde, hab ich gelesen.
 
molledaisy

molledaisy

Registriert seit
15.02.2009
Beiträge
3.942
Reaktionen
0
also ich hab ganz normalen Spielkasten Sand genommen, auch gemischt mit Erde...
Ist auch sicher die billigste variante^^
wie willst du denn deine Buddelkiste bauen? Bez. wie soll die nacher aussehen?
 
N

nini88

Registriert seit
07.09.2008
Beiträge
3.594
Reaktionen
0
Ich würd auch Kindersand nehmen, der ist ziemlich billig und meine nins finden den ganz toll=)
Kannst ja so ne art Sandkasten bauen, also mit diesen Palisaden, die gibts fast überall im Baumarkt. Teuer sind die auch nicht und sehen richtig gut aus.
 
D

doppelhase

Registriert seit
29.04.2009
Beiträge
38
Reaktionen
0
Ich hatte eigentlich vor, eine Holzkiste zu befüllen. Falls sie das als Klo hernehmen, kann ich es leichter austauschen als eine Palisadenanlage (die aber auch ihre Reize hat) - mal sehen. Momentan bauen wir grad den Stall. Grundfläche 1,80 m x 0,60 m und zwischen 60 und 80 cm hoch. Es gibt eine Rampe in den untern Teil, als 100 % sicherer Freilauf gestaltet wird. Von dort gibt's einen verschließbaren Schlupf in einen 90% sicheren Teil ;), wo sie nur hin dürfen, wenn ich zu Haus bin.
In der 2. Bauphase, wird der 90 %ige Teil dann auch noch gesichert.

Noch ne Frage: Reicht als "Rückzugsmöglichkeit" im Stall eine Grundfläche 40x50 cm für 2 Mümmels? Hoch wirds 40 cm, dann können sie auf dem Dach auch noch sitzen.

Es macht tierisch Spaß, das Zeugs zu bauen. Hätt heut fast unseren Besuch vergessen - es gab warmen Kuchen <hihihi>
 
molledaisy

molledaisy

Registriert seit
15.02.2009
Beiträge
3.942
Reaktionen
0
haben sie sonst keine versteckmöglichkeiten?^^

wenn nicht würde ich schon nochmal was dazubauen...^^
 
S

Stanzerle

Registriert seit
12.04.2009
Beiträge
1.024
Reaktionen
0
Der Stall wird ein bisschen knapp ... kommt halt auch drauf an wie groß Deine Racker werden, jetzt sind es ja noch Minis ;)

Ins Gehege kannst Du noch stellen:

Große Weidenbrücken
Kartons mit 2 Eingängen
einen alten Holztisch, dem man die Beine ein Stück absägt zum drunter liegen und drauf rumturnen (meine lieben ihre Tische über alles)
Einen kleinen Baumstamm zum draufhüpfen und dran knabbern
Eine große Betonröhre (findet man oft auf dem Wertstoffhof) in der sie bei Hitze gerne liegen und auf der man auch rumturnen kann
Pflanzsteine vom Gartencenter, kosten ca. 3 Euro

Hier mal ein Bild von meiner Gehegeeinrichtung, die zwar inzwischen schon wieder komplett verändert ist ... damals noch etwas dürftig:

 
D

doppelhase

Registriert seit
29.04.2009
Beiträge
38
Reaktionen
0
Im derzeitigen Freilauf haben sie mehrere Brücken/Tunnels aus Porphyrplatten, einen Karton mit 2 Eingängen, ein großes "Gebüsch" aus Birkenreisig und frischen Hasel- und Obstästen sowie mehrere stehende und liegende Stammstücke einer Fichte. Mehr will ich ihnen nicht reintun, damit sie noch Platz zum Sausen haben. Im neuen Gehege steht der große Stall, in den sie reinkönnen, wie sie wollen, die derzeitige Einrichtung aus dem Freilauf (zum Teil zumindest), sowie Buddelkiste, Weidentunnel und Kuschelkörbchen (aus naturbelassenen Zweigen) mit Heu. Der Rest wird sich ergeben.
 
S

Stanzerle

Registriert seit
12.04.2009
Beiträge
1.024
Reaktionen
0
Hört sich doch toll an ... vor allem finde ich es großartig, dass Du ihnen Dein Kräutergärtchen opferst :)
 
Thema:

Aussengehege anlegen

Aussengehege anlegen - Ähnliche Themen

  • 2 Kaninchen weibchen im Außengehege vergesellschaften?

    2 Kaninchen weibchen im Außengehege vergesellschaften?: Ich hatte vor jetzt nach langer Zeit meine Kaninchen weibchen (Beide 4,5 Jahre alt) die wegen einer gefährlichen Krankheit getrennt wurden neu zu...
  • Projekt "Außengehege"

    Projekt "Außengehege": Hallo erstmal, ich bin ganz frisch hier gelandet. Ich möchte meinen 2 Hopplern gerne eine neues Reich im Garten schaffen. Zur ganzjährigen...
  • Kaninchen im Außengehege einfangen

    Kaninchen im Außengehege einfangen: Hallo, ich habe mit meinen Zwergen ein kleines Problem. Sie sind tagsüber bei passendem Wetter draußen in ihrem Außengehege. Abends hole ich sie...
  • Außengehege Sicherung im Boden

    Außengehege Sicherung im Boden: Hallihallo! :) Wir wollen das Außengehege meiner drei Kaninchen umbauen, sodass sie dauerhaft dort hinein können. Es wird so hoch, dass ich darin...
  • Kaninchen Aussengehege auf gesicherter Katzenterasse - Anregungen gesucht

    Kaninchen Aussengehege auf gesicherter Katzenterasse - Anregungen gesucht: Hallo Zusammen Wir haben eine grosse Terrasse, die mit Katzengitter gesichert ist, für unsere 2 Katzen. Sie haben das Klo draussen und noch eine...
  • Kaninchen Aussengehege auf gesicherter Katzenterasse - Anregungen gesucht - Ähnliche Themen

  • 2 Kaninchen weibchen im Außengehege vergesellschaften?

    2 Kaninchen weibchen im Außengehege vergesellschaften?: Ich hatte vor jetzt nach langer Zeit meine Kaninchen weibchen (Beide 4,5 Jahre alt) die wegen einer gefährlichen Krankheit getrennt wurden neu zu...
  • Projekt "Außengehege"

    Projekt "Außengehege": Hallo erstmal, ich bin ganz frisch hier gelandet. Ich möchte meinen 2 Hopplern gerne eine neues Reich im Garten schaffen. Zur ganzjährigen...
  • Kaninchen im Außengehege einfangen

    Kaninchen im Außengehege einfangen: Hallo, ich habe mit meinen Zwergen ein kleines Problem. Sie sind tagsüber bei passendem Wetter draußen in ihrem Außengehege. Abends hole ich sie...
  • Außengehege Sicherung im Boden

    Außengehege Sicherung im Boden: Hallihallo! :) Wir wollen das Außengehege meiner drei Kaninchen umbauen, sodass sie dauerhaft dort hinein können. Es wird so hoch, dass ich darin...
  • Kaninchen Aussengehege auf gesicherter Katzenterasse - Anregungen gesucht

    Kaninchen Aussengehege auf gesicherter Katzenterasse - Anregungen gesucht: Hallo Zusammen Wir haben eine grosse Terrasse, die mit Katzengitter gesichert ist, für unsere 2 Katzen. Sie haben das Klo draussen und noch eine...