Wie füttern bei Futterneid?

Diskutiere Wie füttern bei Futterneid? im Kaninchen Ernährung Forum im Bereich Kaninchen Forum; Meine Nins sind zwar beide verfressen, aber Muffin setzt sich gegen Lilli was die "erbeutete" Menge angeht immer durch. Ist auch völlig wurscht...
M

Mosaik

Registriert seit
16.01.2009
Beiträge
706
Reaktionen
0
Meine Nins sind zwar beide verfressen, aber Muffin setzt sich gegen Lilli was die "erbeutete" Menge angeht immer durch.
Ist auch völlig wurscht, ob ich denen das in zwei unterschiedlichen Näpfen gebe, weit von einander entfernt oder nebeneinander.

Meist endet es eh darin, daß sie sich um die gleiche Mohrrübe oder was auch immer streiten bzw
auch zusammen daran fressen, egal wieviel woanders noch liegt.

Nur frißt Muffin (ca 1300g) davon den deutlich größeren Anteil, einfach schneller und gieriger und Lilli (ca. 900 g) muß sehen, daß sie ihren Teil abbekommt.

Sie würde ich allerdings gerne noch ein bisschen päppeln, denn für ne kleine Widderlady ist sie wirklich etwas klein geraten (war die kleinste im ganzen Wurf)

Ach ja....falls es wichtig ist: Muffin ist jetzt 9 Monate alt und Lilli 7.

Habe auch schon versucht die zwei zum Fressen zu trennen, auch weil ich Lilli noch von Trockenfutter auf Frischfutter umstelle, aber das ist auch immer doof, da dreht er mir total am Rad, wenn der das mitbekommt, daß sie Trockenfutter frißt.
Denn das ist das größte für ihn überhaupt, da flippt der mir total aus bei dem Geruch oder allein beim Knistern der Tüte und dann komme ich mir auch immer ganz mies vor, wenn ich ihn "gewaltsam" fernhalten muß :?

Habt ihr Ideen oder Erfahrungen, wie das zu lösen ist?

LG Mosaik
 
04.05.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Ratgeber geschaut? Dort findest du sicherlich Hilfe und einige Tipps zu deinem Problem.
DolceTopolina

DolceTopolina

Registriert seit
02.02.2009
Beiträge
3.512
Reaktionen
0
Ist eine echt schwere Sache - mit meinem Harry hatte ich genau dasselbe Problem, dass
ging dann so weit, dass ich ihn zum füttern mit ins Wohnzimmer genommen habe und
Krümmel musste in ihrem Gehege bleiben (meine Kaninchen haben das 3. Zimmer der Wohnung
fast für sich alleine, praktisch als "Kinderzimmer" ;))

Irgendwann habe ich mir dann überlegt, dass ich viel zu wenig füttere, wenn er soviel
frisst, dass sie nix mehr übrig hat und habe dann einfach mehr gegeben - ich finde diese
100g pro Kilo-Regel total blöd, da wären meine Kaninchen schon verhungert, deswegen füttere
ich einfach soviel, dass am Ende ein bisschen was übrig bleibt, dann sind beide satt.

Irgendwann muss dein Muffin ja auch satt sein und dann kann Lilli ja fressen bis ihr Bäuchlein voll
ist. Vielleicht liegt es ja an seinem Namen ;)
 
M

Mosaik

Registriert seit
16.01.2009
Beiträge
706
Reaktionen
0
Nomen est omen.......das ist natürlich ein Argument ^^ *weglach*

Hm....soviel Futter geben, daß was übrig bleibt, Muffin hat seit Lilli da ist eh schon zugenommen.
Mag sein, daß es auch ne Entwicklungsphase ist, aber ich hab irgendwie das Gefühl ich mäste ihn. :|

Hatte im Kopf, Ninchens wachsen bis zum 6 Lebensmonat und dann ist gut.
Allerdings hat er seit ich ihn mit 4 Monaten bekommen habe nicht an Gewicht zugelegt so bis zum 7 Monat, aber seitdem (und seit sie da ist) wird er dicker und insgesamt wuchtiger. Vielleicht ja auch normal....weiß nicht. :eusa_think:

