Drittes Kaninchen?

Diskutiere Drittes Kaninchen? im Kaninchen Haltung Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo, wir haben zwei Zwergkaninchen,Männchen(kastriert) und Weibchen,ein halbes firstJahr alt,und nun wollte ich noch eins dazu nehmen.Nun meine...
doro35

doro35

Registriert seit
21.05.2009
Beiträge
683
Reaktionen
0
Hallo,

wir haben zwei Zwergkaninchen,Männchen(kastriert) und Weibchen,ein halbes
Jahr alt,und nun wollte ich noch eins dazu nehmen.Nun meine Frage,Männchen oder Weibchen? Vielen Dank schon mal im Voraus:D

Liebe Grüße
 
25.05.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Drittes Kaninchen? . Dort wird jeder fündig!
Hopsi

Hopsi

Registriert seit
29.03.2009
Beiträge
74
Reaktionen
0
hi doro,
in fachbüchern wird oftmals zu einem männchen und zwei weibchen geraten. wir haben auch diese konstellation und die funktioniert prima.

lg
 
molledaisy

molledaisy

Registriert seit
15.02.2009
Beiträge
3.942
Reaktionen
0
das kommt auf den Charakter deiner 2 Zwerge an, wenn z.B. das männchen sehr dominat ist und
das weibchen eher ruhig dann würde ich zu einem weiter weibchen tendieren.

Wenn du allerdings eine sehr dominante Dame hast würde ich lieber nicht noch ein Weibchen dazunehmen....

Alles in allem ist es EIG. egal...es funktioniert meinstens mit allen
 
S

Stanzerle

Registriert seit
12.04.2009
Beiträge
1.024
Reaktionen
0
Alles in allem ist es EIG. egal...es funktioniert meinstens mit allen
Leider ist das nicht der Fall, es funktioniert dauerhaft in ca. 50 % der Fälle.

Ein drittes Kaninchen, egal welchen Geschlechts, solltest Du Dir nur holen, wenn Du auch einen Plan B hast, wenn sich die drei nicht dauerhaft verstehen. Also entweder Abgabe eines Tieres oder genug Platz um auf vier aufzustocken bzw. zwei getrennte Paare zu halten.

Wie viel Platz haben Deine Tiere denn jetzt zur Verfügung bzw. wenn sie dann zu dritt leben sollen?
 
S

Stanzerle

Registriert seit
12.04.2009
Beiträge
1.024
Reaktionen
0
Schön, könnt Ihr dann mal den Leuten, die ich täglich am Telefon habe, weil ihre Gruppen krachen, weil Tiere aufgrund des Stresses an e.c. & Co. erkranken, weil sie mit Abszessen dahestehen mal tolle Tipps geben ;)

Bitte weißt die Leut einfach auf die Risiken der Gruppenhaltung hin ... natürlich kann es gut gehen und natürlich freue ich mich für die Tiere, wenn es klappt ... nur erlebe ich ständig das Gegenteil und das ist kein Hörensagen!
Wir bekommen Abgabetiere, weil die in der Gruppe nicht klar kommen ... im Zoohandel gekauft und dann ein paar Wochen später zum Tierschutzverein zur Abgabe, echt superklasse.
Wenn Du das ständig erlebst hast Du keine Lust mehr auf Gruppe, verstehst Du das molledaisy? Das ist ja nicht bös Dir gegenüber gemeint, aber mir tun die Tiere einfach leid, die oft die Folgen ausbaden müssen.
 
doro35

doro35

Registriert seit
21.05.2009
Beiträge
683
Reaktionen
0
Schön, könnt Ihr dann mal den Leuten, die ich täglich am Telefon habe, weil ihre Gruppen krachen, weil Tiere aufgrund des Stresses an e.c. & Co. erkranken, weil sie mit Abszessen dahestehen mal tolle Tipps geben ;)

Bitte weißt die Leut einfach auf die Risiken der Gruppenhaltung hin ... natürlich kann es gut gehen und natürlich freue ich mich für die Tiere, wenn es klappt ... nur erlebe ich ständig das Gegenteil und das ist kein Hörensagen!
Wir bekommen Abgabetiere, weil die in der Gruppe nicht klar kommen ... im Zoohandel gekauft und dann ein paar Wochen später zum Tierschutzverein zur Abgabe, echt superklasse.
Wenn Du das ständig erlebst hast Du keine Lust mehr auf Gruppe, verstehst Du das molledaisy? Das ist ja nicht bös Dir gegenüber gemeint, aber mir tun die Tiere einfach leid, die oft die Folgen ausbaden müssen.
Also doch lieber bei zweien bleiben?
Gruß
 
Amber

Amber

Moderator
Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
7.110
Reaktionen
87
würd ich mal so sagen. So lange sie sich prächtig verstehen, besteht ja kein grud zu.

lg
 
S

Stanzerle

Registriert seit
12.04.2009
Beiträge
1.024
Reaktionen
0
Es heißt nicht, dass es bei zwei bleiben muss ... aber es muss einen Plan B geben wenn drei nicht klappt. Das sind Dinge die man sich vorher bewusst machen muss, genau wie die höheren Kosten, den größeren Platzbedarf, den höheren Reinigungsaufwand und auch den worst case, nämlich dass ein Tier durch den Stress erkrankt bzw. Kokzidiose, Milben, Pilz, e.c. oder sogar Kaninchenschnupfen in der Gruppe ausbricht.

