Ameisen halten

Diskutiere Ameisen halten im Wirbellose Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Hallo, ich habe neulich im Fernsehen gesehen, daß sich Leute firstAmeisen in einem kleinen Glasbehälter gehalten haben. Das fand ich sehr...
M

Meisenfreundin

Registriert seit
10.05.2009
Beiträge
45
Reaktionen
0
Hallo,

ich habe neulich im Fernsehen gesehen, daß sich Leute
Ameisen in einem kleinen Glasbehälter gehalten haben.

Das fand ich sehr interessant und hätte auch Interesse an sowas.

Hat von euch hier im Forum schon jemand Erfahrung damit?
 
14.05.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon einen Blick in den Ratgeber für Wirbellose von Wolfgang geworfen? Er hat einen umfassenden Ratgeber zur artgerechten Haltung verfasst, welcher dir vielleicht weiterhilft?
TTanja

TTanja

Registriert seit
12.05.2009
Beiträge
283
Reaktionen
0
Nein, sorry, ich hasse Ameisen.... da gruselts mich wenn ich nur das Wort hör:D
Lg, Tanja
 
Ottis mom

Ottis mom

Registriert seit
28.04.2009
Beiträge
86
Reaktionen
0
nö, das hab ich noch nicht gesehen. Ist das eine bestimmte Sort von Ameisen ?
Ich hab im Garten an einem Waldhang einen riesigen Haufen roter Waldameisen. Gewaltig die Grösse des Territoriums. Ich finds unglaublich spannend, denen zuzuschauen. Deshalb kann ich mir das nicht so wirklich vorstellen, die in einem Glaskasten einzusperren...
 
J

jennymm

Registriert seit
29.04.2009
Beiträge
4
Reaktionen
0
Man muss aber auch nicht jeden "Mist mitmachen"!
 
M

Meisenfreundin

Registriert seit
10.05.2009
Beiträge
45
Reaktionen
0
Hallo Ottis Mom, die Ameisen waren in einem schmalen, aber großen Glaskasten mit Gel (sah jedenfalls aus wie Gel) und haben sich dann Gänge durch das Material gefressen. Ich fand, daß sah sehr interessant aus.

Hallo, Jennymm, was Mist oder oder nicht, darüber kann man sich streiten. Aber wenn ich hier in einem öffentlichen Forum die Frage stelle, ob sich jemand mit Ameisen auskennt, dann ist deine Antwort sehr intolerant. Was geht es dich denn an, welche Tiere ich in mein Becken setzen möchte. Ich kümmer mich doch auch nicht darum, welche Tiere du dir hältst. Auf solche Kommentare kann ich gut verzichten.
 
licia_of_spades

licia_of_spades

Registriert seit
14.04.2009
Beiträge
783
Reaktionen
0
Meine Freundin hatte die früher auch in so einem Glaskasten, wie du ihn beschreibst. Man konnte das mal als "Ameisen-Einsteiger-Kit" kaufen. War hochinteressant, den Viechern zuzuschauen, auch wenn ich persönlich nicht sooo sehr auf Krabbeltiere stehe.
Ich kann mich ja mal bei meiner Freundin erkundigen.

Liebe Grüße,
Licia
 
jezzy

jezzy

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
1.425
Reaktionen
0
Man muss aber auch nicht jeden "Mist mitmachen"!
ich finde solange die ameisen oder andere tiere artgerecht gehalten werden und man sich vernünftig um sie kümmert , ist das doch kein mist,schleißlich macht man das ja weil man interesse an dem tier/gattung hat.
wenn niemand jeh "den mist mitgemacht" hätte,würden wir heute ganicht so aufgeklärt in verhalten,haltung,bedürfnisse und usw. von tieren sein .

so back to basic:
mein bruder hat auch ameisen als haustiere gehabt.
schau mal hier:
http://www.ameisenhaltung.de/
da findest du alles von überlegung vor der anschaffung, woher bekomm ich die tiere bis zur vernüntigen richtigen pflege ;)
lg
der minizoo
 
Ü

Überdosis

Registriert seit
28.01.2009
Beiträge
904
Reaktionen
0
ich hab das mal in nem katalog (weiß nich mehr welcher) gesehn.
da steht aber, dass man die gesammelten Ameisen auch wieder aussetzen soll.
 
