Wie AB verabreichen...

Diskutiere Wie AB verabreichen... im Ratten Gesundheit Forum im Bereich Ratten Forum; Ich hab ein Problem... Unzwar hab ich AB von der TÄ bekommen...Weil ich dachte firstdie beiden Essen Bananen, hab ich jetzt etwas in die Banane...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Saaya

Saaya

Registriert seit
29.04.2009
Beiträge
98
Reaktionen
0
Ich hab ein Problem...
Unzwar hab ich AB von der TÄ bekommen...Weil ich dachte
die beiden Essen Bananen, hab ich jetzt etwas in die Banane reingespritzt und jetzt isst die das gar nicht =(
Außerdem konnte man das ziemlich schlecht in die Banane reinspritzen =(
Was kann ich noch probieren ? O_ô
 
02.05.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Wie AB verabreichen... . Dort wird jeder fündig!
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.612
Reaktionen
186
Es waere wichtig zu wissen, welches AB die kleinen bekommen muessen, da einige nicht mit Milchprodukten und allem was Calcium enthaelt gegeben werden duerfen.
Ansonsten hat es sich bei Ratten bewehrt, ab unter Brei zu mischen und zu geben. Auch Joghurt geht zum teil - je nach AB. Wenn deine Banane moegen, koenntest du es auch eventuell mit zermatschtem Bananenbrei probieren.
 
Saaya

Saaya

Registriert seit
29.04.2009
Beiträge
98
Reaktionen
0
Auf der Spritze is nen Schildchen mit: Baytril 2,5% 1xtäglich 0,6ml (für beide)

Naja zu mir meinte die, einfach in etwas reinspritzen, was die gerne essen, aber wir haben denen ja noch nicht so viel angewöhnt =( Und das Bananenstückchen rühren sie überhaupt nicht an =( also gut gerade schlafen sie auch eher bzw ruhen sich aus, aber bisher haben sie nur angeschnüffelt, aber nicht angerührt =(

Was für Joghurt denn eigentlich? XD Ich denk ma so ohne Geschmack oder?

Ohje ich les grad im Internet, dass Baytril nicht bei schwangeren und nicht bei Jungtieren in der Wachstumsphase gegeben werden darf, sind meine nicht mit 7 Wochen in der Wachstumsphase?! Müsste die TÄ das nicht wissen? O_O
 
Zuletzt bearbeitet:
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.612
Reaktionen
186
Ja Naturjoghurt ohne Zucker und aehnlichem ;)
Meine Suessen waren gluecklicherweise bis jetzt immer gesund, daher kenn ich mich mit ABs nicht ganz aus. Baytril darf man aber auf jeden Fall mit Milchprodukten geben.
Wenn Chipi da ist, schreibt sie dir sicher auch wegen dem "Problem", dass man laut Internet Baytril keinen Jungtieren geben sollte.
 
Saaya

Saaya

Registriert seit
29.04.2009
Beiträge
98
Reaktionen
0
Also schon mit Milchprodukten?
Ich könnte also gucken, ob die den Joghurt annehmen und wenn, dann misch ich das zusammen und geb denen die Dosis ... was mach ich jetzt mit dem Stück Banane? Da sind ja jetzt 0,2ml drin.
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Probleme mit dem Wachstum bei Jungtieren hat man bei Baytril nur bei Hunden festgestellt, bei anderen Tieren konnte das nicht bestätigt werden. Es gibt TÄ, die nach wie vor kein Baytril für junge Ratten verschreiben, andere wiederum tun es, weil sie keine negativen Erfahrungen gemacht haben. Wenn der TA Baytril für angebracht hält, finde ich das vertretbar.

