Unzertrennliche- Brauche Ratschläge

Diskutiere Unzertrennliche- Brauche Ratschläge im Papageien Forum Forum im Bereich Vogel Forum; Hallo zusammen, da ich mich eigentlich eher im Hamster- und Meerschweinchenforum herum treibe, bin ich in der Vogelwelt ein totaler Neuling. Und...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Bögi

Bögi

Registriert seit
18.07.2008
Beiträge
360
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

da ich mich eigentlich eher im Hamster- und Meerschweinchenforum herum treibe, bin ich in der Vogelwelt ein totaler Neuling. Und brauche eure Hilfe:

Eine Kollegin von mir hat derletzt gefragt, ob wir jemanden kennen, der ihre Lovebirds (Unzertrennliche, Agaponiden) haben will, da ihre Söhne ausgezogen sind und sie keine Zeit mehr hat, sich um die Tiere zu kümmern. Da ich ein ziemlicher Tierfan bin, hab ich sofort an mich
gedacht und da mein Vater Mitglied in einer Art Aquarien- und Vogelfreunde Verein ist, habe ich ihr doch geraten dort mal Zettel auszuhängen. Sie hat mir dann auch mal den Flyer per Mail geschickt und bevor ich ihn aushänge, überlege ich mir eben sie doch selbst zu übernehmen.

Die Tiere würden mit ihrem Käfig vermittelt werden und da ich keine Ahnung habe und in den verschiedensten Foren keine exakten Maße gefunden habe, wende ich mich an euch. Ich weiß, es geht nie zu groß, aber wenn ich die Tierchen übernehmen würde, dann wäre ich natürlich froh, wenn es zumindest kein Gefängnis für sie ist,denn der Platz um eine Voliere zu bauen, ist leider aufgrund meiner anderen Tiere nicht mehr vorhanden und bevor diese Platz einbüßen müssten, würde ich die Vögel nicht aufnehmen. Freiflug könnten sie natürlich auch haben, wenn ich daheim bin.

Hier ein paar Fakten:

Pfirsichkopfpärchen
Alter : unbekannt
Käfig: 205 cm hoch und 65 cm lang und 65 cm breit.


Wäre der Käfig einigermaßen in Ordnung?
Auf was muss man sonst noch achten? Ist eine Birdlampe zwingend notwendig?

Würde das gut gehen, wenn die Tiere mit meinen Meeris und dem Hamster in einem Zimmer leben?

Ich danke euch schonmal für die Antworten und hoffe, dass ich danach ein bisschen mehr informiert bin.

LG Bögi
 
03.05.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Unzertrennliche- Brauche Ratschläge . Dort wird jeder fündig!
Patze

Patze

Registriert seit
10.12.2008
Beiträge
321
Reaktionen
0
Hallo

schau dir mal diese Seite an:
http://www.agaporniden.de/

Das steht alles zu den Maßen. Die Vögel sollten auch Freiflug haben und da wäre es besser wenn deine anderen Tiere nicht Auslauf hätten und eben unter Aufsicht wären.

Rosenköpfchen sind ziemlich freche Vögel ;) Zudem haben sie einen sehr ausgeprägten Knabberdrang und nagen vieles kaputt.

Liebe Grüße
Patricia
 
Bögi

Bögi

Registriert seit
18.07.2008
Beiträge
360
Reaktionen
0
Ja, auf dieser Seite war ich auch mal kurz. Also so wie ich mich erkundigt habe, ist der Käfig wohl zu klein und da ich wie bereits geschrieben nicht den Platz habe eine Voliere zu bauen, werd ich die Tiere wohl nicht aufnehmen können.:(
 
Kiaran

Kiaran

Registriert seit
01.03.2009
Beiträge
1.772
Reaktionen
0
Hallo Bögi!
Vielleicht kannst du die Voli schrägstellen? Dann ist da eig. genug Platz verhanden, denn die Höhe interessiert die Vögel nicht wirklich.
Und 205cm in der Breite sind wohl ein Traum für einen Käfigvogel...:) Zusammen mit Freiflug natürlich!

