Rollige Katze

Diskutiere Rollige Katze im Katzen Haltung Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo!Wir hätten da mal eine lustige Frage... Unsere kleine Maus war bis gestern ca. 5 Tage rollig. (Sie ist 1 Jahr alt) Nun möchten wir sie ja...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
H

Hühnchen87

Registriert seit
05.08.2008
Beiträge
8
Reaktionen
0
Hallo!Wir hätten da mal eine lustige Frage... Unsere kleine Maus war bis gestern ca. 5 Tage rollig. (Sie ist 1 Jahr alt) Nun möchten wir sie ja einmal werfen lassen
und haben auch einen 8 mon. alten Kater hier bei uns. Wir haben die beiden zwischendurch mal beobachtet. Es klingt zwar doof, aber es sah irgendwie doch immer so aus, als ob die das nicht hinkriegen. Es sah nämlich so aus, als ob er mehr oben auf dem Rücken war, als zu "treffen". Aber jetzt gehts ja nu darum: 1. Kann der Kater sicher schon mit 8 mon. schwängern?
2. Sah es nur so aus, als ob sie das nicht hinkriegen und es könnte doch geklappt haben??

Würden uns über Antworten freuen
LG
 
03.05.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
H

Hühnchen87

Registriert seit
05.08.2008
Beiträge
8
Reaktionen
0
Hallo!Wir hätten da mal eine lustige Frage... Unsere kleine Maus war bis gestern ca. 5 Tage rollig. (Sie ist 1 Jahr alt) Nun möchten wir sie ja einmal werfen lassen und haben auch einen 8 mon. alten Kater hier bei uns. Wir haben die beiden zwischendurch mal beobachtet. Es klingt zwar doof, aber es sah irgendwie doch immer so aus, als ob die das nicht hinkriegen. Es sah nämlich so aus, als ob er mehr oben auf dem Rücken war, als zu "treffen". Aber jetzt gehts ja nu darum: 1. Kann der Kater sicher schon mit 8 mon. schwängern?
2. Sah es nur so aus, als ob sie das nicht hinkriegen und es könnte doch geklappt haben??

Würden uns über Antworten freuen
LG
 
Shapeshifter

Shapeshifter

Registriert seit
16.04.2009
Beiträge
185
Reaktionen
0
Warum um Himmels Willen willst du deine Katze decken lassen?
Gibt es nicht schon genug ungwollte Katzenbabies :roll:

Lustig ist daran gar nichts...
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Hallo Hühnchen,

die Frage ist gar nicht lustig:(

Rufe morgen beim TA an und lasse beide kastrieren! Das ist das einzig richtige!
 
C

Charlie79

Registriert seit
31.01.2009
Beiträge
106
Reaktionen
0
Damit hättest du rechnen müssen , hätteste das nur nicht hier reingeschrieben.:eusa_think:
 
Bijou

Bijou

Registriert seit
05.04.2009
Beiträge
210
Reaktionen
0
Ich verstehe das auch nicht.:?
Vorallem sind die beiden ja wirklich noch recht jung, und das kann mit sicherheit ein Risiko bedeuten.
Ich an deiner Stelle würde hoffen, das sie es tatsächlich nicht hingekriegt haben.
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Damit hättest du rechnen müssen , hätteste das nur nicht hier reingeschrieben.:eusa_think:
Warum nicht?
Vielleicht ist es ja noch nicht zu spät....., hoffe ich jedenfalls:?
ich werde nie verstehen, warum Menschen unbedingt den Wunsch haben "ihre Katze werfen" zu lassen.

Da kann soviel schiefgehen...
Von Kaiserschnitt über Totgeburten oder dass sogar die Mutterkatze stirbt kann ja alles dabei sein. Vom ganzen Katzenelend, das man ja nicht noch verschlimmern muss, mal abgesehen...
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Deine "lustige" :roll: Frage steht ja hier nun schon 2 mal...

Von mehreren Threads wird das ganze auch nicht besser.

Lasse beide kastrieren und gut ist.
 
