Zu Hilfe! Noch immer keine Babys... Scheinschwanger??

Diskutiere Zu Hilfe! Noch immer keine Babys... Scheinschwanger?? im Kaninchen Gesundheit Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo Ihr Lieben! Nun ist es genau eine Woche her das wir erfahren haben, das unsere Flair trächtig ist. Es hieß es kann nun jeden Tag...
FlairFlo

FlairFlo

Registriert seit
30.04.2009
Beiträge
778
Reaktionen
0
Hallo Ihr Lieben!
Nun ist es genau eine Woche her das wir erfahren haben, das unsere Flair trächtig ist. Es hieß es kann nun jeden Tag losgehen.:shock:
Flairchen baut aber kein Nest mehr, und auch von Babys ist noch nichts zu sehen. Ihr Bäuchlein fühlt sich relativ
fest an (im Gegensatz zu Flo´s und ja, ich war SEHR vorsichtig) und auch ihre Zitzen sind noch immer sehr groß.
Bin ich zu ungeduldig?
Wir wissen eben nicht wann sie gedeckt wurde, da ich hier ja bis vor einer Woche annahm, das wir 2 Mädels haben *hmpf*
Meine Frage:
Sollte sie nur scheinschwanger sein...? Wann gehen die Zitzen dann wieder zurück und wann lässt sie sich wieder oder Gezicke hochnehmen?
Sollte ich doch mal zum TA um das abzuklären? :eusa_think:
Aber das ist doch enormer Stress... Oder wie seht Ihr das?
Bin ziemlich durcheinander und fast schon so aufgeregt wie bei meiner eigenen Schwangerschaft...:)
Bin Euch für jeden Tipp oder Erfahrung sehr dankbar!
LG eine völlig nervöse, sich Sorgen machende Möhrchenspenderin mit Flair & Flo & noch immer ohne Babys....
P.S.: Was meint Ihr ist sie schwanger? Schicke Euch mal Bilder mit
 

Anhänge

10.05.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Sonja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
M

Mosaik

Registriert seit
16.01.2009
Beiträge
706
Reaktionen
0
Weiß nicht, ob jemand von den Bildern was ableiten kann, ich kanns nicht, ist aber auch kein Wunder, da ich noch nie ein schwangeres Ninchen gesehen habe ;)

Aber hat nicht die Ärztin gesagt, daß sie eindeutig trächtig ist?
Oder hab ich das falsch in Erinnerung?
 
Rusty&Frodo

Rusty&Frodo

Registriert seit
03.06.2008
Beiträge
3.170
Reaktionen
0
Vielleicht ist es möglich, dass du mal ein bild aus der Vogelperspektive machst, dann ist es einfacher zu beurteilen.
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Erstens Braucht man Gedult meine TÄ sagte bei den Meeris auch kann Jedentag losgehen im endefekt dauerte es fast 3 Wochen noch! ;)

2ten Trächtige Tiere brauchen Ruhe sollten nicht Hochgenommen werden! Stress pur für ein normales Tier schon aber Trächtig kann es zu Frühgebutrne oder Totgeburten führen!

Geduld ist eine Tugend!^^

Liebe grüße Steffi
 
K

Kleintierzoo

Registriert seit
07.04.2009
Beiträge
560
Reaktionen
0
hi, wenn sie soweit munter ist, dann würde ich es auch noch abwarten.
aber lange dürfte es jetzt wirklich nicht mehr dauern.
wie wurde denn die trächtigkeit festgestellt? durch ultraschall, abtasten oder rötgen?

liebe grüße von mir und meinem kleintierzoo :)

achso, also an den bildern kann ich jetzt auch nicht 100%ig sagen, aber sie sieht mir schon trächtig aus (auf bild 3), aber bei kaninchen muss man das auch nicht immer sehen das sie tragend sind. kann ganz plötzlich nachwuchs da sein, ohne das das kaninchen schwanger aussah!
 
zwergloh

zwergloh

Registriert seit
24.02.2009
Beiträge
5.433
Reaktionen
2
Wenn deine TA sagt es kann jeden Tag soweit sein, muss das nichts heißen. Ein Kaninchen kann die Geburt 1-2 Wochen hinaus zögern. die Häsin sucht sich den Tag aus der für sie am meisten Ruhe bietet. Also Geduld haben ^^
Von Bildern allgemein kann man wenig sagen ob eine Häsin schwanger ist oder nicht. Da hilft auch die Vogelperspektive nicht viel. Meistens sieht man es den Kaninchen figur technisch nicht an, dass sie schwanger sind.