Ob du sie mit deinen Nagetieren zusammenlassen solltest, ist eine Frage...
Beobachte einfach mal. Sollte es zu Problemen kommen, dann nie. Sollten keine Probleme auftauchen, kannst du das vielleicht schon machen, mit vielen Versteckmöglichkeiten für deine Nagetiere.
Bis dann, Kiaran
 
Anitram

Anitram

Foren-Engel
Registriert seit
02.12.2006
Beiträge
7.049
Reaktionen
0
Hallo Bögi,

stimmt, für Vögel ist eher die Breite und Tiefe einer Voliere interessant. Mit der Höhe des jetzigen Käfigs können die Agaporniden wenig anfangen, und die Grundfläche von 65 x 65 cm ist viel zu klein, um auch nur zwei Flügelschläge zu machen.

Die Voliere quer zu legen und umzubauen, wäre natürlich optimal. Aber Du sagst ja,Du hast nicht so viel Platz. :| Könntest Du die Vögelchen denn dort rausholen und vorübergehend bei Dir unterbringen - das ginge auch für eine Übergangszeit in ihrer jetzigen Voli.

Und dann vermittelst Du sie in gute Hände weiter ? Ich würde Dir auch helfen und Dir Adressen vermitteln - Hauptsache, die beiden sind erst mal bei Dir und werden nicht an irgendwen "verschachert"...:?
 
Bögi

Bögi

Registriert seit
18.07.2008
Beiträge
360
Reaktionen
0
Hallo, ja also leider hab ich keine 205 cm mehr frei, dass da die Voli schräg, also längs liegen könnte und wenn ihr meint, dass es mit den Meeris vielleicht Probleme geben könnte, dann lass ich es doch echt lieber.

@ Anitram: ich habe bei meiner Kollegin keine Bedenken, dass die Tiere verschachtert werden. Werde ihr auch bei der Vermittlung helfen, es sei denn du hast mir ein paar Adressen, die ich ihr weiter geben könnte. Gibt es auch sowas für Agaporniden, wie Notstationen? Kenne mich wie schon gesagt nur bei den Nagern aus.

Danke für eure Hilfe

LG Steffi
 
Aylene

Aylene

Registriert seit
06.05.2009
Beiträge
10
Reaktionen
0
Mein erster Beitrag in diesem Forum, und ich lange wieder bei der Tiergattung die ich vor Jahren mal gehalten und gezüchtet habe.

Notstationen für Aga's gibt es natürlich.
www.agaporniden-in-not.de

Wendet euch einfach mal an diese Stelle.
Bei weitern Fragen stehe ich gern zur Verfügung!
 
Anitram

Anitram

Foren-Engel
Registriert seit
02.12.2006
Beiträge
7.049
Reaktionen
0
Hallo Bögi,

Aylene war schneller, ich hätte Dir auch AiN empfohlen. Die haben zwar momentan Aufnahmestop, können Dir aber sicher mit weiteren Adressen weiterhelfen.
 
Aylene

Aylene

Registriert seit
06.05.2009
Beiträge
10
Reaktionen
0
Anitram... aus RS genau wie ich... ist ja genial ;)
 
Bögi

Bögi

Registriert seit
18.07.2008
Beiträge
360
Reaktionen
0
Danke ihr Zwei, werde die Adresse mal meiner Kollegin weiter geben
 
Bögi

Bögi

Registriert seit
18.07.2008
Beiträge
360
Reaktionen
0
Hallo, ich bins nochmal.
Nachdem ich jetzt meiner Kollegin die Adresse weiter geleitet habe, haben wir auch zusammen einen Flyer entworfen, den mein Vater aushängt. Er ist Mitglied in einem Aquarien- und Vogelverein, jedoch können sie da leider die Vögelchen nicht aufnehmen, da keine anderen Agaponiden da sind und sonst auch kein Platz mehr ist.
Jetzt meine Frage: Was ist denn so die übliche Schutzgebühr für einen Vogel?

