Ich brauche eure Hilfe !

Diskutiere Ich brauche eure Hilfe ! im Katzen Haltung Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo Liebe Katzefreunde, ich habe mich gestern hier im Forum angemeldet, weil ich in 4 Wochen stolzer Papa von 2 Kätzinnen werde. Das heisst...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Firescout112

Firescout112

Registriert seit
01.06.2006
Beiträge
14
Reaktionen
0
Hallo Liebe Katzefreunde,

ich habe mich gestern hier im Forum angemeldet, weil ich in 4 Wochen stolzer Papa von 2 Kätzinnen werde. Das heisst sie sind jetzt beide 4 Wochen alt und mit 8 Wochen bekomme ich sie. *freu*

Ich selbst hatte noch nie eine Katze und
weiss daher nur das gelesene der letzten Tage.

Zu mir: Ich bin 21 jahre alt, wohne in Schwetzingen im Rhein Neckar Kreis.

Ich habe mich jetzt schon online und in Büchern halbwegs gebildet und habe auch schon folgendes gekauft:

Kratzbaum, Spielzeug, Näpfe, Klo, Decken und Kissen, ach und 2 Transportboxen..

Aber solangsam bekomme ich Angst, Angst davor etwas falsch zu machen !
Schießlcih möchte ich das sie sich wohlfühlen.

Es werden 2 reine Hauskatzen.

Könnt ihr mir Tips geben ? Über was ? Über alles ! *smile*

Die ersten Tage...
Finden sie das katzenklo selbst.....
Das Futter....speziell für Kitten...
Welches Futter.....
Muss es das teuerste sein...
Sonstige Tips.....

Ohje...ich dreh durch...ich freue mih so auf die Kleinen...wenn da nicht diese Ahnungslosigkeit wäre........

Also entschuldigt diese vielen Fragen (es werden auch nicht die letzen sein) aber ich denke ihr werdet mich bestimmt unterstützen.....

Lieben Gruß

Jan
 
02.06.2006
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Dieser vermittelt jungen Katzen-Erstbesitzern die Basics der Katzenhaltung - ohne erhobenen Zeigefinger und mit witzigen Fotos. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
Meli

Meli

Registriert seit
21.01.2005
Beiträge
163
Reaktionen
0
Halli Hallo,

Erst mal herzlichen Glückwunsch dass du bald die Babys bekommst.
Gut finde ich dass du dich schon schlau gemacht hast und dich hier informierst!!

Also zum Katzenklo!!
Solange du das Klo nicht gleich in den Keller stellst (oder eben wiet weg) finden sie es. Ich würde es zuerst in den Raum stellen, wo sich die Katzen aufhalten. Wenn das "Aufs Klo gehen" klappt, kannst du das Klo Tag für Tag etwas näher an den Platz stellen, wo es dan sein soll.
(So haben wir es zumindest gemacht)

Zum Futter
Da stellt sich erst mal die Frage, ob deine Katzen Nass oder Trockenfutter (oder beides) bekommen. Ich denke dass Teuerste muss es nicht sein, aber auch nicht dass aller billigste. Das Futter sollte ienfach alle Nährstoffe und Vitamine usw. haben, dass die Katzen eben brauchen.
Also ich wir haben bemerkt, dass ein etwas teureres Futter auch oft länger hält (TROFU) weil die Katzen nicht so viel davon brauchen.
Ist aber deine Entscheidung wir haben uns für das Trockenfutter von Hills entschieden. Bin zufrieden! Muss jeder selber wissen, manche schwören auch auf dass Billigere Futter. Bei unseren ist das Fell einfach viel schöner geworden. Haben am Anfang extra Futter für Kitten gefütter.

LG Meli
 
T

Toffee

Registriert seit
29.05.2006
Beiträge
52
Reaktionen
0
nochwas - die kitten mit 8 wochen schon von der mutter zu trennen ist eigentlich zu früh, auch wenn die schon futterfest und alles sind. eigentlich sollten die erst mit 12 - 14 wochen abgegeben werden, in der zeit lernen die noch wahnsinnig viel von der Mami, was eben auch das sozialverhalten der katze betrifft.
 