Wenn die beiden bis letzte Woche zusammen waren, würde ich noch mal 3 Wochen warten
 
FlairFlo

FlairFlo

Registriert seit
30.04.2009
Beiträge
778
Reaktionen
0
NAja das mit dem Hochnehmen liebte Flairchen immer, die ließ sich auf dem Arm stundenlang kraulen und streicheln. Schlief sogar öfter mal ein dabei ;)
Naja wenn sie durchs Zimmer hoppeln und grade mal keine Lust haben jetzt zu hören was Frauchen sagt (normaler Weise hören sie wenn ich "hopp hopp" sage und hoppeln in den Käfig) dann muss ich sie ja hochnehmen um sie wieder rein zu setzen. Seit der "Schwanger-Diagnose" versuche ich natürlich sie nicht hochzunehmen, oder wenn, dann lieber am Nackenfell.
Die TÄ stellte fest, das Flochen ein Bock ist und sagte das Flair dann wohl trächtig sei. Bei der Untersuchung, sie fühlte den Bauch und sah ihre Zitzen sagte sie das es wohl bald soweit sei. Und das war letzten Sonntag...
Munter ist auch irgendwie anders. Also Flairchen war schon immer ne recht Ruhige. Aber seit einiger Zeit sitzt sie fast nur noch rum, oder flatscht sich richtig hin. Wie aus der Tube gequetscht :D
Hm... na dann muss ich wohl noch warten. Tut mir nur so leid, das die Beiden so lange getrennt bleiben müssen. Werde jetzt die Woche mal n Termin für ihn zur Kastration machen :|
LG Möhrchenspenderin mit Flair & Flo
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Kaninchen sollte man Garnicht hochheben und Knuddeln! Dafür gibt es Katzen und Hunde!

Kaninchen und Meerschweinchen sollte man nur zur Rutine Kontrolle Hoch heben! Ansonsten Tabu!

Meine haben keinen Käfig! Sie Laufen Frei auf dem balkon als Schutz haben sie ein Häuschen drauf! Mehr brauchen sie nicht!

Liebe grüße Steffi

p.s. Die Käfige aus dem Handel sind eh alle viel viel zu klein!
 
FlairFlo

FlairFlo

Registriert seit
30.04.2009
Beiträge
778
Reaktionen
0
@ escaflown
Das ist schön, wenn Deine den ganzen Balkon haben. Ich habe keinen Balkon. Meine haben nen ganz normalen 1,20 Doppelstockkäfig.
ABER da drin sind sie nur über Nacht und wenn ich arbeiten bin. Den Rest des Tages und am Wochenede, laufen sie frei in der Wohnung. Und selbst da gehen sie oft (freiwillig) in ihren Käfig.
Sicherlich ist es schön, wenn man ein richtiges Kaninchenzimmer o.ä. hat. Aber mal ganz ehrlich... wer hat heut zu Tage so viel Platz???
Ja, dann müsste man wohl ganz auf die Puschls verzichten... Dennoch haben sie bei uns weit aus mehr Platz, Auslauf als bei vielen Anderen...
Und warum sollte ich meine Puschels nicht hochheben wenn sie es mögen? *wunder*
Naja wie auch immer, ich hoffe nur das das Thema Schwangerschaft / Kastration etc. bald durch ist und das alles gut geht *schisshat*
LG Möhrchenspenderin mit Flair & Flo
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Hi!

Man sollte sie nicht hochnehmen da es stress pur ist! Die meisten menschen sehen es aber leider nicht! :(

Schau mal in der Natur. Wann werden Kaninchen da hochgehoben? Richtig kurz bevor sie Gefressen werden! ;)

Das dein Ninchen sich nicht wehr heist das es sich in sein Schicksal erbene hatte!

