Mäusebabys bekommen... Anfängerfragen

Diskutiere Mäusebabys bekommen... Anfängerfragen im Farbmäuse Haltung Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Hi! Heute Nacht hat meine Maus zum ersten (und letzten) Mal geworfen. Als ich es heute morgen gesehen habe waren es 7 Babys... eins liegt tot...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Katawindi88

Katawindi88

Registriert seit
26.05.2009
Beiträge
35
Reaktionen
0
Hi!

Heute Nacht hat meine Maus zum ersten (und letzten) Mal geworfen.
Als ich es heute morgen gesehen habe waren es 7 Babys... eins liegt tot im Nest und eins wurde gerade von meiner
anderen Maus (auch weiblich) gefressen. Den anderen 5 geht es meines Erachtens soweit gut... :D

Soll ich die Maus, die ein kleines gefressen hat aus dem Käfig nehmen? Hab sie bis jetzt beobachtet und bisher hat sie sich noch nicht an die anderen kleinen rangemacht...

Die kleinen liegen auch nicht alle auf einem Haufen, wie ich das erwartet hätte, sondern im Nest verteilt (alle ein paar cm auseinander)... ist das normal so?

Schon mal danke für eure Antworten...

(zur Info: Die Maus war bereits schwanger, als ich sie in der Zoohandlung gekauft habe und wird nicht nochmal gedeckt)

Liebe Grüße,

Katawindi88
 
26.05.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra geworfen? Sie ist Veterinärin und seit vielen Jahren begeistere Mäusehalterin, erklärt in diesem Ratgeber, was die flinken Nager brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
8.460
Reaktionen
0
Hi!

Das Mäuse Babys fressen die Tot sind, ist normal, so halten sie das Nest sauber. Dahingehend musst du nichts machen.

Ansonsten lass die Mäuse einfach in Ruhe, die Mama macht das schon.
Das schlimmste sind Störungen (nachgucken, saubermachen ect) also bitte einfach die Neugierde bezähmen!

Nach der Geburt der Babies sollte das Nest in Ruhe gelassen werden, bis die Kleinen erstmals selbstständig das Nest verlassen (ca. mit 12-16 Tagen). Den Käfig sollte man in dieser Zeit nicht reinigen, bestenfalls ganz vorsichtig extreme „Pinkelecken“ säubern. Eine zu junge (jünger als 3 Monate), eine zu alte (älter als 10 Monate) oder eine gestresste Maus ist möglicherweise mit der Geburt und Aufzucht der Jungen überfordert, sodass sie den Nachwuchs auffrisst. Die Mäusebabies dürfen bis zum 28. Tag zusammen bleiben. Dann müssen sie nach Geschlechtern getrennt werden, damit es nicht zu einer erneuten Mäuseflut kommt. Die Mädchen dürfen weiterhin bei der Mama bleiben, die Jungs müssen leider separat wohnen.
Da sich unkastrierte Farbmausböckchen auf Dauer nicht verstehen, auch wenn sie Wurfgeschwister sind, müssen sie kastriert werden - am besten so bald wie möglich. Sie sollten dazu 30g auf die Waage bringen und ca. 8-12 Wochen alt sein. Ca. vier Wochen nach der Kastration kann man sie dann wieder mit ihrer Familie vergesellschaften.
Quelle: https://www.tierforum.de/wiki/farbmaeuse/nachwuchs#ungeplanter-nachwuchs-was-tun

LG Lilly
 
Dubel

Dubel

Registriert seit
19.04.2009
Beiträge
82
Reaktionen
0
Hallöchen,
da ich selbst mal welche hatte, denke ich das ich dir helfen kann. Erstmal würde ich die andere maus rausnehmen. Es ist allerdings nicht nomarl das die soweit weg liegen, aber auf einem Haufen liegen die sowiso nicht. Nur nebeneinander. Noch etwas auf garkeinen Fall die Klienen anfassen, aber jeden Tag mal nachsehen. Sobald sie Flaum haben werden sie auch bald rauskommen und die Welt erkunden. Dann kann man sie auch anfassen. Wünsche dir noch viel Spaß unds Erfolg!!:D

Gruß Dubel
 
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
11.117
Reaktionen
0
Nein Dubel, eben nicht!

NICHT jeden Tag nachsehen und auch am besten die andere Maus nicht rausnehmen. Die wird nämlich der Mama bei der Aufzucht helfen.
 
Katawindi88

Katawindi88

Registriert seit
26.05.2009
Beiträge
35
Reaktionen
0
Hi!

Danke für eure antworten...
aber soll ich die 2. wirklich raus tun?
Bis jetzt hat sie den kleinen nichts mehr gemacht...

Die beiden großen haben sich vorher ziemlich lang vom Nest verzogen... die waren über ne Stunde beide im Futternapf und haben gepennt... jetzt liegen aber beide wieder beim Nest...

Grüße,

Katawindi88
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Nein Dubel, eben nicht!

NICHT jeden Tag nachsehen und auch am besten die andere Maus nicht rausnehmen. Die wird nämlich der Mama bei der Aufzucht helfen.
Das dachte ich mir schon, dass das mit dem nachsehen nicht gut ist... werd ich auch nicht machen...
 
