Wie kann ich meinen Hund geistig mehr und besser fördern?

Diskutiere Wie kann ich meinen Hund geistig mehr und besser fördern? im Hunde Haltung Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo! Nachdem meine Little Foot endlich auf das Wort gehorcht. Möchte ich sie geistig noch ein wenig fordern und fördern. Zusammen mit einen...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
B

Benjamin_Alexander

Registriert seit
04.05.2009
Beiträge
361
Reaktionen
0
Hallo!

Nachdem meine Little Foot endlich auf das Wort gehorcht. Möchte ich sie geistig noch ein wenig fordern und fördern.

Zusammen mit einen Hundetrainer haben wir schon gemacht:
Leckerlis verstecken - Ich mache die Tür zu, hole sie dann rein und sie sucht dann,:angel:

Hütchenspiel - Leckerli unter einen von drei Hüten, und langsam hin und herschieben. Immerhin nach wochenlangen Training findet sie jetzt immer ihr Leckerli:angel:

Plüschtierraten - inzwischen kennt sie von 10 Plüschtieren drei *stolz bin auf sie* und holt sie auf Komando, wenn ich eins der Plüschis verstecke sucht sie im Haus bis sie es findet. :angel:


Zeitung kann sie auch schon reinbringen, und wenn wir beim Bäcker sind macht sie schon immer Männchen weil sie eine kleine Tüte auch tragen möchte. Gibt immer erst dann Ruhe wenn ich sie ihr gebe, vorher wird herzzereißend gewinselt und gebettelt :mrgreen:



Da alles so super klappt mit ihr, wollen wir den Hundetrainer mal weglassen.

Nur mir fällt überhaupt nichts ein. Wir haben einen großen Garten. Was könnte man da machen? Oder was für Denkaufgaben macht ihr mit euren Hunden?

Vielen Dank
 
22.06.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.
Suru

Suru

Registriert seit
02.07.2007
Beiträge
9.343
Reaktionen
0
Ihr macht ja schon viel. :)

Vllt könntest du ihr noch ein paar Tricks beibringen? Ich will jetz nicht sagen "sinnlose" aber vllt sowas wie "Pfötchen" und sowas.

Sonst fällt mir im Moment nichts ein...

LG Suru
 
suno

suno

Registriert seit
16.10.2008
Beiträge
5.033
Reaktionen
2
Hy,
wir machen auch ganz viel "Spiele" etc: Uns macht das einen riesen Spaß:

Hier ein paar Beispiele.....:
Handy orten und bei verschiedenen Klingeltönen zu verschiedenen Leuten bringen (ich bin der russische General....mein Freund Miss Marple:))) Ist sehr günstig, da ich mein Handy immer liegen lasse.....

Parcour aufbauen, zum springen (2 Stühle), durchkriechen ( Ikea Kindertunnel), einen Reifen an den Baum hängen - sie muß ihn berühren, ein Wäschkorb mit Wasser gefüllt, darin ein Spielzeug, daß sie mir auf dem Rückweg mitbringen muß. Da kann man seiner Phantasie und allem im Haus vorhandenem freien lauf lassen

Singen. Herrlich unnütz aber lustig: Rosi kann ganz toll jammern...ich habe dann immer die Hand auf und zu geklappt....und SIIIINGEN gesagt. Jetzt macht sie auf Handzeichen....toller "Angeber Trick:))"

Und wenn dein Hund sogar schon Plüschtiere differnziert, kannst du noch einen Schritt weiter gehen. 3 Gefäße aufstellen und z.B. der Teddy kommt in die Schüssel, der Elefant in den Korb......Ich habe gute Erfahrungen gemacht, wenn die Oberfläche der Stofftiere sehr unterschiedlich ist....(Frotté, Fell, Plastik....)

LG SUNO
 
B

Benjamin_Alexander

Registriert seit
04.05.2009
Beiträge
361
Reaktionen
0
He cool... danke sind ja super Sachen.

Nur springen kann sie leider nicht wegen den Rücken aber da findet sich was anderes.

Vielen Dank.

Das mit den singen werde ich nochher ausprobieren.
 
Benedikt

Benedikt

Registriert seit
04.05.2009
Beiträge
1.095
Reaktionen
0
Singen. Herrlich unnütz aber lustig: Rosi kann ganz toll jammern...ich habe dann immer die Hand auf und zu geklappt....und SIIIINGEN gesagt. Jetzt macht sie auf Handzeichen....toller "Angeber Trick:))"

Und das kann sie jetzt auch, die Idee ist echt klasse.

