Wildkaninchen gerettet und ein zu Hause geschenkt !

Diskutiere Wildkaninchen gerettet und ein zu Hause geschenkt ! im Kaninchen Haltung Forum im Bereich Kaninchen Forum; HuHuuu an Euch alle =) bin ganz neu hier und wollte auch gleich mal erzählen , das mein Freund ein einsames gerade von Raben befallenes...
E

Eylem

Registriert seit
16.05.2009
Beiträge
1
Reaktionen
0
HuHuuu an Euch alle =)

bin ganz neu hier und wollte auch gleich mal erzählen , das mein Freund ein einsames gerade von Raben befallenes Kaninchen gerettet hat ( Ca. 5-6 Wochen alt) und es mit nach Hause gebracht hat ! Sind natürlich gleich in ein Zoohaus gefahren und
haben uns dort beraten lassen , . . am Ende haben wir noch ein Zergkaninchenbaby gekauft und die beiden zusammen gesetzt ( so wurde es uns auch empfohlen) !

Die beiden verstehen sich super , bis jetzt !

Der kleine wilde isst auch schon ganz fleißig und mitlerweile ganz alleine ohne das ich ihn mit der Flasche fütter oder ihm das Essen hinhalte =) =) =)

hm das einzigste Problem was ich sehe ist , das der kleine ganz schän klettert und das am ganzen Gitterkäfig entlang ! ! Er springt auch öfters mal richtung Ausgang nach oben und das macht einen höllen Lärm! Hm ich weiß nicht ob es wirklich so richtig war wie man uns sagte das es kein Problem sei das Baby aufzuziehen und zu behalten !

Was haltet ihr davon, hat jemand vllt damit Erfahrung ? ?

Liebe Grüßeeee Eylem =)
 
18.05.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Ratgeber geschaut? Dort findest du sicherlich Hilfe und einige Tipps zu deinem Problem.
**Häschenmamiii**

**Häschenmamiii**

Registriert seit
21.02.2009
Beiträge
1.605
Reaktionen
0
Da seit ihr ja im Zoohandle offensichtlich ziemlich falsch beraten worden, wie man das dort üblicherweise meistens tut!!!

Kaninchen können sich an diesen Käfigen sehr leicht ernsthaft verletzen, wenn nicht sogar umbringen (erhängen!!!)...
Außerdem brauchen Kaninchen zu zweit immer mindestens 4 m² zur ständigen Verfügung + zusätzlichen Freigang!!!

Darf ich fragen, welche Geschlechter die zwei sind und was sie zu Fressen bekommen?
 
Nanin

Nanin

Registriert seit
21.10.2008
Beiträge
85
Reaktionen
0
Jetzt nicht böse sein :( aber davon halte ich gar nichts. Du weißt nicht welche Krankheiten das Wildkaninchen hat und gehst jetzt die Gefahr ein dein anderes Kaninchen damit anzustecken.

Das Wildkaninchen wirst du auch nur noch paar Wochen in den Käfig halten können...dann wird die Freiheit rufen!

Als ich damals in eine Wohnung ins Erdgeschoß gezogen bin, hat die Nachbarskatze ein Wildkaninchen in meine Wohnung gejagd. Der Kleine Mann war damals ca. 4 -5 Wochen alt. Wir wollten ihn eine Chance geben, und mein damaliger Chef hat ihn mit nach Hause genommen und in einen freien Stall bei sich reingesetzt. Der kleine Mann hat sich prächtig entwickelt, aber mit ca. 12 Wochen war sein Freiheitsdrang sehr groß und er ist ausgebüxt bevor ihn mein Chef auf eine entfernte Wiese bringen konnte. Aber mein Chef hat ihn jeden Tag gesehen und er ist immer mal wieder vorbeigekommen um sich einwenig Futter abzuholen was bei den anderen Kaninchen aus dem Stall gefallen ist...auserdem hat er vom Nachbar alle Pflanzen angefressen :roll:

Ein Wildkaninchen gehört in die Natur, du wirst es auch nicht zähmen können, die "wilden" Gene kommen durch!

Janin
 
Dira

Dira

Registriert seit
29.10.2008
Beiträge
9.403
Reaktionen
1
Sobald es dem Ninchen wider gut geht und es selbstständig fressen kann würd ich es wider aussetzten , es icst ja kein Hauskaninchen. WieNanin schon sagte , es kann dein hausninchen anstecken, sein da blos vorsichtig. bitte geb den beiden mehr platzt nur so ein kleiner Käfig ist viel zu eng.

