Hilfe - Lilly steht nicht mehr auf

Diskutiere Hilfe - Lilly steht nicht mehr auf im Kaninchen Gesundheit Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hilfe! Meine süße Lilly steht nicht mehr richtig auf. Wenn man sie dazu bringt aufzustehen legt sie sich sofort wieder firsthin. Sie frisst nicht...
L

Lillian

Registriert seit
20.05.2009
Beiträge
7
Reaktionen
0
Hilfe! Meine süße Lilly steht nicht mehr richtig auf. Wenn man sie dazu bringt aufzustehen legt sie sich sofort wieder
hin. Sie frisst nicht und trinkt auch nicht. Wenn man genau hinhört knackert sie leicht mit den Zähnen. Sie macht so aber einen gesunden Eindruck. Hab sie auch schon rausgenohmen und auf mein Bett gesetzt, genau wie auf den Boden aber sie macht immer 1-2 total unsichere Schritte und legt sich dann sofort hin. kann mir jemand helfen? :(

lg. Loreen
 
20.05.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Ratgeber geschaut? Dort findest du sicherlich Hilfe und einige Tipps zu deinem Problem.
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
8.460
Reaktionen
0
Guten Morgen,

ein 'gesunder' Eindruck ist das nicht! Dein Kaninchen leidet! Zähneknackern, nicht fressen & trinken und sich nicht bewegen (können) sind klar Anzeichen für einer ernsthafte Erkrankung.

Bitte geh sofort zum Tierarzt!

Grüße Lilly
 
L

Lillian

Registriert seit
20.05.2009
Beiträge
7
Reaktionen
0
Ich meinte mit gesunden Eindruck das sie weder Herzrasen noch luftmangel zu haben scheint. Ich werd mich nachher mit ihr zum TA begebeb und hoffen das alles gut wird. :(
 
molledaisy

molledaisy

Registriert seit
15.02.2009
Beiträge
3.942
Reaktionen
0
warst du jetzt shcon? Viel glück
 
A

aramaic

Registriert seit
03.03.2009
Beiträge
52
Reaktionen
0
Würd mich auch mal interessieren ob du beim TA warst und was los ist?
 
L

Lillian

Registriert seit
20.05.2009
Beiträge
7
Reaktionen
0
Nunja, ich war mit meiner Süßen beim TA,
sie haben sie abgetastet und auch Temperatur kontrolliert,
sie hatte wohl starke Unterkühlung und brütete wohl ne Erkältung aus.
Sie ist zwar nun wieder halbwegs auf dem Damm aber wirklich 100% gut ist es
bis heute nicht. Sie lahmt immernoch mit den Hinterläufen und wirkt doch teils
immernoch recht schwach. Werd demnächst wohl wieder gehen müssen.^^
Danke trotzdem für euer Interesse.

mfg Lillian
 
H

hasiilii

Registriert seit
18.10.2007
Beiträge
1.417
Reaktionen
0
Das klingt aber nicht gut. Ist dein TA kaninchenerfahren?
 
A.J.S.

A.J.S.

Registriert seit
15.12.2006
Beiträge
1.073
Reaktionen
0
Ja und was hat er ihr und dir mitgegeben? Ich mein wie wird sie jetzt weiterbehandelt?
Wie kann sie denn unterkühlen? Und vor allem was kannst du dagegen machen?


LG
 
Hopsi

Hopsi

Registriert seit
29.03.2009
Beiträge
74
Reaktionen
0
ja, das würde ich auch gerne wissen. wie kann sie in deinem zimmer unterkühlen?
 
Amber

Amber

Moderator
Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
6.832
Reaktionen
40
demnächst ist gut, ich finde du solltest direkt morgen noch mal gehen, denn sich gut anhöhren tut es sich leider überhaupt nicht. :(

lg
 
L

Lillian

Registriert seit
20.05.2009
Beiträge
7
Reaktionen
0
Sie hatte Antibiotheka bekommen und etwas Flüssigfutter wenn sie weiterhin nicht fressen sollte, ihr geht es nun aber wieder richtig gut. Muss morgen noch mal zur Nachkontrolle. Wie sie sich unterkühlen konnte weiß ich nicht genau, wir können nur vermuten das sie einen Zug bekommen hat als wir gelüftet haben.
Mein TA ist allgemein für Kleintiere speziallisiert, heißt also Kaninchen, Meerschweinchen aber auch Katzen und Hunde.
 
Amber

Amber

Moderator
Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
6.832
Reaktionen
40
das freut mich, dass es deine süssen wieder besser geht.

lg
 
L

Lillian

Registriert seit
20.05.2009
Beiträge
7
Reaktionen
0
Sie hat meine Süße schon mal behandelt und ist direkt auf diese Tiere spezialisiert, bis jetzt (jedenfals alle die ich kenne) sind mit der Behandlung ihrer Kaninchen bei ihr immer richtig gewesen, sind immer wieder durch ihre Behandlung gesund geworden, auch wenns mal ernster war. Genau wie bei Meerschweinchen, da haben wir die selbe Erfahrung gemacht ^^
 
H

hasiilii

Registriert seit
18.10.2007
Beiträge
1.417
Reaktionen
0
Geht es ihr denn mittlerweile besser?
 
