Rehe - Stehen lassen o. leicht bewegen?

Diskutiere Rehe - Stehen lassen o. leicht bewegen? im Pferde Gesundheit Forum im Bereich Pferde Forum; Mein Onkel hat 2 Pferde Max (Shetty) und Felix (Hafi). Bei max hat mein Onkel demn verdacht auf rehe und der TA auch und als firstMax einen...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Gina95

Gina95

Registriert seit
06.04.2009
Beiträge
6.623
Reaktionen
0
Mein Onkel hat 2 Pferde Max (Shetty) und Felix (Hafi). Bei max hat mein Onkel demn verdacht auf rehe und der TA auch und als
Max einen Reheschub sagte der TA der soll ruhig auf der wiese liegen bleiben. Als mein onkel mir das am Telefon mir gesagt hat war ich geschockt. ich habe ihm gesagt der er den max leicht bewegen muss, weil es sich sonst nur noch verschlimmert. Oder bin ich da Falscher meinung? der TA hat es wohl verboten. ich bin ratlos sol man jetzt dem TA glauben?
ci hfreue mich schon auf eure antworten.

glg Gina95
 
15.06.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber zur Pferdegesundheit geworfen? Vielleicht hilft dir das ja bei deinem Problem?!
xSteffix

xSteffix

Registriert seit
10.01.2009
Beiträge
1.104
Reaktionen
0
Holt dieses Pferd bitte sofort von der Weide!!! In eine Box und die Hufe und Fesseln kühlen! So oft wie möglich! Kann sein, dass sie dann keine Schäden von dem Schub behält.- wenn das schon öfter vor kam, bzw. noch öfter vor kommt, braucht das Pony ein Spezialbeschlag!

Achte in Zukunft genau auf das Futter! Mach dich da mal schlau.
Zu empfehlen ist, Weiden erst von gesunden Pferden oder Rindern abgrasen lassen. Das hohe Gras ist Gift für die. Als Müsli empfehle ich von Eggersmann das natural Müsli!
 
Gina95

Gina95

Registriert seit
06.04.2009
Beiträge
6.623
Reaktionen
0
danke für deine Antwort.
Kann man auf der wiese auch erst heu machen und dann die Pferde drauf tun?
ich fahre leider erst in den sommerferien wieder hin und bin auch nur einmal im jahr da. Max ist glaube ich vor dem schlachter gerettet worden also kriegt er sein gnadenbrot und Felix auch. mein onkel macht nicht viel mit den pferden. Max hatte glaube ich schon vor ca. 2 jahren einen Reheschub.
ich werde das meinem Onkel sagen das er auf den max aufpassen muss.max kriegt nur im winter kraftfutter.

glg gina95
 
A

Apollo 13

Registriert seit
11.09.2005
Beiträge
2.715
Reaktionen
0
Mit Bewegung beim Rehepferd ist es eigentlich ganz einfach: Bewegung tut dem Pferd gut, man sollte es aber nicht dazu zwingen.
 
Gina95

Gina95

Registriert seit
06.04.2009
Beiträge
6.623
Reaktionen
0
*hoch hol*(ich hoffe es ist ok)

Ich war Jetzt wieder da und Max hatte schonwieder einen heftigen Reheschub und es ging ihm garnicht gut die beine waren richtig dick. Er lag auf der wiese und es hatte leicht gefroren und und max lag wieder auf der wiese. Das Fell ganz Fettig und struppig naja gut er ist auch jetzt um die 20. Solche Reheschübe soll er wohl 2-3 mal im jahr haben sagt mein opa.
Hier ist noch ein Bild von den Beinen ich hoffe man kann es erkennen.
 

Anhänge

Zirkuspferd

Zirkuspferd

Registriert seit
11.05.2009
Beiträge
294
Reaktionen
0
wenn er wirklich mehrfach im jahr reheschübe hat, hat er nicht mehr lange zu leben. bei so ziemlich jedem reheschub - mal abgesehen von den höllischen schmerzen, die ein pferd dann hat - sinkt und/oder rotiert das hufbein weiter richtung sohle. im endstadium bricht das hufbein durch die hufsohle durch ... das war es dann!!!

bitte: hol dieses pony von der weide! es darf kein gras mehr haben und auch ansonsten am besten nur heu und stroh ... keine äpfel, keine birnen, keine bananen, kein brot. alles was stärke und/oder eiweiß enthält, ist für rehepferde äußerst ungesund!

außerdem solltest du - wie schon vorher geschrieben - die füße kühlen, kühlen, kühlen ... und eigentlich MUSS ein tierarzt draufschauen und entzündungshemmende medikamente geben.

das pony weiter auf der wiese stehen zu lassen, grenzt meiner meinung nach schon an tierquälerei ...

und glaub mir, ich weiß wovon ich spreche, musste selbst im letzten jahr von meinem pferd abschied nehmen, weil der letzte reheschub (ihr 8. in ca. 15 jahren) ihr quasi "das genick gebrochen" hat (kurz vorm hufbeindurchbruch) ... ich habe 8 wochen mit allen verfügbaren mitteln um sie gekämpft ... und letztlich doch verloren ... da stimmt es mich immer sehr sehr traurig, wenn ich solche sachen wie die von den ponys deines opas höre/lese ...
 