S

Sweet_cat

Registriert seit
30.04.2006
Beiträge
32
Reaktionen
0
@ toffee: du hast recht wir haben gestern unsere beiden acht wochen alten katzen gweholt und die haben dann ca.1 stunde nach ihrer mutter gesucht aber eins habe ich nicht verstanden, beide sind nach der ersten stunde zu uns gekommen haben gekuschelt gespielt und gegessen...

@Firescout112 : also ich habe meine beiden jede 15 min zum Kaklo gebracht und nun gehen die beiden schon alleine
die eine isst nur den gelee vom NAfu und die andere kann normale milch trinken ohne durchfall zu bekommen und sie will auch keine verdünngte milch trinken... du musst einfach schauen was ihnen so gefällt und auch für genügend auspowerung sorgen(meine sind die ganze nacht in meinem zimmer rumgerannt*seufz*)
 
Firescout112

Firescout112

Registriert seit
01.06.2006
Beiträge
14
Reaktionen
0
Na das mit den Antworten klappt doch schonaml...*freu*..hoffentlich kommt noch mehr...

Hm..ok ih werde sie die ersten Tage regelmäßig zum Klo führen...

Das mit dem Futter ist so ne Sache, fest steht bisher nur das ich auf jedenfall. Spezielles Futter für Babys hole. Ich denke Hauptsächlich trockenfutter und alle paar Tage Nassfutter. Was meint ihr ?

@Toffee Ja aber anscheinend gibt es da auch verschiedene Meinungen manche sagen mit 12 bis 14 Wochen, andre sagen ab der 8 Woche ist es in Ordnung. Ich bekomme sie jetzt so ungefähr in der 8 Woche jenachdem wie fit die Kleinen sind...

War heute wieder bei Ihnen...*smile*

Wenn ich es hinbekomme stell ich mal ein Bild rein !

Gruß Jan
 
Aga

Aga

Registriert seit
16.01.2006
Beiträge
427
Reaktionen
0
Hallo,
bitte hole die kleinen erst zu dir wenn mindestens 10 wochen alt sind.
Normalerweise sollten sie bis zur 12ten woche bei der mama und den geschwistern bleiben.
In dieser Zeit lernen sie das wichtigste was sie für ihr Katzenleben brauchen von der Mama und den Geschwistern!!
Die meisten werden ab 8 Wochen abgegeben, weil man ab da mit der ersten Impfung anfangen soll die sich in 4 Wochen wiederholt. Da wären sie 12 Wochen. Und wenn jemand keine lust auf die kosten hat, werden sie halt so früh abgegeben.
Wenn man Kätzchen ab der 12ten woche nimmt, müssen diese im normalfall schon entwurmt und geimpft sein.
Ich finde es nicht schön wenn so ein kleines Wesen so schnell der mama weggerissen wird :(..
 
Firescout112

Firescout112

Registriert seit
01.06.2006
Beiträge
14
Reaktionen
0
Hm..Ok ! werde das nochmal mit denen Durchsprechen wobei ich denke die Wissen was sie machen... Schließlich bekomme ich sie vom Tierheim und die haben ja erfahrung damit.

Aber ich spreche es nochmal an.

Gute Nacht
Jan
 
Aga

Aga

Registriert seit
16.01.2006
Beiträge
427
Reaktionen
0
Achso aus dem Tierheim.
Dort sind sie ja eh froh wenn sie die Tiere so schnell wie möglich abgeben können...
Besser wäre einfach du sagst das du diese erst 2 Wochen später abholen kannst und ob sie die noch so lange dabehalten können.
 
Karraz

Karraz

Registriert seit
24.05.2006
Beiträge
43
Reaktionen
0
Hi,

aus deinem Text lese ich raus, dass du ein Klo holen willst. Bei zwei Katzen sind aber zwei besser.

