Sommerfrisur :D

Diskutiere Sommerfrisur :D im Hundehütte Forum im Bereich Hunde Forum; Ich wollte euch mal Ginas Sommerhaarschnitt zeigen, jetzt sieht sie firstaus wie ein schnittiger Windhund, oder so ähnlich...:P Die ganze Aktion...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Cat_

Cat_

Registriert seit
16.06.2007
Beiträge
252
Reaktionen
0
Ich wollte euch mal Ginas Sommerhaarschnitt zeigen, jetzt sieht sie
aus wie ein schnittiger Windhund, oder so ähnlich...:p Die ganze Aktion hat 1 1/2 Stunden gedauert und war ganz schön haarig.
Und zum Vergleich nochmal die letzten 2 Bilder mit normal Frisur.

LG
Katja
 

Anhänge

06.05.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in das Praxishandbuch für Hunde geworfen? Dort steht alles Wichtige zur Auswahl, Grundausstattung, Ernährung und Pflege sowie zur Erziehung und Beschäftigung drin. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
Kessi

Kessi

Registriert seit
05.04.2009
Beiträge
471
Reaktionen
0
ich hätte ihr das fell dran gelassen :045:

friert sie dann jetzt nicht :eusa_doh:
 
xSteffix

xSteffix

Registriert seit
10.01.2009
Beiträge
1.104
Reaktionen
0
Sehr intressante Verlinkungen! Das wußte ich auch nicht. Hab aber auch kein Hund. Bin nur wissbegierig!!!
 
Kiki&Kevin

Kiki&Kevin

Registriert seit
14.09.2008
Beiträge
824
Reaktionen
0
sieht lustig aus :D

würd das fell aber auch dran lassen , also wie kiki schon meinte. lies dir ma die hp durch.. ;)

gilt wirklich eigendlich finde ich bei jeder langhaar rasse oder bei jedem hund.

:)
 
snoopybunny

snoopybunny

Registriert seit
16.05.2008
Beiträge
825
Reaktionen
0
Hallo Cat,
sieht echt goldig aus aber bitte lass das für die Zukunft.
Den Fehler habe ich zweimal bei meiner Kleinen gemacht und jedesmal hatte ich es bitter bereut.
1. mal hatte sie Demotexmilben bekommen da ihr Immunsystem das nicht mitgemacht hat.
2. mal hat es über ein halbes Jahr gedauert, bis ihr Fell wieder einigermaßen normal nachgewachsen ist. Da mußte ich ihr für die kalten Tage einen Wintermantel kaufen.

Ich werde dies nie mehr machen. Wenn dann wird nur noch die Unterwolle etwas gelichtet.

LG Alex
 
Kiki&Kevin

Kiki&Kevin

Registriert seit
14.09.2008
Beiträge
824
Reaktionen
0
also was wird ab ende mai machen werden ist.. die unterwolle rausholen lassen und nur ein wenig schwanz und spitzen schneiden mehr aber auch nicht ..

das fell ist ja auch schutz gegen die sonne, den schnee(kälte), und wärme .. und das ist nich gut wenn sie pralle sonne die wirklich sehr stark geworden ist auf die blosse haut kommt. hab ich recht oder unrecht?

lg;):D
 
snoopybunny

snoopybunny

Registriert seit
16.05.2008
Beiträge
825
Reaktionen
0
das fell ist ja auch schutz gegen die sonne, den schnee(kälte), und wärme .. und das ist nich gut wenn sie pralle sonne die wirklich sehr stark geworden ist auf die blosse haut kommt. hab ich recht oder unrecht?

lg;):D
Du hast Recht.
Ich mußte bei der letzten Rasur meine mit Baby-Sonnencreme einschmieren damit sie keinen Sonnenbrand bekommt.
:eusa_doh:Man wie konnte ein Mensch (ich) nur so dumm sein :uups:
 