Gina95

Gina95

Registriert seit
06.04.2009
Beiträge
6.623
Reaktionen
0
Ich habe meinm Onkel auch gesagt das er den Max von der Wiede holen soll aber er macht es nicht (ich könnte heulen). Als ich da war ist er garnicht gelaufen mein opa und ich haben den max in den hintern treten müssen damit er aufsteht. Er ist klapper dürr sonst war er immer kurz vor dem platzen so dick war er. Das Fell ist total fettig.
ich bin zwar kein fan von einschläfern oder Schlachter aber ich meine er wäre besser für max oder?
Ich war auch kurz davor das Vetamt anzurufen.
 
Zwerghasi

Zwerghasi

Registriert seit
21.08.2007
Beiträge
2.126
Reaktionen
0
Hallo,

Ich glaubs ja nicht! Dein Onkel kann das Pony ja nicht einfach auf der Weide stehen lassen. Tut mir jetzt mal leid, aber mir kommt es so vor, als wolle er Geld sparen. Wenn die Pferde die Wiese abfressen, muss er kein Heu etc. kaufen! Außer dem spart er das Geld für den tiersrzt usw. Dann hätte er die Ponys auch nicht retten brauchen. Versuch mal einen guten Tierarzt zu bekommen und sag deinem Onkel mal die Meinung. So gehts ja nicht!

Lieben und geschockten Gruß
Hasi
 
Zirkuspferd

Zirkuspferd

Registriert seit
11.05.2009
Beiträge
294
Reaktionen
0
... mein opa und ich haben den max in den hintern treten müssen damit er aufsteht.
Wie bitte? Das ist nicht Dein Ernst, oder?
Das Tier leidet Höllenqualen und Ihr habt nix besseres zu tun, als es zu treten? Ich bin fassungslos ...


Ich war auch kurz davor das Vetamt anzurufen.
... und warum bittesehr tust du das dann nicht? offensichtlich nehmen dein opa bzw. dein onkel dich nicht ernst, weil du noch ein kind bist ... da ist es dann ja einfacher, ein tier leiden zu lassen nicht wahr?

sorry, aber dazu fällt mir echt nix mehr ein ... ich bin zwar nicht für solche dinge, aber ich wünsche dir nur einmal eine stunde lang die schmerzen, die das pony gerade ertragen muss ... dann würdest du anders denken ... und vor allem endlich handeln und nicht nur "mal gucken"
 
Inne

Inne

Registriert seit
01.06.2010
Beiträge
2.540
Reaktionen
0
huhu gina,
was die meisten dir hier versuchen mitzuteilen ist, das hier sofortiger handlungsbedarf besteht. besser gestern als heute. es ist genug zeit verstrichen, in der das pfern unnötig weiter leidern musste. bitte sieh es als deine pflicht, dafür sorge zu targen das dem pferd schnell geholfen wird! Opa hin oder her! (wenn man hier einen teenie so runtermacht oder anfährt führt das eher in die falsche als in die gewünschte richtung : das an dieser stelle nur mal am rande vermerkt!)
lg
 
Zwerghasi

Zwerghasi

Registriert seit
21.08.2007
Beiträge
2.126
Reaktionen
0
@Inne:
Ich bin auch 14 und finde nicht, dass man in diesem Fall noch große Rücksicht nehmen kann. Ich frage mich auch warum das Pony aufstehen soll? Es versucht wahrscheinlich seine Hufe zu etlasten und ihr tretet es ?!
Und du machst da mit, oder wie? Zuschauen ist auch nicht besser!!

Sag doch mal deinen Eltern was!!

Gruß
Hasi
 
Inne

Inne

Registriert seit
01.06.2010
Beiträge
2.540
Reaktionen
0
Off-Topic
@Inne:
Ich bin auch 14 und finde nicht, dass man in diesem Fall noch große Rücksicht nehmen kann
Im vordergrund sollte erst mal die frage stehen wie man dem tier helfen kann. bist DU selbst in der lage dem tier zu helfen? NEIN, das kannst du nur über sie versuchen zu erreichen! also sollte man da an den gesunden menschenverstand apellieren (ob ihr handeln bis dato so richtig od. korrekt war sei dahin gestellt aber sie kann noch was tun!), wenn du der meinung bist das kannst du am besten indem du so agumentiertst dann versuch dein glück. ich stelle die wirkung allerdings in frage! lg
 
Gina95

Gina95

Registriert seit
06.04.2009
Beiträge
6.623
Reaktionen
0
Wir haben ihrn angestupst nicht wirklich getreten ich ich habe die '' '' vergessen.
Ichh abe es öfters gesagt. Ich bin auch nur 1 mal im Jahr da. Nahcdem er einpaar meter gelaufen ist ging es ihm auch besser
 
Zwerghasi

Zwerghasi

Registriert seit
21.08.2007
Beiträge
2.126
Reaktionen
0
Off-Topic
Ja, es wird aber grade schön geredet.
 
