tierarzt und zoofachhandel???

Diskutiere tierarzt und zoofachhandel??? im Maushausen Forum im Bereich Mäuse Forum; hallo... ich hab eine frage die mir am herzen liegt.:? MÜSSEN ZOOFACHHÄNDLER firstEINEN TIERARZT RUFEN,WENN EINE MAUS ERKRANKT IST(z.b.: schwere...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
S

smiley1

Registriert seit
30.03.2009
Beiträge
821
Reaktionen
0
hallo...
ich hab eine frage die mir am herzen liegt.:?

MÜSSEN ZOOFACHHÄNDLER
EINEN TIERARZT RUFEN,WENN EINE MAUS ERKRANKT IST(z.b.: schwere bisse,hauterkrankungen, tumor)?

und

DÜRFEN ZOOFACHHÄNDLER ERKRANKTE TIERE VERKAUFEN ODER HERSCHENKEN?

Danke im Vorraus...

vielleicht weiß auch jemand mehr zu diesem thema...
es ist sehr wichtig!!!!:!:
 
05.05.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: tierarzt und zoofachhandel??? . Dort wird jeder fündig!
Callie

Callie

Registriert seit
17.11.2008
Beiträge
1.505
Reaktionen
0
Hallo,

eigentlich sollte jeder, egal ob Privatbesitzer, Züchter oder eben Zoohandlungen mit ihren Tiere sofort zum Tierarzt und medizinisch betreuen, wenn es nötig ist.

Aber Zoohandlungen verkaufen ihre Tiere, weil sie Geld wollen. Den meisten ist die Gesundheit der Tiere daher egal...

Und nein, eigentlich sollte niemand seine Tiere verschenken, und kranke Tiere sollten erst behandelt werden...

Darf ich fragen, warum du fragst?
 
S

smiley1

Registriert seit
30.03.2009
Beiträge
821
Reaktionen
0
danke erstmal...

ich frage deswegen weil man manchmal in zoofachhandlungen kranke tiere sieht.
ich hatte heute eine unterhaltung mit einem filialleiter, der eine erkrankte maus erst am freitag verschenken würde wenn die mäuse gesünder sein sollten.
er versicherte mir das falls es schlimmer wird, wird er einen Tierarzt holen, doch ich würde dann die mäuse nicht bekommen...

das versteh ich nicht wirklich, wieso bekomm ich eine halbkranke maus, aber keine schwererkrankte maus.:eusa_think:

bei diesen 2 mäusen geht es um schwere bissspuren
 
faceless-man

faceless-man

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
639
Reaktionen
0
Hi,

Prinzipiell ist es Festlegung des Filialleiter welches Tier wie verkauft wird.
Zoohandlungen MÜSSEN keinen Arzt rufen, es sei denn, es handelt sich um etwas meldepflichtiges.
Den Verkauf der Tier kann auch keiner verbieten, die meisten Zoohandlungen verkaufen Kranke. Aber hier geht es leider nach wirtschaftlichen Interessen, nicht nach artgerechten...
Kurz: Genau wieder einer der Gründe, warum man Zoohandlungen meidet, wenn man sich ein Tier nach Hause holen will.
 
Tequila

Tequila

Registriert seit
29.05.2008
Beiträge
187
Reaktionen
0
Ich denke auch dass Zoohandlungen keinen Tierarzt rufen müssen...genauso wie es ihre Entscheidung ist in was für Zuständen sie ihre Tiere verkaufen. Und da es ihnen nur um das wirtschaftliche geht, werden sie kaum Geld für einen Tierarzt ausgeben.. meine Freundin hat vor kurzem in unserer Zoohandlung hier mal wieder ein Chinchilla gesehen, was eine offene Wunde am Rücken hatte... Nachdem sie die angestellten freundlich darauf hingewiesen hatte (konnte ja sein dass diese es noch nicht gesehen hatten) wurde sie doof angemacht und meinten sie sollte sich um ihre Angelegenheiten kümmern:x
 
Rusty&Frodo

Rusty&Frodo

Registriert seit
03.06.2008
Beiträge
3.170
Reaktionen
0
Wenn es nichts schwerwiegendes ist, dann meine ich müssen sie das nicht machen.
Ich finde es nur schlimm, das die teilweise sogar bei ernsten Sachen nichts machen!
Es ist schon länger her, aber da war eine Echse mit einm Halbabgerissenen Schwanz und alles hing raus. Es hat sich keiner dadrum gekümmert, trotz das viele Leute daraufhin reagiert haben.
 
