Woher bekommt ihr eure Futtertiere?

Diskutiere Woher bekommt ihr eure Futtertiere? im Futtertier Forum Forum im Bereich Sonstiges Terraristik Forum; huuhuu.wollte mal fragen,woher ihr eure firstfuti bezieht...könnt ihr mir eine inetaddresse geben,wo es diese gut und günstig gibt?
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
hasenhoernchen

hasenhoernchen

Registriert seit
04.01.2009
Beiträge
13.194
Reaktionen
0
huuhuu.wollte mal fragen,woher ihr eure
futi bezieht...könnt ihr mir eine inetaddresse geben,wo es diese gut und günstig gibt?
 
03.05.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Leitfaden für Futtertiere von Ursula geworfen? Sie hat dort vieles Wissenswertes über die Futtertierzucht geschrieben. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
HeadCharge

HeadCharge

Registriert seit
18.12.2006
Beiträge
2.184
Reaktionen
0
Hi!
Also wir bestellen alles bei terra-tools.de
 
Draco

Draco

Moderator
Registriert seit
11.04.2006
Beiträge
3.733
Reaktionen
2
Hi!

Ich bestelle mir grade wieder mit einem Freund zusammen bei frofu.de Frostfutter. Ist schon erstaunlich, dass wir wieder auf 166 Euro gekommen sind :mrgreen:

Liebe Grüße
André
 
NiiNii

NiiNii

Registriert seit
21.05.2009
Beiträge
57
Reaktionen
0
wir kaufen unser futter beim marktkauf ;)
 
Draco

Draco

Moderator
Registriert seit
11.04.2006
Beiträge
3.733
Reaktionen
2
Seit wann hat Marktkauf Futtertiere?

verwirrte Grüße
André
 
Draco

Draco

Moderator
Registriert seit
11.04.2006
Beiträge
3.733
Reaktionen
2
Ich dachte, das sollte bei dem Threadtitel und dem Unterforum klar sein.... :p
 
Patricia

Patricia

Registriert seit
13.04.2008
Beiträge
1.561
Reaktionen
0
Hallo,

ich beziehe meine Futtertiere entweder von bugs4u oder, wenn ich auch etwas seltener in Onlineshops erhältliche Tierchen brauche wie Ofenfischchen, Springschwänze, Weiße Asseln, Bohnenkäfer und Erbsenblattläuse, bestelle ich bei Insektenzucht Keck.

Finde beide eigentlich recht billig im Vergleich zu den größeren Terraristikversandläden. Wenn ich natürlich noch mehr brauche, z.B. Beleuchtung, Zubehör, etc und ohnehin bei ENT, Terra Tools oder Ähnlichen bestelle, bestelle ich mir auch direkt da Futter mit, aber bei direkten Züchterseiten habe ich bisher die besseren Erfahrungen gemacht.

Liebe Grüße
Patricia
 
L

Lukaten

Registriert seit
22.02.2009
Beiträge
4
Reaktionen
0
Ich bestelle mir meine Frostmäuse bei frostfutter.de
50 große BM für 20€ + 10€ Versand:clap:
 
T

torty2000

Registriert seit
15.10.2009
Beiträge
8
Reaktionen
0
Ich züchte mein Futter selber oder bekomme es von Freunden.Kaufen wurde mir auf die dauer zu teuer.

Gruß
torty
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
habt ihr schon mal überlegt, dass diese Mäuse nicht gerade aus artgerechter Haltung stammen sondern von Stresshormonen geradezu überschwemmt sind? Also ich wollte das nicht meinen Tieren verfüttern, bis oben hin voll mit Adrenalin, testosteron und Kortikoiden hormonen - das ist echte Quälerei wie diese Mäuse aufwachsen, und diese Stresshormone hinterlasen natürlich spuren im Fleisch. Käfighaltung bei hühnern ist noch vorbildlich gegen das, wie diese Mäuse bei massenzuchten leben.
 
Zombieblume

Zombieblume

Registriert seit
13.07.2007
Beiträge
1.095
Reaktionen
0
Und wo sind die Beweiße dafür?? Die Quelle?? Du kannst nicht einfach Behauptungen hinschreiben. Du magst ja Mäuse mögen, ich persönlich mag keine. Und deshalb züchte ich auch nicht selbst, sondern kaufe sie tiefgefroren. Wie viele Menschen essen Tiere aus der Massentierhaltung. Fast jeder wenn er nicht grad Vegitarier ist oder nur Biofleisch oder so kauft (was Finanzen für viele nicht möglich ist auch wenn sie es wollten).
 