Samson

Samson

Registriert seit
30.10.2006
Beiträge
875
Reaktionen
0
Wir haben unseren Briard in Absprache mit unserer Tierärztin dieses Jahr auch wieder geschoren, d.h. das Fell maschinell auf eine Haarlänge von knapp 2 cm gekürzt und danach ordentlich ausgebürstet. Dies haben wir getan, da der Unterwolle im Fellwechsel kaum noch Herr zu werden war. Hab täglich 1 Stunde gekämmt und verfilzte doch sofort wieder. Außerdem fing die Unterwolle an zu riechen und die Haut war schrecklich talgig und schuppig. Wie gesagt, trotz täglichen Kämmens. Letztes Jahr hatten wir dasselbe Problem, nachdem wir geschoren haben und danach geduscht, war der Hund wie ausgewechselt. Es war wie eine Verjüngungskur, er sprang rum, rannte, spielte plötzlich (was er sonst nie tut) und protze durch die Gegend, um mindestens zehn Zentimeter gewachsen (also zumindest tat er so...). Übrigens war das Fell bis zum Herbst komplett wieder nachgewachsen. Dieses Jahr war es das gleiche, wobei er durch den kälteren Winter noch mehr Wolle an hatte. Unsere Tierärztin meinte auch, dass es ihm offensichtlich gut tut und wir es desshalb aus ihrer Sicht durchaus machen könnten. Was den Klimaschutz angeht, er zeigt keinerlei Anzeichen von Frieren trotz Kurzhaarfrisur (er hält sich meist draußen auf), bei Regen verkriecht er sich eh (wobei das kurze Fell deutlich schneller trocknet) und bei Sonne findet man unsere beiden Hunde ausschließlich im Schatten (Gassi gehen wir im Sommer eh nur in den frühen Morgen- und späten Abendstunden), wobei der Hund mit kürzerem Fell auch weniger hechelt, als wenn wir ihn nicht geschoren hätten.

Ich weiß, das alles stimmt, was Eure Bedenken anbetrifft. Aber wir haben bei unserem Hund andere Erfahrungen gemacht und im nachhinein ärgere ich mich fast, dass wir jahrelang aufgrund von Angst und Bedenken auf das Scheren verzichtet haben. Es hätte uns und dem Hund vieles erleichtert...

Grüße,
Samson
 
A

Adam-und-Eva

Guest
Oh Kiki danke,

ich hatte langsam ein schlechtes Gewissen meinem Hund gegenüber,
da er schwarzes Fell hat und ich mich im Sommer nicht zum Scheren überwinden konnte,
ich kämme gerade in dieser Zeit viel Unterwolle aus und er wirkt wieder richtig schlank, da wie im Bericht steht die Hunde wegen ihrem Fell nicht schwitzen bin ich ja erleichtert.

Liebe das lange Fell von unserem Hund auch wenn es öfter Wollmäuse gibt die dann schwarz auch gut auffallen.
 
SuperGonZo

SuperGonZo

Registriert seit
18.12.2008
Beiträge
2.154
Reaktionen
0
Hmm das wusste ich bisher auch noch nicht...


Wie findet ihr das denn am Po ? Sollten da auch die Haare dranbleiben? Wenn unsere da mal längere Haare hat,dann bleibt das ganze Zeug immmer hängen was für sie ja auch nicht angenehm ist,da sie dann keinen Schritt mehr weiter geht und wir sie den Rest tragen müssen bis wir ihr den Po gewaschen haben..
 
*Stromberg*

*Stromberg*

Registriert seit
07.01.2009
Beiträge
127
Reaktionen
0
also begeistert bin ich davon ganz und garnicht.

Bei uns am Stall wird bei den Bernersen die Unterwolle geschert aber auch nur wenn es wirklich richtig heiß ist.....

Und sooooo warm ist es nun wirklich nicht... wir haben morgens in ganz Deutschland nur knapp 7 C° da muss der kleine doch wirklich frieren so ganz nackidei?!
 
Cat_

Cat_

Registriert seit
16.06.2007
Beiträge
252
Reaktionen
0
Das dass scheren einen schlechten Effekt auf die Unterwolle hat habe ich bis jetzt noch nie gehört, aber danke für die Info.
Aber um euch im Fall Gina zu beruhigen: Wir werden wohl mit wuchender Unterwolle kein Problem bekommen, sondern uns eher drüber freuen ;). Sie hat krankheits- und medikamentenbedingt kaum Unterwolle.
Allerdings habe ich sie vor ihrer Erkrankung auch schon 2 x scheren lassen und so im Nachhinein kann ich mich an keine Veränderung erinnern.

LG
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Sommerfrisur :D