Hamster lässt uns nicht schlafen!

Diskutiere Hamster lässt uns nicht schlafen! im Hamster Verhalten Forum im Bereich Hamster Forum; Hallo ihr lieben, ihr habt mir schon einmal sehr geholfen bezüglich meines Hamsterkäfiges. Seit die zwei kleinen Racker da drinnen sind...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Z

Zitrone90

Registriert seit
07.04.2009
Beiträge
36
Reaktionen
0
Hallo ihr lieben,

ihr habt mir schon einmal sehr geholfen bezüglich meines Hamsterkäfiges.
Seit die zwei kleinen Racker da drinnen sind (natürlich getrennt) lassen
sie uns nicht mehr schlafen.
Der von meinem Freund ist eigentlich im Gegensatz zu meinem relativ ruhig (Goldhamster).
Meiner dagegen nagt alles an was es gibt und rüttelt überall rum (Teddyhamster).
Ich hatte schonmal vor Jahren zwei Hamster beide waren eigentlich relativ ruhig.
Kann man irgendwas gegen die Lautstärke tuen?
Wir konnten heut Nacht kein Auge zu drücken und sind ins Wohnzimmer geflüchtet.
Würde mich freuen wenn ihr mir irgendwelche Tipps geben könntet.

Liebe Grüße
 
07.05.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Ratgeber von Christine geschaut? Sie hat dort vieles über das Verhalten, aber auch Anschaffung, Pflege, Ernährung und Gesundheit von Hamstern geschrieben. Vielleicht hilft dir das ja weiter?!
A

Antigone

Registriert seit
25.05.2008
Beiträge
5.244
Reaktionen
0
Hallo!
Bekommt dein Hamster denn Auslauf?
Gitterknabbern ist meist ein Zeichen von Langeweile, vielleicht kannst du ja mal ein paar neue Einrichtungsgegenstände basteln und öfters mal was neues reinstellen. Dann kannst du noch das Futter verbuddeln, so dass der Hamster es suchen muss.
Caterina
 
Z

Zitrone90

Registriert seit
07.04.2009
Beiträge
36
Reaktionen
0
Der Käfig ist realtiv neu, die sind ca. ne Woche erst da drinnen.
Am Gitter knabbern tut er nicht sondern das Holzgeländer von seinem zweiten Obergeschoss.
Auslauf kriegt er eigentlich auch genug er darf fast jeden Abend eine Stunde aus dem Käfig.
 
Hans

Hans

Registriert seit
09.02.2008
Beiträge
32
Reaktionen
0
Stell ihn doch einfach ins wohnzimmer. meiner steht auch nicht bei mir im schlafzimmer, wäre mir auch zu laut wenn er anfängt zu rennen und turnen.
 
Barcelos

Barcelos

Registriert seit
02.04.2009
Beiträge
4.318
Reaktionen
10
Kam mir auch als erstes in den Sinn. Meine Hamster stehen auch nicht im Schlafzimmer. Das ginge auch gar nicht, denn an Schlaf wäre da überhaupt nicht mehr zu denken.
 
Z

Zitrone90

Registriert seit
07.04.2009
Beiträge
36
Reaktionen
0
Das Problem ist ja,dass mein Freund im Dachgeschoss wohnt.
Und Schlafzimmer und Wohnzimmer in einem hat.
Habt ihr noch irgendwelche Ideen?

Liebe Grüße
 
Hans

Hans

Registriert seit
09.02.2008
Beiträge
32
Reaktionen
0
Küche vielleicht? oder geländer abbauen oder wie hoch ist es bis zum boden?
 
Naliea

Naliea

Registriert seit
08.03.2009
Beiträge
3.727
Reaktionen
0
vielleicht Langweilt er sich?
Was hast du denn alles im Käfig drin?
 
Z

Zitrone90

Registriert seit
07.04.2009
Beiträge
36
Reaktionen
0
Zu erst einmal danke für die bisherigen Tipps.
Küche geht leider auch nicht, die ist zu klein.
Wenn ich das Geländer abmache dann knabbert er an was anderem rum (macht er ja jetzt schon).
Langweilen?Hmm..Ich denke eher nicht er ist erst seit ca. ner Woche in dem Käfig drinnen und der ist echt rießig und hat viel zu bieten.
Bei Gelegenheit stell ich mal ein paar Fotos ein.
 