AxoZombie

AxoZombie

Registriert seit
28.09.2009
Beiträge
1.327
Reaktionen
0
habt ihr schon mal überlegt, dass diese Mäuse nicht gerade aus artgerechter Haltung stammen sondern von Stresshormonen geradezu überschwemmt sind? Also ich wollte das nicht meinen Tieren verfüttern, bis oben hin voll mit Adrenalin, testosteron und Kortikoiden hormonen - das ist echte Quälerei wie diese Mäuse aufwachsen, und diese Stresshormone hinterlasen natürlich spuren im Fleisch. Käfighaltung bei hühnern ist noch vorbildlich gegen das, wie diese Mäuse bei massenzuchten leben.
sry, aber du kannst doch nicht einfach von einen alle schließen, vllt weil du solche vorfälle mal irgendwo gesehen/gelesen/gehört haben.
Gibt bestimmt genug Tierliebhaber, die auch wollen das eine Maus bis zum LebensEnde (sprich in diesen fall) der verfütterung artgerecht leben



hätte übrigens keine probleme damit lebende mäuse zu verfüttern (obwohl ich welche halte), solange ich keine Bindung zu der maus aufgebaut habe
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Was meint ihr denn, wie die es schaffen Mäse für unter 2 uro das Stück zu verkaufen Mit käfigen von 100cm Länge, zuchtpausen von einigen Wochen zwischen zwei Würfen und einem artgerechten laufrad?

Das sind normalerweise kleine Plastikboxen, in denen Dutzende Mäuse samt nachwuchs sitzen, nciht nach geschlechtern getrennt, oft ohne versteckmöglichkeit, ohne Beschäftigung, billigstes futter, und wenn die Böcke sich gegenseitig zerbeißen - naja, beim Tiefkühltier fäkllt es nciht mal arg auf.

Fragt doch mal eure Lieferanten nach der haltung, wie viel platz für wie viele tiere, ob es Laufräder und Häuschen gibt.
 
Biendal

Biendal

Registriert seit
26.02.2009
Beiträge
1.857
Reaktionen
0
Nur mal so wenn man fürn Dehner Mäuse züchtet bekommt man 69ct für die Maus, da zahlt man bei artgerechter Haltung aufjedenfall drauf ...
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
ich finde, so wenig wie schlangen fressen könnte man die paar Mäuse auch aus halbwegs artgerechter zucht abnehmen, und damit auch die eigenen Tiere gesünder Ernähren. Das ist ja wohl bekannt,d ass Stresshormone sich im fleisch ablagern.

Fragt wirklich eifnachmal nach, normal wird sogar die wahrheit gesat, ist ja legal die Mäuse so zu halten.
 
AxoZombie

AxoZombie

Registriert seit
28.09.2009
Beiträge
1.327
Reaktionen
0
Was meint ihr denn, wie die es schaffen Mäse für unter 2 uro das Stück zu verkaufen Mit käfigen von 100cm Länge, zuchtpausen von einigen Wochen zwischen zwei Würfen und einem artgerechten laufrad?

Das sind normalerweise kleine Plastikboxen, in denen Dutzende Mäuse samt nachwuchs sitzen, nciht nach geschlechtern getrennt, oft ohne versteckmöglichkeit, ohne Beschäftigung, billigstes futter, und wenn die Böcke sich gegenseitig zerbeißen - naja, beim Tiefkühltier fäkllt es nciht mal arg auf.

Fragt doch mal eure Lieferanten nach der haltung, wie viel platz für wie viele tiere, ob es Laufräder und Häuschen gibt.

ah, ok, ich habe nicht ganz alles komplett gelesen, ich hatte gedacht es geht um schlangenhalter die ihre eigenen mäuse züchten.
da dürfte man dann wirklich eine artgerechte haltung hinbekommen.
Ne schlange braucht meines wissens nach nur 1 maus alle 2 wochen, manchmal auch nur 1 mal in monat.

naja, dann endschuldige ich mich mal so halb.

trotzdem muss ich sagen, fressen und gefressen werden . . .

wenn ich nämlich so dran denke das mäuse auch lebende tiere fressen (Heimchen, Mehlwürmer) und diese Tierchen werden ja wohl in sowas von engen boxen verkauft. (Und jetzt erzähl mir nicht, ist ja nur so ein kleines insekt, Tier ist Tier)

und wer eine Schlange artgerecht halten will, MUSS mäuse/ratten verfüttern.
 