L

Lillian

Registriert seit
20.05.2009
Beiträge
7
Reaktionen
0
Japp ^^ sie macht wieder genauso viel lärm, kuschelt genauso viel und hoppelt durch mein zimmer. Sie frisst wie ein Scheunendrescher und trinkt fleißig ;)
 
Ika

Ika

Registriert seit
24.03.2009
Beiträge
2.051
Reaktionen
0
Darf ich mal leise anfragen, ob du sie alleine hälst?
 
L

Lillian

Registriert seit
20.05.2009
Beiträge
7
Reaktionen
0
Leider ja :/ da wir nicht genug platz für mehr Tiere haben.
Bin halt als ausgleich ihr kuschelersatz für einen Artgenossen und das genießt sie sehr
 
S

Stanzerle

Registriert seit
12.04.2009
Beiträge
1.024
Reaktionen
0
Leider ja :/ da wir nicht genug platz für mehr Tiere haben.
Bin halt als ausgleich ihr kuschelersatz für einen Artgenossen und das genießt sie sehr
Da muss ich Dich leider enttäuschen, sie genießt es nicht ... sie arrangiert sich nur zwangsweise mit Dir, weil sie gar keine andere Wahl hat.

Wie machst Du das mit den Öhrchen ausschlecken und den Augen putzen ... mit dem um ein Möhrchen streiten und dem nachts um vier Uhr aneinander kuscheln?

Wenn Du sie lieb hast dann gib sie ab zu einem Partner oder hol ihr einen ... alles andere wäre einfach nur traurig für die Kleine!

www.nie-allein.de
http://www.kleintierhilfe-muenchen.de/haltung_kan.html#nie_allein
 
Thema:

Hilfe - Lilly steht nicht mehr auf

Hilfe - Lilly steht nicht mehr auf - Ähnliche Themen

  • Brauche dringend Hilfe/Rat für unser Zwergkaninchen!

    Brauche dringend Hilfe/Rat für unser Zwergkaninchen!: hey! Vorweg; falls es ein solches Thema bereits gab und meine Frage aufgegriffen/geklärt wurde, hab ich es leider nicht gefunden und entschuldige...
  • Kaninchen nimmt stark ab

    Kaninchen nimmt stark ab: Bitte helft mir. Mein Kaninchen (Brownie, 7 Jahre) bewegt sich in letzter Zeit kaum noch und nimmt immer mehr ab. Ihr Gewicht war schon immer...
  • 9-jährige Kaninchendame hat sehr stark abgenommen und frisst nicht mehr so viel...Brauche dringend Hilfe!!!

    9-jährige Kaninchendame hat sehr stark abgenommen und frisst nicht mehr so viel...Brauche dringend Hilfe!!!: Liebe Tierforum-Community, unser 9-jähriges Zwergkaninchen (weiblich) hat sehr stark abgenommen (an ihr ist fast nichts mehr dran), frisst nicht...
  • liebster gestorben

    liebster gestorben: Hallo Leute Mein kanichen ungefähr 8Wochen alt ist heute morgen verstorben ich muss wissen warum :( gestern abend habe ich bemerkt das etwas...
  • HILFE!!! Zweijährige Kaninchendame hat auf einmal Krampfanfälle

    HILFE!!! Zweijährige Kaninchendame hat auf einmal Krampfanfälle: Hallo, ich brauche einmal eure Hilfe. Meine zweijährige Kaninchendame Lisa hat Seite heute Morgen immer wieder Krampfanfälle. Vorher hatte sie...
  • HILFE!!! Zweijährige Kaninchendame hat auf einmal Krampfanfälle - Ähnliche Themen

  • Brauche dringend Hilfe/Rat für unser Zwergkaninchen!

    Brauche dringend Hilfe/Rat für unser Zwergkaninchen!: hey! Vorweg; falls es ein solches Thema bereits gab und meine Frage aufgegriffen/geklärt wurde, hab ich es leider nicht gefunden und entschuldige...
  • Kaninchen nimmt stark ab

    Kaninchen nimmt stark ab: Bitte helft mir. Mein Kaninchen (Brownie, 7 Jahre) bewegt sich in letzter Zeit kaum noch und nimmt immer mehr ab. Ihr Gewicht war schon immer...
  • 9-jährige Kaninchendame hat sehr stark abgenommen und frisst nicht mehr so viel...Brauche dringend Hilfe!!!

    9-jährige Kaninchendame hat sehr stark abgenommen und frisst nicht mehr so viel...Brauche dringend Hilfe!!!: Liebe Tierforum-Community, unser 9-jähriges Zwergkaninchen (weiblich) hat sehr stark abgenommen (an ihr ist fast nichts mehr dran), frisst nicht...
  • liebster gestorben

    liebster gestorben: Hallo Leute Mein kanichen ungefähr 8Wochen alt ist heute morgen verstorben ich muss wissen warum :( gestern abend habe ich bemerkt das etwas...
  • HILFE!!! Zweijährige Kaninchendame hat auf einmal Krampfanfälle

    HILFE!!! Zweijährige Kaninchendame hat auf einmal Krampfanfälle: Hallo, ich brauche einmal eure Hilfe. Meine zweijährige Kaninchendame Lisa hat Seite heute Morgen immer wieder Krampfanfälle. Vorher hatte sie...