Fliegenplage

Diskutiere Fliegenplage im Wildtiere Forum Forum im Bereich Tiere Allgemein; Hallo! Hoffe es hat wer hausmittelchen Parat womit ich Ohne gefahr für meine Tochter oder meine Tiere diese Plagegeister Los werde! Zumal die...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Hallo!

Hoffe es hat wer hausmittelchen Parat womit ich Ohne gefahr für meine Tochter oder meine Tiere diese Plagegeister Los werde!

Zumal die echt Rotzfrech sind scheuch
ich eine wech setzten sich 2 andere auf die hand womit ich sie verscheuchte! Also schlimm!

Gestern Nacht schlug ich 5 Tot keine mehr zu sehen! Heute Früh 10 neue da! *seufz*

Des ist des Los wenn man Unterm Balkon die Tonnen Stehen hat! Des Blöde ist die Balkontür ist des Einzigste Fenster was ich Öffnen kann zum Lüften Fliegengitter Hält nix (hat letztes Jahr auch nicht geholfen)!

Hat wer irgend welche Hausmittelchen parat?

Liebe grüße Steffi
 
08.05.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Fliegenplage . Dort wird jeder fündig!
Paula64

Paula64

Registriert seit
26.04.2009
Beiträge
219
Reaktionen
0
Hallo steffi,es gibt da 2 alte wirklich bewaehrte Hausmittel.Entweder Du gibst ein oder 2 Tropfen Essig auf die Birnen Deiner Lampen,(Aber bitte erst danach anschalten:mrgreen: )oder was auch gut hilft von Zeit zu Zeit einige Tropfen Essig auf der heissen Herdplatte verdampfen lassen.Richt zwar erstmal ekelig, ist aber ungefaehrlich fuer Mensch und Tier.
viel Glueck dabei !!!!
Gruss Paula
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Uiii und des Hilft?

Klasse Danke!
 
Paula64

Paula64

Registriert seit
26.04.2009
Beiträge
219
Reaktionen
0
Bei uns schon,wir wohnen auch auf dem Hinterhof mit Riesen Muelltonnen und da haben wir auch staendig diese Fliegenplage.
Ich hab extra Buecher mit alten Hausmitteln fuer alles moegliche.
Auch Muecken haben wir schon jetzt etliche.Da stelle ich dann im Wohnzimmer immer eine Tomatenplanze an die sonnigste Stelle .Muecken moegen diesen Geruch net und nehmen ganz schnell reissaus:D
 
Barcelos

Barcelos

Registriert seit
02.04.2009
Beiträge
4.313
Reaktionen
9
Hey, das ist cool. Hab mir vor 2 Wochen ne Tomatenpflanze ins Wohnzimmer gestellt, dann hab ich dieses Jahr weniger Mücken? Freu!

Gibt es noch andere Tipps gegen Fliegen? Hier war nämlich letztes Jahr echt die Hölle mit denen und ich hab nen Gasherd, da kann ich ja keinen Essig drauf tröpfeln lassen. Und Licht haben wir so gut wie nie an, da würde Essig auf die Lampen wohl auch ncihts bringen, oder?
 
Paula64

Paula64

Registriert seit
26.04.2009
Beiträge
219
Reaktionen
0
Ich schau morgen gerne mal nach.Aber vielleicht mal mit ner Duftkerze ,b.z.w. dann ja wohl eher Stinkekerze :D versuchen.Muss meine Meerikaefige noch weiter saeubern.Also, bei uns klappt es super mit der Tomate.Vormittags steht sie im WZ in der Sonne und nachmittags bei Sohnemann am Fenster in der Sonne.;)
 
Barcelos

Barcelos

Registriert seit
02.04.2009
Beiträge
4.313
Reaktionen
9
Oh ja, bitte nachschauen. Am schlimmsten Tag haben wir hier letztes Jahr im Wohnzimmer 32 Fliegen hintereinander erschlagen und dann haben wir aufgehört zu zählen. Die Tür zum Garten ist halt - wegen Hund - immer auf und hinter unserem Garten sind Ziegen und Schafe und ich denke, dass es deshalb so extrem mit den Fliegen hier ist. Ich weiß es aber nicht und eigentlich ist mir das Warum auch egal, nur hätte ich dieses Jahr gerne etwas Ruhe vor den Plagegeistern. Wir hatten letztes Jahr echt das Gefühl, dass für jede erschlagene Fliege 3 neue Fliegen kommen. HELP
 
