2 Weibchen vergesellschaften?

Diskutiere 2 Weibchen vergesellschaften? im Kaninchen Verhalten Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo! beim reitstall in dem mein pflegepferd steht, leben zwei kaninchen. zurzeit sind sie getrennt, weil die besitzer das geschlecht nicht...
L

Lydsch

Registriert seit
01.01.2009
Beiträge
1.413
Reaktionen
0
Hallo!
beim reitstall in dem mein pflegepferd steht, leben zwei kaninchen.
zurzeit sind sie getrennt, weil die besitzer das geschlecht nicht wussten. (früher waren es weit mehr kaninchen aber es gab ungwollt nachwuchs und bis auf diese zwei sind alle vermittelt oder
gestorben)
vor kurzem habe ich die pferde-TÄ gebeten, mal das geschlecht zu bestimmen
und sie meint es sind zwei weibchen. ich hab auch selbst geguckt
und für mich siehts auch eindeutig aus.
nunja, eigentlich könnten die kaninchen zusammen auf ca. 7m² herumhoppeln,
allerdings ist die box zurzeit so blöd abgetrennt dass jedes nur 1m² hat.
der langen rede kurzer sinn:

wie stehen eurer meinung nach die chanchen, dass sich die nins
verstehen?
ist eine vergesellschaftung zwischen den zweien zu riskant?
ich habe auch etwas bedenken, da die beiden sich jetzt die ganze
zeit riechen können, da nur eine holzwand sie trennt....

(sie müssten beide schon etwa 4 jahre alt sein und laut sohn des
stallbesitzers waren die zwei vor einigen jahren zusammen ohne probleme)

würde mich über eure meinungen dazu sehr freuen!
 
01.05.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: 2 Weibchen vergesellschaften? . Dort wird jeder fündig!
JayLee

JayLee

Registriert seit
09.01.2009
Beiträge
698
Reaktionen
0
Hm, also ich würde es einfach versuchen. Natürlich mit allen Regeln, die es allgemein bei VGs zu beachten gibt. Sobald die Kämpfe zu hart werden, muss eben wieder getrennt werden. Es zu versuchen ist besser, als sie alleine zu lassen.

Gibt es denn nicht die Möglichkeit 1-2 Kastraten dazu zu holen???

Oder kann jemand beide (dann ohne Riech- und Sichtkontakt) oder 1 Kaninchen für... keine Ahnung... 2 Wochen aufnehmen, damit die Damen sich nicht mehr an den Geruch der anderen erinnern? Und dann eben die VG versuchen... Wäre sicherer!
 
L

Lydsch

Registriert seit
01.01.2009
Beiträge
1.413
Reaktionen
0
die möglichkeit mit den kastraten fällt weg, weil die nins eigentlich den enkerln gehören aber die das interesse verloren haben.
jetzt kümmert sich halt der "seniorbauer" um die beiden, weil es sonst
niemand tut, aber der will auf keinen fall wieder mehr kaninchen.:?

ich wüsste jetzt auch niemanden der sie aufnehmen könnte (würden meine eltern nie erlauben) und am hof gibts keine andere unterbringungsmöglichkeit.
die eine pferdebox muss ja neutrales gebiet bleiben...
 
JayLee

JayLee

Registriert seit
09.01.2009
Beiträge
698
Reaktionen
0
Du kannst ja einfach mal versuchen jemanden aufzutreiben, der eine für kurze Zeit aufnimmt... Jeden fragen, Zettel aushängen... Oder du versuchst bei der Vermittlung zu helfen! Einzeln zu einem Böckchen oder in eine Gruppe... Aber man kann, wie gesagt, auch einfach erst mal die VG wagen. Ich meine 7m² bieten ja schon mal genug Platz für 2 Ladies sich aus dem Weg zu gehen.
 
L

Lydsch

Registriert seit
01.01.2009
Beiträge
1.413
Reaktionen
0
ich glaub ich werds wirklich mal versuchen mit der vg. :)

vermitteln wär so eine sache. da müsste ja auf jeden fall eine kotprobe
vorher gemacht werden (so hygienisch ist der stall nicht) und wer zahlt die?!
außerdem erlaubt das das d*mme kind nicht, dem die nins gehören:eusa_doh:

und wenn sie zusammen wären, hätten sie eigentlich ein richtig
gutes leben, also hoff ich mal dass es klappt *bet*
danke!
 
Kim R.

Kim R.

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
1.702
Reaktionen
0
Du könntest die Beiden doch auch aufnehmen :D
 
L

Lydsch

Registriert seit
01.01.2009
Beiträge
1.413
Reaktionen
0
kim ich glaub da kennst du meine mutter nicht!;)
 
N

nini88

Registriert seit
07.09.2008
Beiträge
3.594
Reaktionen
0
Kannst uns ja mal berichten, wie es so klappt;)
 
S

Stanzerle

Registriert seit
12.04.2009
Beiträge
1.024
Reaktionen
0
Stehen sie jetzt direkt nebeneinander? Falls ja, wie verhalten sie sich? Denn wenn es keine offensichtlichen Aggressionen gibt würde ich in diesem Fall eine direkte Vergesellschaftung versuchen. Ich bin normal kein Freund der Käfig-an-Käfig-Methode, weil sich sehr oft Aggressionen aufbauen, aber falls sie jetzt friedlich nebeneinander leben, stehen die Chancen sehr gut und dann würde ich kein langes Trennungstamtam veranstalten.

