Umzug in eine neue Wohnung

Diskutiere Umzug in eine neue Wohnung im Katzen Haltung Forum im Bereich Katzen Forum; hallo beisammen, brauche wieder mal tipps von euch! in ca 2 oder 4 wochen ziehen wir (mitbewohnerin und ich) samt beiden katzen mit 2 weitere...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
M

madamemorle

Registriert seit
15.01.2009
Beiträge
17
Reaktionen
0
hallo beisammen,

brauche wieder mal tipps von euch!
in ca 2 oder 4 wochen ziehen wir (mitbewohnerin und ich) samt beiden katzen mit 2 weitere leute in einen neuen WG um.

habe mich schon hier und in anderen foren bissl drüber informiert, wie wir den umzug bewerkstelligen sollen und dabei gucken, dass es für die beiden nicht stressig wird. ich schreibe so wie wir es machen wollen. schreibt mir bitte was wir besser nicht machen sollten und andere tips wären auch nett ;)

plan a: umzug innerhalb eines tages oder wochenende
umzug (alte whg ca 60 qm):
wenn wir die sachen raustragen werden wir die beiden ins bad stecken und die tür abschliessen. mit vertrauten sachen, wie kratzbaum, kissen, wasser, spielzeug und natürlich klo. futter eventuell. ist davon abhängig wie bald wir losfahren
wollen.


fahrt:
nur ca 15 min autofahrt. wir werden entweder mit dem lkw oder auto fahren. wäre es möglich im lkw im vordersitz zu sitzen und die kennel auf dem schoss halten? sonst werden wir im auto im kofferraum stellen und eventuell fixieren. sie bekommen vor der fahrt/oder am morgen kein futter.
wir haben kein auto (die beiden sind noch nie mit dem auto gefahren denk ich), nur der neue mitbewohner hat ein auto. bisher sind wir immer mit dem bus zum TA gefahren, das sind aber auch nur 10 min. und es war bisher immer problemlos. deshalb würde ich keine mittel wie bachblüten oder beruhigungsmittel benutzen. ok so oder? macht es eigentlich ein unterschied mit dem bus zu fahren oder auto ;)

im neuen wohnung (95 qm):
die beiden werden erstmal ins neue bad gesteckt, mit derselben zubehör wie im alten wohnung im bad. sobald der umzug fertig ist und die ganzen helfer weg sind, werden wir die tür aufmachen. und sie einfach machen lassen. der kater wird sicherlich weniger probleme machen, er ist halt ein kater der jeden menschen vertraut und sich freut wenn es viele leute gibt in der wohnung. madame eher nicht, aber wenn es ruhig ist, da siegt bei ihr der neugier. ich denke es ist ok so oder? oder soll ich nur bestimmte räume zugänglich machen. vielleicht werden sie vom größeren wohnung überfordert?


plan b:
umzug geht über längere zeit, dh in 2 wochen umziehen, haben aber 2 wochen lang zugang zum beiden wohnungen. wir wollen dann aber schon in 2 wochen die ganzen sachen in die neue wohnung schaffen, weil wir die alte wohnung renovieren müssen, dazu gehört auch das lackieren der dielenböden (innerhalb der letzten 2 wochen)... da braucht man schon platz....sollen wir dann die katzen schon in die neue wohnung bringen oder? ich würde auch paar tage mit minimum im alten wohnung bleiben natürlich damit die beiden nicht alleine sind. ich denke alles aufeinmal ist ok oder?


noch ne frage, alte wohnung ist ne altbauwohnung, da haben wir hochbetten. im neuen wohnung wird vielleicht drauf verzichtet da es ne neubau ist. wir werden jedenfalls viele bretter oben reinschrauben so dass sie drauf klettern können. wird es nicht problematisch vom umstellung her?

gibt es noch sachen die wir beachten müssen?
noch fragen? antworte gerne ;)

und jedenfalls vielen vielen dank für tipps, ihr seid toll!

lg sarah und rinna
 
30.04.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
Ina4482

Ina4482

Moderator
Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
Da ich mit meiner Katze extremst schlechte Erfahrungen beim Umzug gemacht habe (war aber sicherlich die absolut negative Ausnahme) würde ich zu Plan A raten ;). Meine beste Freundin ist vor 2 Wochen mit neugeborenem Kind, Katze und Schildkröte umgezogen und hat es genauso gehandhabt. Phoebe war den ganzen Tag im Bad und ist abends abgeholt worden. Meine Freundin hat sie mit Kennel vorm KaKlo abgestellt, den aufgemacht und sie dann einfach in Ruhe gelassen. Die ersten paar Stunden war sierecht ängstlich und unsicher, hat viel gemaunzt in der Nacht. Am nächsten Tag war sie dann schon richtig zu Hause :). Das mit der Fahrt im LKW geht bestimmt, das fahren an sich werden sie eh doof finden.
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Ich bin ja auch schon ein paar mal mit Katzen umgezogen und habe es immer so gehandhabt:

Erst die Möbel, dann die Katzen.
Sprich: die Katzen blieben bis zum Schluss in der alten Wohnung und die "Katzenladung" kam zum Schluss.

