Was haltet ihr von´Gelpads?

Diskutiere Was haltet ihr von´Gelpads? im Pferde Zubehör Forum im Bereich Pferde Forum; heyho leutz ich hab ma ne frage bringen firstgelpads wirklcih was ??? ab wann sollte man sie nehmen und so .. also wär cool wenn ihr ir mehr...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
cuddlekitten

cuddlekitten

Registriert seit
09.04.2006
Beiträge
809
Reaktionen
0
heyho leutz

ich hab ma ne frage bringen
gelpads wirklcih was ???
ab wann sollte man sie nehmen und so .. also wär cool wenn ihr ir mehr verraten könntet :uups: !

danke:idea:
 
03.06.2006
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Was haltet ihr von´Gelpads? . Dort wird jeder fündig!
namico

namico

Registriert seit
10.01.2006
Beiträge
859
Reaktionen
0
ich hatte für mein pferd auch mal ein gelpad die sidn wirklich toll aber gehn bei mri sehr shchnell kaputt
 
cuddlekitten

cuddlekitten

Registriert seit
09.04.2006
Beiträge
809
Reaktionen
0
wieso schnell kaputt gehn !?
 
namico

namico

Registriert seit
10.01.2006
Beiträge
859
Reaktionen
0
also bei mir ist es gerissen aber auch nur weild a öfters ein ppferd drauf gelatscht ist
 
cuddlekitten

cuddlekitten

Registriert seit
09.04.2006
Beiträge
809
Reaktionen
0
aso .. un im schnitt wielang kann man so n ding benutzen? g
 
Eni

Eni

Registriert seit
06.10.2005
Beiträge
1.355
Reaktionen
0
Gelpads sind eigentlich ganz gut, wenn sie notwendig sind. Ich denke das ein gut sitzender Sattel kein Gelpad benötigt und ein gesunder Pferderücken auch keines. Man sollte darauf achten, das man ein qualitativ hochwertiges Pad kauft, also ruhig etwas tiefer in die Tasche greift, denn Gelpad ist nicht gleich Gelpad. Bei den billigen dünnen Dingern kannste das Geld gleich zum Fenster raus werfen. Achte dadrauf dass das Obermaterial reißfest ist, das Gel gleichmässig und sich bei Druck nicht verschiebt. Es sollte nicht zu dick, aber auch nicht zu dünn sein. Desweiteren solltest du dir dann so ne Tasche zulegen damit du das Pad gut unterm Sattel fest machen kannst, sonst rutscht es
 
T

Toffee

Registriert seit
29.05.2006
Beiträge
63
Reaktionen
0
unter einem Gelpad kann die Luft nicht zirkulieren, das ist halt nicht gut für die haut... wodurch oft verstopfte talgdrüsen etc entstehen.
 
Eni

Eni

Registriert seit
06.10.2005
Beiträge
1.355
Reaktionen
0
Man hat das ja nicht 24 Std aufm Rücken
 
T

Toffee

Registriert seit
29.05.2006
Beiträge
63
Reaktionen
0
nein, das nicht, aber genau dann, wenn der rücken die größte belastung aushalten muss.
 
Theresia

Theresia

Registriert seit
03.03.2006
Beiträge
448
Reaktionen
0
Hallo,

unter einer Satteldecke kann die Luft auch nicht zirkulieren.
Gelpads sind recht gut weil sie das Gewicht nicht direkt auf den
Rücken bringen und sich anpassen.
Ich finde es eine tolle Sache.
 
T

Toffee

Registriert seit
29.05.2006
Beiträge
63
Reaktionen
0
eine Satteldecke ist nicht luftundurchlässig, ein geldpad schon.
passt ein sattel gut, braucht man das gelpad nicht, passt ein sattel schlecht... braucht man es ohnehin nicht, dann braucht man nen anderen sattel!
 
Eni

Eni

Registriert seit
06.10.2005
Beiträge
1.355
Reaktionen
0
Toffee, ein kleiner Tipp am Rande, du widersprichst dich.

Und ein Gelpad kann gerade bei Pferden mit Rückenproblemen etc gut sein. Ich trage ja auch geleinlagen in den Schuhen und das nicht weil die Schuhe nicht passen
 
Theresia

Theresia

Registriert seit
03.03.2006
Beiträge
448
Reaktionen
0
Was haben Schuhe mit einem Sattel zu tun?
Wenn ein Pferd schon Rückenprobleme hat nützt ein Gelpad auch nichts,
dann sollte man es nicht reiten und einen Tierarzt konsultieren.
 
Eni

Eni

Registriert seit
06.10.2005
Beiträge
1.355
Reaktionen
0
Sag ja das du völlig das Thema verfehlst.... Mal nen bissel mit der anatomie des Pferdes auseinander setzen und mit den Dingen im allgemeinen...
Achja, falsche Schuhe, kaputte Füße, falsche Untergründe auf denen man läuft können zu starken Rückenmschmerzen führen-nur nen Tipp neben bei
 
Theresia

Theresia

Registriert seit
03.03.2006
Beiträge
448
Reaktionen
0
Eni,
wenn du Rückenschmerzen hast, trägst du sicher nicht freiwillig 50 kg oder
mehr, was ein Reiter wiegt auf dem Rücken und gehst sicher zum Arzt und verpaßt dir nicht nur Geleinlagen in die Schuhe.
Überlege vorher was du schreibst, deine Kritik auch gegenüber Anderen ist
daneben.
@Toffee dein Beitrag trifft den Nagel auf den Kopf.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Toffee

Registriert seit
29.05.2006
Beiträge
63
Reaktionen
0
so nachdem ich das dank meiner einmaligen internetverbindung heute abend zum 4. mal tippe... *grunz*

wo widerspreche ich mir denn? passt ein sattel, braucht man kein gelpad, da braucht man theoretisch gar nix - schabracke/satteldecke sind im grunde nur dazu da, um das leder zu schonen. da macht noch mehr kram unterm sattel diesen nur noch enger. vielleicht sogar ZU eng.
passt ein sattel ohnehin nicht, macht man es auch nicht mit einem gelpad oder sonstigem krempel besser, nein, dann muss ein neuer sattel her, das ist ganz einfach!
 