Falls es nicht klappt kannst Du sie immer noch für drei Wochen komplett trennen (wenn irgendwie machbar).

Ich wünsche Euch viel Erfolg!
 
L

Lydsch

Registriert seit
01.01.2009
Beiträge
1.413
Reaktionen
0
also:
ich hab die beiden heute morgen zusammengesetzt und bis
jetzt schauts gut aus.
zu beginn ist etwas mehr fell geflogen aber nach einer halben stunde haben sie sich beruhigt und seitdem verhält sich das eine helle kaninchen ziemlich
unterwürfig und geht jedem streit aus dem weg. dadurch ist das dunkle
kaninchen auch friedlicher geworden und jetzt haben sie sich schon
mehrmals beschnuppert ohne dass es zur verfolgungsjagd kam...
*optimistischbin*:)
 
S

Stanzerle

Registriert seit
12.04.2009
Beiträge
1.024
Reaktionen
0
Das hört sich doch sehr gut an, wäre ja super, wenn Du den beiden so wieder zu einem vernünftigen Kaninchenleben verhelfen kannst.

Schön, dass Du die Augen offen gehalten hast für die beiden
 
M

Mosaik

Registriert seit
16.01.2009
Beiträge
706
Reaktionen
0
Klingt gut....wünsche den Nins, daß es auch auf Dauer klappt.
 
Thema:

2 Weibchen vergesellschaften?

2 Weibchen vergesellschaften? - Ähnliche Themen

  • Weibchen beißt

    Weibchen beißt: Hallo ihr Lieben, Ich bin neu hier und habe ein problem, mit meinen Kaninchen weibchen (ca 7 Monate alt) beißt aufeinmal das männchen oder die...
  • Unkastrierter männlicher Kaninchen rammelt Weibchen

    Unkastrierter männlicher Kaninchen rammelt Weibchen: Hi miteinander und zwar hab ich mir 2 Kaninchen vom Züchter geholt beide unkastriert (sind nun 12 Wochen) Und nun rammelt mein Männchen das...
  • Kann man jedes Weibchen mit meinem Zwerkaninchen vergesellschaften?

    Kann man jedes Weibchen mit meinem Zwerkaninchen vergesellschaften?: Hallo, hoffe, dass dieser Thread hier richig ist. Wie ja vielleicht eeinig mitbekommen haben, ist vor 3 Wochen meine Sunny gestorben. Natürlich...
  • Weibchen rammelt Bock

    Weibchen rammelt Bock: Unser Weible will immerzu unser Mänchen rammeln :roll: Sie hatte ihn auch aber er hat es dann doch geschafft sich zu ,befreien´ und hat dann...
  • Weibchen interessiert sich nicht für neues Männchen

    Weibchen interessiert sich nicht für neues Männchen: hallo, ich habe ein zwergwidder weibchen zu weihnachten geschenkt bekommen ( 3 Monate alt) und nach 2 wochen habe ich einen 6 wochen alten bock...
  • Weibchen interessiert sich nicht für neues Männchen - Ähnliche Themen

  • Weibchen beißt

    Weibchen beißt: Hallo ihr Lieben, Ich bin neu hier und habe ein problem, mit meinen Kaninchen weibchen (ca 7 Monate alt) beißt aufeinmal das männchen oder die...
  • Unkastrierter männlicher Kaninchen rammelt Weibchen

    Unkastrierter männlicher Kaninchen rammelt Weibchen: Hi miteinander und zwar hab ich mir 2 Kaninchen vom Züchter geholt beide unkastriert (sind nun 12 Wochen) Und nun rammelt mein Männchen das...
  • Kann man jedes Weibchen mit meinem Zwerkaninchen vergesellschaften?

    Kann man jedes Weibchen mit meinem Zwerkaninchen vergesellschaften?: Hallo, hoffe, dass dieser Thread hier richig ist. Wie ja vielleicht eeinig mitbekommen haben, ist vor 3 Wochen meine Sunny gestorben. Natürlich...
  • Weibchen rammelt Bock

    Weibchen rammelt Bock: Unser Weible will immerzu unser Mänchen rammeln :roll: Sie hatte ihn auch aber er hat es dann doch geschafft sich zu ,befreien´ und hat dann...
  • Weibchen interessiert sich nicht für neues Männchen

    Weibchen interessiert sich nicht für neues Männchen: hallo, ich habe ein zwergwidder weibchen zu weihnachten geschenkt bekommen ( 3 Monate alt) und nach 2 wochen habe ich einen 6 wochen alten bock...