Es war übrigens nie stressig, im Gegenteil. Die Tiger fanden die Umzugskartons total interessant zum Spielen...:mrgreen:
Das einzig stressige war immer nur die Fahrt zur neuen Wohnung, aber jammern tun ja die meisten im Auto....

Dein Plan "a" ist supi!;)
 
eifelbiene

eifelbiene

Registriert seit
05.12.2006
Beiträge
6.411
Reaktionen
0
Hallo Sarah,

bei meinem Umzug habe ich es genauso gemacht wie Petra. Erst als die Möbel weitgehenst im neuen Haus standen, kamen die Katzen. Zeitgleich habe ich noch eine Zusammenführung mit einem weiteren Kater vorgenommen. Die zu dem Zeitpunkt drei Kater haben sich sehr fix eingelebt.

Wenn alle Helfer weg sind, kannst du den Katzen ruhig die ganze Wohnung zugängig machen.

Vermutlich wird die Autofahrt stressfreier sein als eine Busfahrt, weil etliche Geräusche wegfallen. Von daher würde ich auch auf irgendwelche Mittelchen verzichten.
 
Yoshi

Yoshi

Registriert seit
26.05.2008
Beiträge
498
Reaktionen
0
Plan A hört sich gut an.

Und ob nun Hochbetten oder nicht, sie müssen sich nunmal neu einleben.
Was sagen denn die neuen Mitbewohner zu den Katzen? Dürfen sie auch in deren Zimmer?

LG Yoshi
 
M

madamemorle

Registriert seit
15.01.2009
Beiträge
17
Reaktionen
0
vielen vielen dank für eure antworten!

plan b fand ich schon vornerein doof. gut, machen wirs eben so wie bei A.
ich warte nur noch auf den dienstag, dann können wir die bewerbungsunterlagen abgeben und dann wird innerhalb tagen der vertag gemacht. wir sind die einzigen bewerber für die wohnung ;)
ich glaube dass es klappt in 2 wochen schon umzuziehen...da werden die beiden süßen auch mit umziehen.
ich glaube eher nicht, dass beim umzugstag schon die möbel usw voll aufgebaut werden, höchstens nur bett schrank usw. ich hoffe dass die beiden damit klarkommen, dass ihre vertrauten regale noch nicht stehen.
und ja die mitbewohner haben kein problem damit wenn sie in deren zimmer gehen. wenn sie mal ruhe haben wollen, können sie ruhig die türe zumachen. wir machen das in unserer momentanen wg auch so. nie ein problem gewesen, kein tür maunzen oder kratzen. die meiste zeit ist es aber offen. nachts ist es meistens offen, bei meiner mitbewohnerin an und zu auch zu. bei mir fast immer offen. also ich denke es kann funktionieren so.
hmmm, ja ich freu mich auf dem umzug und ich erzähle die beiden von dem großen umzug, jeden tag, wer weiss ob sies verstehen ;)
 
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
16.019
Reaktionen
21
Also ich bin damals ja mit meinen über 800 km umgezogen und hatte also keine andere Alternative als Plan A - und ich würde das auch immer nur empfehlen! Als meine Katzis in der jetzigen Wohnung ankamen war alles schon aufgebaut (Umzugsunternehmen sei dank!), und ich hab die hier direkt in die Wohnung gesetzt und sie waren nach einem kurzen Rundgang schon völlig daheim! Also je mehr vorher schon aufgebaut ist - desto besser für die Katzis! Wenn noch nicht alles steht ist das aber sicher auch kein Drama!
 
M

madamemorle

Registriert seit
15.01.2009
Beiträge
17
Reaktionen
0
hey alle,

am 22 ziehen wir um! danach schreib ich euch mal wie es o lief ;)
bis dann
 
Ina4482

Ina4482

Moderator
Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
Daumen und Pfoten sind dann gedrückt ;).
 
Silberfeder

Silberfeder

Registriert seit
29.02.2008
Beiträge
3.228
Reaktionen
0
Huhu!

Jap, Plan A klingt gut und ist auch der, den man am besten umsetzen kann.
Viel Erfolg dabei!

Jetzt frage ich mich nur eines: Sollte man die Katzen eigentlich erstmal in 1 Raum erkunden lassen und dann nach und nach andere Räume zugänglich machen, oder komplett alles direkt auf machen?

