Braunes Teichwasser !? :-(

Diskutiere Braunes Teichwasser !? :-( im Teich Forum Forum im Bereich Aquaristik Forum; Hallo, ich habe seit 1 jahr einen Teich mit 1800 Litern Wasser... doch jetzt im Frühling wir das Wasser braun firstund trübe.:eusa_doh: Ich habe...
D

Der Gartenmann

Guest
Hallo,
ich habe seit 1 jahr einen Teich mit 1800 Litern Wasser...
doch jetzt im Frühling wir das Wasser braun
und trübe.:eusa_doh:
Ich habe erst mal nichts mehr gefüttert, doch es hat sich nichts getan.
kann das an den Fische liegen ? (3 Goldies,3 Moderlieschen und 3 Teichmuscheln).
was kann ich tun ? wasserwechsel ?? "Medizin" ?

mfg
der gartenmann

P.S
auf den Steinen im Wasser sind auch Schlamm ablagerungen die vorher nicht da waren, und es wurde schnell viel Schlamm.
 
Zuletzt bearbeitet:
17.06.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber Gartenteiche von Frank geworfen? Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Chris23

Chris23

Registriert seit
01.04.2008
Beiträge
217
Reaktionen
0
Schlamm absaugen teilwasser wechsel durchführen.

Wie Filterst du den Teich?

Für die Goldfische ist der Teich zu klein und Moderlieschen sind Schwarm Fische und da sind drei zu wenig.

Die Muscheln ist der Teich auch etwas klein.
 
D

Der Gartenmann

Guest
1)
ich hatte mich aber im Internet erkundigt (sogar mehrfach!!!) und ich habe überall gelesen, das ich so viele Fische im Teich haben kann.
2)
Moderlieschen : ich hatte erst 5, 2 sind mir leider verstorben :022: und ich war auch schon im Tierhandel wo ich die anderen gekauft hatte und die hatten gerade keine da.
3)
Zum Wasserwechsel: wieviel Wasser wechseln ? und dann Leitungswasser (aus dem Gartenschlauch ) ???
4)
kann man auch irgentwelche Medizin o. Tabletten kaufen ? welche würdet ihr Empfehlen ?
5)
ich habe einen Filter im Teich, der 4300 L/h pumpt

danke
der Gartenmann
 
Chris23

Chris23

Registriert seit
01.04.2008
Beiträge
217
Reaktionen
0
Punkt 1: Für Goldfische ist dein Teich zu klein die werden bis zu 30cm groß. Halte nur Moderlieschen da kannste 10 Stück halten.

Punkt 2: Wenn nicht kannst du auch Elritzen oder Stichlinge halten.

Punkt 3: 1/3 des Wassers würde ich wechseln und mit dem Schlauch frisch Wasser zuführen.

Punkt 4: Kann ich dir nur abratten hatte ich auch gemacht und hat nix gebracht.

Punkt 5: Der Filter ist direkt im Teich? Mach einen Tonnenfilter dran mit einer starken Pumpe.

So was ich auch noch empfehlen kann ist eine UV-C Einheit die das Wasser vorklärt bevor es in den Hauptfilter läuft.

Wie siehts mit Bepflanzung aus?

Hast du mal Wasser getestet? Sauerstoff PH-Wert?
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Hier mit Filter Anlage Tonnenfilter und UV-C Klärer:


Die Filter Einheiten:


Fotos wie es Vorher war zeig ich auch noch
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Der Gartenmann

Guest
um einen Ph Test habe ich mich bemüht, waren im Laden schon weg.
mein Filter ist im Teich. Ich habe eine Seerose eine Futterpflanze, eine andere Unterwasserpflanze, am Rand: 2 mal Schilf, und 4 solche anderen mit Gelber Blüte. außerdem hab ich noch ein paar schwimm Pflanzen, die sind aber noch sehr klein.

P.S.bitte sein nich böse aber ein Teich, wo man die ganzen Geräte sieht ist doch auch nicht so schon... ein bisschen trüb darf das Wasser schon sein.
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

@ chris23
ich habe von einer Regel gehört: (Fisch) cm x 10 Liter Wasser = 3 Goldis à 30 cm = 900 L. + 3 Moderlieschen à 10 cm = 300 Liter = 1200 Liter + 3 Muscheln....
müsste also passen
 
Zuletzt bearbeitet:
Ribery

Ribery

Registriert seit
17.03.2009
Beiträge
338
Reaktionen
0
gartenmann solche messungen stimmen nicht ;)
Ist dein Teich im Schatten oder in praller Sonne?
Hast du Teststreifen, wo man das Wasser damit messen kann?!(gibts um Zoohandel)
 
D

Der Gartenmann

Guest
nach solchen Teststreifen habe ich ja gekuckt.
mein Teich steht um Mittag in der Sonne, morgens, nachmittags und abends ist er (fast) ganz im Schatten
 
Chris23

Chris23

Registriert seit
01.04.2008
Beiträge
217
Reaktionen
0
Das ist meiner auch Mittags ab zwölf bis sieben ist volle sonne und den rest vom Tag schatten.
Stell mal ein Foto ein das wir das mal sehn.
Was ist das für ein Zooladen wo sowas weg is die haben dann normal noch etwas auf lager sollte man nachfragen. Also der wo ich hin geh is auch nicht 100%ig aber die hatten als ich das zeug geholt habe, die hatten im lager noch was.