Ich weiß, dass mich viele hier inzwischen für nen "Schwarzmaler" halten, aber ich habe jede einzelne dieser Krankheiten schon erlebt, daher weise ich immer wieder darauf hin, was passieren KANN (nicht muss ;))
 
molledaisy

molledaisy

Registriert seit
15.02.2009
Beiträge
3.942
Reaktionen
0
Off-Topic
Schön, könnt Ihr dann mal den Leuten, die ich täglich am Telefon habe, weil ihre Gruppen krachen, weil Tiere aufgrund des Stresses an e.c. & Co. erkranken, weil sie mit Abszessen dahestehen mal tolle Tipps geben ;)

Sorry ich habs beim besten willen nich böse gemeint ich hab nur das weitergegeben was man mir gesagt hat
und bei mir Funktioniert die 3er Gruppe im übrigen wieder ganz prima...

naja is ja jetzt auch egal =)
 
S

Stanzerle

Registriert seit
12.04.2009
Beiträge
1.024
Reaktionen
0
Das passt schon molledaisy, es gab auch bei mir Zeiten, in denen ich Gruppenhaltung als die ultimative Kaninchenhaltung empfunden habe ... die waren nur leider nicht lange anhaltend ;)

Ich wünsch Dir wirklich von Herzen bzw. Deinen dreien, dass Du nie schlechte Erfahrungen machen musst
 
molledaisy

molledaisy

Registriert seit
15.02.2009
Beiträge
3.942
Reaktionen
0
Dankeschöm =)

Aber wenn man jetzt 4 Kaninchen nemhen würde^^...
diese gruppe würde dan gut gehen?
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Nein...selbst eine 4rer Gruppe..kann Zerkrachen!

Plan B muss immer sein! ;)
 
S

Stanzerle

Registriert seit
12.04.2009
Beiträge
1.024
Reaktionen
0
Nein...selbst eine 4rer Gruppe..kann Zerkrachen!

Plan B muss immer sein! ;)
:023: Genau so ist es

Schaut doch mal in den natürlichen Lebensraum unserer Kaninchen ... Gruppenkuscheln gibt es da nicht. Es gibt eine klare Rangordnung, die ranghöchsten Tiere leben in den tiefsten Höhlen, aber nicht zu dritt oder zu viert, sondern höchstens als Paar. Natürlich leben Kaninchen insgesamt in Kolonien, aber auf riesigen Flächen und eben innerhalb der Kolonien nicht bunt gewürfelt.
 
JayLee

JayLee

Registriert seit
09.01.2009
Beiträge
698
Reaktionen
0
Naja, wenn man's genau nimmt, kann auch eine 2er-Grupper zerkrachen. Sicher sein kann man sich nie. Aber die Chance, dass es dauerhaft wunderbar klappt, ist halt bei einem Pärchen am besten. Wenn 3er-Gruppe, würde ich zu einem weiteren Kastraten raten, weil ich darüber die besten Erfahrungswerte kenne. Aber ist eben hauptsächlich eine Charakterfrage... Ich denke, wenn man die Möglichkeit hat notfalls Platz für 4 zu bieten, sollte man es ruhig versuchen. Oder einfach gleich ein Pärchen dazu holen!! (Am besten ein schon bestehendes.) Sollte es irgendwann trotzdem nicht mehr gut gehen, könnte man eines der Pärchen weitervermitteln... (Also mir würde es jedenfalls leichter fallen 2 Hasis zusammen abzugeben, als ein einzelnes... Wenn man das überhaupt "leicht" nennen kann!!!) Alles in allem bin ich immer dafür einem weitern Kaninchen ein schönes zuhause zu bieten! Man muss nur eben alle Möglichkeiten vorher durchgehen und Notfallpläne haben...
 
