Frei-Haltung

Diskutiere Frei-Haltung im Kaninchen Haltung Forum im Bereich Kaninchen Forum; So, da ich hier viel Kritik für mein Ausengehege bekommen habe habe ich mich nun Entschlossen ein neues Gehege zu Bauen. Meine Beiden Ninchen...
Eva79

Eva79

Registriert seit
05.04.2009
Beiträge
139
Reaktionen
0
So, da ich hier viel Kritik für mein Ausengehege bekommen habe habe ich mich nun Entschlossen ein neues Gehege zu Bauen.
Meine Beiden Ninchen Finchen und Fossi ( Fossi momentan ja nicht weil er noch in Einzelhaft sitzt:() teilen sich dieses Gehege was ungefähr gute 17m² hat.


Nun habe ich hin und her Überlegt was ich bauen kann das zum einen Einbruch und Ausbruch sicher ist.:eusa_think:
Doch um so länger ich auf das Gehege Starre um so unentschlossener werde ich, vor allem weil
ich meinen beiden gerne so viel Auslauf wie möglich bieten möchte..

Es fällt mir super schwer mich für eine Gehegeart zu entscheiden was ich bauen soll.
Es gibt so viele schöne doch irgendwie reichen die mir nicht.
*Entweder sind die mir zu klein ( da zähle ich meines mittlerweile auch zu) *sind mir zu schlecht begehbar / Einsehbar
*oder einfach zu grau und unnatürlich ( ich möchte meine beiden nicht auf Steinfliesen oder so halten)

Wie gesagt ich kann mich einfach nicht entscheiden was ich machen soll.:uups:
Nun Überlege ich mir ob ich nicht einfach ganz zur Natur zurück kehre und das Geld was ich für ein Neues Gehege ausgeben würde einfach in einen neuen Zaun Stecke so das ich meinen Garten ca.500m² komplett Kaninchen Sicher mache.
Also so das sie da nicht raus kommen und ich sie einfach frei im Garten Halte.
Ich würde hier und da einige Schutzhütten aufstellen und wen die beiden der Meinung sind das sie sich eine Erdhöhle bauen wollen soll mir das auch recht sein.

Natürlich könnte ich den Garten nicht von oben sichern :( aber ich möchte eh noch einige sträucher ( Haselnuss...)setzen so das sie auch richtige schutzmöglichkeiten von gefahren aus der Luft hätten.

Ich frage mich ob so was machbar wehre und vor allem ob so Gezüchtete Kaninchen das auch vertagen würden.
Ich würde sie genauso versorgen wie bisher also mit Frischfutter Wasser und so, aber sie würden halt ein Stück weit auf sich gestellt sein.
Meint ihr das würden sie vertragen?
Lg Eva
 
07.05.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Sonja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
oOTaschaOo

oOTaschaOo

Registriert seit
11.01.2008
Beiträge
976
Reaktionen
0
Huhu Eva ^^
Warum willst du das denn ändern? sieht doch supi aus...;)
müsste nur noch gegen greivögel, etc gesichert werden. Aber ansonsten toll.
lg
 
Eva79

Eva79

Registriert seit
05.04.2009
Beiträge
139
Reaktionen
0
Das ist ja das Problem:( als ich den Standort ausgesucht habe, habe ich danach geguckt wo es schön geschützt steht Wind Regen Sonne... also habe ich es unter die Bäume gestellt.
Nun ist da nicht viel drin mit überdachen und so.
ich könnte ein Netz drüber machen aber dann komme ich da wider nicht rein und 5x am Tag mit einem Netz rumwurschteln möchte ich auch nicht:uups:
Ich habe mit schon überlegt ob ich ein Sonnensegel zwischen die Bäume Spanne so das die Greifvögel nicht sehen was sich da drunter verbirgt aber dann bleiben ja immer noch Fuchs und Marder.:eusa_think:
Und da das Gehege Ausbruch sicher ist können die beiden ja nicht wirklich flüchten.
Also dachte ich mir ich lasse sie auf 500m² laufen da haben die wenigstens die Möglichkeit stiften zu gehen wenn wer kommen sollte.
 
