Schnecken

Diskutiere Schnecken im Wirbellose Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Hallo ihr lieben. Hab mich nun dazu entschieden, mir ein paar Schnecken in mein Aquarium zu setzen. Nun kenn ich mich bei Schnecken überhaupt...
M

marqzl

Registriert seit
25.02.2009
Beiträge
65
Reaktionen
1
Hallo ihr lieben. Hab mich nun dazu entschieden, mir ein paar Schnecken in mein Aquarium zu setzen. Nun kenn ich mich bei Schnecken überhaupt nicht
aus. Sie sollten nicht so klein sein wie Blasenschnecken. Dachte da eher an Apfelschnecken. Fressen die denn auf Fadenalgen ? Welche Schnecken könnt ihr mir denn da empfehlen ? Schnecken die auch Algen fressen wären ja dann 2 Fliegen mit einer Klappe :) Auf was muss ich achten ?
Meine ca. Wasserwerte: Mit Teststreifen gemessen:
No3:20
No2:0
GH:10
KH:7
PH: 7,5
Temperatur momentan 24°

Hab momentan:
Guppys 4w 2m und etliche Babyguppys....
10 Neon
3 Antennenwelse
5 Amanogarnelen

Meine Beckenmaße: 80*35*45

Vielen Dank für eure Antworten :)
Mit freundlichen Grüßen
Markus
 
02.06.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Schnecken . Dort wird jeder fündig!
L

Laura-Marie

Registriert seit
27.05.2009
Beiträge
111
Reaktionen
0
Hallo Markus,
also, legst du Wert auf deine Pflanzen?
Wenn ja würde ich dir von Apfelschnecken und Paradiesschnecken abraten, die fressen die gerne ab (bis auf Wasserpest), sehr viele Arten fressen die Pflanzen, aus erfahrung kenn ich nur die Apfelschnecken und Paradiesschnecken (2 Paradiesschnecken, 2 Tage, und nie mehr. Pflanzen zerstört)

Ich habe lieber paar mehr Welse ins AQ gesetzt.

Gruß Laura
 
M

marqzl

Registriert seit
25.02.2009
Beiträge
65
Reaktionen
1
Erstmal vielen Dank für deine Antwort.
Ja meine Pflanzen sind mir sehr wichtig :)
Ich meine gelesen zu haben das die Pomacea bridgesi nicht an Pflanzen gehen. Das sind auch Apfelschnecken. Welche Apfelschnecken hattest du denn ?

Grüße Markus
 
B

Botia

Guest
Hallo,
die bridgesii geht nicht an Pflanzen, solange sie nicht kurz vorm verhungern steht.
Und auch da stirbt sie manchmal eher, denn sie nimmt nicht jede. :(

Aus Erfahrung kann ich nur raten welche zu kaufen, wenn Du auch ausquartieren kannst.
Die Vergesellschaftung von Apfelschnecken mit Lebendgebärenden ( die an allem rumzuppeln, also auch Fühler/Atemrohr, was die schnecken serh stresst) und /oder Antennenwelse war bei mir nicht geeignet.

Die Welse schrabbten permanent an den Deckeln, versuchten regelrecht an die Schnecke zu kommen.
Weil ich diesen Zusammenhang vorher nie gehört hatte und es zu spät erkannte, verlor ich einige Schnecken.

Dies muß nicht passieren, ich habe es aber schon von anderen Pflegern gehört.
Manche kamen erst drauf, nachdem wir miteinander Erfahrungen austauschten.


Du kannst also Apfleschnecken versuchen, ob sie Deine Algen fressen..meine haben es nicht getan.
Aber behalte auch die Option im Auge, daß die vergesellschaftung für die Schnecken nach "hinten losgehen" kann.

Am besten holst Du Tiere von privat, die schon in Deinen Leitungswasserwerten gezogen wurden.

LG Botia
 
L

Laura-Marie

Registriert seit
27.05.2009
Beiträge
111
Reaktionen
0
Frag mich nicht welche Art das war, die waren so schnell wieder weg :eusa_think:
Nicht alle Arten gehen an die Pflanzen (aber die meisten, leider).
Also, meine Freundin hat die Pomacea bridgesi und es läuft gut bei ihr.
Dazu würd ich raten.
Einfach manchmal Saltat oder anderes Gemüse ins Becken dann klappt das schon. :)
Viel Glück.

Gruß Laura
 
M

marqzl

Registriert seit
25.02.2009
Beiträge
65
Reaktionen
1
Vielen Dank für eure Tipps.
Hab mir heute 5 Pomacea bridgesii bestellt. Ich bin echt gespannt ob alles gut geht *hoff*. Ansonsten muss ich die Schnecken schweren herzens wieder abgeben.
Ich halte euch auf dem laufenden.