TTanja

TTanja

Registriert seit
12.05.2009
Beiträge
283
Reaktionen
0
Ich find die Tiere auch interessant, aber ganz tief unter der Erde, in einem Bau, der in Afrika steht:p
Ich hab wirklich vor nix Angst, aber wenn so ne kleine Ameise auf mir sitzt, krieg ich Panik^^
Aber ich finde dennoch nicht, dass Ameisenhaltung Mist ist, weil es sehri nteressant ist, dass jede einzelne Ameise eine eigene Aufgabe hat und wie der ganze Bau organisiert ist.
Lg, Tanja
 
Khadija

Khadija

Registriert seit
12.09.2008
Beiträge
549
Reaktionen
0
Hallo!
Ich kenne solche Glaskasten. Ganz ehrlich? Das ist Mist!
Die sind meiner Meinung nach vieeel zu eng! Außerdem wovon sollen die Kleinen leben? Soweit ich weiß sind so Glasdinger sehr schmal. & Ameisen bauen sich Hügel,die da niemals reinpassen!
Wenn du so Interesse hast Ameisen zu halten,besorg dir ein Aquarium(mit Deckel,ist klar:lol:),füll es 3/4 mit Sand & fütter sie ab und zu. Das sind doch eigentlich Allesfresser,oder? Soweit ich weiß,fressen rote Waldameisen auch andere Insekten. Die stürzen sich doch dann in der Gruppe auf das Opfer und töten es,oder?
Ich finde es total interessant zu sehen,wie die kleinen Dinger Blätter,Käfer,Obst etc. wegschleppen! So klein und trotzdem so kräftig.
Ich bin zwar nicht so der Ameisen-Experte,aber ich hab schon viele Doku's über sie gesehen ;)
 
Gummie

Gummie

Registriert seit
22.06.2008
Beiträge
303
Reaktionen
0
@Khadija: wenn die Tiere im Aquarium sind, wirst du nie etwas von ihnne sehen, auser sie sind auf Nahrungssuche.

aber der Link von Jezzy ist echt super, da steht alles drinnen
 
Khadija

Khadija

Registriert seit
12.09.2008
Beiträge
549
Reaktionen
0
@Khadija: wenn die Tiere im Aquarium sind, wirst du nie etwas von ihnne sehen, auser sie sind auf Nahrungssuche.
Wieso denn nicht? Aquarien bestehen doch auch aus Glas. Dann sieht man sie halt nur,wenn sie direkt am Glas buddeln. Dafür leben sie dann artgerechter. Aber ich würde sowieso nicht einfach ein paar Ameisen auf der Straße einsammen und in ein Aqua setzen,da die doch auch eine Königin haben bzw.brauchen,oder?
 
jezzy

jezzy

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
1.425
Reaktionen
0
das kommt auf die ameisengattung an aber sie komm auch ohne königin aus.
auf der von mir verlinkten seite bekommt man übrigens sogar ganze kolonien mit königin usw.
und die meisten ameisenhalter bauen selber ihre behältnise die der art entsprechend groß und eingerichtet sind.
man muss auf bodensubtrat achten ,nicht jede a-art benötigt das gleiche....eigentlich so klein und individuel und haben hohe ansprüche.
des weiteren hält ein gut informierter halter die tiere nicht in so ein" 2cm abstandsglaskastenminiding" seine ameisen;)
 
Gummie

Gummie

Registriert seit
22.06.2008
Beiträge
303
Reaktionen
0
oh, hab mich etwas undeutlich geredet.
ich meinte, man wird nie etwas vom innebau des hügels sehen.

da sie den haufen eher in der mitte des aquariums bauen, und nicht an der glasscheibe, wo das licht eindringt.

mfg Gummie
 
Abbey

Abbey

Registriert seit
21.07.2008
Beiträge
419
Reaktionen
0
*einklink*

Ich finde das toll und hätte auch gern welche... Leider hat sich gerade folgende Szene zugetragen:

Ich: "Mama! Ich hab mich schon ifnormiert und alles! Bekomme ich zum Geburstag eine Ameisenfarm?"
Mama: "NIEMALS!"

Damit war das Thema erledigt :eusa_doh:

Naja, wenn ich erwachsen bin...

Aber wenn man sich informiert und die artgerecht hält, ist doch super!

lg, Abbey
 
M

Meisenfreundin

Registriert seit
10.05.2009
Beiträge
45
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben,

erstmal vielen Dank für die Tipps und Links.

Wie gesagt, ich habe ja noch keine Ameisen und wollte mich erstmal
gründlich über die Haltung und Fütterung und alles informieren.

Bei den angeführten Links waren wirklich informative und interessante Seiten dabei, die werde ich mir erst mal in Ruhe ansehen und dann mal weitersehen.
 
jezzy

jezzy

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
1.425
Reaktionen
0
;)viel spass beim lesen,hoff du wirst nicht abgeschreckt,es sind hochinteressante tiere^^
 
Heine

Heine

Registriert seit
21.05.2009
Beiträge
476
Reaktionen
0
Auch wenn die Frage der Meisenfreundin geklärt ist, will ich hier mal ein paar Sachen nicht einfach so stehen lassen. Ich bin selber seit einigen Jahren Ameisenhalter.