oOTaschaOo

oOTaschaOo

Registriert seit
11.01.2008
Beiträge
976
Reaktionen
0
Hm... wenn sies denn können... Ich habe bereits 2 Kaninchen durch Marder und Co verloren und ich muss sagen das ist kein schöner Anblick und ich will ihnen nie wieder auch nur ansatzweise die chance geben, meinen lieben etwas anzutun.
ABer ich hab mir noch was überlegt. WIe wärs wenn du in den vier Ecken deines Geheges 4 etwa 2m hohe STangen aufstellst (kannst ja weidepfähle oder so verwenden die kriegt man scho günstig) und dann darüber ein Netz spannst? Das würd scho ma gegen die Greifvögel was bringen und du passt drunter durch. An den Seiten kannst du ja auch Netz machen, ist nur die Frage ob das gegen die Marder etc hilft. Ich habe ein doppelt geschweißtes feinmaschiges Aluminiumgitter.Da haben die echt keine Chance durch zukommen. Allerdings war das auch teuer(49 € der qm). Ich habs als Reststck bekommen, sonst hätt ich mir das bestimmt net leisten können.
lg
 
bunny-in

bunny-in

Registriert seit
08.04.2007
Beiträge
406
Reaktionen
0
Eva, eine nachträgliche Überdachung geht sicher und das fände ich auch toll. Netz fällt wirklich flach, denn das ist null Schutz gegen Marder!
Wenn Du verdrahtest, bitte denk an den richtigen Draht. Marder können bis zu 1,25 mm Starken Draht locker durchbeissen. Also musst Du schon einen kaufen, der 1,35 mm mindestens stark ist und maximale Löcher von 1,9 x 1,9 cm hat! Ansonsten passt der Marder durch.

ebay hat immermal Meterware im Angebot! Beobachte einfach mal und vergleiche Preise!

Ich persönlich würde an die Ecken Fundamente mit Holzbalken setzen und das dann einfach ringsum verdrahten! Das ist durchaus möglich, aber natürlich ein Aufwand. Aber das schaffst Du mit einem Helfer durchaus. :D

Also dachte ich mir ich lasse sie auf 500m² laufen da haben die wenigstens die Möglichkeit stiften zu gehen wenn wer kommen sollte.
Und das ist hoffentlich ein Scherz?! :(
 
Eva79

Eva79

Registriert seit
05.04.2009
Beiträge
139
Reaktionen
0
Nein das war nicht als Scherz gedacht den, alle Sprechen hier von Artgerechter Haltung und der Natur / Natürlichkeit der Kaninchen.
Und was ist natürlicher als den Nins ohne ende Freiheit zu geben!?
Also Platz ohne ende wo sie buddeln rennen und sich verstecken Können.
Wie gesagt an pflege würde es ihnen nicht mangeln, aber Natürlicher geht es doch wohl kaum!
 
Kabardiner

Kabardiner

Registriert seit
26.01.2009
Beiträge
962
Reaktionen
0
Hallo,
ich möchte nur eben was zu Netzen sagen:
Die bringen nicht wirklich viel... Eine aus dem Forum musste das schon schmerzlich erfahren! Sie hatte auch Netz und ein Waschbär hat das einfach durchgebissen..
Andere Tiere machen soetwas auch! Also ich würde mich nicht so sehr auf Netze verlassen...
Sorry wenn ich hier keine Ideen liefern kann, aber das mit den Netzen wollte ich nur eben erwähnen =)
Mfg Kabardiner
 
Nager*-chen

Nager*-chen

Registriert seit
20.04.2008
Beiträge
138
Reaktionen
0
hallo
wollt dir nur sagen, dass ich finde, dass du das gehege total schön gemacht hast :)

Lg
 
**Häschenmamiii**

**Häschenmamiii**

Registriert seit
21.02.2009
Beiträge
1.605
Reaktionen
0
Heyyy.

Also ich würds auch so, wie bunny-in geschrieben hat, machen!
Dann kannst du auch ganz einfach reingehen, wenn du eine Tür mit ins Gitter einbaust!

Hab dir mal eine Zeichnung angehängt, vielleicht verstehst du dann, was ich meine!

