Hilfe! Kaninchen schlapp und bewegt sich nicht mehr!!

Diskutiere Hilfe! Kaninchen schlapp und bewegt sich nicht mehr!! im Kaninchen Gesundheit Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo, mein Löwenkopfkaninchen ist seit heute morgen (gestern auch schon etwas, aber nicht auffallend) sehr schlapp! Ich habe ihn vorhin aus...
L

Lauriiii

Registriert seit
03.05.2009
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo,
mein Löwenkopfkaninchen ist seit heute morgen (gestern auch schon etwas, aber nicht auffallend) sehr schlapp! Ich habe ihn vorhin aus seinem Stall (mit 2 anderen Löwenköpfchen) in den Freilauf auf der Wiese gesetzt. Beim Rausholen aus dem Stall ist es mir schon aufgefallen... Er ist nicht weggelaufen, wie sonst, sondern ich konnte ihn einfach nehmen und umsetzen. Dann im Freilauf ist er auch nur 2 "Schritte" gehoppelt und hat sich gleich hingelegt. Die anderen sind sogar manchmal über ihn drüber gesprungen...

Er hatte sowas schonmal als junges Kaninchen. Da hatten wir ihn erst seit ein paar Wochen. Nur da war es schlimmer... Da hat er alle Viere von sich gestreckt und hat sich überhaupt nicht mehr bewegt!... Dann sind wir zum Tierarzt gefahren und der meinte: Hitzschlag. Dann hat er uns
empfohlen, Traubenzucker in Wasser aufgelöst durch eine Spritze zu füttern. Aber er meinte, das überlebt er wahrscheinlich sowieso nicht. Aber er hat es geschafft! Naja... Jetzt (jetzt ist er ca. 7) ist halt schon wieder sowas... Habe ihm erstmal wieder Traubenzucker mit Wasser gegeben und dann noch so Vitamine für Nager (die hatten wir mal von unserm Meerschweinchen, das war auch mal eine Zeit lang so schlapp). Ach ja, er frisst auch noch Gras, aber nur wenig. Er macht halt alles so langsam, so auch das Fressen... Der kaut nur alle paar Sekunden ein mal. Aber wenigstens "will" er noch was fressen, nicht so wie früher... Ach ja, gestern ist mir aufgefallen, dass im Stall ausgerupftes Fell liegt. Ich bin mir nicht richtig sicher, von welchem es ist, aber ich denke, von dem betroffen Pünktchen (habe 2 weiße [darunter Pünktchen] und 1 brauner, Fell ist weiß). Hat das was zu bedeuten? Aber Weibchen machen das doch einfach öfter oder?? Oder vielleicht rupft er sich auch einfach nur das Winterfell aus. Ach ja, Rauferei kann es nicht gewesen sein... Der Braune und das Weibchen sind sozusagen ein Paar (die liegen IMMER zusammen und so) und das andere ist der Sohn, der ist sozusagen "untergeordnet", das merkt man auch. Pünktchen war eigentlich die einzige, die mal nach einem geschnappt hat...

Ok, ich hoffe, ich hab alles gut beschrieben... (Hoffentlich wars nicht zu lang)
Was soll ich denn jetzt machen??

Soll ich ihm weiter Traubenzucker geben? Ich geb ihm jetzt ca. jede halbe Stunde was, auch damit er nicht austrocknet (er geht auch im Moment nicht an die Flasche).

Soll ich ihn reinholen, weils draußen zu warm ist (haben wir beim Hitzschlag gemacht)? Aber wir dachten, dass das nur noch Stress für ihn ist. Außerdem haben sie im Freilauf ein Häuschen und einen ganzen "Käfig" (so einen großen Gitterkäfig da drangestellt, nur ohne "Unterteil"), wo ein Teppich draufliegt, also kommt da auch keine Sonne rein (scheint sowieso grad nicht), da liegt er grade drin. Vor ihm hängt eine Flasche, da geht er aber nicht dran, ich geb ihm ja aber immer was und liegt Petersilie, die frisst er, aber wie gesagt, nur langsam...
Wir fahren morgen zum Tierarzt, wenns da nicht schon zu spät ist :'(
Bitte helft mir bzw. dem Hasen!!