Sputnik72

Sputnik72

Registriert seit
11.01.2009
Beiträge
749
Reaktionen
0
Es ist leider so, wenn man Futtertiere kauft. Ich finde, das wäre ein bißchen übertrieben, wenn man nur Mäuse verfüttert, die aus artgerechter Haltung stammen. Leider ist es so, das Tiere zum "Verbrauch" NICHT artgerecht gehalten werden. Schau einfach mal Schweine, Kühe, Hühner, Enten, Hasen - zum menschlichen Verzehr gedacht - die haben keine artgerechte Haltung, keinen Auslauf, keine Beschäftigung, nein, sie sind nur da, um gegessen zu werden. Meine Freundin hat einen Bauernhof, da stehen die Kühe den ganzen Tag nur da, um zu fressen und Milch zu geben, das ist auch nicht artgerecht, und ich betone es LEIDER ist es das nicht. Ich bin total tierlieb, hätte am liebsten ganz viele, aber deswegen kann ich es mir nicht leisten, nur Eier von glücklichen Hühnern oder Milch von gepflegten Kühen oder Steaks von super glücklich aufgewachsenen Schweinen zu kaufen. LEIDER!!!

Bitte verurteile deswegen nicht die Menschen, die darauf nicht achten können oder wollen...
 
S

SusanneC

Registriert seit
07.09.2009
Beiträge
15.432
Reaktionen
0
Dennoch, wegen einer Maus alle 2 Wochen iste s ja nun nciht notwendig, das allerbilligste zu kaufen -da gibt es Faktoren beider Haltung von Reptilien, die sehr viel mehr ins Geld gehen und auch mehr Mühe in der Beshaffung machen. Sucht doch läden oder Züchter, wo die Mäuse halbwegs vernünftig leben,d amit tut ihr ja auch etwas für eure Schlangen.

Übrigens: wenn ich gelegentlich heimchen für meine Mäuse und HAmster kaufe kommen die in ein 60x30cm Aquarium,d as mit gaze abgedeckt ist, und werden erst einige tage mit Vitaminreichem futter aufgepäppelt - so kriegen meine tiere nämlich auch mehr vitamine über ihr Futter. Das macht durchaus Sinn.
 
AxoZombie

AxoZombie

Registriert seit
28.09.2009
Beiträge
1.327
Reaktionen
0
Übrigens: wenn ich gelegentlich heimchen für meine Mäuse und HAmster kaufe kommen die in ein 60x30cm Aquarium,d as mit gaze abgedeckt ist, und werden erst einige tage mit Vitaminreichem futter aufgepäppelt - so kriegen meine tiere nämlich auch mehr vitamine über ihr Futter. Das macht durchaus Sinn.
das ist ja mal ne coole idee. die klaue ich einfach mal.
habe ja jetzt nen leeres 54L becken leer rum stehen ^^
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Woher bekommt ihr eure Futtertiere?

Woher bekommt ihr eure Futtertiere? - Ähnliche Themen

  • woher grüne schaben?

    woher grüne schaben?: hallo. ich würde gerne die grünen schaben züchten,als futtertiere für meine leos,wie groß werden die aulten? und welche schaben bleiben auch...
  • futtermäuse woher??

    futtermäuse woher??: hallo. ich hätte mal eine frage, und zwar will ich futtermäuse selber züchten. ich wollte dazu 2 käfige haben,in einem 2-3 weibchen,in dem anderen...
  • Woher bekomme ich Futtermäuse zur Zucht?

    Woher bekomme ich Futtermäuse zur Zucht?: Hallo, wir würden die Futtermäuse für die Schlange von meinem Freund gerne selber züchten. Wir haben uns jetzt schon über alles informiert was man...
  • Woher bekomme ich Futtermäuse zur Zucht? - Ähnliche Themen

  • woher grüne schaben?

    woher grüne schaben?: hallo. ich würde gerne die grünen schaben züchten,als futtertiere für meine leos,wie groß werden die aulten? und welche schaben bleiben auch...
  • futtermäuse woher??

    futtermäuse woher??: hallo. ich hätte mal eine frage, und zwar will ich futtermäuse selber züchten. ich wollte dazu 2 käfige haben,in einem 2-3 weibchen,in dem anderen...
  • Woher bekomme ich Futtermäuse zur Zucht?

    Woher bekomme ich Futtermäuse zur Zucht?: Hallo, wir würden die Futtermäuse für die Schlange von meinem Freund gerne selber züchten. Wir haben uns jetzt schon über alles informiert was man...