Ein neuer blutiger Anfänger

Diskutiere Ein neuer blutiger Anfänger im Aquaristik Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Hallo zusammen, auch ich bin dann mal zu einem Aquarium gekommen. Vormals waren meine Lieblingstiere eigentlich Mäuse, aber meiner Mutter zu...
M

Maurynna

Registriert seit
02.05.2009
Beiträge
22
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

auch ich bin dann mal zu einem Aquarium gekommen. Vormals waren meine Lieblingstiere eigentlich Mäuse, aber meiner Mutter zu liebe, hab ich mich jetzt mal umgesattelt.
Problem: Ich habe viel im Forum gelesen und habe viele Arbeitskollegen ebenfalls
mit Aquarien. ---> und nun tausend verschiedene Meinungen *seufz*

Wichtigste Frage für mich ist: Wieviele Welse verträgt ein 120L-Becken. Denn meine Bekannten haben mir jetzt 7 Welse (6 blaue Antennenwelse, kurz vor Weihnachten 08 geschlüpft) und einen goldenen (weiß nicht wie alt aber noch recht klein) vermittelt und ich habe jetzt mehrfach gelesen, dass 2 - 3 Welse locker ausreichen, da sie recht groß werden.

Des weiteren wüsste ich gerne ob sich ein Zwergkugelfisch mit einem Kampffisch vertragen würde. Bzw. ob der Kampffisch mit seinen tollen Flossen das überleben würde.

Die Suchfunktion habe ich zwar schon genutzt, aber entweder nicht die richtigen Stichworte genutzt oder es gibt einfach noch keine Antworten auf genau diese Fragen *g.

LG
Maury
 
02.05.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Mukkel07

Mukkel07

Registriert seit
19.05.2007
Beiträge
2.824
Reaktionen
0
Huhu,
find ich schön, dass du dich für dieses Hobby entschieden hast, ist echt faszinierend.

Soooo, als Faustregel gilt: pro 50l Wasser 1 Antennenwels. Das wären bei dir zwei Stück.
Bitte nimm zwei gleichgeschlechtliche, weil es schon so viele Antennenwelse gibt und nicht noch mehr in die Welt gesetzt werden sollen.

Kampffische würden sich nicht mit Kufis vertragen, denn die Kufis gehen, wie schon richtig angemerkt, an die Flossen.Des Weiteren sollten beide Arten in Art-Aquarien gepflegt werden, es sei denn du kombinierst sie mit Panzer- oder Antennenwelsen.

Was möchtest du denn noch für Fische?

Wie sind denn deine Wasserwerte?
 
M

Maurynna

Registriert seit
02.05.2009
Beiträge
22
Reaktionen
0
Huhu :)

Tja, das mit den Welsen habe ich mir fast gedacht. Jetzt sind sie zwar noch sehr klein, aber ich weiß im Moment auch nicht wohin damit *seufz* Da werde ich wohl mal nen Abnehmer suchen müssen. Wenn du mir jetzt noch sagst, woran ich an den kleinen süßen die Männlich- bzw. Weiblichkeit sehe folge ich auch deinem Rat was das Geschlecht angeht.

Ich hab ansonsten noch 4 Fadenfische und 12 Mollys (mehr w als m) sowie 4 Saugschmerlen.

Das Motte meiner Bekannten: "Du kannst nicht genut Putztrupp haben". Als ich dann damit kam, was ich so im Forum gelesen habe (auch bzgl. der Welse) kam: "Ach Schmarrn!" Ein weiterer Kommentar "artgerechte Haltung gibt es eh nicht, weil ein AQ halt nicht artgerecht sei".
Mir tun die armen Viehcher jetzt leid :(
Achja das KaFi-Männchen hat noch zwei Weibchen.
Btw. der Bestand wurde nicht nur von meinen beiden Bekannten sondern (natürlich, kann man ja Geld mit machen) auch vom Verkäufer befürwortet.

Im Moment scheinen sich noch alle ganz wohl zu fühlen, ich hoffe halt es bleibt erst mal noch so.

Achja die Wasserwerte kann ich dir gerade nicht sagen. Hab zwar den Teststreifen noch, aber die Dose, wo die drin waren, haben meine Bekannten gestern wieder mitgenommen und ich weiß die Werte noch nicht aus dem Kopf. Werde aber gleich Montag welche kaufen.