Hochnehmen ist und bleibt leider Stress und stress verkürzt leben! Deshalb gilt wie in der Terraristik:

So Wenig wie Möglich, so oft wie Nötig! ;)

Gilt für Terrarientieren, Hamstern, Meeris und Kaninchen und diverse Klein Nager! Wenn die Tiere freiwillig sich nebeneinen legen und von sich aus kommen ok aber net hoch nehmen und aufen arm knuddeln! ;)
Das Tier müsste bestimmen dürfen wann und wielange es möchte!

Nicht falsch verstehen! ;)

Liebe grüße Steffi
 
FlairFlo

FlairFlo

Registriert seit
30.04.2009
Beiträge
778
Reaktionen
0
Hi Escaflown!
Ja, ich weiß, wenn ein Greifvogel zupackt, dann werden sie hochgenommen.
Stimmt schon, da gebe ich Dir natürlich vollkommen recht.
Wenn meine Nins das nicht möchten strampeln sie und wehren sich. Auch kommen sie von alleine an und hopsen auf unseren Schoß etc.
Naja und nach meinem Erlebnis letzte Woche denke ich das die Kaninchen, die es so zu kaufen gibt, eh total überzüchtet und nicht mehr natürlich sind. Ich meine gibt es in der Natur wirklich von sich aus Löwenköpfchen oder solche Mini Minis?
Naja und in der Natur haben die Tierchen ja auch sowas wie Instinkt. D.h. in der Natur hätte Flochen wohl keine Maiglöckchen gefressen.
Die Tiere die in Gefangenschaft geboren werden und Aufwachsen haben glaube ich einfach ganz andere Vorlieben und Angewohnheiten als sie es normalerweise hätten.

Wir hatten Katzen gehabt. In der Natur schlafen die Tags und sind Nachts auf Beutefang. Unsere beiden Süßen waren tags aktiv und sind dann gemeinsam mit uns in Bett gegangen und haben bis zum Morgen durchgepennt ;o)

Eigentlich traurig finde ich. Aber wahr...

Naja wir versuchen hier wohl alle das Beste draus zu machen.

LG und nen schönen Rest-Muttertag,

Möhrchenspenderin mit Flair & Flo die heute vom "kleinen Frauchen" sehr verwöhnt wurde ;o)
 
JayLee

JayLee

Registriert seit
09.01.2009
Beiträge
698
Reaktionen
0
FlairFlo, ich verstehe nicht, was dagegen spricht deinen Kaninchen einen 24h-Auslauf an den Käfig zu bauen...!? Der muss ja nicht riesig sein. Aber alles ist besser als nur dieser 1,20x0,50-Käfig. Und du weißt ja vielleicht, dass das obere Stockwerk nicht zur Grundfläche zählt... Für 2 Kaninchen ist das einfach seeeehr wenig... Wenn die Schwangerschaft & Kastration durch ist, dann solltest du da BITTE irgendwas auf die Beine stellen. Irgendeine Lösung lässt sich immer finden. Was meinst du wieviel ich umgestellt habe, bis ich das bestmögliche Gehege für meine Süßen umsetzen konnte! ;)

Also ich habe eine 1-Zimmer-Wohnung. 33m² -das Zimmer hat 21m². Und in diesem Zimmer habe ich ein 7,25m² Gehege in Planung. Und sogar ohne, dass es mich irgendwie einschränkt. -- Will damit nur sagen: Irgendwie geht's immer!

Weiterhin viel Durchhaltevermögen mit deiner Dame!!! *daumendrück* :angel:
 
FlairFlo

FlairFlo

Registriert seit
30.04.2009
Beiträge
778
Reaktionen
0
Hallo JayLee!
Also erstmal finde ich es toll das Du die knappe Hälfte Deines Zimmers Deinen Häschen spendierst.
Unsere Schnuffels stehen im Esszimmer. Das hat ca. 10m². Ansonsten bleibt nur das Wozi was mit 12m² und riesen Panoramafenstern knacke voll ist. Mein Schlafzimmer hat nur 9m² und da will ich auch nicht wirklich Kaninchen haben... Naja und im Kinderzimmer haben die Beiden nichts verloren, wenn ich mir mal den Lärmpegel *grins* und das Rumgetobe überlege.... Das wäre wirklich Stress denke ich. Auch für den nächtlichen Schlaf meiner Tochter.
Wie auch immer... Ich denke das der Platz reicht, da sie da ja nur ihr Bett und ihr Klo haben und ansonsten haben sie 70m² Platz zum Hakenschlagen. Das sollte reichen, denke ich ;)
Im Sommer werde ich schauen ob ich ein Außengehege für die Terasse zusammengeschustert bekomme.
Das dürfte dann so 2 x 2 m werden. Mal schauen ob ich das irgendwie hinbekomme...
Nen schönen Abend und
 