Ich war auch erst skeptisch (hatte vorher nur eine Katze, da stellte sich die Frage nicht), aber die beiden brauchen das einfach. Sie nutzen die Klos zwar gemischt, aber koennen gleichzeitig gehen etc.

Das Thema Trockenfutter ist sehr weitlaeufig, das stimmt. Wenn ich daran zurueckdenke wieviel ich darueber gebruetet habe =)
Ein Universalfutter gibt es eh nicht. Jedes Tier reagiert anders auf das Futter.
Ich hatte auch anfangs die auslaendischen Marken wie Eukanuba (gehoert zu Iams) und Hill's Science Plan und war damit auch zufrieden, aber es ist schon recht teuer. Dann wurde mir im "Fachhandel meines Vertrauens" (man klingt das schoen...grins) Happy Cat empfohlen. Kostet knapp die haelfte, ist auch hochwertig aber aus Deutschland. Die Verkaeuferin meinte, dass sie davon persoenlich mehr haelt, da es somit auch den deutschen Normen und Qualitaetspruefungen unterliegt. Und ihr wisst ja, andere Laender andere Sitten. Aber gefressen haben meine zwei beides =)

Du solltest aber umbedingt Kitten-Futter nehmen und das mindestens bis zum 6. Monat.

Das wird schon =)
 
Firescout112

Firescout112

Registriert seit
01.06.2006
Beiträge
14
Reaktionen
0
hey

Naja das mit den Klos is auch ne sache für sich...*heul* da hat auch jeder seine eigene Meinung. Deshalb habe ich mich erstmal entschlossen es mit einem zu versuchen und wenn das nicht gehen sollte hol ich ein zweites.

Ja mit dem Futter hast du recht und ehrlich gesagt ich habe noch keine ahnung, welches ich nehme. in die engere auswahl habe ich jetzt mal:

Iams , Advance, Whiskas, Almo Nature, Animonda, Royal Canin und MultiFit genommen....

Gruß

Jan
 
T

Toffee

Registriert seit
29.05.2006
Beiträge
52
Reaktionen
0
also, ich habe 4 katzen, und zwei katzenklos! das geht wunderbar, kommt aber auch auf die katze an, gibt halt welche, die da eher pingelig sind ;) dafür werden die Kaklos hier aber auch jeden tag 2 - 3x sauber gemacht.
zur zeit steht noch eins mehr hier, wegen der kitten, das nutzen die 4 großen aber gar nicht... denen reichen ihre zwei.
 
B

Bonnys_Kinder

Registriert seit
05.04.2006
Beiträge
70
Reaktionen
0
Hallo!

Also, wir hatten ja mal 3 Katzen und jetzt nur noch 2. Wir hatten aber immer nur ein Katzenklo und es lief ohne Probleme. Man muss es halt nur regelmäßig säubern... Frag' beim Tierheim nach, ob Du von denen etwas benutztes Katzenstreu von dem Wurf und der Mutter mitnehmen kannst, wenn Du die Lütten abholst. Das tust Du dann in Dein KK und für die Katzen riecht es nach zu Hause.. Frag' auch nach, welches Katzenstreu die Kitten gewöhnt sind, damit sie das neue KK schneller annehmen. Umstellen kannst Du später immer noch...

Wenn Du die Miezen abholst, setze sie als erstes ins Katzenklo und lasse sie von dort aus ihre neue Umgebung entdecken. So wissen sie, wo es steht. ;) Mit 8 Wochen (bitte lieber später holen) sollten sie übrigens schon stubenrein sein...