Mag deine Ratte denn bisher Banane? Wenn sie das nicht kennt, wird sie auch das Medi darin nicht nehmen ;) probier zuerst aus, was deiner Ratte schmeckt (das kann für Medikamentengabe auch ausnahmsweise ein kleines Stückchen Zwieback oder Keks sein) und gib ihr dann das Medikament mit dem Lieblingsleckerli.
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.612
Reaktionen
186
Zermanch dieses Stueck und ein neues Stueck Banane (separat) und gib ihnen etwas von dem neutralen Stueck, wenn sie es nehmen, dann gib ihnen etwas von der Mogelpackung, wenn sie es futtern, gerne alles.
Ansonsten muesstest du mal schauen, ob du nen herzhaften Babybrei irgendwoher bekommst, den dann auch erstmal ohne kosten lassen und wenn sie drauf abfahren, das AB untermogeln. Aehnliches kannst du sicher auch mit Joghurt probieren, aber ich koennte mir vorstellen, dass bei schoen warmen, duftendem Brei AB leichter unterzumogeln ist.
 
Saaya

Saaya

Registriert seit
29.04.2009
Beiträge
98
Reaktionen
0
Danke Chipi ;)

Das Problem ist ja, gestern haben sie noch Bananenstückchen gefuttert und die hier riechen sie nur an und lassen sie dann liegen =(

Was für Babybrei bietet sich denn da an? (kenn mich mit Babybrei nicht so wirklich aus :roll:)
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Du kannst fast alle Breisorten aus dem Gläschen füttern, die herzhaften Breie (Gemüse mit Reis, Nudeln oder etwas Fleischanteil) eignen sich meist besser zum Verstecken von Medis.

Das Problem bei Baytril ist, daß die Lösung recht auffällig riecht... sollte deine Ratte das gar nicht nehmen, lass dir vom TA Tabletten geben, die kannst du mörsern und unter einen kleinen Klecks Brei rühren.

Wichtig ist, daß du immer nur eine ganz kleine Menge nimmst, die Ratte soll ja alles auf einmal auffressen, damit sie die nötige Dosis Medikament zu sich nimmt.
 
Saaya

Saaya

Registriert seit
29.04.2009
Beiträge
98
Reaktionen
0
JOa...Ich hab es eben mit dem Joghurt versucht. -.- den haben sie erst geschlabbert und kaum hab ich das Zeug reingespritzt...haben sie dran geschnüffelt und sich abgewendet. Also 0,6ml schonmal futsch >_< Und den Brei krieg ich auch nirgends mehr. :( Zum heulen x_x

Mhhh...hab bissl rumgesurft...

Ist das jetzt ne schwachsinnige Idee, die ich gefunden hab, oder kann man den Ratten das wirklich aufs Fell machen? Ich find die Idee klingt irgendwie seltsam. *grübel*

Oder vielleicht einfach übers Wasser? Können sie ja vielleicht wenn es in der Flasche ist gar nicht riechen? XD

Ich muss bis Montag irgendwas finden =(
 
Zuletzt bearbeitet:
Saaya

Saaya

Registriert seit
29.04.2009
Beiträge
98
Reaktionen
0
Ich guck heute in den Käfig und das Bananenbreizeugs is weg und der Joghurt ebenfalls und in beidem war ja das Baytril, was sie gestern noch abgelehnt haben :shock: muss ich das verstehen? XD Naja das blöde is jetzt, ich weiß gar nicht wer wie viel zu sich genommen hat :? Und gestern ist unsere letzte Banane draufgegangen :(

Meine sind echt kleine Schweinchen xD Das Futter ist überall verteilt, genau so wie ihre Exkremente :eusa_eh:

Ich war ja jetzt erst letztens beim Tierarzt, aber wieso springen die Kleinen so rum? Das haben die Meerschweinchen früher auch gemacht und es sieht mehr so aus, als wären sie überfreudig, hyperaktiv oder müssten irgendwas loswerden :?: Ich hab die TÄ auch gefragt, aber die meinte "Jaja die sind ganz putzmunter"...