Lg
 
Anitram

Anitram

Foren-Engel
Registriert seit
02.12.2006
Beiträge
7.049
Reaktionen
0
Hallo,

eine Schutzgebühr sollte nicht mehr als ein Drittel des ursprünglichen Kaufpreises betragen, ansonsten gilt es als normaler Verkauf. :006:
 
Bögi

Bögi

Registriert seit
18.07.2008
Beiträge
360
Reaktionen
0
Okay danke!!! Werde ich so weiterleiten
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Unzertrennliche- Brauche Ratschläge

Unzertrennliche- Brauche Ratschläge - Ähnliche Themen

  • Wollen unsere Agaporniden ein Nest bauen?

    Wollen unsere Agaporniden ein Nest bauen?: Hallo zusammen, seit geraumer Zeit beobachte ich bei unseren Unzertrennlichen folgendes: Im Käifg ist ein Schlafhaus agebracht, alle Seiten...
  • kümmere mich für ein paar Tage um ein Paar Unzertrennliche

    kümmere mich für ein paar Tage um ein Paar Unzertrennliche: Hi. Eine Freundin ist für ein paar Tage im Urlaub. In der Zeit sind ihre beiden Unzertrennlichen bei mir in der Wohnung. Leider kann ich sie...
  • Unzertrennliche .. Was muss ich beachten ???

    Unzertrennliche .. Was muss ich beachten ???: Hallo Vogelfreunde Ich möchte mir ein Päärchen Unzertrennliche kaufen. Da ich aber auf dem Gebiet der Voglhaltung Neuland betrete und keine...
  • Welche Unzertrennlichen werden am zahmsten?

    Welche Unzertrennlichen werden am zahmsten?: Guten Tag Leute, wir wollen uns Unzertrennliche anschaffen. da es ja verschiedene kopffarbige meint meine Frage, welche Art davon werden am...
  • Unzertrennliche (Streithähne?)

    Unzertrennliche (Streithähne?): Hallo liebe Vogelfreunde :) Eigentlich bin ich hier ganz falsch, aber der Fall einer Klassenkameraden hat mich vor kurzem zum Nachdenken...
  • Ähnliche Themen
  • Wollen unsere Agaporniden ein Nest bauen?

    Wollen unsere Agaporniden ein Nest bauen?: Hallo zusammen, seit geraumer Zeit beobachte ich bei unseren Unzertrennlichen folgendes: Im Käifg ist ein Schlafhaus agebracht, alle Seiten...
  • kümmere mich für ein paar Tage um ein Paar Unzertrennliche

    kümmere mich für ein paar Tage um ein Paar Unzertrennliche: Hi. Eine Freundin ist für ein paar Tage im Urlaub. In der Zeit sind ihre beiden Unzertrennlichen bei mir in der Wohnung. Leider kann ich sie...
  • Unzertrennliche .. Was muss ich beachten ???

    Unzertrennliche .. Was muss ich beachten ???: Hallo Vogelfreunde Ich möchte mir ein Päärchen Unzertrennliche kaufen. Da ich aber auf dem Gebiet der Voglhaltung Neuland betrete und keine...
  • Welche Unzertrennlichen werden am zahmsten?

    Welche Unzertrennlichen werden am zahmsten?: Guten Tag Leute, wir wollen uns Unzertrennliche anschaffen. da es ja verschiedene kopffarbige meint meine Frage, welche Art davon werden am...
  • Unzertrennliche (Streithähne?)

    Unzertrennliche (Streithähne?): Hallo liebe Vogelfreunde :) Eigentlich bin ich hier ganz falsch, aber der Fall einer Klassenkameraden hat mich vor kurzem zum Nachdenken...