Mein Vertrauen in die beiden ist etwas erschüttert, nachdem ich heute nochmal ausgiebig im Netz gelesen habe.
 
Meerifriend

Meerifriend

Registriert seit
24.07.2007
Beiträge
739
Reaktionen
0
Wie lange hast du das Becken denn schon am laufen?

Die männlichen Welse haben große "Antennen" auf dem Kopf und die Weibchen entweder nur ganz kurze oder garkeine.

Welse sollten auch nicht nur als Saubermachfische, sonder auch wie die anderen als schöne Zierfische gesehen werden.

In der Freiheit hätten es Fische natürlich besser, aber man kann sie im Aqua so artgerecht wie möglich halten.
Außerdem sind die meisten ja auch in Gefangenschaft geboren und es deshalb gewohnt.

Was hast du denn für Fadenfische? Zwerfadenfische würden in dein Becken passen, allerdings sollten sie nur als Paar gehalten werden, da sie Reviere haben.

Saugschmerlen brauchen eine Kantenlänge von min. 150 cm.
Bitte gib die 4 ab, da dein Becken entschieden zu klein ist. Und wenn die erstmal ausgewachsen sind, kann es zu viert in einem zu kleinen Becken ganz schön häftige Kämpfe geben.

Hast du jetzt auch schon KaFis oder möchtest du welche haben?

Wenn du die Teststreifen hast, poste deine Werte mal bitte hier.
 
M

Maurynna

Registriert seit
02.05.2009
Beiträge
22
Reaktionen
0
Wenn ich das hier so lese, komme ich mir von meinen lieben Bekannten ganz schön verar*** vor, wenn ich das mal so sagen darf. Hab echt voll den Hals. Kostet ja schließlich auch alles Geld. Dann ist deren Becken das reinste Tierquälzentrum!

Also die Welse sind erst kurz vor Weihnachten geschlüpft. Ich kann da echt keinen Unterschied erkennen.

Ich habe schon KaFi. 1 Männchen und 2 Weibchen.

Aber werde mich jetzt wohl mal noch weiter belesen und meinen Fischbestand rapide ändern. Hätte ich bloß nicht auf deren "Erfahrung" vertraut.

Es sind zwei Mosaikfadenfische und 2 blaue Fadenfische. Frag mich jetzt bitte nicht nach Männchen oder Weibchen. Auch da sehe ich leider keinen Unterschied.

Wie gesagt, Wasserwerte bekommst du Montag, spätestens Dienstag.

Wo werd ich denn jetzt die überzähligen Fische los? Meinen Bekannten brauche ich die auch nicht geben. Die haben ja jetzt schon viel zu viel in ihrem Becken. Da wäre es ja nur die nächste Tierquälstation.


P.S.: Bezüglich der Welse sagte mein Vater gerade, dass das nur welche sind, die max. 10 - 15 cm groß werden. Das dort durchaus 4-6 Tiere kein Problem sind. Kann ich da etwas aufatmen?
 
Meerifriend

Meerifriend

Registriert seit
24.07.2007
Beiträge
739
Reaktionen
0
Das könnte noch ein bisschen dauern, bis man erkennt, welches Geschlecht die Welse haben.
Aber du hast solche, oder? :http://www.zierfischverzeichnis.de/klassen/pisces/siluriformes/loricarridae/ancistrus_sp.html
Es ist aber besser, wenn man nur 2 hält.

Es ist auch nicht leicht, bei den Fadenfischen das Geschlecht zu bestimmen.
Aber du musst doch alle 4 abgeben, da sie ein größeres Becken brauchen (1 m Kantenlänge).

Du könntest Aushänge machen und Anzeigen aufgeben. Vllt. hast du ja Glück und es meldet sich jemand. :)

Könntest du bitte noch meine erste Frage beantworten?
 
M

Maurynna

Registriert seit
02.05.2009
Beiträge
22
Reaktionen
0
Hi,

entschuldige, die erste Frage hatte ich jetzt völlig überlesen. Es läuft jetzt die siebte Woche. Wasserwerte waren immer ok, wobei das Wasser wohl recht hart ist. Wie gesagt, die genauen Werte liefer ich dann nach.

