Was meint ihr?

Diskutiere Was meint ihr? im Reiterstübchen Forum im Bereich Pferde Forum; Hallo liebe Leute, was meint ihr, gibt es noch Menschen die ein Pferd wegen ihrem Charakter mögen? Auch wenn es vllt nicht ganz einfach ist...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Pferdenärrin88

Pferdenärrin88

Registriert seit
15.10.2006
Beiträge
161
Reaktionen
0
Hallo liebe Leute,

was meint ihr, gibt es noch Menschen die ein Pferd wegen ihrem Charakter mögen? Auch wenn es vllt nicht ganz einfach ist?!
Würde mich mal interessieren...

Habe so eine Stute die mal schlimmes erlebt hat und daher ab und an mal etwas schwierig ist (auch wenn wir sie schon super hinbekommen haben). Nun müssen wir sie leider abgeben, aber uns wurde gesagt,dass wir sie nie loswerden würden, da sie schon 15 ist und nicht als Reitpferd abgegeben werden kann.... Sonst ist sie super sensibel, lernwillig und anhänglich...

Kann man so ein Pferd noch in liebevolle Hände vermitteln?!
 
03.05.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Susanne zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Zwerghasi

Zwerghasi

Registriert seit
21.08.2007
Beiträge
2.126
Reaktionen
0
Weiß ich nicht,
Also ich schon!
Naja ich denke wenn du Glück hast findest du jemanden der ein liebes Freitzeitpferd möchte und nicht ein Sportpferd;)
Also eher Familien und Freizeitreiter, die so mehr durchs Gelände dödeln^^
 
GiRu <3

GiRu <3

Registriert seit
03.01.2009
Beiträge
6.282
Reaktionen
0
hey, ja ich denke schon. immerhin gibt es doch noch leute mit herz (und geld).
wenn ich die möglichkeit auf ein eignes pferd hätte, würde ich mir zwar auch eins kaufen wollen, das reitbar ist, aber wenn mir so ein pferd begegnen würde und ich es toll finden würde, würde es mir auch nicht so wichtig sein mit dem reiten.
LG
 
Pferdenärrin88

Pferdenärrin88

Registriert seit
15.10.2006
Beiträge
161
Reaktionen
0
hey, ja ich denke schon. immerhin gibt es doch noch leute mit herz (und geld).
wenn ich die möglichkeit auf ein eignes pferd hätte, würde ich mir zwar auch eins kaufen wollen, das reitbar ist, aber wenn mir so ein pferd begegnen würde und ich es toll finden würde, würde es mir auch nicht so wichtig sein mit dem reiten.
LG
Theoretisch ist sie reitbar, ABER wir würden sie nicht als Reitpferd abgeben, da sie überhaupt kein Anfänger ist und auch nur "speziell" geritten werden kann...
Von daher zu gefährlich, sie als Reitpferd abzugeben. Ich würde sie auch übernehmen (ich liebe sie über alles und heule schon bei dem gedanken, sie bald nciht mehr sehen zu können), aber ich alleine schaffe es nicht, mich um sie zu kümmer und hier in der nähe lässt sich keiner finden, der mit diesem pferd arbeiten würde...
 
B

B+M_MeiinePferdiis

Registriert seit
06.01.2009
Beiträge
509
Reaktionen
0
Also wenn jemand ein Herz hat,dann nimmt er auch sein älteres Pferd war man nicht mehr reiten kann(Bei vielen ist es leider nur immer eine Geldsache)
Also ich finde,es ist viel wichtige das die Chemie zw. Reiter & Pferd stimmt,als ein super ausgebildetest Pferd...
Klar würde ich mir auch ein reitbares Pferd zulegen,aber wo die Liebe hinfällt...
Das spielt es dann keine Rolle ob Reitbar oder nicht Reitbar...
 
Pferdenärrin88

Pferdenärrin88

Registriert seit
15.10.2006
Beiträge
161
Reaktionen
0
Ich hoffe, ihr habt bis jetzt so recht...
 
Zwerghasi

Zwerghasi

Registriert seit
21.08.2007
Beiträge
2.126
Reaktionen
0
Hi,
Ausserdem als Beistellpferd was ich dann mal longiere oder Bodenarbeit mache?Ist sie doch Perfekt!
 
Fussel

Fussel

Registriert seit
22.11.2008
Beiträge
1.231
Reaktionen
0
Das Problem ist das jemand der ein Pferd kaufen will den charakter nicht kennt. Sowas lernt man erst wirklich mit der zeit kennen. Und am Anfang bleibt einem nichts anderes übrig als auf Aussehen, und Leistung zu gucken. Und den ersten Eindruck des Charakters, doch der sagt ja nicht alles!

Ich würde dir entweder empfehlen dir eine Reitbeteligung zu suchen, oder sie als Beistellpferd zu verkaufen!

Lg
 
SoylentGreen

SoylentGreen

Registriert seit
24.03.2009
Beiträge
2.880
Reaktionen
6
Wie meinst du denn das mit dem "speziell" geritten ?

Ich persönlich würde mir kein fremdes Pferd aus reiner Herzensgüte kaufen. Wenn es mir bekannt wäre, dann wäre da wohl mit mir zu reden, aber so ?