S

smiley1

Registriert seit
30.03.2009
Beiträge
821
Reaktionen
0
Da setze ich jetzt mal ein großes ! hinter.

Wer sich Tiere beschaffen will, sollte auf keinen Fall in den ZooLa gehen. Wieso willst Du kranke Tiere aus der Tierhandlung aufnehmen, smiley?

-ich möchte eigentlich keine mäuse kaufen... und werde diese Mäuse auch nicht kaufen.

ich würde sie geschenkt bekommen, falls dieser filialleiter so fair ist und sie mir überlässt:x

ich nehme sie deswegen, weil ich eine tierärztin kenne die mir die kleinen kostenfrei behandelt....ich werde sie dann auch bei dieser frau lassen.-


danke für die antworten.....:D

:eusa_think:vielleicht weiß irgendwer wie es gesetzlich in Österreich/graz bestimmt ist.
ich würd echt gern genaueres wissen.

DANKE!

smiley1
 
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
11.117
Reaktionen
0
Das fände ich löblich, smiley!

Mit der gesetzlichen Lage in Österreich kenne ich mich leider nicht aus.

Tut mir Leid, dass ich etwas aufgebraust bin, aber man liest hier oft von Leute, die Tiere aus dem ZooLa retten wollen... *seufz*
 
S

smiley1

Registriert seit
30.03.2009
Beiträge
821
Reaktionen
0
ja ich möchte sie ja nicht selber.
:!:
1. weil sie aus dem zoofachhandel sind
2. weil es männchen sind und ich keine männchen mehr möchte
(hatte 5 männchen aus notfällen übernommen,3 sind an altersschwäche getorben, 2 habe ich noch, ich möchte nach denn 2 rackern nur mehr weibchen)
3. weil ich keine kranken tiere zu meinen eigenen gesunden setzen möchte
4. weil sie bei einem verein, der wildtiere und haustiere aufnimmt bessere chancen haben ein glücklicheres leben zu führen.da sie ja dort rundum die uhr ärztliche betreuung haben
:!:
ZsaZsaZsu

kein problem, ich weiß ja wie dus gemeint hast;)
 
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
11.117
Reaktionen
0
;) Prima, dass Du auf Weibchen umsattelst. Unkastrierte Männchen verstehen sich eh nur in den seltesten Fällen. Scheinbar hast Du Glück gehabt.
 
Ika

Ika

Registriert seit
24.03.2009
Beiträge
2.051
Reaktionen
0
Ich hatte hier auch mal so einen Fall von totaler Vernachlässigung der Tiere in der Stadt. War eigentlich nur in dem ZooLa um Futter zu kaufen und dann waren die Käfige total dreckig und klein und die Süßen total verschreckt. Was da Wunder hilft, is ein Anruf beim ansässigen Tierschutzbund oder beim Amt für diese Angelegenheiten (ich glaube, da war sogar das Ordnungsamt zuständig) Ich hab damals 2 Mails geschrieben ohne zu glauben, dass sich was ändert. Ich war letztens wieder da. Warum auch immer, aber die Käfige waren sauber, es wurde umgeräumt und die beiden verschreckten Chinchillas waren nicht mehr da. Vielleicht probierst du mal sowas. Ich finde, das kann einfach nicht angehen, dass man so mit Tieren umgeht. Ich hab meine ersten Farbis auch aus dem ZooLa, weil die TH nichts hatten und 2 Monate später war meine Tequila tot. Ich würde das nie wieder machen. Die beiden Süßen, die ich aus dem TH geholt hab, hatten es da auch nicht gut. So hat man wenigstens noch geholfen. Und die meisten machen sich nicht die Mühe, ins TH zu fahren. Sie sind meistens weit draußen und teurer als Zooläden. Mich haben auch viele Bekannte gefragt, wieso aus dem TH, wenn ich sie im Zooladen billiger bekomme. Sie werden dann erst einsichtig, wenn man mit Argumenten kommt.
Um zum Punkt zu kommen. Mach ruhig was gegen den Zooladen. Ich will auch nicht, dass Leute ihren Arbeitsplatz verlieren, aber der Preis, den die Tiere da zahlen sollen,ist zu hoch. Über sowas könnt ich mich echt aufregen.
 