Burani

Burani

Registriert seit
17.01.2005
Beiträge
11.471
Reaktionen
0
Ich bin kein Fan von diesen Gelkissen, einen unpassenden Sattel machen die Dinger nicht passend und einen passenden Sattel machen sie schnell zu eng.
ausserdem besteht die gefahr,das das gewicht falsch verlagert wird un so der druck scheint, kurz weg zu gehen, was aber auf längere zeit eher mehr schaden anrichtet.deshalb würde ich es lassen un einen anständigen sattler fragen,wenn du probs mit dem sattel hast.

grüße
 
Eni

Eni

Registriert seit
06.10.2005
Beiträge
1.355
Reaktionen
0
Aaaaaaaaaalos, hier wurde ja nach der Meinung gefragt und ich stehe zu meiner Meinung. Nicht jedes Pferd ist 100 Prozentig top fit und wird trotzdem geritten, ich empfinde Gelpads (teilweise) als positiv, und spreche da aus Erfahrung. Ähm Toffee erst schreibst du das unter einem Gelpad die Luft nicht zirkulieren kann und dann das es das schon tut-kann ja auch nen Tippfehler sein. Teresia, wenn du keine Kritik ab kannst und auf deine Meinung bestehst, bitte, shit happens
Ähm, und Druck falsch verteilen?? hatte noch nie mit Gelpads zu tun die diese Eigenschaft haben-eigentlich ist genau das gegenteil der Fall...
 
T

Toffee

Registriert seit
29.05.2006
Beiträge
63
Reaktionen
0
hm ne, das habe ich nirgendwo geschrieben, aber vielleicht interpretierst du irgendwas falsch bzw ich hab mich undeutlich ausgedrückt oder so ;)
 
L

Lilly79

Guest
Hi

Druck flasch verteilt vielleicht insofern, dass keine differenzierte Hilfengebung über das Gewicht mehr möglich ist, da das Gel das 'schön' verteilt und abfängt... was nicht Sinn und Zweck einer Sattelunterlage sein soll.
Ich halte nichts davon... Rückenproblem lassen sich anders beheben, je nach Ursache: neuer Sattel (evtl anderes Model, Reitweise ect) oder zT durchs füttern, es gibt Mangelerscheinungen die wirken sich im Rücken aus oder aber das richtige reiten - sprich über die Rückenmuskulatur und nicht auf der Wirbelsäule, egal ob Englisch, Klassisch, Freizeit oder Western.
Gelpads beseitigen nicht die Ursache nur die Symtome imo.

LG Lilly

PS Der Vergleich mit den Geleinlagen für die Schuhe hinkt sehr.. da müsste man das Gelpa ja unter die Hufe kleben, ne? ;)
Zudem ist die Anatomie eines Pferd eine komplett andere als die eines Menshen der ja auf 2 Beinen geht! Schon allein die Lage der Wirbelsäule und die Belastungen die auftreten sind grundverschieden....
Wobei auch eine Fehlstellung der Beine (zB du Beschlag od auch 'von Natur aus') zu Rückenproblemen führen kann...
Und nicht reiten kann man pauschal nicht sagen... vielleicht eher Rückengerechter reiten/arbeiten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Was haltet ihr von´Gelpads?

Was haltet ihr von´Gelpads? - Ähnliche Themen

  • Was haltet ihr von dem Geitner-Halfter

    Was haltet ihr von dem Geitner-Halfter: Hallo Ihr Lieben, da mein Nagano momentan kein Gebiss annimmt möchte ich gerne nach eine alternative zum arbeiten suchen. Was haltet ihr von dem...
  • Was haltet ihr von Wintec ?

    Was haltet ihr von Wintec ?: Ich habe mir jetzt einen Wintec Sattel gekauft. Was haltet ihr davon? Kann man wirklich einen Sattel für jedes Pferd benutzen (so wie es...
  • Was haltet ihr von Rai?

    Was haltet ihr von Rai?: Ich ritt 5 Jahre lang Rai und war eigentlich mit der Art sehr zufrieden. Doch ich habe schon viele Negative meinungen Gehört. Was hält ihr von...
  • Was haltet ihr von Rai? - Ähnliche Themen

  • Was haltet ihr von dem Geitner-Halfter

    Was haltet ihr von dem Geitner-Halfter: Hallo Ihr Lieben, da mein Nagano momentan kein Gebiss annimmt möchte ich gerne nach eine alternative zum arbeiten suchen. Was haltet ihr von dem...
  • Was haltet ihr von Wintec ?

    Was haltet ihr von Wintec ?: Ich habe mir jetzt einen Wintec Sattel gekauft. Was haltet ihr davon? Kann man wirklich einen Sattel für jedes Pferd benutzen (so wie es...
  • Was haltet ihr von Rai?

    Was haltet ihr von Rai?: Ich ritt 5 Jahre lang Rai und war eigentlich mit der Art sehr zufrieden. Doch ich habe schon viele Negative meinungen Gehört. Was hält ihr von...