Bezüglich der Welse. Das Albino hab ich einmal und die anderen sind dunkelbraun mit so gelben Punkten. Die habe ich jetzt so im Zierfischverzeichnis nicht sehen können auf den Fotos.

Bemisst du die Kantenlänge jetzt ingesamt oder nur an einer Seite?

Ich find das echt hart... Vor zwei Tagen sagten mir meine Bekannten noch, ich sollte doch zwei von den orangefarbenen Fadenfischen mit reintun, die würden farbmäßig noch so toll dazu passen. Wie gut, dass ich das nicht gemacht habe! Hatte gestern nämlich keine Lust meine Wohnung noch zu verlassen und welche zu holen *g.

Aber im Prinzip haben sie mich dann überhaupt schlecht beraten. Denn dann muss ich alle Fische abgegeben, die es mir angetan haben :(
Was bleibt dann noch übrig? Ich weiß, es gibt hier viele Molly-Fans und Guppy-Fans und Neon-Fans. Aber ich kann mit denen eigentlich gar nicht viel anfangen.
Die Schmerlen, die Welse, die Fadenfische *seufz*... Bin gerade irgendwie echt enttäuscht.
 
Mukkel07

Mukkel07

Registriert seit
19.05.2007
Beiträge
2.824
Reaktionen
0
Das mit dem abgeben ist immer so eine Sache, es eilt nicht, du kannst dir in Ruhe Abnehmer suchen.
Als ich angefangen habe, wurde ich auch komplett falsch beraten. Zum Glück weiß ich es jetzt besser.
Ein Grund spricht noch dafür, dass du die FaFis abgebens solltest, sie haben weicheres Wasser lieber.
Als Kantenlänge wird die Länge des Aquariums bezeichnet, also nur die längste Seite.
Damit das die Welse nur 10-15cm lang werden sollen, hab ich schon gerechnet und man kann trotzdem nur 2 davon in deinem AQ halten.
Da Du die Welse nicht im ZFV (Zierfischverzeichnis) gefunden hast, könntest du evtl. Fotos von ihnen machen.
Mich interessiert jetzt brennend, was das für welche sind.
 
M

Maurynna

Registriert seit
02.05.2009
Beiträge
22
Reaktionen
0
Huhu :)

@ Blue Angel: Die Zwergfadenfische sind auch voll süß. Leider hab ich dir hier noch nie bewusst gesehen, aber da werde ich mich mal genauer nach umgucken. Das wäre in der Tat eine schöne Alternative.

@ Mukkel: Hab das jetzt mehrfach versucht mit dem Foto, aber man erkennt nichts darauf. Ich fürchte meine DigiCam schafft das nicht. Oder ich weiß nicht, wie man sie richtig einstellt :D Daran könnte es natürlich auch liegen. Sie sind halt noch ganz klein, haben zwei so kleine Pünktchen auf der Stirn (was evtl. später mal Antennen werden könnten, also kleine Zippel) und sind halt dunkelbraun mit gelben Punkten und die Schwanzflosse hat ganz hinten einen gelben Rand als Abschluss. Sorry, besser kann ich es nicht beschreiben.
Meine Kollegen behaupten halt es seien blaue Antennenwelse, auch wenn an denen nichts blau ist :D . Ich kann am Montag ja mal die Besitzerin der Mutter fragen. Vielleicht gibt die mir ja eine bessere Antwort *g

Bezüglich des Kampfisches: kann ich die ruhig erstmal behalten? Also Kämpfe gibt es eigentlich bei mir noch gar nicht im Aquarium und der Kampffisch versteckt sich auch nicht besonders oft. Er ist eigetnlich recht neugierig und er wird auch von niemandem gebissen oder andersrum jagt irgendwelche meiner anderen Fische.

Für die Schmerlen habe ich ggf. sogar schon wen gefunden. Aber der will nur die 2 großen übernehmen, da er selbst schon welche hat. Somit würden erstmal noch 2 Babyschmerlen bei mir bleiben müssen.

Danke an dieser Stelle schon mal für eure Hilfe!!
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Ok, etwas hab ich ihn jetzt. Habs ausnahmweise mal mit Blitz gemacht, anders ging es einfach nicht.