MfG
Markus
 
M

marqzl

Registriert seit
25.02.2009
Beiträge
65
Reaktionen
1
Da fällt mir dann doch nochmal eine Frage ein. Unzwar habe ich gehört dass die Schnecken viel Kalk benötigen und viele Aquarianer Eierschalen, bzw. Sephia ins Becken geben. Härtet dass im allgemeinen auch die Wasserhärte auf ? Oder dingt der Kalk nur lokal beim Abraspeln ins Schneckenhäuschen ? Oder kommt etw. Kalk ins Wasser welches die Wasserhärte nur marginal beeinflusst ?
Würde mich doch sehr interessieren da meine Neonsalmler nicht viel härteres Wasser vertragen.

MfG
Markus
 
Rusty&Frodo

Rusty&Frodo

Registriert seit
03.06.2008
Beiträge
3.170
Reaktionen
0
Also es kann die Wasserwerte etwas beeinflussen. Bei mir ist es nicht so, ich hab immer noch GH/KH 5. Meine bekommen 1x die Woche 5ml von einer Kalk-Wasserlösung in die Becken gespritzt und es macht keinem was aus.
Das Kalkzeug hab ich für 1€ bekommen. Es reicht für ne 1,5l Flasche und hält ewig.
 
Kagora

Kagora

Registriert seit
11.06.2009
Beiträge
177
Reaktionen
0
Ich habe mal Pomacea bridgesii zusammen mit Guppys und Goldantennenwelsen gehalten. Da gab es keine Probleme. Sie haben einander ignoriert. Beim Fressen am Gemüse hatten die Apfelschnecken sogar "die Nase vorn". Apfelschnecken sind sehr schön und auch interessant vom Verhalten her. Viel Spaß mit deinen! :D
 
M

meli26623

Guest
Hallo Markus,
also, legst du Wert auf deine Pflanzen?
Wenn ja würde ich dir von Apfelschnecken und Paradiesschnecken abraten, die fressen die gerne ab (bis auf Wasserpest), sehr viele Arten fressen die Pflanzen, aus erfahrung kenn ich nur die Apfelschnecken und Paradiesschnecken (2 Paradiesschnecken, 2 Tage, und nie mehr. Pflanzen zerstört)

Ich habe lieber paar mehr Welse ins AQ gesetzt.

Gruß Laura
also ich hab 2 apfelscnecken und die fressen mir keine pflanzen ab hab sie auch schob halbes jahr
 
Thema:

Schnecken

Schnecken - Ähnliche Themen

  • Turmdeckelschnecken

    Turmdeckelschnecken: hallo ich habe mal eine fragen ich habe Turmdeckelschnecken in 20 liter becken mit garnelen. was mir jetzt sehr krass aufgefallen ist das die...
  • Afrikanische Riesenschnecken

    Afrikanische Riesenschnecken: Hallo, ich habe zwei Afrikanische Riesenschnecken, eine große und eine kleine, der großen geht es prima nur die kleine ist seid ein paar tagen...
  • Welche Schnecke ist das?

    Welche Schnecke ist das?: Huhu! Eigentlich halte ich eine Vogelspinne, Asseln und Schaben. Nun habe ich in meinem großen Spinnen-Terra (Temperatur ca. 28 grad...
  • Fortpflanzung isolierter Schnecke

    Fortpflanzung isolierter Schnecke: Hallo zusammen. :) Ich habe nun schon viel gesucht, aber auf meine Frage bisher nirgends eine Antwort gefunden. Und zwar ist ja allgemein...
  • Schneckenartige Kreatur mit Stachel greift meinen Hund an

    Schneckenartige Kreatur mit Stachel greift meinen Hund an: Hallo liebe Tierfreunde! Ich bin neu hier und habe ein Problem bei dem ihr mir hoffentlich helfen könnt! Ich bin gerade in den Garten gesprinntet...
  • Schneckenartige Kreatur mit Stachel greift meinen Hund an - Ähnliche Themen

  • Turmdeckelschnecken

    Turmdeckelschnecken: hallo ich habe mal eine fragen ich habe Turmdeckelschnecken in 20 liter becken mit garnelen. was mir jetzt sehr krass aufgefallen ist das die...
  • Afrikanische Riesenschnecken

    Afrikanische Riesenschnecken: Hallo, ich habe zwei Afrikanische Riesenschnecken, eine große und eine kleine, der großen geht es prima nur die kleine ist seid ein paar tagen...
  • Welche Schnecke ist das?

    Welche Schnecke ist das?: Huhu! Eigentlich halte ich eine Vogelspinne, Asseln und Schaben. Nun habe ich in meinem großen Spinnen-Terra (Temperatur ca. 28 grad...
  • Fortpflanzung isolierter Schnecke

    Fortpflanzung isolierter Schnecke: Hallo zusammen. :) Ich habe nun schon viel gesucht, aber auf meine Frage bisher nirgends eine Antwort gefunden. Und zwar ist ja allgemein...
  • Schneckenartige Kreatur mit Stachel greift meinen Hund an

    Schneckenartige Kreatur mit Stachel greift meinen Hund an: Hallo liebe Tierfreunde! Ich bin neu hier und habe ein Problem bei dem ihr mir hoffentlich helfen könnt! Ich bin gerade in den Garten gesprinntet...