Paula64

Paula64

Registriert seit
26.04.2009
Beiträge
219
Reaktionen
0
Also ich hab noch ein paar kleine Tips:
Fliegen reagieren allergisch Rizinus-, Tomaten- oder Basilikumpflanzen,welche auf Fensterbaenke gestellt werden sollten.
Auch der Geruch von Lavendel oder Minze soll sie vertreiben ( im trockenen Zustand als kleine Sträusse aufhängen).Ansonsten gibt es auch die moeglichkeit eine Schale mit Lavendeloel aufzustellen,oder auch mit Zitronenmelisse.Ansonsten kann ich nur noch zu diesen Lampen raten,die die fliegen anzieht und durch einen Stromschlag toeten.
Selbst hab ich noch net alles ausprobiert .Also,keine Garantie das alles hilft :)
einfach probieren.
Gruss Paula:lol:
 
Barcelos

Barcelos

Registriert seit
02.04.2009
Beiträge
4.313
Reaktionen
9
Cool, Tomatenpflanze steht hier ja zufällig schon und Basilikumpflanzen hab ich auch in rauen Mengen (für die Meeris und Nins). Na dann kann der Sommer und damit die Fliegen, die dann dieses Jahr hoffentlich draußen bleiben, kommen. Danke schön
 
Paula64

Paula64

Registriert seit
26.04.2009
Beiträge
219
Reaktionen
0
Gern geschehen,
hoffe du bleibst dieses Jahr weitgehends verschont.
Mich graust auch schon wieder vor den Wespen,denn durch den milden Winter werden es dieses Jahr sicher auch wieder ne Menge werden,lol
 
Barcelos

Barcelos

Registriert seit
02.04.2009
Beiträge
4.313
Reaktionen
9
Stimmt, an die hab ich ja gar nicht gedacht. GRAUS! Na ja, vielleicht mögen die ja auch keine Tomatenpflanzen?? *Draufhoff*
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Wespen hab ich was gegen!

Weinflasche an die fensterbank hängen und Befüllen mit diesen Misch Sirups (wodraus man Limo, Cola machen kann) etwa 3-4 Esslöffel davon rein 2Teelöfel Spühli drauf und das Ganze mit 200-300ml Frischem Leitungswasser abrunden!

Das Spühli Löst die Oberflächenspannung des Wassers auf und die Wespen versaufen beim Versuch des Süßwasser zu Trinken!

Funzt auch in Minischalen in der Küche gegen Fruchtfliegen!

Liebe grüße Steffi
 
Paula64

Paula64

Registriert seit
26.04.2009
Beiträge
219
Reaktionen
0
Ich stell einfach einige kleine Flaschen mit Zuckerwasser hin,streiche die Oeffnung von innen mit Marmelade ein.Sie gehen dann an die suesse Marmelade,und fallen hoffentlich in die Flasche und ertrinken. Ansonsten nehme ich auch kein Insektenspray,wegen der Tiere,sondern spruehe sie mit Haarspray ein. Das verklebt die Fluegel und man kann sie dann aufsammeln und ins freie bringen.
LG
Paula
 
Rusty&Frodo

Rusty&Frodo

Registriert seit
03.06.2008
Beiträge
3.170
Reaktionen
0
Habt ihr auch Hausmittel gegen Libellen, ich habe hier heute bestimmt an die 10 STück in meinem Zimmer gehabt, habe hier zwei Aquas und eine Faunabox mit Artemia rumstehen und letztens habe ich sage und schreibe 40 Libellenlarven aus dem Kampffischbecken rausgeholt. Mir gehen die Viecher langsam auf den geist, zumal die für meine Babygarnelen und wahrscheinlich demnächst auch noch Krebsbabys nicht gut sind.
Dann habe ich momentan hier Mücken wie eine bekloppte und dabei habe ich hier Zitruskerze, lavendelbüsche und sogar Säcke hängen, nichts! Fliegen haben wir hier relativ wenige, zum Glück!
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Rusty da Hilft die alt bewährte Fliegengatze und diese Türperlen Vorhänge..also gegen Libellen zumindest! Mücken Hält diese Gatze auch recht gut ich hatte damals sogar Gatze und ein Afrikanisches Moskitonetzt (für Übersbett)! Hatte nicht 1nen Mückenstich!^^

Zurnot damit sie dir net ins Aqua Leichen mach doch über diese Fliegengatze! Dann kommen die net ran!
 
