Meine Ratte hat sich alles aufgekratzt!

Diskutiere Meine Ratte hat sich alles aufgekratzt! im Ratten Gesundheit Forum im Bereich Ratten Forum; Halli Hallo! Ich habe ein problem mit meiner Ratte,und zwar hat sie sich am rücken alles aufgekratzt,irgendwann habe firstich geguckt und denn war...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Ratte18

Ratte18

Registriert seit
03.05.2009
Beiträge
4
Reaktionen
0
Halli Hallo!
Ich habe ein problem mit meiner Ratte,und zwar hat sie sich am rücken alles aufgekratzt,irgendwann habe
ich geguckt und denn war alles schon voll mit kruste....Ich habe auch schon in internet geguckt,ob irgendwelche krankheiten zutreffen,aber auch das nicht....Es geht ihr aber sehr gut sie frisst auch und trink...Ich weiß nicht was ich machen soll...Kann das auch am streu liegen,oder so??????Ich hoffe ihr könnt mir irgendwie helfen...

Lg Ratte18
 
03.05.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Meine Ratte hat sich alles aufgekratzt! . Dort wird jeder fündig!
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Warst du schon beim Tierarzt? Wenn nicht, geh so schnell wie möglich! Es kann am Streu liegen, wahrscheinlicher ist aber, daß deine Ratte vielleicht unter Parasitenbefall leidet. Alle Ratten aus dem Rudel müssen dann behandelt werden, also nimm am besten alle mit zum Tierarzt.
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Auf meinem Ava ist auch nur eine Ratte - bitte nicht immer diese voreiligen Schlüsse, lass doch sie doch erst mal antworten, ehe du gleich das Schlimmste unterstellst. Aufgrund deines Avatarbilds könnte man genauso schließen, daß du schielst - das ist also nicht unbedingt eine geeignete Entscheidungsgrundlage.
Sollte die Ratte alleine leben, kann man dann darüber dann immer noch sprechen.
 
Ratte18

Ratte18

Registriert seit
03.05.2009
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo!!!
Also ich habe mir gedacht das ich erst mal gucke ob es noch schlimmer wird,aber es ist schon besser geworden...Nur ihr meint das ich trotzdem nochmal mit ihr zum Arzt gehen sollte???Nochmal auf die sache mit der einen Ratte zurück zu kommen,ich habe bis jetzt nur eine,aber ich wollte mir noch eine holen,nur dann kam das mit den stellen,und denn habe ich mir gedacht das ich erst mal warte bis sie wieder gesund ist,und denn hole ich mir noch eine dazu!!!!!Ich möchte einfach erstmal das sie wieder gesund wird....Das ist mir inmoment sehr wichtig....Und ich werde denn wohl mal mit ihr zum arzt gehen,oder kann das auch daran liegen das ihr käfig genau neben einen ist,mit mäusen????Ich kann mir das nur nicht wirklich vorstellen....Hoffe ihr schreibt nochmal....
Danke
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Bitte geh unbedingt mit ihr zum TA, das ist sehr wichtig, Parasitenbefall (wenn es einer ist) ist sehr unangenehm und schmerzhaft. Die Ratte braucht dringend geeignete Behandlung!

Wie alt ist die Ratte denn? Sie braucht unbedingt Gesellschaft, aber wenn es wirklich Parasiten sein sollten, solltest du mit der Vergesellschaftung tatsächlich warten, bis die Behandlung abgeschlossen ist.
Beschreib doch bitte ein bisschen, wie sie lebt - Käfig, Käfigausstattung, Futter.

Wie "direkt" steht sie denn neben den Mäusen? Die beiden Tierarten sollten eigentlich keinen direkten Kontakt haben und sich auch nicht riechen können, das wäre besser für beide.
Nimm bitte deine Mäuse auch genau unter die Lupe bzgl. Parasiten!
 
Ratte18

Ratte18

Registriert seit
03.05.2009
Beiträge
4
Reaktionen
0
Also meine Ratte ist jetzt ungefähr ein halbes Jahr alt,und der Käfig ist mit einen haus,mit einer hänge leiter und noch bisschen spielsachen ausgestattet...Essen tut sie meistens das ganz normale rattenfutter,oder auch mal gurke zwischendurch,nur die mag sie nicht so gerne....Und knabberstangen,leckerlies,bekommt sie auch viel.....
Und der käfig von den mäusen ist ungefähr 10cm von dem rattenkäfig getrennt...aber die haben keine probleme,ich meine mit Kratzen oder so...aber ich lasse sie auch immer draußen rumlaufen,aber daran kann das ja auch nicht liegen....Ich hoffe ihr könnt mir nochmal helfen...
Danke
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Wie groß sind denn der Ratten- und der Mäusekäfig jeweils? Ist deine Ratte jetzt schon ein halbes Jahr alleine? Das ist leider viel zu lange... bitte sieh zu, daß sie bald Gesellschaft bekommt, fang jetzt schon an, dich in Tierheimen umzuschauen, wo es passende Ratten gäbe; die Ratten (idealerweise 2, damit die während der Intizeit nicht auch noch alleine sitzen müssen), die dazukommen, sollten mindestens auch 2-3 Monate alt sein.
Zur Vergesellschaftung brauchst du einen weiteren Käfig, manchmal kann man die in Tierheimen auch leihen oder günstig zu Vermittlungstieren dazubekommen.