Vielleicht gibt es jemanden, der deine Stute als Beistellpferd haben möchte. Kommt aber wohl denke ich auch auf den Preis an.
 
Pferdenärrin88

Pferdenärrin88

Registriert seit
15.10.2006
Beiträge
161
Reaktionen
0
Das Problem ist das jemand der ein Pferd kaufen will den charakter nicht kennt. Sowas lernt man erst wirklich mit der zeit kennen. Und am Anfang bleibt einem nichts anderes übrig als auf Aussehen, und Leistung zu gucken. Und den ersten Eindruck des Charakters, doch der sagt ja nicht alles!

Ich würde dir entweder empfehlen dir eine Reitbeteligung zu suchen, oder sie als Beistellpferd zu verkaufen!

Lg
Reitbeteiligung geht leider nicht.. und sie als beistellpferd "abstellen" ist sie eig zu schade..
 
ShiGi

ShiGi

Registriert seit
18.02.2008
Beiträge
5.717
Reaktionen
18
Ich will dir ja nicht den Mut nehmen, aber ich glaube nicht, dass du große Chancen hast, sie in gute Hände zu vermitteln.
Klar, wo die Liebe hinfällt, aber
1. ist kaum jemand so spontan, dass er einfach mal ein Pferd nimmt, das nicht mehr normal reitbar ist.
2. benimmt sie sich nach doch sowieso abweisend gegenüber Fremden (oder habe ich das falsch in Erinnerung?). Wie soll man sich in ein Pferd "verlieben", das nichts von einem wissen will?
3. würde sie sich wahrscheinlich überhaupt niemand anschauen, wenn er nicht gerade ein Beistellpferd sucht - und als Beistellpferd willst du sie ja nicht abgeben.
Wie gesagt, ich nehme dir ungern die Hoffnung, aber da muss man den Tatsachen einfach ins Auge sehen. Es gibt immer die Möglichkeit, dass du wahnsinniges Glück hast und sie in gute Hände vermitteln kannst, aber besonders wahrscheinlich ist es m.E. nicht.
 
Pferdenärrin88

Pferdenärrin88

Registriert seit
15.10.2006
Beiträge
161
Reaktionen
0
Wie meinst du denn das mit dem "speziell" geritten ?

Ich persönlich würde mir kein fremdes Pferd aus reiner Herzensgüte kaufen. Wenn es mir bekannt wäre, dann wäre da wohl mit mir zu reden, aber so ?

Vielleicht gibt es jemanden, der deine Stute als Beistellpferd haben möchte. Kommt aber wohl denke ich auch auf den Preis an.
sie wird mit glücksrad geritten... gebiss geht sie nicht mit... und sie kann entweder nur mit westernsattel und besser n och mit einem podium wanderreitsattel geritten werden...
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Ich will dir ja nicht den Mut nehmen, aber ich glaube nicht, dass du große Chancen hast, sie in gute Hände zu vermitteln.
Klar, wo die Liebe hinfällt, aber
1. ist kaum jemand so spontan, dass er einfach mal ein Pferd nimmt, das nicht mehr normal reitbar ist.
2. benimmt sie sich nach doch sowieso abweisend gegenüber Fremden (oder habe ich das falsch in Erinnerung?). Wie soll man sich in ein Pferd "verlieben", das nichts von einem wissen will?
3. würde sie sich wahrscheinlich überhaupt niemand anschauen, wenn er nicht gerade ein Beistellpferd sucht - und als Beistellpferd willst du sie ja nicht abgeben.
Wie gesagt, ich nehme dir ungern die Hoffnung, aber da muss man den Tatsachen einfach ins Auge sehen. Es gibt immer die Möglichkeit, dass du wahnsinniges Glück hast und sie in gute Hände vermitteln kannst, aber besonders wahrscheinlich ist es m.E. nicht.
Genau sowas habe ich mir auch gedacht... Ihr benehmen fremden gegenüber ist eig tadellos, solange einer von uns dabei ist... und sonst müsste man das vertrauen aufbauen und dann ist sie aber auch die tollste...
Aber ich habe mir auch schon gedacht, dass sowas kommt... ich weiß nicht, was ich machen soll...
 
Zuletzt bearbeitet:
Fussel

Fussel

Registriert seit
22.11.2008
Beiträge
1.231
Reaktionen
0
Wies beistellpferd abstellen?
Das ist doch kein abstellen? Wenn du dich nicht kümmern kannst musst du eine Lsung finden. ENtweder wie du es wieder kannst oder einen guten besitzer. Alles ablehnen geht nicht. Wieso soll es niemanden geben der sie mit Glücksrad und Westernsattel reiten will? Und der reiten kann, und zu ihr passt? Ich würde nicht immer alles so negativ angehen!
 