Jetzt arbeiten wir noch mit Klickern, das heißt wenn wir klickern fängt sie zu singen an, kliegern wie nochmal hört sie auf. Klappt noch nicht Perfekt aber es klappt fast.

Von 10 Plüschtieren kennt sie schon 4, Nummer 5 verwechselt sie noch.

Liebe Grüße auch von Benjamin und unserer Prinzessin!
 
Flixilotte

Flixilotte

Registriert seit
05.06.2009
Beiträge
5.525
Reaktionen
0
Wie sieht es mit Mantrailing und Treibball aus?
 
Benedikt

Benedikt

Registriert seit
04.05.2009
Beiträge
1.095
Reaktionen
0
Hallo!

Danke dir!

Mantrailing ist ja fast wie Fährtensuche, das wollen wir jetzt auch ersuchen, langsam und in kleinen Schritten.

Treibball weiß ich jetzt garnicht ob das so geeignet ist, aber wir werden es mal mit in Augenschein nehmen.
 
G

guardianangel78

Registriert seit
11.08.2009
Beiträge
16
Reaktionen
0
Also ich bringe immer irgendeinen neuen Quatsch bei ab und an...Pfötchen geben, winken auf entfernung, laut geben etc.

Naja und ansonsten kannst Du doch tolle Unterordnung beibringen...rein spielrisch...

und was ich immer wieder empfehle: Geht fährten!!!

Es ist leicht, es macht spass, es ist Höchstleitung für den Hund je nach Schwierigkeit und es ist bis ins unendliche erweiterbar und ausbaubar!!

LG Olli
 
DyingDream

DyingDream

Registriert seit
01.04.2007
Beiträge
12.892
Reaktionen
2
und wenn wir beim Bäcker sind macht sie schon immer Männchen weil sie eine kleine Tüte auch tragen möchte

Mit Männchen machen würde ich an eurer Stelle darauf achten, dass sie das wirklich nicht zu häufig macht, weil das eben auch ganz schön auf den Rücken gehen kann.

Ja, ja... und ich halte ja auch noch immer viel von Dogdance. ;D

Habt ihr mal geschaut, ob es bei euch in der Nähe noch eine anständige Hundeschule gibt, und was die so anbieten? Mitunter wird dort ja auch einiges angeboten, was ihr dort in der Hundeschule lernt und zu Hause dann weiterführen könnt.
~§~
 
L

Legana

Registriert seit
13.08.2009
Beiträge
26
Reaktionen
0
Hey
Is ja echt cool was dein Hund schon so alles kann.
Du könntest auch mal mit verschieden Spielzeugen aus Kautschuk beschäftigen. Diese Spielzeuge sind so gut wie unzerstörbar und in die "Kongs" kannst du auch Sachen rein tun die dein Hund besonders gern mag, wenn du willst kannst du die Sachen dann auch einfrieren. Der Hund wird dann bestimmt so lange daran rumkauen und lecken bis er alles raus hat.

Lg Legana
P.s.:Das sollte jez keine Werbung sein;)
 
Sofia-Lusia

Sofia-Lusia

Registriert seit
09.08.2009
Beiträge
1.716
Reaktionen
0
ich wollte dir erst vorschlage mit ihm oder ihr Agility zumachen aber das ist bei einem langhaardackel vielleicht etwas schwer. aber bring ihr was bei , apportieren, suchen usw. wenn du lust hast und nen Garten, dann kannst du ihr ja auch mal ein Miniagility pacour aufbauen. eine kleine wippe oder was wo sie durchspringen kann oder slalom usw. wenn du Geld ausgeben möchtest, dann geh ins Fressnapf. Da gibts Spiele aus Holz die Fitthalten. Bei meinem Hund wars so, als er es dann verstanden hat wie das spiel geht, war es uninteressant. deiner fantasie sind da keine grenzen gesetzt und wenn du ihr was total schwachsiniges beibringst. egal. solang es spaß macht is es doch gut. Also was mein Hund total liebt ist suchen. er bleibt im Haus, ich verstreu auf einer mittelgroßen wiese 3 leckerlies und er muss dann suchen. das liebt er total. Hab ihn jetzt soweit das er nicht nur leckerlies sucht, sondern auch socken, Geldbörse usw. lass dir was einfallen.

Lieben Gruß Melanie
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Wie kann ich meinen Hund geistig mehr und besser fördern?