Neues Auto, aber Qual der Wahl

Diskutiere Neues Auto, aber Qual der Wahl im Smalltalk Archiv Forum im Bereich Smalltalk; Hallo ihr, ich muß mir wohl ein neues Auto kaufen, da mein Twingo Bj 00 leider den Löffel abgeben hat. Der Twingo ist definitiv nicht mehr zu...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Snoopy683

Snoopy683

Registriert seit
06.03.2007
Beiträge
3.679
Reaktionen
0
Hallo ihr,

ich muß mir wohl ein neues Auto kaufen, da mein Twingo Bj 00 leider den Löffel abgeben hat. Der Twingo ist definitiv nicht mehr zu retten, weil selbst Renault den Fehler nicht erkennen kann.
Nun bin ich schon seit einigen Tagen die Autohäuser an abklappern, Probefahren und Angebote einholen. Das beste Angebot habe ich zur Zeit von Opel, ein neuer Astra mit guter Ausstattung (elektr. Fensterheber, elektr. Aussenspiegel, Servo, Radio/Cd usw.) und 90
PS für 10900 euro. Finde den Preis nicht schlecht, oder was mein ihr? Fährt vielleicht einer von euch Astra?
Naja für mich kommt nur ein Neuwagen in Betracht, weil ich den Twingo Abwracken werde. Verkaufen kann man ihn nicht da er nicht mehr läuft, bzw. ständig nach ein paar Tagen wieder ausgeht. Das kann ich keinem zu Muten, beim Händler würde ich auch nur noch 500 Euro für den Twingo bekommen im Top zustand versteht sich.
Ansonsten habe ich mir auch schon den Dacia Sandero, Honda Civic und Jazz, Seat Ibiza angeschaut. Aber die Autos sind auch schon entweder teurer als der Astra oder taugen nicht viel.
Will jetzt nächstes WE mir noch den neuen Nissan Micra und ein paar Hyundais anschauen.
Vielleicht wisst ihr noch was für Autos ich mir anschauen sollte? Meine Kriterien sind eigentlich ganz einfach: Er sollte elektr. Fensterheber, Zentralverriegelung u. elektr. Aussenspiegel haben. Nicht mehr als 13000 euro ohne Abwrackprämie kosten. Es sollte Platz da sein, also Kofferraum und am liebsten ein Fünftürer, da ich gerne noch unter 30 mein erstes Kind hätte und mir nicht in 3 Jahen wieder ein neues Auto leisten kann. Ein Kombi fällt weg, hatte ich auch ein tolles Angebot, aber meine Schwester und mein Vater sind der Meinung klein Steffi brauch keinen Kombi.
Also bin für Tipps und Anregungen aller Art offen.

LG Steffi
 
30.04.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Skoda Fabia? Ist eigentlich ein gutes Auto (Technik basiert auf VW), die Motorenpalette bietet für meinen Geschmack nicht allzu viel Abwechslung, aber das muß auch nicht sein, wenn das, was man sucht dabei ist, dann interessieren ja viele weitere Motor-Getriebe-Kombinationen nicht.

Was hat der Rest deiner Familie gegen einen Kombi? Wenn du mit Kind planst, wäre der doch die Ideallösung, dann brauchst du allen Platz, den es gibt.

Du solltest bei verschiedenen Händlern u.U. auch konkret nach Vorführwagen fragen; auch für die bekommt man die Abwrackprämie (sofern noch verfügbar), sie sind noch relativ neu, und man bekommt höhere Nachlässe als bei Neubestellungen, weil sie schon mal auf den Händler zugelassen waren. Mehr als 5.000 - 6.000 km sollte allerdings ein Vorführer nicht haben.
 
Sputnik72

Sputnik72

Registriert seit
11.01.2009
Beiträge
749
Reaktionen
0
Ich hätte Dir jetzt auch spontan den Skoda Fabia empfohlen. Wir haben seit 8 Jahren einen Skoda Octavia und sind total damit zufrieden. Keine größeren Reparaturen und wie gesagt, innen ist alles VW und aussen halt Skoda... Ich find den klasse!
 