Und an den paar Trockenfutterkrümmeln (getrocknetes Gemüse oder getreidefreie Pellets) am Tag, die er als Leckerli bekommt (dann wenn ich seinem Blick und dem Gebettele nicht widerstehen kann :uups: ) kann es ja wohl kaum liegen *denk*)

Und die 100 g pro Kilo Regel, die war heute früh nach der ersten Fütterung schon ausgehebelt ;)
 
DolceTopolina

DolceTopolina

Registriert seit
02.02.2009
Beiträge
3.512
Reaktionen
0
In dem Alter wachsen die Kaninchen noch und genau deswegen ist es extrem wichtig,
dass sie zunehmen! Ich füttere meinen Nins immer soviel, wie sie fressen wollen, ich
möchte einfach nicht, dass sie sonst immer hunger haben müssen. Ansonsten hätte deine
Lilli doch auch noch Heu zum futtern, da soll sie ja jederzeit ran können. Ich denke mir halt
immer, dass die süßen die Kalorien beim flitzen sowieso wieder verbrennen :p
 
Thema:

Wie füttern bei Futterneid?

Wie füttern bei Futterneid? - Ähnliche Themen

  • Nachbarn füttern Kaninchen (gegen meinen Willen)

    Nachbarn füttern Kaninchen (gegen meinen Willen): Hallo zusammen :) Ich weiß nicht, ob dieses Unterforum wirklich der richtige Ort ist, aber ich wusste auch nicht, wohin sonst damit xD. Also...
  • Große Mengen an Futter

    Große Mengen an Futter: Hallo ihr Lieben, Zurzeit leben bei mir 12 Kaninchen und 3 Meerlis die natürlich einiges an Futter weghauen. ( 3 Kaninchen sind für eine...
  • Welches Futter nach Verdaungsproblemen?

    Welches Futter nach Verdaungsproblemen?: Hallo, es geht um die 6jährige Löwenkopfdame "Eugen". Eugen hat immer wieder mal Verdauungsbeschwerden, Durchfall. Ich habe sehr oft den Kot auf...
  • Haben eure Kaninchen rund um die Uhr Frischfutter?

    Haben eure Kaninchen rund um die Uhr Frischfutter?: Hallo liebe Community, habe neulich eine kleine Diskussion mit zwei anderen Kaninchenhaltern gehabt. Meine Kaninchen werden angeblich nicht...
  • Deutscher Riesen-Mix und normale Kaninchen füttern

    Deutscher Riesen-Mix und normale Kaninchen füttern: Hi, als ich mein neues Kaninchen (einen deutschen Riesen-Mix) aus dem Tierheim bekommen habe, habe ich mich erstmal erkundigt, ob die irgendwelche...
  • Deutscher Riesen-Mix und normale Kaninchen füttern - Ähnliche Themen

  • Nachbarn füttern Kaninchen (gegen meinen Willen)

    Nachbarn füttern Kaninchen (gegen meinen Willen): Hallo zusammen :) Ich weiß nicht, ob dieses Unterforum wirklich der richtige Ort ist, aber ich wusste auch nicht, wohin sonst damit xD. Also...
  • Große Mengen an Futter

    Große Mengen an Futter: Hallo ihr Lieben, Zurzeit leben bei mir 12 Kaninchen und 3 Meerlis die natürlich einiges an Futter weghauen. ( 3 Kaninchen sind für eine...
  • Welches Futter nach Verdaungsproblemen?

    Welches Futter nach Verdaungsproblemen?: Hallo, es geht um die 6jährige Löwenkopfdame "Eugen". Eugen hat immer wieder mal Verdauungsbeschwerden, Durchfall. Ich habe sehr oft den Kot auf...
  • Haben eure Kaninchen rund um die Uhr Frischfutter?

    Haben eure Kaninchen rund um die Uhr Frischfutter?: Hallo liebe Community, habe neulich eine kleine Diskussion mit zwei anderen Kaninchenhaltern gehabt. Meine Kaninchen werden angeblich nicht...
  • Deutscher Riesen-Mix und normale Kaninchen füttern

    Deutscher Riesen-Mix und normale Kaninchen füttern: Hi, als ich mein neues Kaninchen (einen deutschen Riesen-Mix) aus dem Tierheim bekommen habe, habe ich mich erstmal erkundigt, ob die irgendwelche...