Liebe Grüße
Laura

Edit: Wir haben ihn jetzt im Gitterkäfig reingeholt, weils angefangen hat zu regnen.
 
03.05.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Hilfe! Kaninchen schlapp und bewegt sich nicht mehr!! . Dort wird jeder fündig!
simone

simone

Registriert seit
15.01.2006
Beiträge
9.679
Reaktionen
0
Wir fahren morgen zum Tierarzt, wenns da nicht schon zu spät ist :'(
Bitte helft mir bzw. dem Hasen!!
Hallo und Willkommen im Forum.

Ist es denn bei euch so heiss, das er einen Hitzschlag haben könnte? Du schreibst ja, er war schon so schlapp, als Du ihn aus dem Stall geholt hast.
Warum willst Du erst morgen zum TA, wenn Du heute schon befürchtest, das es dann zu spät sein könnte?
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.592
Reaktionen
8
Erst mal beruhige dich!
7Jahre ist schon ein stolzes alter für das Tier!
Lag es den gestern in der Sonne?
Mit den Vitaminen und dem Traubenzucker hör bitte erst mal auf, Tiere können auch einen Zuckerschock erleiden, wie wir Menschen!
Und wenns dem kleinen eh nicht so Super geht, dann solltest du lieber mal versuchen obst/gemüse zuzerkleinern und Füttern!

Wie sieht es aus, du schreibst er frisst nicht viel!
Nimmt er heu?
Habt ihr mal seine Zähne Kontrollieren lassen?!

Wie verhält er sich den drinnen jetz?

Ich würde auch wie Simone sagen, such dir heute noch nen Nottierarzt!
 
L

Lauriiii

Registriert seit
03.05.2009
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hey,
danke! Naja... Heute ist es nicht mehr so sonnig, aber warm ist es immer noch... Und gestern war es richtig warm! Und da hat es ja eigentlich angefangen. Ich würde auch heute schon zum TA fahren, nur bin ich erst 14 und meine Mutter meint, dass das schon wieder wird.

Ich hab auch das Gefühl, dass es ihm schon etwas besser geht als am Anfang. Zumindest dreht er sich jetzt schonmal um und bewegt sich ein bisschen.

Danke für die schnelle Antwort!

LG Laura
 
S

Stanzerle

Registriert seit
12.04.2009
Beiträge
1.024
Reaktionen
0
Taste mal bitte den Bauch ab, wie fühlt er sich an ... weich, gebläht, gespannt?

Frisst und vor allen Dingen ... köddelt er?

Im Moment gibt es leider durch den Fellwechsel häufig Probleme ... sollte es daran liegen musst Du SOFORT zum Tierarzt, weil er dringend Medikamente bekommen muss.
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.592
Reaktionen
8
Wenn er gestern raus war und es so warm war*wie hier bei uns*
und er in der Sonne lag, dann ist es kein Wunder!
Lasst ihn jetz einfach mal in ruhe, biete ihm einen geschützten platz und vorallem absofort aufpassen wegen der Sonne!

Und bitte erst mal kein Traubenzucker mehr!;)
wieviel hast du ihm den davon gegeben?
 
**Häschenmamiii**

**Häschenmamiii**

Registriert seit
21.02.2009
Beiträge
1.605
Reaktionen
0
Die Symptome eines akuten Hitzeschlags sind: völlige Teilnahmslosigkeit - die Tiere liegen auf der Seite, schnelle flache Atmung - Flankenatmung, schneller schwach fühlbarer Puls. Sollten Sie diese Symptome bei heißem Wetter bei einem sonst gesunden Kaninchen bemerken ist unverzüglich zu handeln.
Quelle: http://www.diebrain.de/k-hitze.html#hitze
Off-Topic
Zeig den Link auch deiner Mutter, damit sie den Ernst der Lage begreift!!!


Verhält sich dein Ninchen so?
Wenn es wirklich ein Hitzeschlag ist, dann wickle sie in ein kühles, leicht angefeuchtetes Handtuch und versuche, ihr Wasser einzuflößen! Du kannst auch ihre Füßchen in kühles Wasser tauchen!
Aber fahr bitte unverzüglich zum Tierarzt, da ein Hitzeschlag lebensgefährlich wäre!!!
 
