Ist Stuart trächtig?

Diskutiere Ist Stuart trächtig? im Hamster Verhalten Forum im Bereich Hamster Forum; Hallo zusammen! Ich hoffe, das Thema gehört hierher... Also, mir fällt auf, dass mein angebliches Hamster"männchen" in letzter Zeit wirklich...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Stuart Little

Stuart Little

Registriert seit
03.05.2009
Beiträge
17
Reaktionen
0
Hallo zusammen!

Ich hoffe, das Thema gehört hierher...
Also, mir fällt auf, dass mein angebliches Hamster"männchen" in letzter Zeit wirklich ernorm viel frisst.
Vor allem der Joghurt war sofort verschwunden und ich hab noch gedacht, dass ich ihm vielleicht ein bisschen viel gegeben habe, weil es fast die Menge war, die mein Goldhamsterweibchen Krümel in einer Nacht nicht geschafft hat.
Und Stuart ist ein Dsungarischer Zwerghamster...
Leider ist das Geschlecht bei Zwergen ja so schwer zu bestimmen und ich bin auch bei Goldhamstern noch nicht gut darin, obwohl ich schon 5 hatte.
Also hab ich der Zoohandlungstussi geglaubt, als sie gesagt hat, dass er ein Männchen wäre. Ich weiß, dass ist
immer das Dümmste was man machen kann...

Jedenfalls hamstert er ständig und frisst dabei auch wirklich riesige Mengen. Mehr als meine Goldis gefressen hat, denke ich.
Und er ist ganz viel am Nestbau, nebenbei rennt er aber auch fleißig im Laufrad.
Ich hab ihn zwar beim Klettern schon von unten gesehen, aber für mich besteht da absolut keine Chance sein Geschlecht zu erkennen.

Ich wollte auch schon ein Foto machen, aber sobald er den Fotoapparat auch nur aus der Ferne sieht, ist er schon weg.

Gibt es vielleicht irgendeine Möglichkeit mit Sicherheit eine Schwangerschaft festzustellen, ohne zum Tierarzt zu düsen? Ich meine, Stuart ist ja völlig gesund und dann möchte ich ihm diesen Stress wirklich nicht antun!

Und jetzt hätte ich noch ein paar Fragen... (ich weiß, schrecklich!)

1. Ich hab einen Gitterkäfig mit 8mm Gitterabstand... können die Babies ausbrechen, wenn ich die Leiter zur Ebene rausnehme und die Bodenschale nur zur Hälfte mit Einstreu fülle?

2. Muss man regelmäßig ins Nest schauen? Würde sich bei mir nämlich schwieriger gestalten, weil das Haus unter der Ebene steht und ich jetzt eigentlich nicht alles umräumen will. Das Haus ist so ein Labyrinthhaus mit mehreren Kammern... ist das geeignet?

3. Ich möchte Stuart jetzt einfach mal so füttern, als wenn er trächtig wäre... was gebe ich ihm am Besten? Ich weiß, dass sie ganz viel Eiweiß brauchen. Reicht es, wenn ich ihm jeden zweiten Tag eine Portion Joghurt gebe? In seinem Futter (JR Farm) sind getrocknete Garnelen. Sind die geeignet?

4. Die Frau von der Zoohandlung hat gesagt, dass wir ihm erstmal kein Frischfutter geben sollen, wegen Futterumstellung, also Durchfallgefahr. Aber wäre das nicht gut für ihn?

5. (und letztens^^) Ist Klopapier als Nistmaterial geeignet?

Ich weiß, ich habe so viele Fragen, aber ich möchte nichts falsch machen... manchmal mache ich mir einfach zu viele Sorgen...:roll:

Aber jetzt schon ganz :049: lichen Dank für die Antworten!

LG,
Sarah :006:
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Übrigens, habe ich diesen Käfig

http://www.zooplus.de/shop/nager_kleintiere/kaefige_freigehege/hamster_maus/37410

LG,
Sarah :006:
 
Zuletzt bearbeitet:
05.05.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Christine zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
A

Antigone

Registriert seit
25.05.2008
Beiträge
5.244
Reaktionen
0
Hallo!
Ich versuche mal deine Fragen zu beantworten. Zuerst kann man nie zu 100% eine Schwangerschaft bestätigen, auch der TA nicht, das sieht man wenn überhaupt erst wenige Tage vor der Geburt.