Sie hat auch irgendwie nur den Herzschlag abgehört, Geschlecht nachgesehen und gewogen... Ist das immer alles, was gemacht wird?
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Hast du die präparierte Banane und Joghurt in den Käfig gestellt für beide Ratten? Dann weißt du ja jetzt nicht, welche der beiden das Antibiotikum gefressen hat...
 
Saaya

Saaya

Registriert seit
29.04.2009
Beiträge
98
Reaktionen
0
Das ist ja nun das Problem, wer wie viel davon gefuttert hat x_X

Naja und heute wollten wir es über die Spritze geben und naja fehlgeschlagen ich hatte alles an der Hand -.- und dann hab ichs an ihr abgestrichen und jetzt schleckt sie ihr Fell ab Oô
 
Rattz

Rattz

Registriert seit
17.04.2009
Beiträge
15
Reaktionen
0
Also ich sollte das immer direkt mit der spritze geben... am schluss haben meine Ratten das sogar gemocht... am Anfang war es etwas schwer da musste ich das an den Zähnen vorbei spritzen aber versuch doch einfach ob sie es vill von der Spritze einfach ablecken. =)
 
Saaya

Saaya

Registriert seit
29.04.2009
Beiträge
98
Reaktionen
0
das hab ich ja versucht, wollten sie nicht und wo ich das an den Zähnen vorbei...Das ging überhaupt nicht. Dabei is die Portion ja schön einmal auf meine Hand drauf...

Liegt vielleicht auch an meinem Talent. Sie wollte einfach nicht und ich wollte sie ja auch nicht zwingen geschweige denn ihr wehtun :(

Nunja morgen wird Babybrei gekauft...Dann geht das hoffentlich besser zu...

So ein kleines Tier festzuhalten und die Spritze darein (also natürlich ohne Nadel!!!). Das ist echt nicht so das Ware :(

Noch dazu hatte ich Angst, dass sie sich verschluckt oder so :(
 
Biendal

Biendal

Registriert seit
26.02.2009
Beiträge
1.857
Reaktionen
0
also bei unsren zwei war das damals auch so das die fast schon gierig danach waren es zu schlecken, kann aber auch sein das des AB wo du hast evtl. ecklig oder so schmeckt ...
 
Saaya

Saaya

Registriert seit
29.04.2009
Beiträge
98
Reaktionen
0
Naja mir wurd schon gesagt, es würd übel riechen :( und sei deswegen nicht so einfach zu geben =(

Ich hab irgendwie Angst, dass sie so wenig bekommen haben, dass sich schon Resistenzen gebildet haben und die Portion, die ich morgen dann mit Babybrei versuche einfach zu wenig sein wird...
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
AB ins Maul spritzen ist nicht ganz einfach, vor allem muß es die Ratte auch schlucken. Man muß an den Hautlippen vorbeikommen, aber gleichzeitig so vorsichtig spritzen, daß die Ratte sich nicht verschluckt und deshalb vielleicht sogar noch eine Lungenentzündung bekommen.

Baytril Injektionslösung (das benutzen die meisten TÄ, da sie sowohl injiziert als auch oral gegeben werden kann) riecht und schmeckt wohl eklig.

Wenn jetzt schon so viel daneben gegangen ist, hol dir auf jeden Fall mehr (ich würde es mir wie gesagt gleich in Tablettenform geben lassen). Wenn du ab heute die vorgegebene Behandlungszeit und die richtige Menge einhältst (du fängst also mit der Behandlung wieder von vorne an, als hättest du bisher kein AB gegeben), sollten sich keine Resistenzen bilden.
 