L

Lauriiii

Registriert seit
03.05.2009
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hey,
danke für die Antworten. Ist aber leider zu spät. Sie ist vorhin gestorben. Aber naja... Sie ist ja friedlich eingeschlafen. Ich denke, sie war einfach zu alt.

Trotzdem danke!
 
Foxy

Foxy

Registriert seit
15.10.2008
Beiträge
132
Reaktionen
0
Ich wünsch deinem Schätzchen einen wunderbaren Aufenthalt im Ninchen-Himmel. Tut mir Leid für dich. Aber Kopf hoch :)
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.592
Reaktionen
8
Mein beileid!

Sie hatte sicher ein klasse leben bei dir!
Komm gut über die Regenbogenbrücke...
Fühl dich gedrückt!
 
Thema:

Hilfe! Kaninchen schlapp und bewegt sich nicht mehr!!

Hilfe! Kaninchen schlapp und bewegt sich nicht mehr!! - Ähnliche Themen

  • Kaninchen ist von gestern auf heute mega schlapp

    Kaninchen ist von gestern auf heute mega schlapp: Hallo zusammen, mein Kaninchen Twoface ist seit heute morgen sehr komisch. Er frisst nicht mehr von alleine und trinkt auch nicht. Er liegt nur...
  • Kaninchen schlapp - was tun? (war: Hilfe!!!!!!!!!!!!!!)

    Kaninchen schlapp - was tun? (war: Hilfe!!!!!!!!!!!!!!): hallo ich schreibs mal schnell und kurz um was es geht: ich habe 8 ninis.heute hab ich sie wieder springen lassen (größes gehege angrezdend zumm...
  • Brauche dringend Hilfe/Rat für unser Zwergkaninchen!

    Brauche dringend Hilfe/Rat für unser Zwergkaninchen!: hey! Vorweg; falls es ein solches Thema bereits gab und meine Frage aufgegriffen/geklärt wurde, hab ich es leider nicht gefunden und entschuldige...
  • Kaninchen nimmt stark ab

    Kaninchen nimmt stark ab: Bitte helft mir. Mein Kaninchen (Brownie, 7 Jahre) bewegt sich in letzter Zeit kaum noch und nimmt immer mehr ab. Ihr Gewicht war schon immer...
  • Kaninchen hat "Durchfall"!

    Kaninchen hat "Durchfall"!: Hallo liebe Community! Meine Hasendame Bonnie (mittlerweile 7 Jahre alt) hat "Durchfall". Wieso ich es in Anführungszeichen schreibe möchte ich...
  • Ähnliche Themen
  • Kaninchen ist von gestern auf heute mega schlapp

    Kaninchen ist von gestern auf heute mega schlapp: Hallo zusammen, mein Kaninchen Twoface ist seit heute morgen sehr komisch. Er frisst nicht mehr von alleine und trinkt auch nicht. Er liegt nur...
  • Kaninchen schlapp - was tun? (war: Hilfe!!!!!!!!!!!!!!)

    Kaninchen schlapp - was tun? (war: Hilfe!!!!!!!!!!!!!!): hallo ich schreibs mal schnell und kurz um was es geht: ich habe 8 ninis.heute hab ich sie wieder springen lassen (größes gehege angrezdend zumm...
  • Brauche dringend Hilfe/Rat für unser Zwergkaninchen!

    Brauche dringend Hilfe/Rat für unser Zwergkaninchen!: hey! Vorweg; falls es ein solches Thema bereits gab und meine Frage aufgegriffen/geklärt wurde, hab ich es leider nicht gefunden und entschuldige...
  • Kaninchen nimmt stark ab

    Kaninchen nimmt stark ab: Bitte helft mir. Mein Kaninchen (Brownie, 7 Jahre) bewegt sich in letzter Zeit kaum noch und nimmt immer mehr ab. Ihr Gewicht war schon immer...
  • Kaninchen hat "Durchfall"!

    Kaninchen hat "Durchfall"!: Hallo liebe Community! Meine Hasendame Bonnie (mittlerweile 7 Jahre alt) hat "Durchfall". Wieso ich es in Anführungszeichen schreibe möchte ich...