 
Zuletzt bearbeitet:
Meerifriend

Meerifriend

Registriert seit
24.07.2007
Beiträge
739
Reaktionen
0
Es sieht mir ganz nach dem Antennenwels aus.
Wobei ich aber eher denke, dass es der braune ist, da der blaue sehr selten ist.
Es ist aber schwer, es genau zu bestimmen.

Wenn die großen Saugschmerlen erstmal weg sind, kannst du dir mit den kleinen ruhig Zeit lassen und musst nicht alles überstürzen.

Wenn die anderen Fische sich den KaFis gegenüber ruhig verhalten kannst du die erstmal darin lassen.
Und eig. müsstes du die auch behalten könne, wenn du dann aber keine anderen Fische mehr willst.
 
Mukkel07

Mukkel07

Registriert seit
19.05.2007
Beiträge
2.824
Reaktionen
0
Ganz klar Brauner Antennenwels, blaue findest du nirgens außer ...
Falls noch nicht erwähnt, die Antennen wachsen ungefähr ab 5 cm.
 
M

Maurynna

Registriert seit
02.05.2009
Beiträge
22
Reaktionen
0
Hallo :)

na jetzt sind sie etwa 3 cm lang. Dann haben sie ja noch etwas Zeit, bis sie selektiert werden.
Es ist immer noch ruhig und friedlich im AQ. Von daher denke ich auch, dass ich da in Ruhe für Ordnung sorgen kann.

Leider kann ich euch die Wasserwerte erst Donnerstag oder Freitag schicken. Muss Überstunden schieben *seufz*.

LG
 
M

Maurynna

Registriert seit
02.05.2009
Beiträge
22
Reaktionen
0
So hier die versprochenen Werte:

NO3 = 10
NO2 = 0
GH = zwischen > 7°d und >14°d (das Kästchen ist außen rosa und innen nen grüner Punkt *g. Also wirds wohl gerade so dazwischenliegen)
KH = 6°d
pH = 7,2
 
Mukkel07

Mukkel07

Registriert seit
19.05.2007
Beiträge
2.824
Reaktionen
0
Die Werte sehen sehr gut aus, damit müssten deine Fische zurecht kommen.
 
M

Maurynna

Registriert seit
02.05.2009
Beiträge
22
Reaktionen
0
Hi zusammen,

ich habe gerade entdeckt, dass bei meinen Blackmollys was nicht stimmt. Bei 2 oder 3 der Mollys (bei dem einen bin ich mir nicht sicher) sieht es fast so aus, als würde sich eine Schicht vom Auge ablösen.
Hab schon über google versucht zu erfahren, was das ist. Aber ich scheine nicht die richtigen Stichwörter zu finden, die mich zu einem konkreten Ergebnis führen.
Da habe ich mir gedacht, ich bitte euch noch mal um Hilfe.

Und Blue_Angel: hab deinen Thread vorhin gelesen. Ich bin für jede Hilfe dankbar! Auch wenn ich mir dann halt selbst eingestehen muss, dass ich was falsch gemacht habe, kann man da nur draus lernen. Also ich nehme deine Tipps riesig gerne entgegen :D
 
B

Blue_Angel

Guest
Blackmollys sind im allgemeinen sehr empfindlich, oft auch überzüchtet. Ich hab deswegen keine mehr.

Wie hoch ist deine Temperatur und was und wie oft fütterst du jetzt?

Muss jetzt erstmal weg, werd später auch mal nachschauen, ob ich was finde.


Danke :uups:
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Ich würde auf eine bakterielle Infektion tippen. Sind noch andere Anzeichen? Abmagerung, abstehende Schuppen oder sowas?
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Maurynna

Registriert seit
02.05.2009
Beiträge
22
Reaktionen
0
Hi, ich fütter abwechselnd Flockenfutter, so Cryspi-Teile (beides von Tetra) und ca. ein bis zweimal die Woche bekommen sie ein paar weiße Mückenlarven (Tiefkühlfutter).

Die Temperatur ist 26 °C. Schwankungen konnte ich die letzten Tage eigentlich nicht feststellen, weiß nur nicht, ob es ggf. nachts evtl. etwas runterkühlt, aber das müsste die Heizung ja eigentlich verhindern.
 