Ich habe gute Erfahrung gemacht, erst das komplette Wohnzimmer einzuräumen (größter Raum), und habe die Miezen dann da rumtapsen lassen, während wir die restliche Wohnung einrichteten.
Da waren die ungestört und es kam auch keiner ungeplant "auf's Klo" mit mehreren behaarten Mitbewohnern *lacht*

Liebe Grüße
Federchen

Off-Topic
Post 1.ooo XD
 
M

madamemorle

Registriert seit
15.01.2009
Beiträge
17
Reaktionen
0
hey alle,

jetzt habe ich kurz zugang zum netz und kann euch mal kurz erzählen, wie es so lief mitm umzug ;)

es ging im allgemeinen ganz gut! habe die beiden abends nach den möbel zum wohnung gebracht. madame hat sich schon im box versteckt ;) und der kater erst nach aufforderung von selbst! kein einpackstress, echt super.

autofahrt sehr ruhig verlaufen. in der wohnung habe ich ihnen den katzenklo gezeigt und die transportboxe dort stehen gelassen. der kater ist sofort aus dem bad und hat alle zimmer inspiziert. echt klasse der typ! ganz gelassen. die katze blieb nach dem klobesuch ins box. 20 min später lief meine mitbewohenrin bei ihr vorbei und hat gemerkt dass sie immer noch im box war. sie hat sie rausgelockt und sie alle zimmer gezeigt, so quasi begleitung. madame ist ihr enfach gefolgt und danach wars gut. erst am 3. tag hat sie sich richtig zuhause gefühlt, der kater eher schon am 1. tag ;)

sie finden es einfach alles spannend, sind auch erst 1 jahr alt.

vielen dank für eure tipps und hoffe andere foris haben was von diesem thema, wenn sie umziehen sollten.

schä tag noch
 
Ina4482

Ina4482

Moderator
Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
Schön, dass das so gut geklappt hat :D!
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Umzug in eine neue Wohnung

Umzug in eine neue Wohnung - Ähnliche Themen

  • Umzug mit meinen zwei Freigängern! Hilfe ein neuer Kratzbaum muss her!

    Umzug mit meinen zwei Freigängern! Hilfe ein neuer Kratzbaum muss her!: Hallo liebe Foris, ich war sehr lange nicht mehr hier... So nun von den schlafenden wieder auferstanden habe ich mal wieder Fraagen über Fragen...
  • Umzug mit Katze

    Umzug mit Katze: Hallo, ich ziehe im Juni um und wollte mal von Euch erfahren (eigene Erfahrung mit Katzenumzug) wie Ihr das angegangen seid. Zuerst mal zu der...
  • Umzug in ein neues Zuhause ohne Balkon- für Miezen machbar?

    Umzug in ein neues Zuhause ohne Balkon- für Miezen machbar?: Hallo ihr Lieben Katzenliebhaber, lange war ich nicht mehr hier. ;) Jetzt habe ich mich doch wieder hierher verirrt. Und zwar aus folgendem...
  • Alte Katze Umzug + neues Kätzchen dazu

    Alte Katze Umzug + neues Kätzchen dazu: Hallo ihr Lieben! Ich hab einen komplizierten Fall zu lösen und bitte daher um eure Ratschläge :) Ich habe eine 8 jährige ruhige Katze die vor...
  • Umzug in ein neues Leben (?)

    Umzug in ein neues Leben (?): Hallo liebe Foris, ich bin neu hier und hoffe das ich bei euch Rat finde. Ich habe gerade eine sehr schwere Zeit hinter mir. Mein Mann hat mich...
  • Umzug in ein neues Leben (?) - Ähnliche Themen

  • Umzug mit meinen zwei Freigängern! Hilfe ein neuer Kratzbaum muss her!

    Umzug mit meinen zwei Freigängern! Hilfe ein neuer Kratzbaum muss her!: Hallo liebe Foris, ich war sehr lange nicht mehr hier... So nun von den schlafenden wieder auferstanden habe ich mal wieder Fraagen über Fragen...
  • Umzug mit Katze

    Umzug mit Katze: Hallo, ich ziehe im Juni um und wollte mal von Euch erfahren (eigene Erfahrung mit Katzenumzug) wie Ihr das angegangen seid. Zuerst mal zu der...
  • Umzug in ein neues Zuhause ohne Balkon- für Miezen machbar?

    Umzug in ein neues Zuhause ohne Balkon- für Miezen machbar?: Hallo ihr Lieben Katzenliebhaber, lange war ich nicht mehr hier. ;) Jetzt habe ich mich doch wieder hierher verirrt. Und zwar aus folgendem...
  • Alte Katze Umzug + neues Kätzchen dazu

    Alte Katze Umzug + neues Kätzchen dazu: Hallo ihr Lieben! Ich hab einen komplizierten Fall zu lösen und bitte daher um eure Ratschläge :) Ich habe eine 8 jährige ruhige Katze die vor...
  • Umzug in ein neues Leben (?)

    Umzug in ein neues Leben (?): Hallo liebe Foris, ich bin neu hier und hoffe das ich bei euch Rat finde. Ich habe gerade eine sehr schwere Zeit hinter mir. Mein Mann hat mich...