1) Ja, sie können, denn die Mutter kann ja auch mal Streu aufhäufen o.ä. du solltest also den unteren Bereich der Gitterstäbe mit Pappe oder Plexiglas abdecken.

2)Nein, blos nicht ins Nest gucken wenn die Kleinen da sind, das stresst die Mutter. Auf Dauer ist es aber sinnvoll, das Haus unter der Ebene hervor zu holen.

3)da kannst du ruhig täglich Joghurt geben, Stuart ist ja auch noch jung und braucht sowieso viel Eiweiß.

4)Frischfutter kannst du ruhig geben, aber langsam einführen, also kleine Stücke und für den Anfang immer nur eine Sorte am Tag, so kann er/sie sich langsam dran gewöhnen.

5) Ja, Klopapier und nur Klopapier ist geeignet.

Der Käfig ist zwar überteurert, aber immerhin groß genug.
Caterina
 
Stuart Little

Stuart Little

Registriert seit
03.05.2009
Beiträge
17
Reaktionen
0
Hi!

Danke für die superschnelle Antwort!!!! :mrgreen:
Okay, wenn wirklich Babies kommen sollten, werde ich die Seiten abdichten.
Joghurt gibts ab jetzt jeden Tag.
Ich hätte mich wahrscheinlich sowieso nicht getraut ins Nest zu gucken... aber was ist denn, wenn eines der Jungen stirbt?
Die Mutter schmeist es dann aus dem Nest, oder? Aber kann es dann nicht sein, dass sie es einfach auf den Gang des Labyrinthhäuschens legt?
Wahrscheinlich schon wieder so eine unbegründete Sorge...:roll: Sorry!

Gibt es da bestimmtes FriFu, was besser geeignet ist, oder kann ich alles geben, sprich Gurke, Apfel, Paprika, usw...

Ich weiß, dass der Käfig überteuert ist... erst später hab ich gesehn, dass es billigere Hamsterkäfige gibt, die genauso gut sind, aber ich wollte meinen Hamster damals endlich aus dem 60*40 Teil raushaben...
Na ja, man lernt dazu und da ich absolut hamstersüchtig bin, war es schon eine rentable Anschaffung.:mrgreen:
Stuart ist jetzt schon der vierte Hamster, der in dem Käfig lebt.

Also nochmal vielen Dank für die Antwort und ich hoffe mal, das alles gut geht. Vielleicht ist ja auch nichts und da ich noch nie einen Zwerghamster hatte, weiß ich auch nicht aus eigener Erfahrung, wie viel sie fressen.
Aber im Internet steht ja normalerweise, man soll ihnen etwa die Hälfte von dem geben, was Goldhamster fressen.

Ich schreib zuviel :004:

LG,
Sarah :006:
 
K

katzenzunge

Registriert seit
04.03.2009
Beiträge
321
Reaktionen
0
Hallo,

ich hatte vor kurzem auch Zwerghamsternachwuchs (ich hab Robos). Sie sind jetzt vier Wochen alt. Wie schon gesagt, so wenig ins Nest gucken wie möglich. Ich hab das erste Mal nach zwei Tagen ins Nest geschaut, und das nächste Mal als sie bereits 10 Tage oder so waren. Na und dann sind sie ja bald von allein rausgekommen...
Du brauchst eigentlich gar nichts weiter zu tun, als abzuwarten. Natürlich die Fütterhinweise beachten, aber sonst kannst du nichts tun. Wenn ein Junges stirbt oder verstoßen wird, kannst auch du nicht viel ändern, außer das Kleine ist bereits 17 Tage oder so (mit 21 Tagen werden sie nicht mehr gesäugt). Wenn eines stirbt, wird es, soweit ich weiß, von der Mutter gefressen. Das kann übrigens auch passieren, wenn du zu oft ins Nest schaust. Wenn die Mutter dadurch gestresst wird, kann es passieren, dass die Jungen getötet werden. Genauso solltest du, sobald die Jungen da sind, jegliche Veränderung im Käfig lassen, also nichts umstellen oder dazu räumen oder so. Der Käfig sollte während der Zeit auch nicht saubergemacht werden.

Ob sie schwanger ist oder nicht, wirst du dann hören. Wenn die Kleinen da sind, dann fiept/quiekt es im Nest...