Zirkuspferd

Zirkuspferd

Registriert seit
11.05.2009
Beiträge
294
Reaktionen
0
Off-Topic
Ja, es wird aber grade schön geredet.
das denke ich allerdings auch ... das pony läuft ja wieder und es geht ihm auch schon besser ... meine stute, die kurz vorm durchbruch stand, ist auch gelaufen, als ich sie aus der box herausgeholt habe ... anfangs etwas "wacklig", nach ein paar metern schon viel besser, weil sie sich eingelaufen hat. das bedeutet aber eben nicht, dass es ihnen besser geht oder sie keine schmerzen mehr haben. im gegenteil.

BITTE kümmere dich darum dass dein opa was unternimmt ... wenn er nicht auf dich hören will, dann frag einen erwachsenen den du kennst und der ahnung von pferden hat, ob er oder sie dir helfen kann. wenn es da niemanden gibt, wende dich tatsächlich an den tierschutz.
 
Zwerghasi

Zwerghasi

Registriert seit
21.08.2007
Beiträge
2.126
Reaktionen
0
das denke ich allerdings auch ... das pony läuft ja wieder und es geht ihm auch schon besser ... meine stute, die kurz vorm durchbruch stand, ist auch gelaufen, als ich sie aus der box herausgeholt habe ... anfangs etwas "wacklig", nach ein paar metern schon viel besser, weil sie sich eingelaufen hat. das bedeutet aber eben nicht, dass es ihnen besser geht oder sie keine schmerzen mehr haben. im gegenteil.

BITTE kümmere dich darum dass dein opa was unternimmt ... wenn er nicht auf dich hören will, dann frag einen erwachsenen den du kennst und der ahnung von pferden hat, ob er oder sie dir helfen kann. wenn es da niemanden gibt, wende dich tatsächlich an den tierschutz.
Unterschreib
Zwerghasi

Lieben Gruß
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Rehe - Stehen lassen o. leicht bewegen?

Rehe - Stehen lassen o. leicht bewegen? - Ähnliche Themen

  • Wer von euch hat ein Rehe pferd?

    Wer von euch hat ein Rehe pferd?: Hallo, eine Freundin möchte sich am WE ein Pony anschauen das laut Besitzerin letztes Jahr das 1. mal einen Rehe Schub hatte. Zuckerrehe nannte...
  • Rehe wird nicht ernstgenommen von den RB's

    Rehe wird nicht ernstgenommen von den RB's: Hallo, ich habe gerade SO einen Hals. Mein Pferdchen hat vor ein paar Jahren schlimm an Rehe gelitten, es ist zwar seit langer Zeit kein Vorfall...
  • rehe ex

    rehe ex: griasd eich :D also ich wollt euch mal fragen ob jemand von euch schon erfahrun mit dem so genannten 'rehe ex' gemacht hat.soll ja angeblich wunde...
  • Rote Hufe bei Rehe?

    Rote Hufe bei Rehe?: HI, bekannte von mir haben eine Dicke Weise Ponystute ,si eglaube das diese Rehe hat und das weil ihre Hufe rot sind, hat das etwas mit Rehe zu tun ?
  • "Pflegeponys" mit Rehe

    "Pflegeponys" mit Rehe: Hallo! Ich gehe ich seit ca. 4 Wochen am Wochenende zu drei Shettys um die zu putzen und ich dachte eventuell auch ein bisschen Bodenarbeit...
  • Ähnliche Themen
  • Wer von euch hat ein Rehe pferd?

    Wer von euch hat ein Rehe pferd?: Hallo, eine Freundin möchte sich am WE ein Pony anschauen das laut Besitzerin letztes Jahr das 1. mal einen Rehe Schub hatte. Zuckerrehe nannte...
  • Rehe wird nicht ernstgenommen von den RB's

    Rehe wird nicht ernstgenommen von den RB's: Hallo, ich habe gerade SO einen Hals. Mein Pferdchen hat vor ein paar Jahren schlimm an Rehe gelitten, es ist zwar seit langer Zeit kein Vorfall...
  • rehe ex

    rehe ex: griasd eich :D also ich wollt euch mal fragen ob jemand von euch schon erfahrun mit dem so genannten 'rehe ex' gemacht hat.soll ja angeblich wunde...
  • Rote Hufe bei Rehe?

    Rote Hufe bei Rehe?: HI, bekannte von mir haben eine Dicke Weise Ponystute ,si eglaube das diese Rehe hat und das weil ihre Hufe rot sind, hat das etwas mit Rehe zu tun ?
  • "Pflegeponys" mit Rehe

    "Pflegeponys" mit Rehe: Hallo! Ich gehe ich seit ca. 4 Wochen am Wochenende zu drei Shettys um die zu putzen und ich dachte eventuell auch ein bisschen Bodenarbeit...