Bällchenspielen wie?

Diskutiere Bällchenspielen wie? im Hunde Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Hunde Forum; Hi! also meine Kleine Ginger ist nun fast 5 Monate alt! Im Garten bringt sie Bällchen wenn wir bei meiner mom sind! Nur beim Gassigehen da Flitzt...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Hi!

also meine Kleine Ginger ist nun fast 5 Monate alt! Im Garten bringt sie Bällchen wenn wir bei meiner mom sind! Nur beim Gassigehen da Flitzt sie Hinterher schaut sich den Ball an und geht
wech! Da ich ja nicht immer bei meiner Mutter bin ist es etwas blöde, da ich sie auch so was Powern will und nicht nur im Garten!:roll:

Habe sogar nen Normalenball versucht (tennisball) der wird selbst beim Werfen nicht beachtet aber so ein Ball mit einem Stoffschwanz dem wird Wenigstens Hinterher gerannt! Aber bringen fänd ich halt net schlecht da ich sonst meine Tochter oft im Kinderwagen am Wegesrand Stehen lassen muss!:|

Hat wer nen Tipp wie ich meinen Hund dazubekomme des zu lernen! Ok Lekkerchen gibts eh für alles was sie Toll macht aber zum Hinterher rennen lobe ich sie net!

Habt ihr nen Tipp?

Liebe grüße Steffi
 
03.05.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal die Tipps vom Hundeflüsterer gelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem!?
Tequila

Tequila

Registriert seit
29.05.2008
Beiträge
187
Reaktionen
0
Hallo!

Kann es nicht sein dass dein junger Hund nicht einfach schnell abgelenkt wird? Für so einen jungen Hund ist beim spazieren gehen ja meist noch alles sehr interessant und neu. Da kann ich mir vorstellen dass sein Ball einfach uninteressant ist.

Bei meiner waren die Sachen draußen auch nur interessant wenn ein anderer Hund dabei war und den Ball geholt hat. Dann wollte sie plötzlich auch hinterher...Aber so alleine spielt sie höchstens mit Stöckchen...Ihr spielzeug ist ansonsten beim spazieren gehen auch uninteressant.
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Hi!

Wenn andere Hunde dabei sind bin ich und alles an Spielzeug erstrecht doof! ;)

Ne also wir können alleine uafen Feld sein weitundbreit nix ich schmeiss es dabei Hüft sie vorher schon wie doof for mir rum damit ich es ja schmeisse Flitzt hinterher und belibt daneben stehen schnüffelt dran und schaut mich an wenn ich sag brings wie ichs im garten auch sag rennt sie wech wenn ich nix sage geht sie wech! Manchmal glaub ich die Tritzt mich damit weil die dann im kreis um mich rumflitzt und dabei Knurrt! :D

Sicher sie ist Jung aber sie sehr schlau eigentlich! Nur des mit dem Bällchen versteht sie drausen nichtmehr! *kopfkratz*

Liebe grüße Steffi
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.552
Reaktionen
151
Hast du es schon mal versucht, sie Baelle in der Wohnung apportieren zu lassen ? Du kannst ihr ja nen Kommando zB "Hol" in der Wohnung angewoehnen und dann spaeter auf draussen uebertragen. Oder du uebst es dort ein, wo sie den Ball apportiert .. und dann immer schoen durch Lob verstaerken ;) Wobei ich normales Baellchenwerfen nicht wirklich als Auslastung fuer nen Hund ansehe (physisch vllt schon, aber da koennte man auch Radfahren oder so, mit nem Welpen natuerlich nicht) - liegt wahrscheinlich daran, dass ich nen Labbi hatte ;)
 
koersche

koersche

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
4.636
Reaktionen
0
Im haus und in Mutters Garten macht sie es ja!
Nur halt draussen nicht zb aufen Feld!
Ist ja nich so das ich nur mit ihr Bällchen spieln gehe!
Es werden kommandos geübt!
Sitz und Platz kann sie auch schon fast ganz gut^^
Und *Aus* kann sie am besten :D

Off-Topic
Spielste Rappelz??



Mfg Steffi die grad bei der Nachbarin sitzt^^
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Huhu,

ich nerv nochmals! Hat den nicht sonst noch wer ne Idee wie man des Drausen hinbekommt mit dem Bällchen?

Liebe grüße Steffi
 
Fini

Fini

Registriert seit
15.02.2006
Beiträge
7.890
Reaktionen
0
Huhu,

muss es unbedingt ein Bällchen sein? ;-)
Goro interessiert sich auch NULL für Bällchen und alles mögliche was geworfen wird. Manche Hunde interessiert das einfach nicht besonders.

Aber wie wärs denn mit einem Futter-Dummy? Die sind wirklich praktisch. Dein Hund wird für das bringen direkt aus dem Dummy belohnt, bei manchen kannst du für den Anfang einfach eine Schnur dran machen, damit lernt sie das sicher einfacher.
Guck mal bei google oder Zooplus.
 
Jana&co.

Jana&co.

Registriert seit
13.01.2009
Beiträge
189
Reaktionen
0
Ich denke so wie du die Situation oben beschreibst sieht es für mich aus das sie auf dem Spaziergang keine Lust auf Bällchenspiele hat. Draußen is alles viel spannender.

Würde das in ruhe auf einer abgelegenen Wiese mal üben wenn du möchtest.
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Hi!

Also im Garten ist sie wie Blöde auf des Bällchen!^^ Ästchen hatte ich auch schon versucht! ebenso halt Bällchen im Stoffbeutelchen!

Sie Interessiert sich halt schon dafür zumindest bis ich es geschmissen habe! Davor Hüpft sie wie blöde wild Hächelnd vor mir rum und flitzt hinterher! Aber nach dem 2ten mal auf titschen istes doof!

Mhh Dummis...des währe es noch zumal ich dann immer leckerchen Beutel da mit drin ist dann muss ich net wie blöde in der Tasche nach den Lekker suchen! :)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Bällchenspielen wie?