Shapeshifter

Shapeshifter

Registriert seit
16.04.2009
Beiträge
185
Reaktionen
0
Du wirst hier auch keine anderen Antworten erhalten, lass bei kastrieren.
Punkt Aus Ende.
 
Goldkater

Goldkater

Registriert seit
09.03.2009
Beiträge
893
Reaktionen
0
Ich rate Dir dringend davon ab die Katze schwängern zu wollen, bring sie zum Tierarzt und lass sie sofort kastrieren.
Die Tierheime sind voll von heimatlosen Katzen.
Eine Schwangerschaft ist mit Risiken für deine Katze verbunden.
Es ist nicht wahr, daß eine Katze einmal Junge bekommen muss bevor sie kastriert wird.
 
C

Charlie79

Registriert seit
31.01.2009
Beiträge
106
Reaktionen
0
Wo ist denn meine Antwort hin ?
 
Soraya282

Soraya282

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
2.261
Reaktionen
0
Wieso erstellst du das Thema denn zweimal?
Einmal reicht doch völlig aus.

Ich finde die Frage auch nicht lustig.
Wieso soll die Katze denn einmal werfen?
Es ist ein Märchen, dass Katzen einmal geworfen haben müssen, bevor sie kastriert werden können.
Habt ihr beide, also Katze und Kater, auf Erbkrankheiten untersuchen lassen?
Z.B. HCM geschallt? Ist eine vererbare Herzkrankheit, diese Untersuchung ist allerdings recht teuer und nicht die einzige die man machen sollte.

Habt ihr euch informiert, was passiert, wenn es während Trächtigkeit und Geburt zu Komplikationen kommt?
Auch das würde richtig teuer werden.
Und dann die Aufzucht der Kitten, die Minimum 12 Wochen bei euch und der Mama bleiben, mehrmals entwurmt und vor Abgabe vollständig geimpft sein müssen.

Von dem Stress für die Katze und die Risiken so jung (denn auch 1 Jahr ist noch zu jung, da es sein kann, dass sie noch nicht ausgewachsen ist. Es gibt Rassen/Katzen die benötigen bis zu 3 Jahre, bis sie völlig "fertig" sind) trächtig zu werden mal ganz abgesehen.
Es ist für die Katze nämlich kein Vergnügen trächtig zu sein, zu werfen und Junge aufzuziehen.
Allein der Geschlechtsakt zwischen Katze und Kater ist für die Katze stressig, schmerzhaft und risikoreich.
Mit dem Sex und dem Spaß daran, den wir Menschen dabei empfinden hat das nichts, aber auch rein gar nichts gemein, weder für die Katze, noch für den Kater.

Ihr tut euch und euren Katzen einen viel größeren Gefallen, wenn ihr sie kastrieren lasst, und das möglichst bald.

Und ja, es kann möglich sein, dass der Kater noch gar nicht geschlechtsreif ist.
Zudem ist auch er noch zu jung.
Erfahrene Züchter lassen auch ihre Kater nie vor dem Auswachsen zum Decken auf die Katze.
 
Bijou

Bijou

Registriert seit
05.04.2009
Beiträge
210
Reaktionen
0
Off-Topic
@Charlie: deine Atwort steht in dem anderen gleichnamigen Thema;)
 
C

Charlie79

Registriert seit
31.01.2009
Beiträge
106
Reaktionen
0
Alles klar schon gesehen.
 
H

Hühnchen87

Registriert seit
05.08.2008
Beiträge
8
Reaktionen
0
Ja Mooooiin das war mir klar! Anstatt, dass man hier eine vernünftige, informative Antwort bekommt....Stattdessen werdet ihr hier schon fast beleidigend! Trotzdem Danke...An die Leute hier, die wenigstens erwachsen ihr Meinung abgeben.
 
H

Hühnchen87

Registriert seit
05.08.2008
Beiträge
8
Reaktionen
0
Meine Güte!!2 Mal war keine ach so böse Absicht..Muss man sich hier auch noch rechtfertigen!Denn lasst euch auch mal kastrieren, denn es gibt zu viele Kinder die kein Zuhause haben! Sry, aber so kommt es wirklich rüber.
 