Futter: anfangs würde ich auch spezielles Kittenfutter füttern. Es bietet einfach alles, was die Kleinen zum Wachstum brauchen. Ob TroFu oder Naßfutter ist schwierig zu sagen, da gehen die Meinungen hier weit auseinander und jede Katze ist verschieden. Unsere haben früher TroFu von IAMS bekommen und jetzt von Hill's. Kann ich nur empfehlen, weil es hochwertiger ist und sie auch weniger pupsen *ZWINKER*. Ferner kann ich Meli nur zustimmen: auch bei unseren Katzen ist das Fell weicher und geschmeidiger durch Hill's geworden. Nassfutter (Whiskas & Sheba) gibt es immer mal wieder zwischendurch oder mit dem TroFu gemischt. Probiere aus, was Deine mögen, bzw. frage auch dafür im Tierheim nach, welches Futter sie gewohnt sind.

Ansonsten gönne Deinen Kleinen anfangs viiiiiiieeeeel Ruhe. Sie werden noch viel Schlaf brauchen. Wenn sie spielen wollen, werden sie es Dir schon zeigen, ebenso, falls ihnen mal etwas nicht passt ;). Es muss übrigens kein gekauftes Spielzeug sein. Es reicht auch ein Bindfaden oder eine Kugel aus Alufolie. Bei unseren Beiden sind ein Trinkhalm und Kartons DIE Renner schlechthin... *LACH*

Das Wichtigste für ein harmonisches Zusammenleben jedoch finde ich, ist:

Überlege Dir von Anfang an, was Deine Miezen dürfen und was nicht! Es mag putzig aussehen, wenn sie sich als Kitten an der Couch hochziehen, aber wenn sie groß sind und sich an den Gardinen hochziehen, ist's nicht mehr so lustig. Ebenso, wenn sie mit ihren Milchzähnchen mal kneifen.... auch diese werden mal groß. Zeige ihnen vom Anfang an, was sie "Ihr Leben lang" dürfen und was nicht. Natürlich sanft beibringen, keinen Klapps auf den Mors (Popo) oder so. Ein konsequentes "NEIN" reicht aus...

Ein Tier versteht nicht, warum es als Jugendlicher noch "Quatsch" machen durfte und dann auf einmal nicht mehr. Zeige ihnen auch Alternativen, z.B. wenn sie an der Couch kratzen, sage "Nein" und setze sie an den Kratzbaum und lobe sie dort.

So haben wir es zumindest bei unseren gemacht und unsere Couch, Gardinen und Tapeten sind unbeschadet... und die Katzen und auch wir leben absolut glücklich miteinander :D.
 
Zuletzt bearbeitet:
Firescout112

Firescout112

Registriert seit
01.06.2006
Beiträge
14
Reaktionen
0
Hallo,

Danke Bonny für die Tips ! So in der Art werde ich es auch machen.

Zur Zeit bekommen sie im Tierheim Normales Katzenfutter, also nicht speziell für Kitten ! Aber ich denke man sollte Babys schon Babynahrung geben, schließlich würde ich nem Menschenbaby auch net gleich nen Haxen hinlegen.

Also solangsam werde ich mir etwas sicherer und ruhiger.

Bye

Jan
 
Karraz

Karraz

Registriert seit
24.05.2006
Beiträge
43
Reaktionen
0
Es ist auch keine Hexerei !

Das mit dem Spielzeug kann ich nur bestätigen, denn die kleinen können eh alles gebrauchen, vom Kulli über die Wäscheklammer =)

Ich habe Geschenkbänder aus Stoff in zwei lange Streifen geschnitten. Das nimmt unser kleiner in den Mund und dann flitzt ein schwarzes etwas mit langer gelber Schnur durch den Flu. Ist der Wahnsinn. Er läuft dann auch rückwärts um zu sehen wie das Band weht ! Kann ich nur empfehlen =)

Und so nebenbei. Mein erster Kater wurde mit Billigfutter jeglicher Art 22,5 Jahr und ihm fehlte nur ein Zahn ! Ich denke was gutes tun ja - übertreiben nein ! Denn auch Menschenbabys kann man zu Allergikern erziehen...
Mach ne gesunde Mischung aus hochwertig und normalem Futter. Ich denke das ist gut für Geldbeutel und Kätzchen =)
TroFu bekommen meine zwei nun hochwertiges, NaFu normales. Ich achte halt jetzt drauf, dass ich welche ohne Zuckerzusatz nehme - that´s it!
 
