Frühlingsgefühle??

Diskutiere Frühlingsgefühle?? im Kaninchen Verhalten Forum im Bereich Kaninchen Forum; Habe seit 4 Wochen ein zweites Ninchen dazugeholt. VG war überhaupt kein Thema, sie hat sich sofort unterworfen und gut war. Sie haben viel und...
M

Mosaik

Registriert seit
16.01.2009
Beiträge
706
Reaktionen
0
Habe seit 4 Wochen ein zweites Ninchen dazugeholt. VG war überhaupt kein Thema, sie hat sich sofort unterworfen und gut war. Sie haben viel und oft gekuschelt und sich gegenseitig geputzt die letzten Wochen.

Gestern kam ich jetzt dazu und
sah, daß sie ihn berammelt hat, was das Zeugs hält. Mit Ausdauer und von allen Seiten.
Er hat sich null gerührt, das irgendwie über sich ergehen lassen und wenn sie dann mal runter ist kam er zu mir gehoppelt, um sich streicheln zu lassen. Wirkte ziemlich entnervt ^^

Seit heute früh reicht ihm das Gezicke wohl und er fängt an sich zu wehren (ist kräftiger als sie und eigentlich auch dominater)
Jetzt geht es hin und her, zwischendrin lecken sie sich dann auch mal wieder ab, momentan liegen sie unter meinem Schreibtisch nah aneinandergekuschelt in ausgestreckter Position und ruhen sich aus.

Warum passiert das jetzt?
Das war das Verhalten was ich eigentlich zur VG erwartet hätte, aber gut 4 Wochen später??
 
10.05.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Ratgeber geschaut? Dort findest du sicherlich Hilfe und einige Tipps zu deinem Problem.
Kulle

Kulle

Registriert seit
30.10.2008
Beiträge
3.290
Reaktionen
0
War bei mir auch so, die VG war total langweilig ohne große Aufregung, Stöpsel war da und gut. Nach paar Wochen fing dann das Gerammel an, und Fell flog. Ich hab das so interpretiert, das Stöpsel Anfangs noch schüchtern und ängstlich war und sich einfach unterworfen hat, aus Unsicherheit in der neuen Umgebung. Irgendwann hat sie sich heimisch und wohler gefühlt, und war bereit darum zu kämpfen, wer die Hosen hier anhat.
Ich weiß nicht, Frühlingsgefühle werden da vielleicht auch ne Rolle spielen, aber ich denke es ist eher der normale Rangkampf. Die habens vielleicht auch verpeilt, das einfach am ersten Tag auszumachen.
Es ist aber auch normal das immer mal wieder Revierkämpfe auftreten, auch nach langer Zeit in trauter Zweisamkeit.

Also kurz, ich meine das ist jetzt das normale Verhalten was man eigentlich am ersten Tag erwartet.
 
H

hasi 94

Registriert seit
29.07.2008
Beiträge
1.111
Reaktionen
0
Bei mir haben sie sich auch sofort verstanden, aber das blieb auch so. Zwar wurde Schneewittchen ab und zu mal n bisschen berammelt, aber inzwischen läuft sie einfach weg, wenn Tiffi es wieder versucht und Tiffi lässt sie auch in Ruhe dann.
Ich hab mich auch gewundert das es so gut geklappt hat und nach ein paar Tagen haben sie sich sogar gleichzeitig gegenseitig am Hals geputzt, dass sah voll süß aus und beide haben es genossen. Auch so kuscheln sie sich immer aneinander. Ich denke sie haben sich echt lieb, jedenfalls ist es noch nie dazu gekommen, dass sie sich gebissen haben oder schlimmeres. :)
 
M

Mosaik

Registriert seit
16.01.2009
Beiträge
706
Reaktionen
0
Ich finds echt anstrengend denen zuzugucken. :?

Alleine das zugucken bringt mich außer Atmem^^
Da wird getobt und gejagt und dann werfen sie sich meist nebeneinander lang ausgestreckt hin und japsen wild vor sich hin, dann springen sie auf und es geht weiter.