Also viel Spaß noch, und ganz ruhig bleiben. Wenn deine eine Mama wird, dann macht sie alles...
 
Stuart Little

Stuart Little

Registriert seit
03.05.2009
Beiträge
17
Reaktionen
0
Hi!

Süß! Robonachwuchs! :007:
Wir hatten bis jetzt einmal versehentlich Goldhamsternachwuchs, aber Zwerghamster sind doch dann sowas von winzig!

Okay, dann werde ich, falls Babies kommen nicht so oft ins Nest schauen.

Mein/e Kleine/r ist ständig fleißig am Nestbau und möchte sehr oft Joghurt fressen.
Heute kam er oder sie :mrgreen: nach draußen und hat total hektisch in der Joghurtschale geschnuppert. Danach ist er an die Gitterstäbe, wo er gestern was von mir bekommen hat.

Ich habe ihm dann einen Löffel Joghurt gebracht, der ganz schnell etwa zur Hälfte weg war...
könnten das Anzeichen einer Schwangerschaft sein, oder ist es was anderes?
Sowas kenn ich von meinen Goldis gar nicht...

LG,
Sarah :006:
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Ist Stuart trächtig?

Ist Stuart trächtig? - Ähnliche Themen

  • Hilfe! Ist mein Hamster krank oder evtl. Trächtig?

    Hilfe! Ist mein Hamster krank oder evtl. Trächtig?: Hallo, Ich suche gerade dringend Hilfe! Seit 1 Woche lebt bei mir eine junge Camphell Dame, ich habe sie mit 8 Wochen von einem...
  • Ist mein Hamster trächtig?

    Ist mein Hamster trächtig?: Hallo zusammen! Ich wüsste gerne ab wann Hamster anfangen an einem Nest zu bauen wenn sie schwanger sind? Ich hab mir nämlich vor drei Tagen einen...
  • Ist meine Hamsterdame trächtig?

    Ist meine Hamsterdame trächtig?: Hallo, ich habe zwei dschungarische Zwerghamster gekauft, die Geschwister waren und eigentlich beide weiblich sein sollten. Zuhause hatte ich...
  • Ist mein Hamster trächtig? :O

    Ist mein Hamster trächtig? :O: hi! ich habe seit ca. zwei wochen ein hamstermädchen. sie benimmt sich ein bissi komisch......denn sie hamstert in letzter zeit viel mehr als am...
  • Hamsterdame trächtig? Was ist mit dem Männchen?

    Hamsterdame trächtig? Was ist mit dem Männchen?: Hallo, ich habe mir eigentlich zwei Hamsterweibchen gekauft. "Leider" musste ich feststellen das einer davon ein Männchen ist. Hab das aber erst...
  • Hamsterdame trächtig? Was ist mit dem Männchen? - Ähnliche Themen

  • Hilfe! Ist mein Hamster krank oder evtl. Trächtig?

    Hilfe! Ist mein Hamster krank oder evtl. Trächtig?: Hallo, Ich suche gerade dringend Hilfe! Seit 1 Woche lebt bei mir eine junge Camphell Dame, ich habe sie mit 8 Wochen von einem...
  • Ist mein Hamster trächtig?

    Ist mein Hamster trächtig?: Hallo zusammen! Ich wüsste gerne ab wann Hamster anfangen an einem Nest zu bauen wenn sie schwanger sind? Ich hab mir nämlich vor drei Tagen einen...
  • Ist meine Hamsterdame trächtig?

    Ist meine Hamsterdame trächtig?: Hallo, ich habe zwei dschungarische Zwerghamster gekauft, die Geschwister waren und eigentlich beide weiblich sein sollten. Zuhause hatte ich...
  • Ist mein Hamster trächtig? :O

    Ist mein Hamster trächtig? :O: hi! ich habe seit ca. zwei wochen ein hamstermädchen. sie benimmt sich ein bissi komisch......denn sie hamstert in letzter zeit viel mehr als am...
  • Hamsterdame trächtig? Was ist mit dem Männchen?

    Hamsterdame trächtig? Was ist mit dem Männchen?: Hallo, ich habe mir eigentlich zwei Hamsterweibchen gekauft. "Leider" musste ich feststellen das einer davon ein Männchen ist. Hab das aber erst...