Snoopy683

Snoopy683

Registriert seit
06.03.2007
Beiträge
3.679
Reaktionen
0
Wir waren ja auch beim Skoda Händler und da hatten die nen gut Ausgestatteten Skoda Oktavia für 13000 euro. Händlerpreis 19900 euro minus Abwrackprämie und Bye Bye Bonus. Fand den nicht schlecht und hatte meinem Vater davon berichtet und meiner Schwester. Wie gesagt kamen nur solche antworten wie "Was willst Du mit einem Kombi?! Das kannste vergessen."
Na gut also kein Kombi. Den Skoda Fabia habe ich mir auch angeschaut. Wie ist der denn von der Kofferaumgröße usw. An den Modellen die draußen standen konnte ich nicht wirklich einen großen Kofferraum erkennen.
 
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
9.088
Reaktionen
0
Also ich fahre einen Toyota Corolla (Baujahr 2001) und finde Toyota eigentlich ne super Marke. Der Kofferraum ist riesig, ich brauche da keinen Kombi bei der Größe.
Die neuen Toyotas kenne ich leider nicht so, aber die haben auf jeden Fall ne super Ausstattung und sind vor allem langlebig, das war mein wichtigstes Kriterium. Und mit Kind ist das kein Problem, man hat echt viel Platz.

Also ich würd mal bei einem Toyota-Händler vorbeischauen :mrgreen:

PS: Ich hab mir damals auch anhören müssen: Was willst du mit so einem großen Auto, da reicht doch so ein kleiner Twingo oder Polo. Ich wollte aber bald ein Kind und dann nicht wieder ein neues Auto kaufen müssen. Und zack, kurz drauf war ich schwanger :mrgreen:
 
Snoopy683

Snoopy683

Registriert seit
06.03.2007
Beiträge
3.679
Reaktionen
0
Ist auch ne Idee...ne Spaß bei Seite.

Toyota...werd mal im Internet schauen was die so haben und dann mal schauen wo hier in der Nähe ein Händler ist. Danke.
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Also der Octavia ist ein tolles Auto... mußt du dich denn so sehr danach richten, was deine Familie will?
Wir sind früher oft mit dem Octavia eines Freundes zum Tauchen gefahren, ich fand den echt nicht schlecht.
 
Snoopy683

Snoopy683

Registriert seit
06.03.2007
Beiträge
3.679
Reaktionen
0
Ja leider bin ich auf meine Familie angewiesen. Mein Vater hat ein Festgeldkonto gemacht auf dem er was angespart hat und diese Summe brauche ich als Anzahlung für den neuen. Das Geld ist aber sowieso mein Geld, es wäre allerdings eigentlich mein Hochzeitsgeschenk gewesen.
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Hm, verstehe... aber wenn du wirklich mit Kind planst, kann es dir, wenn du jetzt ein kleines Auto kaufst, tatsächlich so gehen, daß es zu eng wird. Stell dir vor, du bekämst Zwillinge. Wäre das nicht ein Argument für deinen Vater, wenn dir selber auch der Octavia lieber wäre?
 
Lotti

Lotti

Registriert seit
10.01.2009
Beiträge
5.810
Reaktionen
0
Sag mal, wenn du bereit bist 10 900 Euro für einen gebrauchten auzugeben. Ich kann dir den neuen Renault Twingo in der Nokia Edition empfehlen. Der kostet um die 13000 Euro , mit bei sind : Lautsprecheranlage, elektrische scheiben und schwarze scheiben hinten usw. musst du dir mal bei renault auf der Homepage ansehen.
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

der neue Ford Ka gefällt mir übrigens auch sehr gut. ( den fährt eine Freundin von mir).
Eine andere Freundin fährt den Golf 6 der gefällt mir von allen am besten, der kostet aber auch einiges mehr, als die anderen beiden...
 
Zuletzt bearbeitet:
Snoopy683

Snoopy683

Registriert seit
06.03.2007
Beiträge
3.679
Reaktionen
0
Leider zählen diese Argumente für meinen Vater nicht. Daher habe ich mich jetzt mit ihm auf eine Limousine mit Fließheck geeinigt.