Saaya

Saaya

Registriert seit
29.04.2009
Beiträge
98
Reaktionen
0
Mh okay...jetzt würds auch nur noch für 8 Tage reichen *seufz*
Kann man sich das auch von nem anderen Tierarzt holen? XD Weil der eine wohnte so weit weg und wir sind da halt hin, weil wir ja direkt Samstag erledigen wollten...Obwohl halt noch einer in unserer Nähe ist...(der aber Samstag nicht auf hatte)
Naja ich ruf da mal an xD
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

So ^_^ ich darfs mir auch da abholen, aber die haben gesagt, wenn man mit dem flüssigen angefangen hat, soll man das auch weiter nehmen und nicht ändern...
naja hoffentlich funktioniert es dann mit Babybrei xD heute mal welchen kaufen ^^
 
Zuletzt bearbeitet:
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Der Wirkstoff in Tabletten und der Lösung ist derselbe, natürlich kannst du ab sofort auch Tabletten geben.

Falls das mit der Lösung nicht klappt, kannst du jederzeit auf Tabletten umsteigen. Wichtig ist, daß die Ratte die passende Wirkstoffdosis bekommt - ob flüssig oder als gemörserte Tablette ist absolut unerheblich. Wie der TA zu so einer Aussage kommt kann ich nicht nachvollziehen.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Wie AB verabreichen...

Wie AB verabreichen... - Ähnliche Themen

  • Wie medizin verabreichen? bitte um schnelle Antworten :/

    Wie medizin verabreichen? bitte um schnelle Antworten :/: Huhu Meine Nasen haben eine starke erkältung , und ich soll jetzt das Antibiotika Marbocyl über 10Tage allen verabreichen. So mein Problem...
  • Antibiotika in Joghurt verabreichen?

    Antibiotika in Joghurt verabreichen?: Hallo! Meine kleine Ratte hat seit ca. 3 Wochen eine Entzündung am Finger des rechten Vorderpfötchens. Ich war natürlich sofort mit ihr beim TA...
  • ich verzweifle bei der AB verabreichung!

    ich verzweifle bei der AB verabreichung!: hi, ich verzweifle hier noch :rolleyes: im moment weiss ich einfach nicht mehr, wie ich meinem pinky sein AB noch schmackhaft machen kann... er...
  • Erythromycin mit Joghurt verabreichen?

    Erythromycin mit Joghurt verabreichen?: hi... wollte nur kurz fragen, ob ich ERYTHROMYCIN auch mit joghurt, bzw. mit milchprodukten verabreichen kann? ich meine, dass...
  • Medi verabreichen

    Medi verabreichen: So kaum gehts ihr besser schon zicken sie... Meine kleine will ihr dämliches Baytril nicht fressen... Habe es mit Babybei gekoppelt, aber meine...
  • Ähnliche Themen
  • Wie medizin verabreichen? bitte um schnelle Antworten :/

    Wie medizin verabreichen? bitte um schnelle Antworten :/: Huhu Meine Nasen haben eine starke erkältung , und ich soll jetzt das Antibiotika Marbocyl über 10Tage allen verabreichen. So mein Problem...
  • Antibiotika in Joghurt verabreichen?

    Antibiotika in Joghurt verabreichen?: Hallo! Meine kleine Ratte hat seit ca. 3 Wochen eine Entzündung am Finger des rechten Vorderpfötchens. Ich war natürlich sofort mit ihr beim TA...
  • ich verzweifle bei der AB verabreichung!

    ich verzweifle bei der AB verabreichung!: hi, ich verzweifle hier noch :rolleyes: im moment weiss ich einfach nicht mehr, wie ich meinem pinky sein AB noch schmackhaft machen kann... er...
  • Erythromycin mit Joghurt verabreichen?

    Erythromycin mit Joghurt verabreichen?: hi... wollte nur kurz fragen, ob ich ERYTHROMYCIN auch mit joghurt, bzw. mit milchprodukten verabreichen kann? ich meine, dass...
  • Medi verabreichen

    Medi verabreichen: So kaum gehts ihr besser schon zicken sie... Meine kleine will ihr dämliches Baytril nicht fressen... Habe es mit Babybei gekoppelt, aber meine...