LG
 
Khadija

Khadija

Registriert seit
12.09.2008
Beiträge
2.303
Reaktionen
0
Hallo!
Also ich hoffe,dass sich das Kaninchen gut entwickelt,aber dann würde ich es wieder an der Fundstelle aussetzen. Es heißt nicht umsonst WILDkaninchen! ;)
Es macht bestimmt riesige Luftsprünge,wenn es wieder in der Freiheit ist.
Und ich würde mal mit dem Kleinen zum Tierarzt gehen,da er Krankheiten haben kann.
Und außerdem würde ich das Zergkaninchen von ihm trennen,da es sich anstecken kann. Wenn du unbedingt Kaninchen halten willst,hol noch ein zweites Zergkaninchen und vergesellschafte es mit dem anderen. Aber das Wildkaninchen wird erst mal alleine bleiben müssen. In der Natur gründet es dann seine eigene Familie! ;)
LG Khadija^^
 
K

komi

Registriert seit
01.01.2009
Beiträge
18
Reaktionen
0
Ist es nicht sowieso verboten Wildtiere einfach mit nach hause zu nehmen??
 
Nina782

Nina782

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
488
Reaktionen
0
Hallo,
du hast es bestimmt nur gut mit dem Kleinen gemeint. Jedoch solltest du entweder einen zuständigen Jäger oder die Polizei informieren auch der Tierschutz für Wildtiere deines Wohnortes sollte dir weiterhelfen können, denn
Grundsätzlich sollte das Ziel jeder „Rettungsaktion“ sein, das Überleben des Tieres zu sichern und es, nach entsprechender Behandlung, wieder in die freie Natur zu entlassen!

Wildtiere sind keine Haustiere!
Auch wenn sie noch so süß, nett und hilfsbedürftig scheinen. Ein Wildtier aufzuziehen bzw. gesund zu pflegen bedarf nicht nur Fachwissen, sondern auch eine entsprechende Infrastruktur! Der Hasenkäfig im Kinderzimmer ist für Feldhasen, Rehkitze oder andere Wildtiere (dies gilt auch für Igel) nicht geeignet!
Auch die Fütterung ist ein nicht zu unterschätzendes Problem. Vor allem Jungtiere müssen anfangs sehr oft (alle paar Stunden, auch nachts!) mit geeignetem Futter ernährt werden. Stimmt die Zusammensetzung nicht, kommt es unweigerlich zu Folgeschäden, die ein Überleben des Tieres erschweren oder gar unmöglich machen.


Ist natürlich echt blöd dass du so falsch beraten wurdest. Solltest du dich für die Kaninchenhaltung entscheiden such für dein Zwergkaninchen einen Partner am besten im Tierheim, die haben auch Ahnung. Und beachte die oben genannten Haltungshinweise. Alles weitere auf www.diebrain.de



Liebe Grüße

 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Frage:

Darf ich ein totes oder verletztes Wildtier einfach mit nach Hause nehmen?


Antwort Rechtsanwalt:

Nein. Wildtiere dürfen nicht privat gehalten werden, auch dann nicht, wenn man sie gesund pflegen möchte.
Das sieht wie eine Kopie von irgendeiner HP aus - bitte Quelle angeben, sonst muß ich das löschen!

Hm, hältst du unser Forum für ungeeignet, um Informationen weiterzugeben?
Ich weiß, du meinst es gut, aber dieses Forum ist eigentlich auch dafür gedacht, daß Leute sich informieren und Fragen stellen können. Ferner sollte, wenn man schon zu Infos über Kaninchen verlinken möchte, doch bitte wenigstens die Zeit sein, den korrekten, vollständigen Link zu posten, also http://diebrain.de/k-index.html. Ansonsten könnte man bei der nächsten Frage auch gleich posten "schau bei www.google.de" - weißt du was ich meine?

Es wäre wirklich nett, wenn alle, die auf externe Seiten verweisen möchten, sich da etwas mehr Mühe geben würden; wenn man Fragesteller schon weiterverweist, sollte das wenigstens so gut und vollständig wie möglich geschehen, damit es auch wirklich weiterhilft. Natürlich ist es bequemer, www.diebrain.de zu tippen und nicht eigens den richtigen Link herauszusuchen, aber die 30 Sekunden sollte eigentlich jeder haben.
Hierzu vielleicht auch nochmal ein Verweis auf die entsprechende Ankündigung https://www.tierforum.de/t41226-verweise-auf-infoseiten.html mit der Bitte um Beachtung.
 
