Ich verstehe das nicht

Diskutiere Ich verstehe das nicht im Meerschweinchen Verhalten Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Ich habe schon wieder ein problem... hzab meine meeris jetzt 2 tage und wollte ihnen was gutes tuhe und hab gedacht die kommen schon so nah an...
Herzblatt

Herzblatt

Registriert seit
07.04.2009
Beiträge
475
Reaktionen
0
Ich habe schon wieder ein problem... hzab meine meeris jetzt 2 tage und wollte ihnen was gutes tuhe und hab gedacht die kommen schon so nah an mich ran wenn ichz mit den händen im käfig greife lasse ich ihnen mal ein bischen freilauf..
hab einiges abgesperrt so das sie nix hätte machen können... naja dann sind sie raus hab extra was gemüse und wasser und so raus gesteöllt naja hzab mich ruhig u ihnen gesetzt und hab nix getahn aber sobald ich mich bewegt habe haben die nur noch rot gesehen und sind schnell abgehauen und haben auch schnell ein plätchen gefunden wo sie sichz versteckt haben... naja jetzt komme ich mal um problem.. da einer ihzemlich langes fell hat (was ichz bald kürzen werde) und in der ecke haben sie dann so alles voll gemachzt das sie unten drunter komplett nass waren ist das normal??...ist was vor angst gewesen?? sie kannten leider vorher nur käfig hzaben aber am anfang nen recht taffen eindruck gemacht!! habt ihr nen rat was ichz anders machzen kann
 
11.05.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Christine zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Sawyer

Sawyer

Registriert seit
03.01.2007
Beiträge
3.648
Reaktionen
0
Hi,

na, das war ja dann wohl aufregend für die 2. ;) Ich denke, sie müssen sich bei dir einfach noch ein bisschen besser eingewöhnen - 2 Tage im neuen Zuhause sind ja noch nicht viel.

Können sie selber vom Gehege in den Freilauf, oder musst du sie raussetzen? Ersteres ist natürlich eine stressfreiere Variante, weil sie sich dann trauen können, wenn sie mutig genug sind.

naja jetzt komme ich mal um problem.. da einer ihzemlich langes fell hat (was ichz bald kürzen werde) und in der ecke haben sie dann so alles voll gemachzt das sie unten drunter komplett nass waren ist das normal??...ist was vor angst gewesen??
Sie saßen vermutlich die ganze Zeit starr auf einer Stelle, und im Auslauf hat man ja Decken oder Handtücher oder sowas in der Art liegen, also auch nicht so super-saugfähig - dass sie dann in so einer Situation untendrunter nass sind, scheint mir normal.

Viele Grüße,
Sawyer
 
Herzblatt

Herzblatt

Registriert seit
07.04.2009
Beiträge
475
Reaktionen
0
Also leider können sie noch net alleine raus da der käfig hoch gestellt ist ich und die türe auch recht hoch ist hab den käfig von der vorbesitzerin erstmal bekommen wollte aber etwas bauen das sie selbst raus kommen.....

danke für deine antwort.... ich hoffe das wird noch
 
Herzblatt

Herzblatt

Registriert seit
07.04.2009
Beiträge
475
Reaktionen
0
um dem käfig gehts ja net denn der ist groß und lang genug das problem ist eher das die da alleine net raus können und ich dafür werstmal was bauen muss#
 
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Registriert seit
26.05.2005
Beiträge
19.394
Reaktionen
0
Doch es geht auf Dauer auch um den Käfig und dieser ist nicht ausreichend, hast du die Mindestkäfiggröße oben gelesen, die ich dir genannt habe?
Hast du die Möglichkeit ihn auf den Boden zu stellen?
 
*max*

*max*

Registriert seit
03.11.2008
Beiträge
1.343
Reaktionen
0
Erst einmal prima, dass dir das Thema Auslauf auch so wichtig ist. Gut wäre, wenn du im Auslauf eine wasserdichte Unterlage hast (Wachstuchtischdecke, stärkere Folie, Teichfolie ect....) Damit schützt du Laminat, Teppich und dergleichen. Auf diese Folie kannst du entweder eine Decke, Umzugsdecken aus dem Baumarkt oder einen ausrangierten Biberbettbezug legen. Letzteres ist besonders saugfähig. In die Ecken kannst du auch Toilettenschalen hinstellen. (da drin wird dann besonders gern geschlafen, aber auch geköttelt)

Besonders vorteilhaft wäre, wenn dein Käfig durch eine Rampe mit dem Auslauf verbunden ist. Das ist auch garnicht soooo schwer zu bauen. Ich zeig dir mal ein Bild davon. Immerhin war mein EB damals auch 70cm hoch. Dann hätten sie auch dauerhaft mehr Platz und können alles in Ruhe erkunden.