Hm....was mach ich denn morgen, wenn die sich noch nicht geeinigt haben?
Irgendwie habe ich grad das Bedürfnis in der Nähe zu sein, denn ganz geheuer ist mir das nicht. Vorhin hatte eines bisschen Blut am Fell, aber ich hab keine Wunde gefunden, nur ne kleine Schramme an der Nase, da kam das wohl her.

Aber ich muß arbeiten und bin von 9.00 bis 20.00 Uhr nicht da. :(

Kann das gefährlich werden??
 
Kulle

Kulle

Registriert seit
30.10.2008
Beiträge
3.290
Reaktionen
0
Kann mir vorstellen wie das einen aufregt. :( Vorallem wenn einer schon ne kleine Verletzung hat. So heftig war es bei mir nicht.

Hm, wie gefährlich das werden könnte weiß ich leider nicht. Aber es nützt ja nix, arbeiten musst Du ja trotzdem (Obwohl ich damals ne Woche Kasse gemacht habe, als Stöpsel kam...). Ich kann das nicht genau einschätzen, aber ich würde sie in keinem Fall trennen. Ich würde sie weiter beobachten, wenn heute nicht wirklich dramtisches mehr passiert, dann so hoffentlich morgen auch nicht. Vielleicht hilft es ja auch überall Futter zu verstreuen, wie bei der VG?
Bin überfragt, vielleicht schreibt noch jemand der mehr Ahnung hat.
 
M

Mosaik

Registriert seit
16.01.2009
Beiträge
706
Reaktionen
0
Das wechselt halt auch extrem.
Eben haben sie zusammen ne halbe Stunde oder so eng aneinandergekuschelt unter meinem Schreibtisch geschlafen, und vorher hat sie ihn ausgiebigst geputzt.

Und dann fängt das Spielchen wieder von vorne an. Sie geht auf ihn los und er auf sie.

Ne....trennen mag ich sie auch nicht, denke da müssen die (und ich wahrscheinlich auch :?) einfach durch.

Aber verunsichern tut mich das ganze schon sehr. :roll:

Frei machen kann ich die Woche leider nicht. Ist grad megaviel zu tun bis Donnerstag, Feritag hab ich dann wieder frei. Bis dahin ist leider nichts zu machen.
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Futter hab ich überall liegen. Tagsüber haben die Wohnzimmer, Flur, Küche nd Balkon zum austoben. Und da liegt überall was zu fressen rum, das sie auch immer wieder nutzen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Frühlingsgefühle??

Frühlingsgefühle?? - Ähnliche Themen

  • Frühlingsgefühle

    Frühlingsgefühle: Ich habe ein großes Problem mit meinem Zwergkaninchen.Denn "ER" ist seit mind. 8 Monate in Rammellaune!Er Rammelt alles was nicht bei drei auf den...
  • Frühlingsgefühle oder was?

    Frühlingsgefühle oder was?: Hallo! Ich hatte meine beiden (m, Kastriert und w) heute zum ersten Mal im Freigehege, etwa 30 min. Sunny, der Kastrat, hat Amy 2x gerammelt...
  • Frühlingsgefühle???

    Frühlingsgefühle???: Ginger ist 1 1/2 Jahre alt und lebt mit zwei Kastraten (4 und 4 1/2) zusammen. Heute ist mir aufgefallen, das Ginger aus Sägespänen, die sie in...
  • Ähnliche Themen
  • Frühlingsgefühle

    Frühlingsgefühle: Ich habe ein großes Problem mit meinem Zwergkaninchen.Denn "ER" ist seit mind. 8 Monate in Rammellaune!Er Rammelt alles was nicht bei drei auf den...
  • Frühlingsgefühle oder was?

    Frühlingsgefühle oder was?: Hallo! Ich hatte meine beiden (m, Kastriert und w) heute zum ersten Mal im Freigehege, etwa 30 min. Sunny, der Kastrat, hat Amy 2x gerammelt...
  • Frühlingsgefühle???

    Frühlingsgefühle???: Ginger ist 1 1/2 Jahre alt und lebt mit zwei Kastraten (4 und 4 1/2) zusammen. Heute ist mir aufgefallen, das Ginger aus Sägespänen, die sie in...