Was für "normales" Rattenfutter fütterst du denn, also wie heißt es?
Die Ratte braucht unbedingt mehr Abwechslung beim Frischfutter, das ist sehr wichtig, du magst ja auch nicht immer nur Gurken essen ;) geeignet sind z.B. Paprika, Tomaten, Äpfel, Birnen, Bananen, Melonen, Karotte, Fenchel...

Knabberstangen und Leckerlis solltest du reduzieren, beides enthält (mit Ausnahme der Farmys-Knabberstangen von JR Farm) Zucker, das ist für Rattenzähne genauso schlecht wie für Menschenzähne. Wenn du ein Leckerli geben willst, schau lieber, was sie an Frischfutter gerne mag und gib das stattdessen.

Die Mäuse sollten von Ratten nicht nur wegen der Gefahr, daß sie auch Parasiten bekommen könnten, getrennt stehen; Ratten sind potentielle Fressfeinde von Mäusen, daher ist bedeutet es Stress, wenn diese beiden Tierarten zu nah aufeinandersitzen.
 
Ratte18

Ratte18

Registriert seit
03.05.2009
Beiträge
4
Reaktionen
0
Okay ich werde mich drum kümmern das sie noch eine "freundin"dazu bekommt....Also kann ich eine nehmen die aber noch viel jünger als sie ist?und ich wusste garnicht das es im tierheim auch welche gibt...Kosten die da denn auch was?Und wenn ja weißt du ungefähr wieviel???Und wieso muss ich denn noch einen käfig dazu holen,kann ich "die neue"denn nicht einfach mit in den käfig reinpacken???Eine freundin von mir hat auch welche und sie hat sich immer neue gekauft,und sie hat die neuen auch gleich immer mit dazu getan,und die haben sich auch verstanden....Aber das wird wahrscheinlich nicht bei jeden so sein,nehme ich mal an,oder?
Ja und nochmal auf das fressen zurück zu kommen,ich hole immer das fressen was ich mir selber einpacken kann,und das ist richtiges rattenfutter....Also es steht auf jeden fall drauf....und ich werde ihr denn in zukunft auch mehr obst geben,also tomaten und sowas...und was genau meinst du denn mit dem käfig?wie groß die beiden sind????
Lg
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.423
Reaktionen
90
Also kann ich eine nehmen die aber noch viel jünger als sie ist?
Da deine Ratte aelter als 8 Wochen ist, muss die neue Ratte mindestens 10 Wochen alt sein. Im Alter von 8 - 10 Wochen bekommen junge Ratten ein Rudel - und Revierbewusstsein, vorher verstehen sie Rudelverhalten nicht. In dem Alter beginnen auch junge Ratten untereinander, die Rangordnung auszumachen, vorher waeren sie dazu nicht in der Lage und eine erwachsene Ratte koennte die Jungen toeten, wenn sie falsch mit ihr komminizieren und sich nicht entsprechen rattig genug verhalten und sich nicht unterwerfen, obwohl die andere Ratte staerker ist.

und ich wusste garnicht das es im tierheim auch welche gibt...Kosten die da denn auch was?Und wenn ja weißt du ungefähr wieviel???
Aber natuerlich gibt es Ratten in Tierheimen, oft sitzen sie aber bei privaten Vermittlern, man muss sich nur recht umhoeren, bei Chipi bist du da an der richtigen Adresse, wenn jemand eine Ratte fuer dich findet, dann sie ;)
Die Preise sollten variieren. Wir haben fuer unsre Jungs 20 Franken (ca. 13 Euro) pro Nase bezahlt, und sie waren bereits kastriert.

Und wieso muss ich denn noch einen käfig dazu holen,kann ich "die neue"denn nicht einfach mit in den käfig reinpacken???Eine freundin von mir hat auch welche und sie hat sich immer neue gekauft,und sie hat die neuen auch gleich immer mit dazu getan,und die haben sich auch verstanden....Aber das wird wahrscheinlich nicht bei jeden so sein,nehme ich mal an,oder?
Eine Blitzinti, wie sie deine Freundin gemacht hat, kann gewaltig in die Hosen gehen. Ratten sind sehr revier - und rudelbezogen. Wenn da ploetzlich ein fremdes Tier im Revier auftaucht, wird es normalerweise vertrieben. Im Kaefig kann der oder die Neue aber nicht fliehen und es kann zum Kampf kommen, der mit dem Tod des Neulings enden kann.
Man gewoehnt Ratten langsam auf neutralem Boden aneinander. Die ersten Treffen sollten recht kurz sein und bevor Aggressionen auftreten koennen, abgebrochen werden. Wer seine Ratten kennt, wenn was es Zeit ist aufzuhoeren. Wenn sie sich verstehen, kann man die Zeiten verlaengern und ihnen spaeter gemeinsam Auslauf unter Aussicht geben.
Wenn sie sich dann auch so einige Tage im Auslauf vertragen, ohne das es Streit gibt, kann man den Kaefig, in dem alle leben sollen, gruendlich putzen und das Inventar umstellen und dann das neue Rudel einziehen lassen. Natuerlich muss man weiter beobachten und moegliche Streitherde (Lieblingshuette von Ratte A wo absolut keiner der Neuen reindarf) vorruebergehend rausnehmen und nochmal ganz gruendlich reinigen.
Naeheres dazu im Unterforum Ratten Vergesellschaftung und im Tierwiki.
Es gibt auch andere Inti-Methoden, aber diese (grob gesehen, die Details variieren wie die Charaktere der Tiere) hat sich als am erfolgreichsten gezeigt.


