Was kann das sein?

Diskutiere Was kann das sein? im Katzen Gesundheit Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo allerseits... ich habe gestern abend mit oscar geschmust und dabei fiel mir auf, dass er an der rechten seite (höhe der rippen kurz vor der...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Pebbles0001

Pebbles0001

Registriert seit
18.09.2008
Beiträge
34
Reaktionen
0
Hallo allerseits...

ich habe gestern abend mit oscar geschmust und dabei fiel mir auf, dass er an der rechten seite (höhe der rippen kurz vor der hüfte)
sowas wie einen knoten hat (aber unter der haut!) man kann es bewegen und es scheint ihm nicht weh zu tun! was kann das denn sein? :shock: habe mal was von "fett-beulen" gehört, kommt wohl auch bei menschen vor! aber ich bin mir nicht sicher. wollte mal fragen ob jemand sowas kennt bevor ich zum tierarzt fahren muß :( fühlt sich an als hätte er einen kleinen ball verschluckt :p. nein, im ernst... weiß jemand rat??? :eusa_think:

lg jessi
 
06.05.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Was kann das sein? . Dort wird jeder fündig!
Kessi

Kessi

Registriert seit
05.04.2009
Beiträge
471
Reaktionen
0
ja fettknoten gibt es.

aber ich würde trotzdem zu TA fahren, dass könnte ja auch was schlimmeres sein :eusa_doh:
 
C

Charlie79

Registriert seit
31.01.2009
Beiträge
106
Reaktionen
0
Ist der Knoten unten am Bauch oder mehr an der Seite ?
Lässt er sich eindrücken ?
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Wo immer so ein Knoten ist, das ist auf jeden Fall ein Fall für den TA.
Wenn es eine Fettbeule ist, umso besser. Aber es sollte auf jeden Fall abgeklärt werden.
 
Ina4482

Ina4482

Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
Ich kenne diese "Fettknoten" nur vom Dackel meines Opas bisher. Bestimmt möglich, dass es das bei Katzen auch gibt. Trotzdem würde ich zum TA fahren und das checken lassen. Sicher ist sicher.
 
Pebbles0001

Pebbles0001

Registriert seit
18.09.2008
Beiträge
34
Reaktionen
0
Guten morgen,

der Knoten befindet sich seitlich (nähe der rippen). er ist vor ca. 4 wochen geimpft worden. habe gestern bei der tierärztin angerufen und die meinten, dass es für eine impfreaktion zu spät wäre...:eusa_think: allerdings soll ich das beobachten, wenn's größer wird, soll ich auf alle fälle sofort kommen, das beunruhigt mich aber doch ganz schön :| denke, werde mal mit ihm hinfahren. er scheint ja auch keine schmerzen zu haben. er spielt, frißt und bewegt sich normal... gott sei dank. habe aber gelesen, dass sich so ein knoten (sollte er bösartig sein) sehr schnell wachsen kann :(...
 
Gismo 1

Gismo 1

Registriert seit
19.11.2007
Beiträge
1.364
Reaktionen
0
Hallo ,


ich habe auch nach einer Impfung letztes Jahr bei meinem Kater so eine Beule festgestellt . Nicht sofort sondern auch erst eine Woche später . Es war genau an der Stelle wo er geimpft wurde . :? Die verschwand aber wieder , nur dauerte es einige Wochen . Mein Hund dagegen hat mindestens drei Fettgeschwüre am Körper ( mehr im Bauch und Brustkorbbereich ) . Die Konsistens bei beiden Tieren war gleich . Weich , abgetrennt vom restlichen Gewebe und verschiebbar . TA geben nicht gern zu beim Impfen einen Bluterguss gesetzt zu haben . Kann sollte aber nicht passieren . Wünsche Dir und Deinem Kater gute Besserung .
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Was kann das sein?