M

Maurynna

Registriert seit
02.05.2009
Beiträge
22
Reaktionen
0
Sorry, hab dein "Edit" gar nicht gesehen.
Nein, ansonsten kann ich keine Besonderheiten feststellen. Nur die Augen. Zwei Stück sind es. Wobei bei dem einen inzwischen nur noch ein Auge betroffen ist. Das andere sieht wieder normal aus. Wäre schön, wenn es wieder weggingen.
Habe heute normal Wasserwechsel gemacht und zwei Stunden später noch mal nen Wassertest gemacht. Werte sind wie immer. Daran kann es also denke ich schon mal nicht liegen.

Ist das mit dem Füttern so ok? Oder sind es zu oft oder zu wenig Larven, oder zu einseitiges Futter.... Hab schon mal geguckt, was es noch so für Leckereien gibt, aber ich kenne mich damit halt noch nicht gut aus. :D
 
M

Maurynna

Registriert seit
02.05.2009
Beiträge
22
Reaktionen
0
Oh man, jetzt ist es wohl doch schlimmer geworden. Der eine ist übersäht mit weißen Flecken, die rechte Flosse steht ab und sieht völlig verklebt aus, dahinter ist weißer Flaum (also so sieht es aus). Auch wenn die Augen bei allen wieder völlig normal aussehen, irgendwas haben die.
Ich weiß nur nicht, was ich da jetzt machen soll. Ich kann sie nicht separieren, da ich kein weiteres Becken habe. :(
 
Thema:

Ein neuer blutiger Anfänger

Ein neuer blutiger Anfänger - Ähnliche Themen

  • Besatzungsfrage zum neuen Aquarium

    Besatzungsfrage zum neuen Aquarium: Hallöchen liebe Foris, mein neues 350 Liter Becken (Maße Länge 130cm x Tiefe 0,50cm x Höhe 0,55cm) ist nun in der vierten Woche am einlaufen...
  • Neu Besetzung vom Aquarium

    Neu Besetzung vom Aquarium: Hej Leute wir würden gerne unser Aquarium wieder neu besetzen bzw. "auffüllen" Wasserwerte von der Stadt: (August 16) °dH 19,7 pH 7,25 Ammonium...
  • Neues AQ Becken

    Neues AQ Becken: Hallo Ihr lieben bin neu hier und hoffe das mir wer helfen kann. Zu meiner Geschichte: Hab diese Woche (Dienstag) von meiner Freundin ein AQ...
  • Aquarium leckt. Wohin mit den Fischen

    Aquarium leckt. Wohin mit den Fischen: Hallo liebe Aquarianer, Gestern Abend hatt mein 60L AQ geleckt. Als ich es merkte haben schon etwa 10L gefehlt. Die Fische kahmen über Nacht in...
  • neues 54 L Aquarium

    neues 54 L Aquarium: Hallo :) Also, ich habe ien neues AQ bekommen, 54L habe es schon ausgesattet un ddekoriert, und wollte mal fragen ob ihr denkt dass es so Ok ist...
  • neues 54 L Aquarium - Ähnliche Themen

  • Besatzungsfrage zum neuen Aquarium

    Besatzungsfrage zum neuen Aquarium: Hallöchen liebe Foris, mein neues 350 Liter Becken (Maße Länge 130cm x Tiefe 0,50cm x Höhe 0,55cm) ist nun in der vierten Woche am einlaufen...
  • Neu Besetzung vom Aquarium

    Neu Besetzung vom Aquarium: Hej Leute wir würden gerne unser Aquarium wieder neu besetzen bzw. "auffüllen" Wasserwerte von der Stadt: (August 16) °dH 19,7 pH 7,25 Ammonium...
  • Neues AQ Becken

    Neues AQ Becken: Hallo Ihr lieben bin neu hier und hoffe das mir wer helfen kann. Zu meiner Geschichte: Hab diese Woche (Dienstag) von meiner Freundin ein AQ...
  • Aquarium leckt. Wohin mit den Fischen

    Aquarium leckt. Wohin mit den Fischen: Hallo liebe Aquarianer, Gestern Abend hatt mein 60L AQ geleckt. Als ich es merkte haben schon etwa 10L gefehlt. Die Fische kahmen über Nacht in...
  • neues 54 L Aquarium

    neues 54 L Aquarium: Hallo :) Also, ich habe ien neues AQ bekommen, 54L habe es schon ausgesattet un ddekoriert, und wollte mal fragen ob ihr denkt dass es so Ok ist...