Ja und nochmal auf das fressen zurück zu kommen,ich hole immer das fressen was ich mir selber einpacken kann,und das ist richtiges rattenfutter....Also es steht auf jeden fall drauf....und ich werde ihr denn in zukunft auch mehr obst geben,also tomaten und sowas...
Kennst du den Namen des Rattenfutters ? Oder die Zusammensetzung ? Bei Tomaten bitte darauf achten, dass du das Gruene nicht mitfuetterst ;) Und lieber mehr Gemuese und etwas Obst fuettern, nicht dass die Suessen wie Hefekuchen aufgehen oder schlechte Zaehne bekommen ;)

und was genau meinst du denn mit dem käfig?wie groß die beiden sind????
Groesse und Einrichtung ist immer gut zu wissen ;)

LG
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Meine Ratte hat sich alles aufgekratzt!

Meine Ratte hat sich alles aufgekratzt! - Ähnliche Themen

  • Ratte erlösen? Tierärztin hat keine Hoffnung auf Besserung

    Ratte erlösen? Tierärztin hat keine Hoffnung auf Besserung: Hallo, ab wann ist es ratsam sein Tier zu erlösen? Kurz zu uns. Wir haben insgesamt 7 Farbratten. 2 ältere beide 2 Jahre alt, davon ist leider...
  • Ratten dame hat sich den zeh gebrochen

    Ratten dame hat sich den zeh gebrochen: Was kann ich machen meine 4 Monat alte ratten Dame Layla hat sich den zeh gebrochen ich weiß nicht was ich tun soll Bitte dringend um eure Hilfe 😥
  • Dringend hilfe! Ratte verweigert Nahrung

    Dringend hilfe! Ratte verweigert Nahrung: Hallo ihr Lieben! Ich wende mich an euch in wirklich großer Not, ich weiß wirklich nicht mehr weiter. Die Zeit rennt deswegen hoffe ich von euch...
  • Meine Ratte hat Durchfall🤔😔

    Meine Ratte hat Durchfall🤔😔: Hallo, Eine meiner Ratten (Keksi) hat Durchfall und ihr geht es sehr schlecht, sie bewegt sich kaum noch und schläft die meiste Zeit. Ab und zu...
  • Ratte riecht nach Lebkuchen

    Ratte riecht nach Lebkuchen: Hallo zusammen, unsere Ratte Motte riecht seit ein paar Tagen nach Lebkuchen und das können wir uns nicht erklären, da sich nichts geändert hat...
  • Ratte riecht nach Lebkuchen - Ähnliche Themen

  • Ratte erlösen? Tierärztin hat keine Hoffnung auf Besserung

    Ratte erlösen? Tierärztin hat keine Hoffnung auf Besserung: Hallo, ab wann ist es ratsam sein Tier zu erlösen? Kurz zu uns. Wir haben insgesamt 7 Farbratten. 2 ältere beide 2 Jahre alt, davon ist leider...
  • Ratten dame hat sich den zeh gebrochen

    Ratten dame hat sich den zeh gebrochen: Was kann ich machen meine 4 Monat alte ratten Dame Layla hat sich den zeh gebrochen ich weiß nicht was ich tun soll Bitte dringend um eure Hilfe 😥
  • Dringend hilfe! Ratte verweigert Nahrung

    Dringend hilfe! Ratte verweigert Nahrung: Hallo ihr Lieben! Ich wende mich an euch in wirklich großer Not, ich weiß wirklich nicht mehr weiter. Die Zeit rennt deswegen hoffe ich von euch...
  • Meine Ratte hat Durchfall🤔😔

    Meine Ratte hat Durchfall🤔😔: Hallo, Eine meiner Ratten (Keksi) hat Durchfall und ihr geht es sehr schlecht, sie bewegt sich kaum noch und schläft die meiste Zeit. Ab und zu...
  • Ratte riecht nach Lebkuchen

    Ratte riecht nach Lebkuchen: Hallo zusammen, unsere Ratte Motte riecht seit ein paar Tagen nach Lebkuchen und das können wir uns nicht erklären, da sich nichts geändert hat...