Pferdenärrin88

Pferdenärrin88

Registriert seit
15.10.2006
Beiträge
161
Reaktionen
0
Wies beistellpferd abstellen?
Das ist doch kein abstellen? Wenn du dich nicht kümmern kannst musst du eine Lsung finden. ENtweder wie du es wieder kannst oder einen guten besitzer. Alles ablehnen geht nicht. Wieso soll es niemanden geben der sie mit Glücksrad und Westernsattel reiten will? Und der reiten kann, und zu ihr passt? Ich würde nicht immer alles so negativ angehen!
Die meisten Beistellpferde werden ja einfach nur abgestellt.. und sie will ja!
Ist halt so schwierig... und Jm der entsprechend reiten kann, reitet doch wieder mit mit so einem "scheiß" wie ich es schon oft gehört habe.... und wer riskiert seine kochen, wenn er ein lieberes pferd haben kann...
Man musste das pferd nur mal eine zeit kennenlernen und wüsste was ich meine....
 
Zwerghasi

Zwerghasi

Registriert seit
21.08.2007
Beiträge
2.126
Reaktionen
0
Hi,
Ich habe doch geschrieben als Beistellpferd man kann ja weiter mit ihr Bodenarbeit und Longieren machen!
Aber du musst dich entscheiden ob sie nun Geritten werden soll ioder nicht?;)
 
Pferdenärrin88

Pferdenärrin88

Registriert seit
15.10.2006
Beiträge
161
Reaktionen
0
Hi,
Ich habe doch geschrieben als Beistellpferd man kann ja weiter mit ihr Bodenarbeit und Longieren machen!
Aber du musst dich entscheiden ob sie nun Geritten werden soll ioder nicht?;)
Das müsste der neue Besitzer entscheiden, ob er es riskieren will oder nicht... aber wir geben sie halt nicht als Reitpferd ab, wegen der Haftung....
 
SoylentGreen

SoylentGreen

Registriert seit
24.03.2009
Beiträge
2.880
Reaktionen
6
Mh ich frage mich gerade auch, warum es nicht jemanden geben sollte, der das Pferd so reiten würde wie du und es auch könnte.

Und ein Beistellpferd muss ja nicht unbedingt ein Abstellpferd werden. Wie Zwerghasi ja auch schon meinte: Viele geben sich auch mit einem netten Freund für ihr Pferd zufrieden und arbeiten auch mit dem Zweitpferd.

Aber wie ShiGi schon sagte, so wie du argumentierst, wirst du sie wohl nicht verkaufen können.
 
Pferdenärrin88

Pferdenärrin88

Registriert seit
15.10.2006
Beiträge
161
Reaktionen
0
Mh ich frage mich gerade auch, warum es nicht jemanden geben sollte, der das Pferd so reiten würde wie du und es auch könnte.

Und ein Beistellpferd muss ja nicht unbedingt ein Abstellpferd werden. Wie Zwerghasi ja auch schon meinte: Viele geben sich auch mit einem netten Freund für ihr Pferd zufrieden und arbeiten auch mit dem Zweitpferd.

Aber wie ShiGi schon sagte, so wie du argumentierst, wirst du sie wohl nicht verkaufen können.
Ihr habt ja recht... vllt rede ich auch nur so, weil ich nicht will das sie geht... aber meine schwester will sie halt loswerden und ich kann sie nicht behalten... vllt kommt das daher, dass ich so reagiere... tut mir leid.

Naja, ich denke wir werden es mal versuchen und dann sehe ich ja was dabei rauskommt...
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Was meint ihr?

Was meint ihr? - Ähnliche Themen

  • Was meint ihr, hätte er eine Chance..?

    Was meint ihr, hätte er eine Chance..?: Hallo ihr lieben, bin gerade bei WKW unterwegs und bin schon die ganze Zeit am schauen, was mit der wunderschönen Tinkerstute dort passiert..nun...
  • Was meint ihr ?? - Reitergewicht für Shetty

    Was meint ihr ?? - Reitergewicht für Shetty: hallo,:) ich habe mal eine Frage und zwar reite ich ein Shetty das ist 1.17m groß ich selber bin 1,60 und wiege 37kg :roll: ..wie lange meint ihr...
  • Was meint ihr dazu??? ist das gerecht?

    Was meint ihr dazu??? ist das gerecht?: Hallo, also ich habe da ein Problem und zwar mit meinen Eltern es geht darum das ich 2007 im Frühling ein Pferd bekommen habe es wurde uns also...
  • Was meint ihr dazu??? ist das gerecht? - Ähnliche Themen

  • Was meint ihr, hätte er eine Chance..?

    Was meint ihr, hätte er eine Chance..?: Hallo ihr lieben, bin gerade bei WKW unterwegs und bin schon die ganze Zeit am schauen, was mit der wunderschönen Tinkerstute dort passiert..nun...
  • Was meint ihr ?? - Reitergewicht für Shetty

    Was meint ihr ?? - Reitergewicht für Shetty: hallo,:) ich habe mal eine Frage und zwar reite ich ein Shetty das ist 1.17m groß ich selber bin 1,60 und wiege 37kg :roll: ..wie lange meint ihr...
  • Was meint ihr dazu??? ist das gerecht?

    Was meint ihr dazu??? ist das gerecht?: Hallo, also ich habe da ein Problem und zwar mit meinen Eltern es geht darum das ich 2007 im Frühling ein Pferd bekommen habe es wurde uns also...