Naliea

Naliea

Registriert seit
08.03.2009
Beiträge
3.727
Reaktionen
0
Manche Hamster haben oftmals son Knacksweg.
Als Fay noch gelebt hat, hat sie stundenlang am Gitter genagt das ich schon in unser Gästezimmer gezogen bin.
Abstellen ging garnicht, sie hatte alles im Käfig was sie brauchte.
War einfach nicht zu unterbinden.
 
K

katzenzunge

Registriert seit
04.03.2009
Beiträge
321
Reaktionen
0
Ich glaube, wenn ein Hamster so einen ausgeprägten Nagetrieb hat, ist es schwer, das abzustellen.
Wenn du ein Foto deines Käfigs reinstellst, schreib bitte die Maße mit dazu. Sonst lässt sich das so schlecht abschätzen.
Vielleicht hilft es auch, wenn du dem Kleinen länger Auslauf gönnst? Oder hat er nach einer Stunde schon genug?
 
Bummelhummel

Bummelhummel

Registriert seit
13.06.2006
Beiträge
4.425
Reaktionen
0
Besorg dir frische Äste, Hamster sind nunmal Nagetiere, die auch an Holz Nagen wollen, biet ihm ein Ast an und schau was er tut.


Ich weiß gar nicht was ihr alle für Probleme mit Hamster im Schlafzimmer habt :mrgreen:, ich kann Nachts wunderbar schlafen, trotz 2 Hamster
 
Moody

Moody

Registriert seit
03.05.2009
Beiträge
1.196
Reaktionen
0
Langweilen?Hmm..Ich denke eher nicht er ist erst seit ca. ner Woche in dem Käfig drinnen und der ist echt rießig und hat viel zu bieten.
Bei Gelegenheit stell ich mal ein paar Fotos ein.
Hallo,
ich hatte genau das selbe Problem mit meiner Goldhamsterdame! An Schlaf war nicht zu denken. :roll:
Sie steht in dem Zimmer, das an mein Schlafzimmer angrenzt und da ich Katzen habe, konnte ich die Türe über Nacht nicht schließen.
Sie war in einem Käfig mit Gitterstäben und hat die halbe Nacht dran genagt. So wie dein Hamster bei dem Holzgelände.
Warum sie das gemacht hat? Aus dem einfachen Grund, weil sie raus wollte. Sie bekommt jeden Tag Auslauf und wenn es nach ihr ginge, könnte dieser über Stunden gehen.
So groß konnte er Käfig gar nicht sein, dass sie eine Ruhe gab, sie war einfach verwöhnt und wollte raus.
Die Lösung war dann: Weg mit dem Gitterkäfig. Viele meinen ja, Hamster klettern so gerne und Gitterkäfige sind super für sie. Ich sehe das mittlerweile anders. Nicht nur aus eigennützigen Gründen sondern auch, weil der Hamster sich immer von der Käfigdecke hat fallen lassen und ich Angst hatte, dass er sich verletzt.
Habe dann, obwohl die Dinger echt teuer sind, einen anderen Käfig kaufen müssen, und jetzt herrscht Ruhe.
Das Ding hat nur oben eine Gitterabdeckung und sonst Plexiglasscheiben. Hat den Vorteil, dass es 1. kein Gitternagen mehr gibt, man 2. den Hamster besser sieht als durch die Gitterstäbe und 3. der Hamster auch eine schönere Aussicht hat als durch Gitterstäbe.
Dieses Modell habe ich: Maxi Duna Multy heißt er, glaube ich. Hat ca. 100 Euro gekostet.
Bin sehr zufrieden damit und kann es nur weiterempfehlen.

Also Dunakäfig her und Holzgelände weg, dann sollte Ruhe sein. :mrgreen:
lg, Moody
 
K

katzenzunge

Registriert seit
04.03.2009
Beiträge
321
Reaktionen
0
Hallo,

ich hab mir jetzt mal den Käfig angeschaut von dir, Moody. Hm, falls du dich, Zitrone, für einen neuen Käfig entscheiden solltest, solltest du überlegen, dir einen zu bauen, oder nach einem Aqua Ausschau zu halten. Ich finde diesen Duna-Käfig nämlich schon ziemlich teuer...
 