LG Lenchen

Gehege EVa.jpg
 
J

janmm

Registriert seit
02.05.2009
Beiträge
9
Reaktionen
0
Ist doch wirklich hübsch geworden... da kann doch keiner Meckern:mrgreen::p
 
N

nini88

Registriert seit
07.09.2008
Beiträge
3.594
Reaktionen
0
Ich würde sie wirklich nicht frei laufen lassen,. Das Risiko ist einfach zu groß, deine beiden hätten keine Chance gegen einen Fuchs oder Marder oder auf jeden Fall einen Schock fürs Leben.
Ich hab meine biedne auch so gehalten, 4 Jahre ging es gut, dann kam ein Fuchs und beide waren weg...
Ich finde die Idee von Häschenmami toll, so hätte ich es auch gemacht.
Kim aus diesem Forum hat auch ein 70m² großes Gehege (also fast freihaltung) und bei ihr kam auch ein Marder und hat 2 gerissen. Du darfst das wirklich nihct unterschätzen!
 
LinaBina

LinaBina

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
103
Reaktionen
0
Hallo^^

Das mit den Netzen ist wirklich Mist... Ich hatte auch so 'ne Konstruktion für meine Kaninchen. Aber das war Naiv von mir, da wir eh schon direkt am Wald wohnen... Irgendwann ging es eben nicht mehr gut mit dem Netz und ein Fuchs zerriss das Netz!
Von meinen Nins hat eins überlebt. ABER DAS WAR PURES GLÜCK!!! Ich weiß selbst nicht wie es das geschafft hat, aber das ist nicht der Normalfall!!

Mach das so mit dem Gitter, ich denke, so kannst'e deine Nins am besten absichern, nicht, dass es dir nachher so geht wie mir...

Okay GLG

LinaBina^^
 
Thema:

Frei-Haltung

Frei-Haltung - Ähnliche Themen

  • Kaninchen dürfen frei herumlaufen

    Kaninchen dürfen frei herumlaufen: Liebes Forum, eine Bekannte von uns hält sich 2 Kaninchen, die einen prima Stall haben. Nun ist es schon vorgekommen, dass sich mal eines, im...
  • Kaninchen frei im Zimmer laufen lassen?

    Kaninchen frei im Zimmer laufen lassen?: Hallo, ich überlege mir, ob ich mir 2 Kaninchen holen soll. Ich hatte mir gedacht, dass ich die in meinem Zimmer frei laufen lasse. Würde dann...
  • Hasen laufen frei

    Hasen laufen frei: Hallo 4 meiner Hasen sind wie wir noch einen großmaschigen Zaun hatten aus dem Gehege ausgebüxt. Sie laufen jetzt frei auf unserem Grundstück...
  • Im Winter frei laufen lassen?

    Im Winter frei laufen lassen?: Hallo ihr, ich muss euch schon wieder nerven. Und zwar lasse ich im Sommer, unsere Ninchen immer frei im Garten laufen, der ist zwar nicht...
  • Frei im Garten hoppeln lassen?

    Frei im Garten hoppeln lassen?: Hey! Ich habe schon von ein parren hier und auch von Bekannten gehört, dass die ihren Ninis einfach im Garten frei hoppeln lassen. Also ohne Zaun...
  • Ähnliche Themen
  • Kaninchen dürfen frei herumlaufen

    Kaninchen dürfen frei herumlaufen: Liebes Forum, eine Bekannte von uns hält sich 2 Kaninchen, die einen prima Stall haben. Nun ist es schon vorgekommen, dass sich mal eines, im...
  • Kaninchen frei im Zimmer laufen lassen?

    Kaninchen frei im Zimmer laufen lassen?: Hallo, ich überlege mir, ob ich mir 2 Kaninchen holen soll. Ich hatte mir gedacht, dass ich die in meinem Zimmer frei laufen lasse. Würde dann...
  • Hasen laufen frei

    Hasen laufen frei: Hallo 4 meiner Hasen sind wie wir noch einen großmaschigen Zaun hatten aus dem Gehege ausgebüxt. Sie laufen jetzt frei auf unserem Grundstück...
  • Im Winter frei laufen lassen?

    Im Winter frei laufen lassen?: Hallo ihr, ich muss euch schon wieder nerven. Und zwar lasse ich im Sommer, unsere Ninchen immer frei im Garten laufen, der ist zwar nicht...
  • Frei im Garten hoppeln lassen?

    Frei im Garten hoppeln lassen?: Hey! Ich habe schon von ein parren hier und auch von Bekannten gehört, dass die ihren Ninis einfach im Garten frei hoppeln lassen. Also ohne Zaun...