C

Charlie79

Registriert seit
31.01.2009
Beiträge
106
Reaktionen
0
Also ich finde wenn du Abnehmer für die Jungen hast ist es ja okay, verstehe auch nicht das man sich da gleich so aufregen muß. Allerdings würde ich es dann bei dem einem mal belassen, die anderen haben im Prinzip recht damit das es schon genug verwilderte und verwahrloste Katzen gibt.
 
Bijou

Bijou

Registriert seit
05.04.2009
Beiträge
210
Reaktionen
0
das ist jetzt aber wirklich ein ziemlich krasser unterschied.
Denke nicht das man diese beiden Dinge vergleichen kann.
Außerdem, wem nützt es denn wenn deine Katze babys bekommt, oder werdet ihr alle behalten?
Es gibt so viele ungeliebte miezen, da muss deine Katzen nicht auch noch welche bekommen.
Kinder werden in der Regel aus Liebe gezeugt.
Aber wie Soraya schon sagte, ist das bei Katzen anders.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Rollige Katze

Rollige Katze - Ähnliche Themen

  • Rollige Katze zugelaufen- was tun?

    Rollige Katze zugelaufen- was tun?: Hallo ihr Lieben, ich habe mal spontan die Hoffnung, dass ihr mir da mal etwas helfen könnt. Im Garten (der direkt an einer viel befahrene...
  • Rollige Katze, ununterbrochenes mauzen eventuelle wurfplanung

    Rollige Katze, ununterbrochenes mauzen eventuelle wurfplanung: moin moin, meine kleine extrem schüchterne katze hiroshima ist jetzt wohl langsam im rolligkeitsmodus. sie mauzt ununterbrochen und das auch echt...
  • Katze ist rollig

    Katze ist rollig: Hallo unser kleine Amy ist acht monate alt und wir glauben das unsere Amy ist Rolig ist und wollte mal fragen wie lange das dauert.
  • Rollige/r Katze/Kater einfach freilaufen lassen?

    Rollige/r Katze/Kater einfach freilaufen lassen?: Heey, ich habe gerade eine/n rollige/n Katze/Kater gesehen mit einem Halsband und marke die einfach draußen frei rumlief. Darf man die denn...
  • Rolligkeit bei katze

    Rolligkeit bei katze: also eine aus meiner klasse hat eine katze und die ist (hat sie gesagt) dauernd rollig.Sie meinte das nervt sie langsam und deshalb möchte sie...
  • Ähnliche Themen
  • Rollige Katze zugelaufen- was tun?

    Rollige Katze zugelaufen- was tun?: Hallo ihr Lieben, ich habe mal spontan die Hoffnung, dass ihr mir da mal etwas helfen könnt. Im Garten (der direkt an einer viel befahrene...
  • Rollige Katze, ununterbrochenes mauzen eventuelle wurfplanung

    Rollige Katze, ununterbrochenes mauzen eventuelle wurfplanung: moin moin, meine kleine extrem schüchterne katze hiroshima ist jetzt wohl langsam im rolligkeitsmodus. sie mauzt ununterbrochen und das auch echt...
  • Katze ist rollig

    Katze ist rollig: Hallo unser kleine Amy ist acht monate alt und wir glauben das unsere Amy ist Rolig ist und wollte mal fragen wie lange das dauert.
  • Rollige/r Katze/Kater einfach freilaufen lassen?

    Rollige/r Katze/Kater einfach freilaufen lassen?: Heey, ich habe gerade eine/n rollige/n Katze/Kater gesehen mit einem Halsband und marke die einfach draußen frei rumlief. Darf man die denn...
  • Rolligkeit bei katze

    Rolligkeit bei katze: also eine aus meiner klasse hat eine katze und die ist (hat sie gesagt) dauernd rollig.Sie meinte das nervt sie langsam und deshalb möchte sie...