A

Antigone

Registriert seit
25.05.2008
Beiträge
5.244
Reaktionen
0
Auslauf kriegt er eigentlich auch genug er darf fast jeden Abend eine Stunde aus dem Käfig.
Also fast jeden Tag eine Stunde ist jetzt nicht soo viel meiner Meinung nach.
Euphelia hat sich jetzt auch angewöhnt an ihrem Deckel (aber an dem Holz) zu knabbern, das macht sie jeden Abend und dann kommt sie in den Auslauf und zwar für mind. 4 Stunden. Ist sie dann wieder im Gehege ist sie zwar immer noch aktiv, aber nagt nicht mehr. Grundsätzlich kommen bei mir die Hamster so lange in den Auslauf wie sie aktiv sind und ich wach bin (es sei denn es überschneidet sich mit den Wachzeiten eines anderen Hamster, dann bekommt der Auslauf, der seltener raus kann).
Caterina
 
D

DarkKefka

Registriert seit
16.04.2009
Beiträge
85
Reaktionen
0
Sei froh das deiner etwas macht xD meiner schläft fast nur ^^
 
Naliea

Naliea

Registriert seit
08.03.2009
Beiträge
3.727
Reaktionen
0
Klar, Hamster suchen in ihrer Natur das Futter auch ;)
Das gehört zu ihren Sinnen :)
 
Barcelos

Barcelos

Registriert seit
02.04.2009
Beiträge
4.318
Reaktionen
10
Ich "verstecke" meinen Hamstern immer das Futter und sie suchen es auch brav. Liegt doch in ihrer Natur, draußen würde ihnen ja auch keiner einen Futternapf vor den Bau stellen. Klappt hervorragend. Wobei ich es anfangs auch immer genau kontrolliert habe, also immer nachgeschaut habe, ob sie suchen bzw. finden. Rein zur Vorsicht, denn man kann ja immer mal einen faulen Nichtsucher haben. ;):lol:
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Na, da war ich wohl zu lahm.
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Hamster lässt uns nicht schlafen!

Hamster lässt uns nicht schlafen! - Ähnliche Themen

  • hamster lässt sich nicht blicken

    hamster lässt sich nicht blicken: hallo, vielleicht könnt ihr mir ja sagen, ob meinem hamster etwas fehlt. er ist jetzt seit etwa einem Monat bei mir und insg. ca. 3 1/2 Monate...
  • Hamster lässt mich nachts nicht schlafen!

    Hamster lässt mich nachts nicht schlafen!: Mein Goldiemädchen Nora nagt Nachts immer entweder am Holz, dort wo die Schiebetüren vom EB aneinander kommen, oder an den Gittern der Belüftung...
  • Mein Hamster lässt sich grundlos auf den Rücken fallen

    Mein Hamster lässt sich grundlos auf den Rücken fallen: Hallo :) Also!! Mein dsungarisches Zwerghamster weibchen Nancy lässt sich immer wieder grundlos auf den Rücken fallen... Ich halte meine Hand...
  • Hamster lässt sich nicht blicken

    Hamster lässt sich nicht blicken: Hallo zusammen Ich habe seit einer woche einen goldhamster und er lässt sich nicht blicken. Woran kann das liegen, braucht er wohl noch ein...
  • Hamster lässt sich nicht streicheln ;(

    Hamster lässt sich nicht streicheln ;(: Hallo ;) Ich habe mein Hamster (Nayla) seit ca. 2 Wochen und er ist jetzt ca. 14-15 Wochen alt. Sie kommt auch schon wenn ich meine Hand in den...
  • Ähnliche Themen
  • hamster lässt sich nicht blicken

    hamster lässt sich nicht blicken: hallo, vielleicht könnt ihr mir ja sagen, ob meinem hamster etwas fehlt. er ist jetzt seit etwa einem Monat bei mir und insg. ca. 3 1/2 Monate...
  • Hamster lässt mich nachts nicht schlafen!

    Hamster lässt mich nachts nicht schlafen!: Mein Goldiemädchen Nora nagt Nachts immer entweder am Holz, dort wo die Schiebetüren vom EB aneinander kommen, oder an den Gittern der Belüftung...
  • Mein Hamster lässt sich grundlos auf den Rücken fallen

    Mein Hamster lässt sich grundlos auf den Rücken fallen: Hallo :) Also!! Mein dsungarisches Zwerghamster weibchen Nancy lässt sich immer wieder grundlos auf den Rücken fallen... Ich halte meine Hand...
  • Hamster lässt sich nicht blicken

    Hamster lässt sich nicht blicken: Hallo zusammen Ich habe seit einer woche einen goldhamster und er lässt sich nicht blicken. Woran kann das liegen, braucht er wohl noch ein...
  • Hamster lässt sich nicht streicheln ;(

    Hamster lässt sich nicht streicheln ;(: Hallo ;) Ich habe mein Hamster (Nayla) seit ca. 2 Wochen und er ist jetzt ca. 14-15 Wochen alt. Sie kommt auch schon wenn ich meine Hand in den...