Rusty&Frodo

Rusty&Frodo

Registriert seit
03.06.2008
Beiträge
3.170
Reaktionen
0
Ich habe hier Fliegengaze im ganzen Zimmer, selbst über die Aquas getan, die kommen einfach in mein Zimmer z.B. durch den Garten rein, unser Nachbar hat nähmlich nen Tümpel. Ich meine ich finde die ja toll, aber das sind richtig Dicke so 3cm und muss ich nicht haben. Zumal gerade ieder so ein Vieh hier ist *ich hole gleich meine Elektrofliegenklatsche raus und mir ist es ehrlich gesagt ziehmlich egal ob Mücke oder Fliege oder Libelle* Ich habe diese Larven aus Tierschutzgründen erstmal im 10l Becken untergebracht und wenn die fertig sind, kommen die zu meinem Nachbarn zurück. drei Häuser weiter ist einer mit nem 50.000L Teich. Na Prost Mahlzeit! Ich habe hier sogar meinen hund, etwas mit Zitronella eingerieben, da ihn diese blöden Viecher ärgern und diese Mücken mit ihrem ZZZZZZ boah da kriege ich Krätze!
 
Paula64

Paula64

Registriert seit
26.04.2009
Beiträge
219
Reaktionen
0
Ich versuche gerade einen extra Forenbereich fuer solche Themen zu bekommen.
Dann kann ich euch hunderte von Hausmitteln zur Verfuegung stellen,damit ihr net immer nach jedem einzelnen Insekt fragen muesst.
Das geht dann von Ameise bis Zecke...
LG
Paula
 
Rusty&Frodo

Rusty&Frodo

Registriert seit
03.06.2008
Beiträge
3.170
Reaktionen
0
Ja mach das mal, da werden sich hier einige ziemlich viel Zeit und geld sparen können, denn dieses Zitronellazeugs kostet ja schon ziemlich viel bei uns!
 
Paula64

Paula64

Registriert seit
26.04.2009
Beiträge
219
Reaktionen
0
Hab die Mods und Admins schon angeschrieben,warte nur noch auf Antwort...
Dann mach ich das gerne,denn nur wer Tiere mag,mag auch Menschen !!!:clap:
 
Rusty&Frodo

Rusty&Frodo

Registriert seit
03.06.2008
Beiträge
3.170
Reaktionen
0
Stimme dir zu. Freue mich schon, wenn die Kleinen fertig sind und in Nachbars Teich kommen. Mein Hund hat die Libelle gerade leider gekillt. Ich war eben mal woanders und als ich wiederkam, lag er mit dem Tier auf dem Boden und hat sie gefressen, na lecker!
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Fliegenplage

Fliegenplage - Ähnliche Themen

  • Fliegenplage! Was soll ich tun?

    Fliegenplage! Was soll ich tun?: Hallo, liebe Community. Ich habe seit (vermutlich) Sonntag, eine Riesen Fliegenplage, im Badezimmer. Mein ganzes Badezimmer ist voll mit Essig...
  • Fliegenplage!

    Fliegenplage!: Hey! In unseren Blumentöpfen wimmelt es nur so von minikleinen Fliegen... Sie sind total viele, und wir wissen nicht, wie wir sie wegbekommen...
  • Ähnliche Themen
  • Fliegenplage! Was soll ich tun?

    Fliegenplage! Was soll ich tun?: Hallo, liebe Community. Ich habe seit (vermutlich) Sonntag, eine Riesen Fliegenplage, im Badezimmer. Mein ganzes Badezimmer ist voll mit Essig...
  • Fliegenplage!

    Fliegenplage!: Hey! In unseren Blumentöpfen wimmelt es nur so von minikleinen Fliegen... Sie sind total viele, und wir wissen nicht, wie wir sie wegbekommen...