Aga

Aga

Registriert seit
16.01.2006
Beiträge
427
Reaktionen
0
Iams , Advance, Whiskas, Almo Nature, Animonda, Royal Canin und MultiFit genommen....

Gruß

Jan
Hallo Jan,
Iams, Almo Nature, Royal Canin sind schonmal gutes hochwertiges Futter!!
Animonda ist ein Mittelklassefutter, das füttere ich auch ab und zu aber nur Dose denn meine bekommen kein TroFu ausser mal als leckerchen und im mom ist es Iams Adult.
Whiskas und MultiFit würde ich aus der Auswahl ausschliessen, da es auf gut deutsch gesagt nur Müll ist. Viiiiel zu wenig Fleisch, vielzuviel Getreide und nur Innereien etc..
Und Advance kenne ich gar nicht :uups: dazu kann ich dir leider nix sagen.
Die Marken die du aufgezählt hast, wird es Nassfutter oder Trockenfutter???

Achja...und je hochwertiger das Futter ist, desto weniger muss es Kittenfuttr sein. Wenn du zb Almo Nature Royal Canin und Iams nimmt dann braucht es nicht unbedingt Kittenfutter sein.

Wichtig wäre mir wenn du mir sagst obs halt NaFu oder Trofu sein soll.
 
Firescout112

Firescout112

Registriert seit
01.06.2006
Beiträge
14
Reaktionen
0
Also ich möchte es so machen das TroFu Hauptnahrung ist und so alle 2 - 3 Tage mal ne Dose Nassfutter.

Also jetzt nochmal zusammenfassen Thema Futter:

Eher Hochwertiges Trockenfutter nehmen und Nassfutter nach belieben. Nassfutter würde ich Kite Kat nehmen.


Was haltet ihr von Sanbell ? Soll hochwertig sein und net ganz so teuer..
bye

jan
 
Zuletzt bearbeitet:
Aga

Aga

Registriert seit
16.01.2006
Beiträge
427
Reaktionen
0
Dann nehme bitte lieber Animonda carny, Miamor oder das Lux vom Aldi anstatt Kite cat!
Dort is wenigstens etwas mehr Fleischanteil als in dem ganzen Werbefutter und kostet fast genausoviel.
Und füttere immer abwechselnd nicht immer nur eine Marke, da deine Katzen sonst bald nix anderes mehr Fressen werden.
 
Karraz

Karraz

Registriert seit
24.05.2006
Beiträge
43
Reaktionen
0
Achtung beim Aldi Futter. Habe vorhin mal gelesen und nicht alle sind Zuckerfrei. Du musst also die Sorten einzeln durchlesen, wenn du das berücksichtigen willst. Habe heute mal die zuckerfreien mitgenommen zum testen.
 
Fluffy90

Fluffy90

Registriert seit
03.06.2006
Beiträge
42
Reaktionen
0
Hallo,
ich würde die kleinen von anfang an wasser geben oder katzenmilch, aber keinen kuhmilch, da sie einen zu hohen fettgehalt hat und und zu viel lactose (milchzucker) enthält. habe selber 3 katzen, die auch vor einigen wochen gejungt haben. davon habe ich jetzt noch zwei kätzchen, denen ich von anfang an wasser gebe. beim nassfutter muss man sehen, meine haben bei einer marke durchfall bekommen, aber dass winston ist eigentlich ganz ok und nicht zu teuer.

lg
 
Aga

Aga

Registriert seit
16.01.2006
Beiträge
427
Reaktionen
0
Super Karraz ;), Find ich toll das du dich so gut informierst über das Futter.
Ja da hat Karraz recht! Man muss beim Aldi halt drauf schaun ob zucker o.ä enthalten ist.
Genauso ist es bei Katzenmilch...meistens ist dort Zucker enthalten und dies ist nicht gut für die Katz.