JayLee

JayLee

Registriert seit
09.01.2009
Beiträge
698
Reaktionen
0
Sorry, aber der Platz reicht einfach vorne und hinten nicht. Da kannst du ihnen auf 2000m² tagsüber Auslauf geben und es würde nichts ändern. Aber schön, dass du was in Planung hast. Also bitte: UMSETZEN!!! :clap: Wenn du da Bautipps brauchst, dann frag hier einfach. Hier sind viele Eigenbau-Spezialisten! Na dann würde ich mal sagen: ran an den Speck! :mrgreen: (Am besten natürlich sobald wie möglich -also wenn deine Süßen wieder zusammen dürfen.)
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Ach, könnt ihr denn nicht das Esszimmer Kaninchen-sicher machen???
 
Zuletzt bearbeitet:
FlairFlo

FlairFlo

Registriert seit
30.04.2009
Beiträge
778
Reaktionen
0
Esszimmer Ninchensicher...? Wie meinstn das??
 
JayLee

JayLee

Registriert seit
09.01.2009
Beiträge
698
Reaktionen
0
Naja von wegen Kabel verstecken und so. Eben alles absichern, was ihnen schaden könnte. Und dann den Käfig dauerhaft offen lassen. Ich meine, die stören da nachts ja niemanden. Oder?
 
FlairFlo

FlairFlo

Registriert seit
30.04.2009
Beiträge
778
Reaktionen
0
Naja das ist offen zum Kinderzimmer. Also da ist ein Durchgang den ich nicht zumachen kann, sonst kommt meine Tochter weder rein noch raus aus ihrem Zimmer. Naja und dann hätte ich dauerhaft das Esszimmer voller Ködel. Ne danke, schließlich wollen wir da ja essen ;)
Hab im August Urlaub und werde mal gucken ob ich Fahrer für Baumaterial und Mitbauer finde. Hab da irgendwie 2 linke Hände. Aber nen Plan wie es in etwa werden soll hab ich schon...
Wird schon.
 
JayLee

JayLee

Registriert seit
09.01.2009
Beiträge
698
Reaktionen
0
Ach so. Nee das geht dann natürlich nicht. Du sollst ja nicht die Kaninchen frei lassen und dafür dein Kind einsperren! ;)

Na dann freuen wir uns mal auf August und wir wollen dann auch alle hier Fotos vom neuen Gehege sehen!!!
 
FlairFlo

FlairFlo

Registriert seit
30.04.2009
Beiträge
778
Reaktionen
0
*pruuust* na da hab ich ja jetzt was versprochen *lol*
Hoffe das klappt auch alles so wie ich mir das vorstelle...
Vor allem werde ich Hilfe benötigen und hoffe sehr das ich die hier bekomme von meinem Bekannten...:eusa_think:
So, nun geh ich schlafen,
Gute Nacht!
 
E

Emmööö

Registriert seit
11.05.2009
Beiträge
7
Reaktionen
0
Hallo ihr lieben...
Ich bin neu hier...!
Ich hab ein großes problem...:(
Ich hab mal vor 2 Jahren ein zwergkaninchen auf einer kleintierausstellung gewonnen...
es hat sich mit keinen weiteren artgenossen verstanden...
jetzt hab i vor 2 wochen ein männliches zwergkaninchen bekommen...
und es war liebe auf den ersten blick...
natürlich wollen wir auch anfangen zu züchten...
er besteigt sie immer und sie hat gerstern angefangen ein nest zu bauen hat es jetzt fertig (ohne haare!) sie ist total unruhig und nicht mehr so zahm wie sonst...
und fressen tut sie auch sehr gut...
i willte wissen ob sie schwanger sein könnte oder scheinwanger...weil sie nicht mehr baut...
sie lebt die ganze zeit mit den männchen zusammen...
könnte eine schwangerschaft vorliegen oder ist es leider ein reinfall...?
wwas kann i besser machen?:roll::roll::roll:
bitte um antwort...
danke im vorraus....;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Zu Hilfe! Noch immer keine Babys... Scheinschwanger??