Nina782

Nina782

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
488
Reaktionen
0
Das sieht wie eine Kopie von irgendeiner HP aus - bitte Quelle angeben, sonst muß ich das löschen!


Hm, hältst du unser Forum für ungeeignet, um Informationen weiterzugeben?
nein natürlich nicht, ich dachte nur wenn ich nun die einzelnen Haltungstips aufzähle, wäre dass ein wenig am Thema vorbei und alles auf einmal vllt etwas viel?!
Eigentlich zielte ihre Frage ja auf die Aufzucht eines Wildkaninchens ab und der Verweis auf diebrain bezog sich ja auf die Folgeproblematik der Haltung ihres Zwergkaninchens.
Das mit der korrekten Nennung des Links stimmt natürlich. Sorry
 
N

nini88

Registriert seit
07.09.2008
Beiträge
3.594
Reaktionen
0
Was ist denn jetzt daraus geworden?
Wirst du es jetzt wieder aussetzen?
 
Thema:

Wildkaninchen gerettet und ein zu Hause geschenkt !

Wildkaninchen gerettet und ein zu Hause geschenkt ! - Ähnliche Themen

  • Kann ein Wildkaninchen meine Kaninchendame gedeckt haben?

    Kann ein Wildkaninchen meine Kaninchendame gedeckt haben?: Hallo ihr lieben Unser Aussengehege ist fertig, es fehlt nur noch ein Teil des Deckels. Deshalb lasse ich die beiden zur Zeit noch, nur dann ins...
  • feldhasen und wildkaninchen

    feldhasen und wildkaninchen: hallo zusammen, ich war gestern mal wieder im tierheim und da habe ich gesehen wie in einem käfig kleine wildkaninchenbabys waren und in einem...
  • Kaninchen vor Verwahrlosung gerettet und brauchen Rat

    Kaninchen vor Verwahrlosung gerettet und brauchen Rat: Guten Morgen, ihr alle! :D Wir brauchen euren Rat, eure Hilfe. Vor ein paar Wochen erfuhren wir, das ein Kaninchen in einer Reptilienwohnung...
  • Wildkaninchen oder Hauskaninchen gefunden

    Wildkaninchen oder Hauskaninchen gefunden: Hallo, vor ca. 6 Wochen habe ich in freier Natur, an dem Ort wo ich immer mit meinen Hunden laufe ein Kaninchen gesehen. Ist das nun ein...
  • Baby Wildkaninchen gefunden! Hilfe!!!

    Baby Wildkaninchen gefunden! Hilfe!!!: Mein Freund rief mich grade an. Er hat auf der Baustelle wo er zur Zeit arbeitet 4 kleine Wildkaninchen gefunden. Sie langen einfach so auf dem...
  • Baby Wildkaninchen gefunden! Hilfe!!! - Ähnliche Themen

  • Kann ein Wildkaninchen meine Kaninchendame gedeckt haben?

    Kann ein Wildkaninchen meine Kaninchendame gedeckt haben?: Hallo ihr lieben Unser Aussengehege ist fertig, es fehlt nur noch ein Teil des Deckels. Deshalb lasse ich die beiden zur Zeit noch, nur dann ins...
  • feldhasen und wildkaninchen

    feldhasen und wildkaninchen: hallo zusammen, ich war gestern mal wieder im tierheim und da habe ich gesehen wie in einem käfig kleine wildkaninchenbabys waren und in einem...
  • Kaninchen vor Verwahrlosung gerettet und brauchen Rat

    Kaninchen vor Verwahrlosung gerettet und brauchen Rat: Guten Morgen, ihr alle! :D Wir brauchen euren Rat, eure Hilfe. Vor ein paar Wochen erfuhren wir, das ein Kaninchen in einer Reptilienwohnung...
  • Wildkaninchen oder Hauskaninchen gefunden

    Wildkaninchen oder Hauskaninchen gefunden: Hallo, vor ca. 6 Wochen habe ich in freier Natur, an dem Ort wo ich immer mit meinen Hunden laufe ein Kaninchen gesehen. Ist das nun ein...
  • Baby Wildkaninchen gefunden! Hilfe!!!

    Baby Wildkaninchen gefunden! Hilfe!!!: Mein Freund rief mich grade an. Er hat auf der Baustelle wo er zur Zeit arbeitet 4 kleine Wildkaninchen gefunden. Sie langen einfach so auf dem...