Machst es dir ja mit solchen Rechnungen aus dem Internet sehr einfach.

Stell bitte mal ein Foto ein dan können wir dir sicher besser helfen und du solltest die Ratschläge an nehmen, schon auch den Fischen zu liebe
 
D

Der Gartenmann

Guest
hier ein Bild:
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

(ein paar mehr Pflanzen sind inzwischen schon drin)
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

und mit der Anzahl der Fische habe ich mich auch im Tierforum erkundigt. Und da wurde mir gesagt, das ein paar Goldis schon rein können. hier der Link zum Thema : https://www.tierforum.de/t62911-andere-fische-als-moderlieschen.html
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Chris23

Chris23

Registriert seit
01.04.2008
Beiträge
217
Reaktionen
0
Also der ist definitiv zu klein für Goldfische.

Mal eine Frage bist du noch in einem anderem Forum als hier weil mir das bild bekannt vor kommt
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Also an den Beitrag erinnere ich mich da hab ich dir auch geschrieben.

Nehm die Ratschläge an und mach eine andere Filteranlage mehr Moderlieschen rein und vielleicht noch 6 Stichlinge dazu, also 6 Moderlieschen und die Stichlinge dann ist dein Besatz passend für dein Teich.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Der Gartenmann

Guest
ich bin in keinem anderen Forum.
wenn ich noch ein paar Stichlinge rein tun soll, wohin mit den drei Goldis?
 
Chris23

Chris23

Registriert seit
01.04.2008
Beiträge
217
Reaktionen
0
Abgeben zu jemanden der einen großen Teich hat.
 
D

Der Gartenmann

Guest
Ich habe jetzt einen Test durchgeführt.
hier die Werte:
Ph: 7,5 = gut
KH: 17 = zu hoch
Gh: 0 = stark zu niedrig
NO2: 0 = Top
Nitrat: 0 = Top
(habe auch noch 2 Moderlieschen gekauft)
 
Chris23

Chris23

Registriert seit
01.04.2008
Beiträge
217
Reaktionen
0
Wasserwechsel gemacht?

Wie siehts mit dem Sauerstoff aus?
 
D

Der Gartenmann

Guest
wasserwechsel noch nicht geschafft.
Sauerstoff ??? wie misst man den ?
 
Chris23

Chris23

Registriert seit
01.04.2008
Beiträge
217
Reaktionen
0
War in deinen Test zubehör nix dabei?
Gibts auch Tests für Sauerstoffgehalt im Wasser, zumindestens bei Tetra Pond Test Set da ist alles drin was man brauch zum pH, KH, GH, O2 und CO2 zu messen.
Ich hab mir das gleich geholt als ich das sah obwohl mir der Verkäufer was anderes verkaufen wollt. Kann ich nur empfehlen
 
D

Der Gartenmann

Guest
In meiner Packung waren nur die Werte die ich oben genannt habe. mehr nicht.
mit den Goldis: ich lasse sie drinnen, denn immer wenn die Sonne ganz auf den Teich scheint, sehe ich sie spielen und an die oberfläche kommen, ich kann die nich abgeben.
Ich habe inzwischen auch schon entdeckt, das mir Grasfrösche zugewandert sind. die sind aber noch ganz klein.
Kann ich eigentlich auch den Sauerstoff gehalt im Wasser anders messen, vielleicht mit Sachen, die im normalen Haushalt vorhanden sind. Möchte nur ungern noch mehr sachen kaufen.
Ich ahbe jetzt auch den Wasserwechsel durchgeführt, 1/3 Wasser weg und mit dem Gartenschlauch nachgefüllt. Das Wasser ist jetzt schon klarer und es sind nicht mehr so viele Schwebe Teilchen im Wasser. Ich sehe die Fische jetzt viel mehr *freu*
 
Chris23

Chris23

Registriert seit
01.04.2008
Beiträge
217
Reaktionen
0
Solltest aber einen anderen Filter einbauen weil wenn du den unterwasser hast dann is das nur streß für die Fische. Besser ein Aussenfilter und dazwischen ein UV-C Filter dann gibts im Teich keine Schwebeteilchen keine Krankheitserreger mehr.

Ist nur ein Tipp is dein Teich und wenn du meinst deinen Fischen geht es so besser dann mach so weiter.

Bin dann mal weg!
 
D

Der Gartenmann

Guest
Kann man auch erst versuchen, mit mehr Bepflanzung die Algen zu schützen ???
 
Chris23

Chris23

Registriert seit
01.04.2008
Beiträge
217
Reaktionen
0
Dann musst du unterwasser Pflanzen rein setzen die sauerstoff bilden. Und sehn das keine nährstoffe für algen vorhanden sind wie teicherde oder die erde von den Pflanzkörben
 
Thema:

Braunes Teichwasser !? :-(