Wie überrede ich meinen Vater ? :(

Diskutiere Wie überrede ich meinen Vater ? :( im Katzen Haltung Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo Leute . Da es bei uns ziemlich still geworden ist seitdem meine 3 kaninchen weg sind, haben meine mutter und ich uns dazu entschieden einer...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
x Nala x

x Nala x

Registriert seit
23.11.2008
Beiträge
1.287
Reaktionen
0
Hallo Leute .

Da es bei uns ziemlich still geworden ist seitdem meine 3 kaninchen weg sind, haben meine mutter und ich uns dazu entschieden einer tauben älteren Katze aus dem Tierheim ein zuhause zu geben. Aber mein Vater möchte nicht :( Nicht mal richtige Gründe hat er ! Das einzigste was er sagt, wenn ich ihn frage
: "Nein, hier kommt kein Tier mehr ins Haus."

Gestern abend als meine Eltern mitbekannten im Garten saßen habe ich sie nochmal drüber reden gehört. Mein Vater meinte : "Das geht nicht jetzt hat sie ihre 3 Spielzeuge (meine Kaninchen -.-) abgegeben und jetzt möchte sie ein neues haben !?" Zumal wäre ich fast zusammen gebrochen als ich meine Kaninchen abgeben musste ,allein schon die Gedanken an die 3 süßen bringen mich zum weinen :( . Aber anders ging es leider nicht .

Zum anderen mein Vater hatte damals ein Wildkatzenbaby gefunden und es bei sich aufgenommen und viele jahre gehalten, bis irgendwelche Idioten gemeint haben das Tier vergiften zu müssen ! :(
Meine Mutter meint, mein Vater möchte keine Katze, weil er weiß dass sie irgendwann mal von uns gehen wird und nochsowas möchte er nicht erleben :roll: Aber wieso hat er dann kinder ?! ich meine ich kann auch vor ihm sterben . aber naja ...

Jetzt meine Frage an euch :

Wie kann ich meinen Vater zur eine Katze überreden ?
 
02.05.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Dieser vermittelt jungen Katzen-Erstbesitzern die Basics der Katzenhaltung - ohne erhobenen Zeigefinger und mit witzigen Fotos. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
Simba

Simba

Registriert seit
22.07.2007
Beiträge
240
Reaktionen
0
Hallo Nala,

deine Enttäuschung kann ich nachempfinden. Und dass du diese eine bestimmte Katze aufnehmen willst, finde ich besonders schön! Als ich deinen Post grade gelesen hab, kam mir auch der Gedanke deiner Mutter:

Meine Mutter meint, mein Vater möchte keine Katze, weil er weiß dass sie irgendwann mal von uns gehen wird und nochsowas möchte er nicht erleben :roll: Aber wieso hat er dann kinder ?! ich meine ich kann auch vor ihm sterben . aber naja ...
Deine Argumentation kann ich aus der Enttäuschung heraus verstehen, aber mal ehrlich, der Vergleich hinkt hinten und vorne und ist auch nicht fair. Auch wenn einem die Tiere ans Herz wachsen und man sich ihnen verbunden fühlt, als wäre es das eigene Fleisch und Blut so ist es aber dennoch ein Trugschluss. Möglicherweise hat der Verlust des Wildkatzenbabys deinen Vater tiefer getroffen als er es zugeben würde. Ich selbst habe als Kind meinen Hund (Collie, 1,5 Jahre ist sie alt geworden) verloren, da missgünstige Leute meinte, ihn verletzen zu müssen. Das ist ein Verlust mit dem man (ich zumindest) sehr viel schwerer klar kommt, als wenn ein Haustier auf Grund des Alters oder einer Krankheit sterben muss.

Du wirst sicher denken: "Toll und was hilft mir das jetzt, wenn sie auch noch meinen Vater unterstützt"... Ich finde es hilfreich, wenn du ihn besser verstehen könntest. Vielleicht hilft es ja, über die Wildkatze zu reden und ein wenig in Erinnerungen zu schwelgen. Sicher werden sich da auch mal die Augen mit Tränen füllen (vielleicht bei euch beiden), aber es werden mit Sicherheit auch ganz tolle und wunderschöne Erinnerungen hoch kommen. Und möglicherweise lässt deine Vater sich dann erweichen, wenn die schönen Erinerungen den Schmerz ein wenig verdrängen können (weg geht der nie...).

