Und es hört nicht auf ...

Diskutiere Und es hört nicht auf ... im Farbmäuse Haltung Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Hallo Leute... :? Ich kanns mir nicht erklären... :!: ich habe 5 Mäuse... 5 Weibers:!::!::!:... und trotzdem... vor kurzem waren 4 von 5...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
T

tequilasunrise

Dabei seit
28.01.2009
Beiträge
11
Reaktionen
0
Hallo Leute... :?

Ich kanns mir nicht erklären... :!: ich habe 5 Mäuse... 5 Weibers:!::!::!:... und trotzdem... vor kurzem waren 4 von 5 schwanger. :? Haben auch geworfen. Nummero 5 hatte schon mal nen Wurf, daher auch die 1000%ige Sicherheit das es alles Mädls sind.

Und jetzt hab ich schon wieder den Verdacht, dass 2 Mäuse schwanger sind.:eusa_doh: Dachte schon, ich hätte
einen kleinen geilen Wilden in der Bude:uups::D... Kann ja sein. Deswegen hab ich ein Gitter übers Terrarium gemacht. Okay, nicht nur deswegen, aber das ist n anderes Thema... Aber irgendwie hats nicht geholfen. Mein Freund meinte vor kurzem (aus Spaß!?), dass es evtl. Zwittrigkeit unter Mäusen geben könnte... Ich denk mal, das is Quatsch. Oder ist das möglich!?:?: Und wenn nein, dann wie können die Weibsen immer und immer wieder schwanger werden!?

Ich kanns mir nicht erklären. Und gibt es sowas wie die "Pille" für Mäuse!? Dann stellt sich mir wieder die Frage, wie krieg ich meine Mäuse dazu, die zu schlucken!?

Wäre schön wenn ihr mir weiterhelfen könntet. Weil langsam hört der Spaß auf...:!::!::!:

---

Im Endeffekt wars dann nocht mal schlecht, das die Würschtln gefressen wurden... :uups: ist traurig und tierisch schade drum... :( aber wenn die Mäuse denken, s müssen immer mehr werden, platzt mir irgendwann die Wohnung aus allen Nähten...:eusa_doh: :eusa_doh: :eusa_doh:
---
Grad boxen sich meine Mädls wieder... aber in 3 Minuten spätestens kuscheln se wieder alle zusammen in ihrem Grashaus... MÄDLS :mrgreen:

Ganz lieber Gruß

die kurz vorm Durchdrehen stehende

Bri
 
26.05.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Und es hört nicht auf ... . Dort wird jeder fündig!
seven

seven

Dabei seit
24.12.2006
Beiträge
33.891
Reaktionen
15
Hallo Bri!

Naja, entweder hast Du wirklich eine undichte Stelle im Käfig und wilde Mäuschen im Haus - aber dann müsste der Nachwuchs überwiegend, wenn nicht gar komplett agouti-farben sein, da agouti dominant vererbt wird.
Oder aber Du hast evtl. den Nachwuchs zu spät rausgenommen und einer von den Söhnen hat die Mama(s) erneut gedeckt?
(Ist dann nur die Frage, wie es zu den ersten Würfen kam - evtl. Zooladenmäuse, die schon trächtig waren?)

Auf jeden Fall würde ich den Käfig sowas von absolut aus- und einbruchssicher machen und sicherheitshalber die Babies bereits am 27. Tag von einem mäusekundigen Tierarzt nach Geschlechtern trennen lassen...

Etwas ratlose Grüße,
seven
 
H

Henni

Dabei seit
16.07.2008
Beiträge
9.088
Reaktionen
0
Es wäre noch gut zu wissen, woher du die Mäuse hast, wie lange sie bei dir sind und auch was mit den Babys passiert ist. Wurden denn alle gefressen? Wenn nicht würde ich auch auf Sevens Theorie tippen, dass da ein Sohnemann die Mama bzw. "Tanten" gedeckt hat.
Zum Thema Wildmaus kann ich nur sagen, dass die fast überall rein und wieder rauskommen. Daher sollte der Käfig dann doppelt und dreifach sicher sein.
 
T

tequilasunrise

Dabei seit
28.01.2009
Beiträge
11
Reaktionen
0
*woher du die Mäuse hast,

> Die Mäusis hab ich ausm Zooladen. Im Tierheim bei uns haben se keine "Notfall-Mäuse". Wenn, dann wärens solche Tierchen geworden :)

*wie lange sie bei dir sind

> aber die Schwangerschaft ist erst bei mir "passiert". Waren schon 3-4 Wochen bei mir bevor die erste schwanger wurde. hat ja dann bis zum Wurf auch nochmal ca. 3 Wochen gedauert. Ich hab gedacht ich hab bloß dicke Mäuse *g*

Sind jetzt ca 3-4 Monate bei mir.

*was mit den Babys passiert ist. Wurden denn alle gefressen?

> ja. Wurden alle angeknabbert... die eine Maus hatte 11 Junge. Die hab ich alle in Einzelteilen rausgeholt :(



Zum Thema Wildmaus kann ich nur sagen, dass die fast überall rein und wieder rauskommen. Daher sollte der Käfig dann doppelt und dreifach sicher sein.

> Käfig wurde aus- und einbruchssicher gemacht... war eh schon Terrarium, und jetzt hab ich noch 2 Lagen Draht drauf, weil meine 2 'neuen' Mäuse immer raus wollten und ich se grad noch erwischt hatte, als immer mal eine mitm Köpfchen schon durch war.


@seven

die beiden verbliebenen Würschtln sind beide agouti-farben... sehen beide von der Form her anders aus. Der eine Kleine ist eher rund. Runder Kopf, runder Körper. Und der andere Kleine ist eher länglich... schmaler Kopf und schmaler Körper... komplett verschieden. Bloß die Farbe ist gleich.
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Und es hört nicht auf ...

Und es hört nicht auf ... - Ähnliche Themen

  • Wie hört man richtig

    Wie hört man richtig: mit der Farbmaushaltung auf? Hintergrund - von unseren ehemals 5 Damen sind inzwischen 2 an Tumoren verstorben (innerhalb von 8 Wochen). Bei...
  • Wie hört man damit auf??

    Wie hört man damit auf??: Hallo, ich hatte schon sehr lange Mäuse. Jetzt sind es nur mehr zwei, und bis eine meiner Mäuse stirbt dauert es nicht mehr lange...(Tumor).. Und...
  • Wie hört man "richtig" mit der Farbmaushaltung auf?

    Wie hört man "richtig" mit der Farbmaushaltung auf?: Hi! Meine Mutter hat mich heute gefragt, was ich mache, wenn eine meiner beiden Farbmäuse stirbt... Meine anderen beiden, die bei denen dabei...
  • Ähnliche Themen
  • Wie hört man richtig

    Wie hört man richtig: mit der Farbmaushaltung auf? Hintergrund - von unseren ehemals 5 Damen sind inzwischen 2 an Tumoren verstorben (innerhalb von 8 Wochen). Bei...
  • Wie hört man damit auf??

    Wie hört man damit auf??: Hallo, ich hatte schon sehr lange Mäuse. Jetzt sind es nur mehr zwei, und bis eine meiner Mäuse stirbt dauert es nicht mehr lange...(Tumor).. Und...
  • Wie hört man "richtig" mit der Farbmaushaltung auf?

    Wie hört man "richtig" mit der Farbmaushaltung auf?: Hi! Meine Mutter hat mich heute gefragt, was ich mache, wenn eine meiner beiden Farbmäuse stirbt... Meine anderen beiden, die bei denen dabei...