@Lotti der Twingo der neue gefällt mir auch super, aber da ich gerne Kinder möchte und das in ich sage mal 3 Jahren. Fällt der Twingo weg, denn der wäre leider zu klein.
Ausserdem hast du was falsch verstanden der Wagen wäre für 10900 nicht gebraucht sondern neu. Ich gebe doch keine 10900 für nen Gebrauchten aus. *g*
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Achte am besten darauf, daß man bei der Limo dann wenigstens die Rückbank umklappen kann (geteilt) - dann hast du wenigstens die Option, wenn du mal mehr Platz brauchst.
 
Snoopy683

Snoopy683

Registriert seit
06.03.2007
Beiträge
3.679
Reaktionen
0
Ja das werde ich aufjedenfall schauen. Aber zum Beispiel der Honda Civic hatte einen wirklich riesigen Kofferraum. Der Dacia auch. Mal sehen wie der Astra aussieht und dann ist das auch noch nicht das letzte Auto. Kenne jetzt schon jeden Händler hier in Essen. Die einzigen wo ich nicht war waren Mercedes, Porsche und VW aus kostengründen.
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Achja, achte auch wirklich auf Sicherheitsausstattung: ESP muß einfach sein, ebenso Airbags für Fahrer und Beifahrer und Kopfairbags, noch besser ist ein Sideguard (so heißt es bei Audi, wie andere Hersteller das nennen, weiß ich nicht, aber es ist ein airbagählicher Schutz, der beim Seitencrash im Kopfbereich schützt). Gerade dabei sparen die Billighersteller gerne mal. Ich weiß nicht, ob es bei Dacia mittlerweile ESP gibt (zur Markteinführung gab es das zumindest nicht), aber fehlendes ESP wäre für mich ein absolutes Killerkriterium, ein Auto nicht zu kaufen.
 
Snoopy683

Snoopy683

Registriert seit
06.03.2007
Beiträge
3.679
Reaktionen
0
Danke an alle. Auf sicherheits Kriterien achte ich ganz besonders. Der Dacia hat kein ESP, der hatte einfach nur ABS. Was bewirkt denn das ESP nochmal?
Aber Airbags und die anderen Dinbe sollte mein neues Auto auf jedenfall haben. Hatte mein kleiner Twingo ja auch.
 
Jersey

Jersey

Registriert seit
28.07.2006
Beiträge
3.446
Reaktionen
0
das mit dem kombi versteh ich auch nicht. wir hatten sogar mal einen opel zafira, obwohl wir nur zu zweit waren. wir fanden das auto super praktisch, allein schon, weil man so schön hoch saß und dann einfach die grße. leider hatte das auto nur noch macken und wir haben ihn schnellstmöglich verkauft.
nun fahren wir seit einem dreiviertel jahr einen audi a4, auch wieder als kombi und ich mus sagnn, ich würde mir keine limosine mehr anschaffen. man gewöhnt sich schnell an den platz und was mich immer nervt, it, dass die Nicht-kombis so ne hohe kante am kofferraum haben.
ich finde übrigens auch den skoda oktavia nicht schlecht, mein cousin hatte vorher das alte modell und nun hat er sich den neuen geholt und noch nie probleme gehabt.
astra ist geschmacksache find ich-ich mag bei den neuen opel diesen doofen knick nicht. der ist ja überall, auf der haube, innen, am heck...

lass dir von deiner familie doch nicht einen kombi ausreden-du musst doch dafür arbeiten, sollst das auto leiden mögen und fahren!
oder wissen sie nicht von deinen kinder-plänen?
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

esp hat irgentwas damit zu tun, dass die reifen nicht durchdrehen.
ein dacia würd ich mir nun nicht grad holen.
von meinem mann der arbeitskollege hat sich einen logan bestellt-die scheißdinger koten auch 10.000, wenn man ein bisschen ausstattung haben will. wenn man das teil für 5.000 nimmt, hat man weder ein radio, noch sonstwas. un für den preis kriegt man auch ein "auto".
 