Zu Hilfe! Noch immer keine Babys... Scheinschwanger?? - Ähnliche Themen

  • Brauche dringend Hilfe/Rat für unser Zwergkaninchen!

    Brauche dringend Hilfe/Rat für unser Zwergkaninchen!: hey! Vorweg; falls es ein solches Thema bereits gab und meine Frage aufgegriffen/geklärt wurde, hab ich es leider nicht gefunden und entschuldige...
  • Kaninchen nimmt stark ab

    Kaninchen nimmt stark ab: Bitte helft mir. Mein Kaninchen (Brownie, 7 Jahre) bewegt sich in letzter Zeit kaum noch und nimmt immer mehr ab. Ihr Gewicht war schon immer...
  • 9-jährige Kaninchendame hat sehr stark abgenommen und frisst nicht mehr so viel...Brauche dringend Hilfe!!!

    9-jährige Kaninchendame hat sehr stark abgenommen und frisst nicht mehr so viel...Brauche dringend Hilfe!!!: Liebe Tierforum-Community, unser 9-jähriges Zwergkaninchen (weiblich) hat sehr stark abgenommen (an ihr ist fast nichts mehr dran), frisst nicht...
  • Hilfe Kaninchen hat immer wieder verklebten Afterbereich

    Hilfe Kaninchen hat immer wieder verklebten Afterbereich: Hallo, Hilfe das Kaninchen meines Freundes hat immer wieder einen verklebten Afterbereich der übel riecht. Kötteln tut er nur sehr wenig die...
  • HILFE !!! Paul schüttelt immer seinen Kopf

    HILFE !!! Paul schüttelt immer seinen Kopf: Wer kann mir helfen ? Ich habe ein 2-jähriges Löwenkopf-Zwergkaninchen. Seit gestern ist er total apathisch, also ich meine, er leckt sonst immer...
  • HILFE !!! Paul schüttelt immer seinen Kopf - Ähnliche Themen

  • Brauche dringend Hilfe/Rat für unser Zwergkaninchen!

    Brauche dringend Hilfe/Rat für unser Zwergkaninchen!: hey! Vorweg; falls es ein solches Thema bereits gab und meine Frage aufgegriffen/geklärt wurde, hab ich es leider nicht gefunden und entschuldige...
  • Kaninchen nimmt stark ab

    Kaninchen nimmt stark ab: Bitte helft mir. Mein Kaninchen (Brownie, 7 Jahre) bewegt sich in letzter Zeit kaum noch und nimmt immer mehr ab. Ihr Gewicht war schon immer...
  • 9-jährige Kaninchendame hat sehr stark abgenommen und frisst nicht mehr so viel...Brauche dringend Hilfe!!!

    9-jährige Kaninchendame hat sehr stark abgenommen und frisst nicht mehr so viel...Brauche dringend Hilfe!!!: Liebe Tierforum-Community, unser 9-jähriges Zwergkaninchen (weiblich) hat sehr stark abgenommen (an ihr ist fast nichts mehr dran), frisst nicht...
  • Hilfe Kaninchen hat immer wieder verklebten Afterbereich

    Hilfe Kaninchen hat immer wieder verklebten Afterbereich: Hallo, Hilfe das Kaninchen meines Freundes hat immer wieder einen verklebten Afterbereich der übel riecht. Kötteln tut er nur sehr wenig die...
  • HILFE !!! Paul schüttelt immer seinen Kopf

    HILFE !!! Paul schüttelt immer seinen Kopf: Wer kann mir helfen ? Ich habe ein 2-jähriges Löwenkopf-Zwergkaninchen. Seit gestern ist er total apathisch, also ich meine, er leckt sonst immer...