Ich denke mit rationalen Argumenten wirst du eh nicht weiter kommen. Wenn ein Mensch auf "stur" schaltet, dann kommt man so nicht weiter. Problematisch könnte werden, dass du eine ältere Katzen haben möchtest. Da ist der Abschied näher als bei einem Kitten. Eventuell lässt er sich aber auch übereden eine zweite Katze (vielleicht 1 oder 2 Kahre alt) aus dem Tierheim als Kamerad dazu zu holen.

Naja, versuch es erstmal!
Ich wünsche dir viel Erfolg!
 
Dawn

Dawn

Registriert seit
27.03.2009
Beiträge
1.742
Reaktionen
0
mahc erstmal nen Allergietest. hast du den eigentlich VOR der Abgabe der Ninchen gemacht??
 
x Nala x

x Nala x

Registriert seit
23.11.2008
Beiträge
1.287
Reaktionen
0
Off-Topic
habe eine pollen/gräser allergie, wegen dem Heu . :( wir haben auch mehrere tests durchgeführt . und mit einer desensibilisierung haben wir es auch versucht,aber sie hat nicht angeschlagen . :( ich musste vor 2 wochen auch ins krankenhaus,wegen einem asthma anfall . :(



Und so einfach ist das nicht , eltern zu überreden. Frag ihn doch mal nach seinen gründen. Vielleicht, verstehst du das dann besser.
Das Problem ist , er nennt keine Gründe . :(



Edit :

@ Simba :
Ja werd ich machen &. mein bestes geben . Danke ;)

@Dawn:
Ja, hab ich :(
 
Dawn

Dawn

Registriert seit
27.03.2009
Beiträge
1.742
Reaktionen
0
hmpf, vielleicht hat dein dad Angst sich wieder so eng an ein tier zubinden und zu leiden wenn es gehen muss. pack ihn einfach ins Auto und sag it deiner ma ihr macht nen Ausflug. Musst ihm ja nciht sagen, dass es ins Th geht grins
 
x Nala x

x Nala x

Registriert seit
23.11.2008
Beiträge
1.287
Reaktionen
0
hmpf, vielleicht hat dein dad Angst sich wieder so eng an ein tier zubinden und zu leiden wenn es gehen muss. pack ihn einfach ins Auto und sag it deiner ma ihr macht nen Ausflug. Musst ihm ja nciht sagen, dass es ins Th geht grins
haha jaaa :D
hab auch schon überlegt einfach gegen seinen willen das tierchen zu holen, natürlich mit meiner mutter zusammen . hab ich bei eins meiner kaninchen auch gemacht und nachehr war er hin und weg von ihm . und wollte ihn gar nicht mehr hergeben .
Aber gestern hab ich gesagt ; ja dann hole ich die katze einfach! und er meinte ; ja dann werden wir sehen ,was passiert ! mit dem kaninchen bin ich dann aufm arm abgehauen und dann haben meine eltern erst gemerkt dass ich es ernst meine. Aber zum anderen ist es auch enormer stress für das Tier :( und ich hab angst,wenn die katze dann hier ist , dass mein vater sie weg bringt wieder ins heim oder sonst wohin. wenn ich in der praxis bin(praktikum) :(
 
Goldkater

Goldkater

Registriert seit
09.03.2009
Beiträge
893
Reaktionen
0
Vielleicht macht dein Vater sich auch Sorgen um Dich, daß sich eine Allergie gegen Katzenhaar herausstellt und Du rumniest, tränende Augen bekommst und Dich wieder von einem geliebten Tier trennen musst...
 
x Nala x

x Nala x

Registriert seit
23.11.2008
Beiträge
1.287
Reaktionen
0
Vielleicht macht dein Vater sich auch Sorgen um Dich, daß sich eine Allergie gegen Katzenhaar herausstellt und Du rumniest, tränende Augen bekommst und Dich wieder von einem geliebten Tier trennen musst...
Nein, ich hab mich testen lassen . :)
Es ist alles okay - nur die sachen mit dem Gras . ;)
 