Ich würde das Lux vom Aldi nur ab und zu geben und nicht mehrere Tage hintereinander. Ich habe meinen Katzen mal ein paar Tage lang Lux gefüttert und die hatten übelst durchfall, und der kleine hat erbrochen.
Jetzt gibs bei uns nur ab und zu mal Lux. Da ist eigentlich alles in Ordnung mit beiden.

Ich tu meinen noch Wasser ins Dosenfutter...soviel das das Futter zur hälfte bedeckt ist. So nehmen die halt durchs Futter viel Wasser auf.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Ich brauche eure Hilfe !

Ich brauche eure Hilfe ! - Ähnliche Themen

  • Brauche Rat wie es weitergehen soll!

    Brauche Rat wie es weitergehen soll!: Hallo ihr Lieben, Ich weiß nicht, ob ich hier im richtigen Thread bin, aber ich brauche dringend euren Rat. Bitte lasst euch nicht von diesem...
  • Ich brauche Erziehungstipps 🙂

    Ich brauche Erziehungstipps 🙂: Hey, hallo und Hy liebe Katzenfreunde, Ich habe seit 8 Tagen ein kleines Bkh Kitten zuhause ( weiblich , Name : Mini) sie ist jetzt 4 Wochen alt...
  • Katzenzusammenführung. Ich brauche bitte dringend Rat.

    Katzenzusammenführung. Ich brauche bitte dringend Rat.: Hallo zusammen, Ich habe bereits drei Katzen (16,2 und 1,5 Jahre w). Seit vier Tagen wohnt ein blindes Katerchen (1 Jahr) bei uns. Ich hab den...
  • brauch Rat zur Katzensituation

    brauch Rat zur Katzensituation: hallo ihr Lieben , ich bräuchte mal einen guten Rat :):) ich habe seit Samstag eine 10 Monate alte Kätzin hier zu Hause..also ich und meine...
  • Katze *.* ich brauche Tipps die dafür stimmen! ♡

    Katze *.* ich brauche Tipps die dafür stimmen! ♡: Hey ho :) Da vor nicht allzu langer Zeit unsere beiden kleinen Nichten wegmussten und die Wohnung jetzt so unglaublich leer ist, haben wir uns...
  • Katze *.* ich brauche Tipps die dafür stimmen! ♡ - Ähnliche Themen

  • Brauche Rat wie es weitergehen soll!

    Brauche Rat wie es weitergehen soll!: Hallo ihr Lieben, Ich weiß nicht, ob ich hier im richtigen Thread bin, aber ich brauche dringend euren Rat. Bitte lasst euch nicht von diesem...
  • Ich brauche Erziehungstipps 🙂

    Ich brauche Erziehungstipps 🙂: Hey, hallo und Hy liebe Katzenfreunde, Ich habe seit 8 Tagen ein kleines Bkh Kitten zuhause ( weiblich , Name : Mini) sie ist jetzt 4 Wochen alt...
  • Katzenzusammenführung. Ich brauche bitte dringend Rat.

    Katzenzusammenführung. Ich brauche bitte dringend Rat.: Hallo zusammen, Ich habe bereits drei Katzen (16,2 und 1,5 Jahre w). Seit vier Tagen wohnt ein blindes Katerchen (1 Jahr) bei uns. Ich hab den...
  • brauch Rat zur Katzensituation

    brauch Rat zur Katzensituation: hallo ihr Lieben , ich bräuchte mal einen guten Rat :):) ich habe seit Samstag eine 10 Monate alte Kätzin hier zu Hause..also ich und meine...
  • Katze *.* ich brauche Tipps die dafür stimmen! ♡

    Katze *.* ich brauche Tipps die dafür stimmen! ♡: Hey ho :) Da vor nicht allzu langer Zeit unsere beiden kleinen Nichten wegmussten und die Wohnung jetzt so unglaublich leer ist, haben wir uns...