Zuletzt bearbeitet:
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
11.117
Reaktionen
0
Hallo kata,

wie ich schon geschrieben habe, die 2. Maus bitte nicht raus nehmen. Die hilft der Mama. So kleine Babys sind für die Mama ja auch mal ganz schön anstrengend und wenn die Mutti sich mal die Beine vertreten muss, kann ja die Tante so lange aufpassen ;)
 
Katawindi88

Katawindi88

Registriert seit
26.05.2009
Beiträge
35
Reaktionen
0
ok... dann bleibt die maus drin... aber wenn sie nochmal eins frisst fliegt sie hochkannt raus... ;)
 
Sina

Sina

Registriert seit
17.09.2008
Beiträge
11.117
Reaktionen
0
Normalerweise werden nur tote oder nicht lebensfähige Mäuschen angefressen. Also sei unbesorgt: Die wissen schon, was sie tun. Wichtig ist, dass Du sie in Ruhe lässt und viel Eiweiß fütterst. Die Mama braucht Kraft.
 
Berber21

Berber21

Registriert seit
29.08.2008
Beiträge
976
Reaktionen
0
Ich schließe mich ZsaZsaZsu an: lass bitte die zweite Maus drin, sie entlastet die Mama! Und solange du viel Eiweiß fütterst werden die Babys nicht grundlos gefressen. Wie schon gesagt wurde: meistens werden Babys gefressen, wenn sie nicht überlebensfähig, schon tot sind oder wenn die erwachsenen Mäuse Eiweißmangel haben.
 
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
9.088
Reaktionen
0
Die Mama könnte genauso gut eines der Babys fressen, das ist ganz normal. Nicht lebensfähige Babys werden gefressen. Wichtig ist auch, dass du die Mäuse gut mit Eiweiß versorgst, Eiweißmangel kann nämlich auch zum Fressen der Babys führen.

Könnte denn die andere Maus auch schwanger sein? Wann hast du die Mäuse denn gekauft? Schau dir aber die zweite Maus lieber nochmal sorgfältig an, nicht dass es vielleicht ein Männchen ist...Wäre nicht das erste Mal, dass eine Zoohandlung ein Männchen als Weibchen verkauft *seufz*.

Off-Topic
Kann das sein, dass du bei mir um die Ecke wohnst? :D
 
Katawindi88

Katawindi88

Registriert seit
26.05.2009
Beiträge
35
Reaktionen
0
Hi,

ich denke nicht dass die andere auch schwanger ist... die ist auch aus einer anderen Zoohandlung und nach dem Geschlecht hab ich selbst geschaut und bin fest überzeugt dass es ein mädl ist :D

Grüßle,

Kata
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Off-Topic
Kann das sein, dass du bei mir um die Ecke wohnst? :D
Ja, kann sein :D
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

...jetzt liegt wieder ein angefressenes im Nest...
:(
( ich hab nicht "reingeschaut"... man siehts von aussen und es sieht nicht schön aus... :( )
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Mäusebabys bekommen... Anfängerfragen

Mäusebabys bekommen... Anfängerfragen - Ähnliche Themen

  • Mäusebabys

    Mäusebabys: Meine Maus hat vor zwei Tagen Babys bekommen davon lag heute eins tot vor dem Nest. Was soll ich jetzt tun?
  • Mäusebabys

    Mäusebabys: Ich hab mir vor 4 Tagen eine neue Maus gekauft und hab leider eine schwangere Maus bekommen. Ich kann sie aber nicht zurückgeben! Ich hab nämlich...
  • Gaaanz viele Mäusebabys....

    Gaaanz viele Mäusebabys....: Hallo liebe Leute, meine Mäuse haben Nachwuchs bekommen =/ Wir haben 4 Farbmäuse. Und eigentlich wollte ich heute mit unserer kleinen Blacky zum...
  • weiß nicht ob mäusebabys...

    weiß nicht ob mäusebabys...: hallo leute, hab ein kleines problem hab vor ungefair 1 monat ein weibchen geholt und zu meinem männchen gesetzt weil ich babys möchte nun weiß...
  • mäusebabys

    mäusebabys: Hilfe!!!!!! Hallo kann mir jemand helfen habe am donnerstag auf ein mal ein kwieschen gehört in meinem mäusekäfig und habe nach geschaut es sind 4...
  • Ähnliche Themen
  • Mäusebabys

    Mäusebabys: Meine Maus hat vor zwei Tagen Babys bekommen davon lag heute eins tot vor dem Nest. Was soll ich jetzt tun?
  • Mäusebabys

    Mäusebabys: Ich hab mir vor 4 Tagen eine neue Maus gekauft und hab leider eine schwangere Maus bekommen. Ich kann sie aber nicht zurückgeben! Ich hab nämlich...
  • Gaaanz viele Mäusebabys....

    Gaaanz viele Mäusebabys....: Hallo liebe Leute, meine Mäuse haben Nachwuchs bekommen =/ Wir haben 4 Farbmäuse. Und eigentlich wollte ich heute mit unserer kleinen Blacky zum...
  • weiß nicht ob mäusebabys...

    weiß nicht ob mäusebabys...: hallo leute, hab ein kleines problem hab vor ungefair 1 monat ein weibchen geholt und zu meinem männchen gesetzt weil ich babys möchte nun weiß...
  • mäusebabys

    mäusebabys: Hilfe!!!!!! Hallo kann mir jemand helfen habe am donnerstag auf ein mal ein kwieschen gehört in meinem mäusekäfig und habe nach geschaut es sind 4...