Ina4482

Ina4482

Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
haha jaaa :D
hab auch schon überlegt einfach gegen seinen willen das tierchen zu holen, natürlich mit meiner mutter zusammen . hab ich bei eins meiner kaninchen auch gemacht und nachehr war er hin und weg von ihm . und wollte ihn gar nicht mehr hergeben .
Die Idee finde jetzt ehrlich gesagt ziemlich daneben :?. Ich rege mich oft genug über meinen Mann auf, weil ich halt supergerne noch 1 oder 2 Katzen und jede Menge anderes Getier aufnehmen würde. Er sagt, ich hätte 2 Katzen und damit müsste mal gut sein, er würde hier schließlich auch leben. Auch wenn es mir schwer fällt, muss ich das akzeptieren und ich fände es überhaupt nicht gut, einfach gegen seinen Willen noch Tiere anzuschaffen. Im zukünftigen Zuhause des Tieres sollten ALLE mit der Anschaffung einverstanden sein.
Also versuch es auf der Ebene eines vernünftigen Gesprächs und versuch ihn auch ein bißchen zu verstehen. Vielleicht macht er sich wirklich nur große Sorgen um dich oder hat einfach Angst, sich wieder sehr stark gefühlsmäßig an ein Tier zu binden.

P.S.: Ich finde es supertoll von dir, dass du gerade dieser Katze ein neues Heim geben möchtest :clap:!
 
x Nala x

x Nala x

Registriert seit
23.11.2008
Beiträge
1.287
Reaktionen
0
Ja da hast du auch wieder recht . dumme idee ! :eusa_doh:

ich werd mal mit ihm reden :)
aber gibts denn irgendwelche argumente die FÜR eine taube &. alte Katze stehen ?

P.S.: Ich finde es supertoll von dir, dass du gerade dieser Katze ein neues Heim geben möchtest :clap:!
ja, danke :D
vorallem sitzt die katze schon 6 Jahre im heim :(
 
Ina4482

Ina4482

Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
aber gibts denn irgendwelche argumente die FÜR eine taube &. alte Katze stehen ?
Natürlich gibt es die! Wer außer euch wird sich schon für sie interessieren und ihr ein tolles restliches Leben bieten können? Allein das wäre für mich Argument genug.
Wenn ich nicht so eine mega-unverträgliche zickige Katze Nr. 1 hätte (und mein Mann etwas kooperativer wäre ;)), hätte ich wahrscheinlich nur dreibeinige, einäugige und taube Katzen hier rumrennen :mrgreen:.
Außerdem ist sie ziemlich wahrscheinlich komlett durchgeimpft, entwurmt und kastriert, so dass alle diese Ksoten schon mal wegfallen. Oftmals fallen auch die Schutzgebühren bei Tieren, die schwerer zu vermitteln sind, geringer aus.
Und da sie durch die Behinderung wahrscheinlich auch nicht rausdarf, besteht auch nicht die Gefahr, dass sie überfahren wird oder so.
 
Simba

Simba

Registriert seit
22.07.2007
Beiträge
240
Reaktionen
0
Eigentlich gibt es immer gute Gründe. Allein einem Tier einen angenehmen und schöneren Lebensabend zu verschaffen, wäre für mich Grund genug. Wir musste Samstag vor einer Woche unseren Wellensittich einschläfern lassen (Nierentumor), den wir vor zweieinhalb Jahren ganz verwahrlost und vernachlässigt zu uns genommen haben. Es war wirklich hart, als er durch die Spritze langsam einschlief. Aber wir wissen (bzw. denken uns), dass er ohne uns zum einen lange nicht so lange gelebt hätte, vielleicht sogar an den Symtomen kläglich gestorben wäre statt durch eine Spritze (wäre sicher viel qualvoller geworden) und zum anderen wissen wir, dass es ihm in den letzten beiden Jahren richtig gut ging bei uns. Und dass allein ist damals wie heute für uns Grund genug gewesen ihn zu nehmen und wir würden es wieder machen!
 
x Nala x

x Nala x

Registriert seit
23.11.2008
Beiträge
1.287
Reaktionen
0
Bis jetzt hat sich nicht wirklich was getan . Aber immerhin hat er mich sich über dieses Thema reden lassen. Die Tage davor hat er immer abgeblockt und ist weg gegangen oder so . Vorgestern abend habe ich mit ihm über sein Wildkatzenbaby gesprochen ... naja tränen kamen nicht aber traurig ist er wohl noch :|
Jetzt muss ich ihn wohl weiter nerven xD
 
x Nala x

x Nala x

Registriert seit
23.11.2008
Beiträge
1.287
Reaktionen
0
Uuund ich darf immer noch keine Katze haben :(
 