Zuletzt bearbeitet:
Snoopy683

Snoopy683

Registriert seit
06.03.2007
Beiträge
3.679
Reaktionen
0
Klar wissen die von meinen Kinderplänen. Rede ja schon seit 4 Jahren davon, dass ich gerne 2 Kinder später hätte und noch unter 30 mein erstes Kind möchte. Aber es ist nun mal leider so das ich das "Baby" in meiner Familie bin. Da verstehen die es nicht das ich Erwachsen bin und halt über alles nachdenke und Familie plane.
 
Jersey

Jersey

Registriert seit
28.07.2006
Beiträge
3.446
Reaktionen
0
naja, ich denke trotzdem, dass du entscheiden musst, ob du einen kombi nimmst oder nicht. selbst wenn man keine kinder hat, ist so ein wagen praktisch
 
D

DAS WIESEL

Guest
wie groß is denn denn dein budget? das währ wichtig zu wissen damit man dir vorschläge machen kann... übrigens esp heißt Elektronisches Stabilitätsprogramm und soll unter- sowie übersteuern verhindern...:mrgreen:
 
Snoopy683

Snoopy683

Registriert seit
06.03.2007
Beiträge
3.679
Reaktionen
0
Ich kann eine Anzahlung von 5000 € leisten. Da ich meinen Wagen Abwracken kann rechne ich trotzallem auch die 2500 hinzu. Das Auto sollte im großen und ganzen nicht teurer als 13000 euro sein. Die 13000 euro sollten dann aber ohne Prämien am besten sein. Wenn nicht würde ich mich auch damit abfinden.
Den Rest würde ich über die Bank finanzieren. Ich arbeite Vollzeit und mein Freund könnte auch noch für einen Kredit einsteigen, da er auch berufstätig ist.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Neues Auto, aber Qual der Wahl

Neues Auto, aber Qual der Wahl - Ähnliche Themen

  • Neuer Wolf-Hund-Kojote-Mix in Amerika

    Neuer Wolf-Hund-Kojote-Mix in Amerika: Für alle die englisch können...
  • In neuer Stadt ganz alleine!

    In neuer Stadt ganz alleine!: Hallo Leute! Da ich (19J) schon so viel Hilfe in diesem Forum bekommen habe, dachte ich, ich probiers auch einmal hier mit.. Ich komme aus dem...
  • Neues Handy, Galaxy S3 Mini-Fragen

    Neues Handy, Galaxy S3 Mini-Fragen: Hallo ihr lieben. Ich habe mein Handy (Samsung Galaxy S3) zerschossen, es ist kaputt.. In Laden haben sie gesagt das es teuer wird und die...
  • Neues Auto aber welches???

    Neues Auto aber welches???: Hi an alle Und zwar ich brauche ein neues auto ich hab mir heut ein angebotg machen lassen für einen Peugeot 207 mit 90 ps klimaanlage...
  • neues Auto

    neues Auto: Hey! Kurz und knapp: Schatzi und ich wollen uns bald nen Kombi holen, wissen aber nicht so richtig welchen. Haben mit Kombi's keine Erfahrung...
  • neues Auto - Ähnliche Themen

  • Neuer Wolf-Hund-Kojote-Mix in Amerika

    Neuer Wolf-Hund-Kojote-Mix in Amerika: Für alle die englisch können...
  • In neuer Stadt ganz alleine!

    In neuer Stadt ganz alleine!: Hallo Leute! Da ich (19J) schon so viel Hilfe in diesem Forum bekommen habe, dachte ich, ich probiers auch einmal hier mit.. Ich komme aus dem...
  • Neues Handy, Galaxy S3 Mini-Fragen

    Neues Handy, Galaxy S3 Mini-Fragen: Hallo ihr lieben. Ich habe mein Handy (Samsung Galaxy S3) zerschossen, es ist kaputt.. In Laden haben sie gesagt das es teuer wird und die...
  • Neues Auto aber welches???

    Neues Auto aber welches???: Hi an alle Und zwar ich brauche ein neues auto ich hab mir heut ein angebotg machen lassen für einen Peugeot 207 mit 90 ps klimaanlage...
  • neues Auto

    neues Auto: Hey! Kurz und knapp: Schatzi und ich wollen uns bald nen Kombi holen, wissen aber nicht so richtig welchen. Haben mit Kombi's keine Erfahrung...