Hopsi

Hopsi

Registriert seit
29.03.2009
Beiträge
74
Reaktionen
0
kaninchen von 6 monaten sind meistens noch gut zu vergesellschaften. je älter sie werden desto schwieriger wird es.
 
zwergloh

zwergloh

Registriert seit
24.02.2009
Beiträge
5.449
Reaktionen
7
kaninchen von 6 monaten sind meistens noch gut zu vergesellschaften. je älter sie werden desto schwieriger wird es.
Ich habe diese Erfahrung auch noch nicht wirklich gemacht. Die Pubertät ist manchmal eine schhwierig für eine VG aber alles was vorher und nachher ist klappt meistens fast Problemlos. (zumindest bei mir)
 
Nina782

Nina782

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
488
Reaktionen
0
Ich denke, du solltest es versuchen wenn du genug Platz hast. Immerhin geht es darum einem armen Tier ein schönes zu hause zu schenken und nur weil die Möglichket besteht, dass es evtl nicht klappt, dies nicht mal zu versuchen, ist bei 50 %, (schrieb jemand weiter oben) zu vorsichtig meines Erachtens. Natürlich solltest du dir einen Notfallplan überlegen, sollte es nicht klappen. Aber wie gesagt, 50 % sind gar nicht so wenig.
 
doro35

doro35

Registriert seit
21.05.2009
Beiträge
683
Reaktionen
0
Naja,nun bin ich etwas verunsichert,und werde es mir nochmal genau überlegen.
Ich hatte nur überlegt,da bei uns im Tierheim so einige arme Kaninchen sitzen:?
Platz genug ist da.Habe einen Außenkäfig,1,40 lang und Doppelgeschoß+gleich Ausgang ins Freigehege ca.3,00m+2,50 oder ist das zu wenig?
Im Käfig eingeschlossen sind sie nur nachts,da wir hier einige Katzen und Marder haben.

Gruß
 
Thema:

Drittes Kaninchen?

Drittes Kaninchen? - Ähnliche Themen

  • Zufuehrung eines dritten Kaninchens ( weiblich )

    Zufuehrung eines dritten Kaninchens ( weiblich ): Hallo liebe Tierfreunde !!! Ich habe 2 Ninins Farbenzwerg Bock 1 Jahr und Zwergwidder Weibchen 6 Monate. Die 2 sind ein Herz und eine Seele:D...
  • drittes Kaninchen zum Pärchen?

    drittes Kaninchen zum Pärchen?: Hey allesamt ;) Also ich habe jetzt seit ungefähr 3 Jahren 2 Kaninchen (1 Kastrat + 1 Weibchen), beide 3 Jahre alt. Sie leben in einem...
  • Drittes Kaninchen!

    Drittes Kaninchen!: Liebe Foris. :P Erstmal vorweg: Ich werde wieder mehr im Forum aktiv sein. :) Zum Hauptthema: Ich habe meine beiden Kaninchen(Geschwister M&W) nun...
  • Ein drittes Kaninchen?

    Ein drittes Kaninchen?: Hallo, entschuldigt, dass ich schon wieder ein Thema eröffnet habe. Ich vergrößere kommende Woche mein Gehege und überlege im Zuge dessen, ob...
  • drittes, größeres Kaninchen?

    drittes, größeres Kaninchen?: Hallo, ich habe ja seit ca 3 Wochen meine beiden Kaninchen "Mimi" und "Ole". Mimi ist ein Angoramischling und Ole ein Zwergwidder. Nun überlege...
  • Ähnliche Themen
  • Zufuehrung eines dritten Kaninchens ( weiblich )

    Zufuehrung eines dritten Kaninchens ( weiblich ): Hallo liebe Tierfreunde !!! Ich habe 2 Ninins Farbenzwerg Bock 1 Jahr und Zwergwidder Weibchen 6 Monate. Die 2 sind ein Herz und eine Seele:D...
  • drittes Kaninchen zum Pärchen?

    drittes Kaninchen zum Pärchen?: Hey allesamt ;) Also ich habe jetzt seit ungefähr 3 Jahren 2 Kaninchen (1 Kastrat + 1 Weibchen), beide 3 Jahre alt. Sie leben in einem...
  • Drittes Kaninchen!

    Drittes Kaninchen!: Liebe Foris. :P Erstmal vorweg: Ich werde wieder mehr im Forum aktiv sein. :) Zum Hauptthema: Ich habe meine beiden Kaninchen(Geschwister M&W) nun...
  • Ein drittes Kaninchen?

    Ein drittes Kaninchen?: Hallo, entschuldigt, dass ich schon wieder ein Thema eröffnet habe. Ich vergrößere kommende Woche mein Gehege und überlege im Zuge dessen, ob...
  • drittes, größeres Kaninchen?

    drittes, größeres Kaninchen?: Hallo, ich habe ja seit ca 3 Wochen meine beiden Kaninchen "Mimi" und "Ole". Mimi ist ein Angoramischling und Ole ein Zwergwidder. Nun überlege...