Daisy bricht seid heute Morgen!!!

Diskutiere Daisy bricht seid heute Morgen!!! im Hunde Gesundheit Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo ihr Lieben, ich brauche mal Rat:( Daisy bricht seid heute morgen und hatte durchfall. Jetzt bricht sie nur noch firstund versucht immer...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
*Daisy*

*Daisy*

Dabei seit
30.01.2009
Beiträge
2.361
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben,

ich brauche mal Rat:(
Daisy bricht seid heute morgen und hatte durchfall.

Jetzt bricht sie nur noch
und versucht immer Kot abzusetzten, aber es kommt nix.

Ihr Allgemeinbefinden ist leicht getrübt. Sie verweigert Futter, trinkt aber.

Wisst ihr was das sein könnte? Mach mir echt sorgen um sie.

Daisy hatte letztes Jahr eine Magenschleimhautentzündung und hat da vom TA MCP-Tropfen bekommen.
Kann ich ihr die jetzt auch geben zur beruhigung des Magens?
 
02.05.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Ratgeber nachgelesen? Velleicht hilft dir das ja weiter?
S

schnuckel

Dabei seit
04.10.2008
Beiträge
2.562
Reaktionen
0
hallo da ging ich lieber mal zum t a
 
simone

simone

Dabei seit
15.01.2006
Beiträge
9.679
Reaktionen
0
Also ich würde auch nach einem TA schauen. MCP-Tropfen sind gegen Übelkeit. Aber wer weiss, ob das jetzt das richtige ist. Und bitte, wenn Du sie gibst, ganz vorsichtig dosieren. Die Dinger können wohl ziemliche Nebenwirkungen haben.
Wenn Du Dir selber schon Sorgen machst, geh lieber zum Doc.
Kann sie irgendwas gefressen haben (Pflanzen oder ähnliches)? Ist sie Freigänger?
 
*Daisy*

*Daisy*

Dabei seit
30.01.2009
Beiträge
2.361
Reaktionen
0
ja ich bin auch schon am überlegen.

Aber bei Daisy´s ist es ja so das sie alles frisst was sie findet. Und ich kann nicht überall hinsehen.

Sie hatte das schon öfters das sie gebrochen hat.
Allerdings nie so schlimmt.

Ich denke nur das sie wahrscheinlich wieder so etwas gefressen hat und es gar nicht so schlimmt ist.
Vielleicht hat sie aber auch was anderes
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

naja hier im Garten ist die frei, ansonsten ist ja Leinenzwang.
Sie kann natürlich im Garten irgendwas gefressen haben.
Ansonsten waren wir gestern am See und sie hat viell. Wasser geschluckt oder so?

Also MCP-Tropfen sagte der TA sind unbedenklich und sie hatte damals auch relativ große Menge bekommen.

Ich werde mal versuchen den TA anzurufen und zu fragen.

Ich hab auch angst wegen Gift, es passiert ja immer wieder das Leute Gift auslegen.
 
Zuletzt bearbeitet:
simone

simone

Dabei seit
15.01.2006
Beiträge
9.679
Reaktionen
0
Wenn Du jetzt noch problemlos zu einem TA kommst, geh lieber. In der Nacht und morgen wird es meist komplizierter und teurer :?.

Ah Daisy ist ein Hund. Ich bin irgendwie bei einer Katze.

Lies mal im Internet nach Erfahrungsberichten mit MCP-Topfen. Die sind wohl, wenn sie zu hoch dosiert werden, nicht ohne.
 
H

HelgaK

Dabei seit
18.05.2006
Beiträge
2.271
Reaktionen
2
Ich würde auch lieber zum TA gehen!
Gruß HelgaK
 
Escaflown

Escaflown

Dabei seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
HelgaK der Beitrag ist von 2.5. denke des hat sich schon Erledigt! ;)
 
hadschihalef

hadschihalef

Dabei seit
30.04.2009
Beiträge
2.609
Reaktionen
0
Auch wenn das Thema schon durch ist:

ich würde gerne noch ergänzen, dass Jackie dieses Problem vor einer Weile auch hatte, ich schon an eine Vergiftung dachte und mir ein Zeitlimit für den Tierarztbesuch gesetzt hatte.
Sie frisst eher selten im Feld unbeaufsichtigt irgendwas, aber ganz ausschließen konnte ich es auch nicht.
Sie ist nicht mehr rausgegangen, um sich zu entleeren, vom Körbchen bis ins Badezimmer hat sie's grade noch geschaft (sonst ist sie gesund und fit).
1 1/2 Tage ging das so...ich habe dann auf Anraten einer Nachbarin Nux Vomica Globuli gegeben (C6 einmalig 4 Stück bei 11 kg Hund)...2 Stunden nachher hat sie wieder gesoffen und sich deutlich gebessert.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Daisy bricht seid heute Morgen!!!