Man muss aber auch nicht jeden "Mist mitmachen"!
Und eine erfolgreiche Haltung ist mit sehr viel Aufwand, Zeit und Ressourcen verbunden. Es ist nicht weniger intensiv oder bedeutet weniger Verantwortung für die Schützlinge als wie auch bei jedem anderen Lebewesen!

Hallo Ottis Mom, die Ameisen waren in einem schmalen, aber großen Glaskasten mit Gel (sah jedenfalls aus wie Gel) und haben sich dann Gänge durch das Material gefressen. Ich fand, daß sah sehr interessant aus.
Die mit Gel befüllten sind Antquarien und absolut nicht Tiergerecht, und reine Tötungsmaschinen. In der Ameisenhaltung wird dringend davon abgeraten!


Hallo!
Ich kenne solche Glaskasten. Ganz ehrlich? Das ist Mist!
Die sind meiner Meinung nach vieeel zu eng! Außerdem wovon sollen die Kleinen leben? Soweit ich weiß sind so Glasdinger sehr schmal. & Ameisen bauen sich Hügel,die da niemals reinpassen!
Wenn du so Interesse hast Ameisen zu halten,besorg dir ein Aquarium(mit Deckel,ist klar),füll es 3/4 mit Sand & fütter sie ab und zu. Das sind doch eigentlich Allesfresser,oder? Soweit ich weiß,fressen rote Waldameisen auch andere Insekten. Die stürzen sich doch dann in der Gruppe auf das Opfer und töten es,oder? ...
Die schmalen Kästen sind Ameisenfarmen und absolut üblich als eine Nestvariante. Der Abstand der Platten wird von der gehaltenen Art bestimmt und entsprechen sorgfältig aufgewählt.
Und mit einfach einem Deckel und Sand ist es auch nicht getan. Eine Anlage (Formicarium) besteht aus mehreren Komponenten die alle der Art entsprechend ausgewählt bzw. gefertigt werden müssen.
Auch sind sie keine Allesfresser denen ich meine Reste verfüttere. Es wird Honig als Honigtau Ersatz und Insekten verfüttern. Letztere sind zum Schutz der Ameisen vor MIlbenbefall zu überbrühen. (Also auch Arbeit und Verantwortung, zudem etwas das nicht jeder gerne macht)
Die rote Waldameise sowie beinahe jede Hügelbauende Art stehen unter Artenschutz und dürfen weder gestört noch gehalten werden :!:
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Ameisen halten

Ameisen halten - Ähnliche Themen

  • Halter Wandelnder Blätter hier?

    Halter Wandelnder Blätter hier?: Hallo Zusammen, hält hier jemand Wandelnde Blätter und möchte etwas über die Haltung berichten? Bin interessiert an den Tierchen.
  • Kann eine einzelne Ameise überleben?

    Kann eine einzelne Ameise überleben?: Wusste nicht, wo die Frage sonst hin soll.:eusa_think: Die Frage geht an Kenner. (Vlt. hält ja jemand Ameisen). Klar, solange die Ameise...
  • Ameisen

    Ameisen: Hallo, intetessiert sich vielleicht jemand von euch für Ameisen? Ich halte selber Ameisen. Die Kolonie besteht aus 40 Arbeiterinnen mit...
  • Ameisen

    Ameisen: Gibt es Ameisen für die eine Box mit 21x15x13 reicht? oder gibt es welche die etwas mehr brauchen aber auch nicht zu viel? Also müssten es Ameisen...
  • Ameisen als Haustiere

    Ameisen als Haustiere: Was haltet ihr davon. Hab selber einmal eine Kolonie Lasius niger gehabt. Habt ihr auch schon Erfahrungen oder hab ihr noch nie davon gehört?
  • Ameisen als Haustiere - Ähnliche Themen

  • Halter Wandelnder Blätter hier?

    Halter Wandelnder Blätter hier?: Hallo Zusammen, hält hier jemand Wandelnde Blätter und möchte etwas über die Haltung berichten? Bin interessiert an den Tierchen.
  • Kann eine einzelne Ameise überleben?

    Kann eine einzelne Ameise überleben?: Wusste nicht, wo die Frage sonst hin soll.:eusa_think: Die Frage geht an Kenner. (Vlt. hält ja jemand Ameisen). Klar, solange die Ameise...
  • Ameisen

    Ameisen: Hallo, intetessiert sich vielleicht jemand von euch für Ameisen? Ich halte selber Ameisen. Die Kolonie besteht aus 40 Arbeiterinnen mit...
  • Ameisen

    Ameisen: Gibt es Ameisen für die eine Box mit 21x15x13 reicht? oder gibt es welche die etwas mehr brauchen aber auch nicht zu viel? Also müssten es Ameisen...
  • Ameisen als Haustiere

    Ameisen als Haustiere: Was haltet ihr davon. Hab selber einmal eine Kolonie Lasius niger gehabt. Habt ihr auch schon Erfahrungen oder hab ihr noch nie davon gehört?