So eine Rampe könnte ungefähr so aussehen:

 
Herzblatt

Herzblatt

Registriert seit
07.04.2009
Beiträge
475
Reaktionen
0
@max
danke für die anregung..hatte vor sowas in der nächsten zeit zu bauen...ich finde es auch wichtig das sie jeden tag auslauf haben und nen bischen auf trap bleiben lasse mir auch für im käfig immer was einfallen und stelle ihnen nicht nur das futter da hin denn ausser für das heu müssen sie nen bischen arbeiten....


@wildkatze
mir ist klar das sie ein gewisses maß brauchen wovon ich mehr als genug habe
die käfig ist von der hauptlänge lang genug und der ist mit so ner doppeletage... also auch im käfig haben sie genug platz... trotzdem müssen sie ja net immer das gleiche sehen und deswegen brauche ich ne lösung das sie ohne angst raus könne...


gehe morgen auch erstmal zum TA da einer der beiden zu lange krallen hat und einmal durchchecken.. vill liegt es ja auch daran das sie trotz decken immer etwas rutschen ...
 
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Registriert seit
26.05.2005
Beiträge
19.394
Reaktionen
0
1m ist keine ausreichende Länge für die kleinen Rennmäuse ;) Es sollte doch schon mindestens 120cm sein, besser länger. Der Käfig ist leider nicht ausreichend.

Nochmal meien Frage, kannst du den Käfig auf den Boden stellen?
 
Herzblatt

Herzblatt

Registriert seit
07.04.2009
Beiträge
475
Reaktionen
0
ja kann ich wer hat gesagt das er nur 1 m ist???
 
Thema:

Ich verstehe das nicht

Ich verstehe das nicht - Ähnliche Themen

  • Zwei Schweinchen verstehen sich nicht

    Zwei Schweinchen verstehen sich nicht: EDIT Sawyer: Meerschweinchen-Diskussion abgetrennt von https://www.tierforum.de/t92646-brauche-mal-eure-hilfe.html Bitte unternimm was, dringend...
  • Verstehen sie sich nicht??

    Verstehen sie sich nicht??: aaalso: vor 2 wochen wurde mein ener meeribock eingeschläfert, da war sein kumpel auch 1 woche alleine, hab dann letzten donnerstag aus nem...
  • Böckchen verstehen sich nicht

    Böckchen verstehen sich nicht: kann es sein, dass coffee vielleicht doch lieber alleine sein will? manche menschen sind auch lieber alleine... ich hab ein aehnliches problem mit...
  • Kastrierte Böckchen verstehen sich nicht

    Kastrierte Böckchen verstehen sich nicht: Hallo, es gibt vielleicht schon einige Threads zu diesem Thema, aber ich brauch trotzdem dazu mal eure Hilfe. Ich habe insgesamt 14...
  • Verstehe ich nicht..

    Verstehe ich nicht..: Meine beiden Mädchen Gina & Maja verstehen sich eigentlich voll gut,aber Maja brommselt und gurrt Gina häufig mal an. Ansonsten tun sie sich...
  • Verstehe ich nicht.. - Ähnliche Themen

  • Zwei Schweinchen verstehen sich nicht

    Zwei Schweinchen verstehen sich nicht: EDIT Sawyer: Meerschweinchen-Diskussion abgetrennt von https://www.tierforum.de/t92646-brauche-mal-eure-hilfe.html Bitte unternimm was, dringend...
  • Verstehen sie sich nicht??

    Verstehen sie sich nicht??: aaalso: vor 2 wochen wurde mein ener meeribock eingeschläfert, da war sein kumpel auch 1 woche alleine, hab dann letzten donnerstag aus nem...
  • Böckchen verstehen sich nicht

    Böckchen verstehen sich nicht: kann es sein, dass coffee vielleicht doch lieber alleine sein will? manche menschen sind auch lieber alleine... ich hab ein aehnliches problem mit...
  • Kastrierte Böckchen verstehen sich nicht

    Kastrierte Böckchen verstehen sich nicht: Hallo, es gibt vielleicht schon einige Threads zu diesem Thema, aber ich brauch trotzdem dazu mal eure Hilfe. Ich habe insgesamt 14...
  • Verstehe ich nicht..

    Verstehe ich nicht..: Meine beiden Mädchen Gina & Maja verstehen sich eigentlich voll gut,aber Maja brommselt und gurrt Gina häufig mal an. Ansonsten tun sie sich...