S

smiley1

Registriert seit
30.03.2009
Beiträge
821
Reaktionen
0
Ich hatte hier auch mal so einen Fall von totaler Vernachlässigung der Tiere in der Stadt. War eigentlich nur in dem ZooLa um Futter zu kaufen und dann waren die Käfige total dreckig und klein und die Süßen total verschreckt. Was da Wunder hilft, is ein Anruf beim ansässigen Tierschutzbund oder beim Amt für diese Angelegenheiten (ich glaube, da war sogar das Ordnungsamt zuständig) Ich hab damals 2 Mails geschrieben ohne zu glauben, dass sich was ändert. Ich war letztens wieder da. Warum auch immer, aber die Käfige waren sauber, es wurde umgeräumt und die beiden verschreckten Chinchillas waren nicht mehr da. Vielleicht probierst du mal sowas. Ich finde, das kann einfach nicht angehen, dass man so mit Tieren umgeht. Ich hab meine ersten Farbis auch aus dem ZooLa, weil die TH nichts hatten und 2 Monate später war meine Tequila tot. Ich würde das nie wieder machen. Die beiden Süßen, die ich aus dem TH geholt hab, hatten es da auch nicht gut. So hat man wenigstens noch geholfen. Und die meisten machen sich nicht die Mühe, ins TH zu fahren. Sie sind meistens weit draußen und teurer als Zooläden. Mich haben auch viele Bekannte gefragt, wieso aus dem TH, wenn ich sie im Zooladen billiger bekomme. Sie werden dann erst einsichtig, wenn man mit Argumenten kommt. Um zum Punkt zu kommen. Mach ruhig was gegen den Zooladen. Ich will auch nicht, dass Leute ihren Arbeitsplatz verlieren, aber der Preis, den die Tiere da zahlen sollen,ist zu hoch. Über sowas könnt ich mich echt aufregen.
das ist eine sehr gute idee, danke!
Ich finde auch das man Tierheime mehr fördern sollte.meißt sind die tiere die dort abgegeben werden schon zahm,das sie meißt schon alt sind stört mich nicht,auch mit alten tieren kann man noch immer sehr viel freude haben:D
Im zooladen sind die meißten entweder krank oder sie haben parasiten.weibchen sind schwanger,oder sind komplett unsoziale mäuse.
der preis ist der einzige vorteil, aber mit denn tierarzt kosten danach, gibt man meißt sowieso mehr geld aus.:?

also zahlt sichs eh nicht aus....


ZsaZsaZsu

ja das habe ich wirklich...meine männchen sind wirklich ausnahme Mäuse..
:cool:

liebe grüße
smiley1
 
Ika

Ika

Registriert seit
24.03.2009
Beiträge
2.051
Reaktionen
0
Ja, also so war es letzten Endes auch. Nicht, dass es mir die Süße nicht wert war, aber was wir in den 2 Monaten, in denen sie bei uns war, für den TA ausgegeben haben, da wird man dann auf die Zooläden sauer, dass sie nicht aufpassen. Aber wert war sie es trotzdem, mein armes kleines Ding. Hoffe, sie hat auf der anderen Seite der RBB jetzt mehr Spaß.
 
S

smiley1

Registriert seit
30.03.2009
Beiträge
821
Reaktionen
0
hab die mäuse am freitag abgeholt.
ich hab sie aber erst am montag zu diesem verein gebracht.
sie sagten mir das die beiden das wahrscheinlich gar nicht überleben werden, da die 2 schon so einen angeschwollenen fuß haben, zu dem haben sie auch noch milben.
ich werde mich an den zuständigen wenden, der mir dabei helfen kann das das gestoppt wird.

leider weiß ich nicht genau an wen!
Einen tipp???
von österreich???
 
Zuletzt bearbeitet:
Ika

Ika

Registriert seit
24.03.2009
Beiträge
2.051
Reaktionen
0
Also ich würde den ansässigen Tierschutzverein mal anrufen. Wenn sie selbst nicht helfen können, wissen sie vielleicht eine adresse, an die man sich wenden kann.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

tierarzt und zoofachhandel???

tierarzt und zoofachhandel??? - Ähnliche Themen

  • Tierarzt-Jammer

    Tierarzt-Jammer: Entschuldigt bitte, ich bin grad noch ganz zittrig und muss einfach mal laut rum jammern... :redface: Moritz und Fred wurden erst vor 2Wochen...
  • Ähnliche Themen
  • Tierarzt-Jammer

    Tierarzt-Jammer: Entschuldigt bitte, ich bin grad noch ganz zittrig und muss einfach mal laut rum jammern... :redface: Moritz und Fred wurden erst vor 2Wochen...