Dawn

Dawn

Registriert seit
27.03.2009
Beiträge
1.742
Reaktionen
0
wann hast du denn geburtstag, vielelicht kann man da was erreichen
 
x Nala x

x Nala x

Registriert seit
23.11.2008
Beiträge
1.287
Reaktionen
0
am 26 März .

aaaber es hat sich erledigt :D
am Montag wird ein 7 Wochen junges (leider noch viel zu jung , aber was soll man machen :|) katerchen bei uns einziehen .
Er ist leider taub und auf dem rechten auge blind . Aber das macht uns nichts , solange es ihm gut geht :D
 
Ina4482

Ina4482

Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
Einerseits schön für dich ;) ... aber: mit der Behinderung / den Behinderungen wird das Katerchen wohl kein Freigänger werden und er ist erst 7 Wochen alt (viel zu jung also, wie du schon richtig bemerkt hast). Wie sieht es da mit einem Artgenossen aus?
 
x Nala x

x Nala x

Registriert seit
23.11.2008
Beiträge
1.287
Reaktionen
0
erstmal nicht ...
aber ich werd mit ihm drüber reden ,wenn der racker da sein wird . :)
 
lousi

lousi

Registriert seit
30.01.2009
Beiträge
537
Reaktionen
0
wieso wird es denn nicht mehr die andere katze?
und wieso wird der andere kater so jung abgegeben?!
aber herzlichen glückwunsch erstmal:)
ich habe zurzeit das gleiche problem. und meine mum will gar nicht erst wirklich drüber reden:(
ich hoffe das ich bald auch son erfolg wie du habe!!
lg und viel spaß mit dem kleinen!
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Wie überrede ich meinen Vater ? :(

Wie überrede ich meinen Vater ? :( - Ähnliche Themen

  • Wie Eltern zu einer 2.Katze überreden?

    Wie Eltern zu einer 2.Katze überreden?: Hallo! :) Ich habe seit Anfang Mai eine 4 Monate alte Katze. Jedoch habe ich auf mehreren Internetseiten gelesen, dass Katzen sehr soziale Tiere...
  • Wie kann ich meine Eltern vielleicht doch noch zu einer zweiten Katze überreden?

    Wie kann ich meine Eltern vielleicht doch noch zu einer zweiten Katze überreden?: Hallo. Vor gut zwei Monaten musste ich meine Mäuse weggeben, weil mein Vater allergisch geworden ist. Nun habe ich keine Tiere mehr außer einer...
  • Ich nochmal-Wie Freundin zu 2.Katze überreden?

    Ich nochmal-Wie Freundin zu 2.Katze überreden?: Also nachdem ich ja jetzt so ca. das Alter weiß habe ich versucht meine Chatfreundin davon zu überzeugen, sich eine 2.Katze zu ihrem ca. 11 Wochen...
  • Wie kann ich meinen Vater von einer Katze überreden

    Wie kann ich meinen Vater von einer Katze überreden: Hi, ich möchte umbedingt eine Katze haben:049:, (ich weiß dass sie arbeit macht und geld kostet) ich möchte sooo gerne eine aber mein Vater will...
  • Ähnliche Themen
  • Wie Eltern zu einer 2.Katze überreden?

    Wie Eltern zu einer 2.Katze überreden?: Hallo! :) Ich habe seit Anfang Mai eine 4 Monate alte Katze. Jedoch habe ich auf mehreren Internetseiten gelesen, dass Katzen sehr soziale Tiere...
  • Wie kann ich meine Eltern vielleicht doch noch zu einer zweiten Katze überreden?

    Wie kann ich meine Eltern vielleicht doch noch zu einer zweiten Katze überreden?: Hallo. Vor gut zwei Monaten musste ich meine Mäuse weggeben, weil mein Vater allergisch geworden ist. Nun habe ich keine Tiere mehr außer einer...
  • Ich nochmal-Wie Freundin zu 2.Katze überreden?

    Ich nochmal-Wie Freundin zu 2.Katze überreden?: Also nachdem ich ja jetzt so ca. das Alter weiß habe ich versucht meine Chatfreundin davon zu überzeugen, sich eine 2.Katze zu ihrem ca. 11 Wochen...
  • Wie kann ich meinen Vater von einer Katze überreden

    Wie kann ich meinen Vater von einer Katze überreden: Hi, ich möchte umbedingt eine Katze haben:049:, (ich weiß dass sie arbeit macht und geld kostet) ich möchte sooo gerne eine aber mein Vater will...