Probiotischer Joghurt??

Diskutiere Probiotischer Joghurt?? im Rennmäuse Ernährung Forum im Bereich Rennmäuse Forum; Huhu, war heute beim einkaufen und kaufte mir einen ganz normalen Joghurt ohne Geschmack (weiß). Da ja Mäuse auch weißen Joghurt bekommen, wollte...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Ribery

Ribery

Registriert seit
17.03.2009
Beiträge
338
Reaktionen
0
Huhu,
war heute beim einkaufen und kaufte mir einen ganz normalen Joghurt ohne Geschmack (weiß).
Da ja Mäuse auch weißen Joghurt bekommen, wollte ich fragen ob der geeignet ist?! Habe gerade vlt. auch schwangere Maus unter den vier,
und dachte mir das wäre für sie ja gut, weil er Eiweiß enthält :)
Das ich es nicht vergesse es sind mongolische Wüstenrennmäuse ;)

Ein paar Infos zum Joghurt:

Becher enthält 200g

Brennwert: 124 kcal
Eiweiß: 9,6 g
Kohlenhydrate: 13,4 g
davon Zucker: 12, 8 g

Fett: 3,6 g
davon gesättige Fettsäuren: 2,0 g
Ballaststoffe: 0,2 g
Natrium: 0,12 g

Wenn er geeignet für Renner ist, wie oft darf ich ihn dann verfüttern?
Braucht meine vlt. schwangere Maus noch etwas anderes wo Eiweiß drin ist (Mehlwürmer etc.)? Habe am Wochende nämlich Drops aus Eiweiß und Banane gebacken (steht hier im Forum), wie oft darf ich die verfüttern?

LG
danke für eure Antworten schon im voraus :D
 
22.06.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Probiotischer Joghurt?? . Dort wird jeder fündig!
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.857
Reaktionen
6
Huhu Ribery!
Ist das Naturjoghurt?
Ich bin nur gerade über den Zuckergehalt gestolpert - aber ehrlich gesagt weiß ich jetzt gar nicht, wie hoch der normalerweise in Naturjoghurt ist?

Ansonsten: Ich würde auf jeden Fall verschiedene Eiweißprodukte füttern - und bei Verdacht auf Trächtigkeit auch ruhig täglich. (Bei nichtträchtigen Tieren reicht 2x pro Woche eine kleine Portion - zumal in den meisten Fertig-Körnerfuttermischungen auch schon irgendwas an Eiweißfutter enthalten ist, da müsstest Du mal auf die Packung gucken ;) )
Du kannst ruhig mal hartgekochtes Ei anbieten, Mehlwürmer / Gammarus, Hüttenkäse, Magerquark...
Am idealsten sind immer noch Mehlwürmer/Gammarus - nur ist es halt nicht jedermanns Sache, die zu verfüttern, auch wenn sie schon tot sind.
Es gibt von JR Farm einen "Eiweiß-Cocktail" mit Heuschrecken, Mehlies und Gammarus - das fanden unsere Mäuse und Ratten immer klasse - riecht allerdings ein bisschen nach... hmpf... einer frischen Krabbenernte :D

LG, seven
 
Ribery

Ribery

Registriert seit
17.03.2009
Beiträge
338
Reaktionen
0
ich denke mal schon :)
danke für deine Tipps, werde mal einkaufen gehen :D
 
Ika

Ika

Registriert seit
24.03.2009
Beiträge
2.051
Reaktionen
0
Also ich hab von einer Freundin auch Gammarus zum Probieren bekommen. Stinkt tierisch, aber sie liiiiieeeben es. Das gibt es auch in so großen Dosen für Schildkröten. Das Zeug hält dann ewig!
 
BubuDudu

BubuDudu

Registriert seit
11.08.2008
Beiträge
1.547
Reaktionen
0
Meine essen nur Mehlwürmer, alles andere schauen sie nichteinmal an :x eventuell noch diese getrockneten Heuschrecken, aber das wars dann schon auch...
 
Ribery

Ribery

Registriert seit
17.03.2009
Beiträge
338
Reaktionen
0
und mit joghurt ist das nich so gesund?
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.857
Reaktionen
6
@Ribery: Irgendwie scheiden sich da die Geister ;)
Die einen sagen: "Auf gar keinen Fall Hunde-/Katzenfutter (z. B. Brekkies oder sowas), da ist viel zu viel Mist drin." (Die Brekkies bzw. Felix Crisp hatte ich bei meiner obigen Aufzählung vergessen - unsere Mäuschen haben nämlich gelegentlich auch ein paar Felix Crisp bekommen und sie sehr schmackhaft gefunden ;) )
Die nächsten sagen: "Mehlwürmer sind viel zu fetthaltig."
Und die dritten sagen: "Mäuse vertragen keine Lactose und Joghurt zu verfüttern ist unnatürlich."
Die vierten sagen: "Welche Maus findet draußen ein hartgekochtes Ei?"

Ich finde, an allem ist was Wahres dran, aber umgekehrt ist auch alles kein Dogma.
Mit einer Mischung aus allem bist Du auf der sicheren Seite, denke ich...
Mal einen Mehlwurm, mal ein Schlückchen Joghurt, mal ein Stück hartgekochtes Ei, mal ein Felix-Crisp, mal ein paar Gammarus.
Und, oh ja - sogar ab und zu (das aber wirklich selten und nur in kleiner Menge als Leckerli) ein Stückchen jungen Gouda...
Wir haben´s immer so gehalten, und unsere Mäuse fanden´s prima...
Am liebsten mochten sie die Gammarus und die Felix Crisp, aber sie haben die anderen Sachen zwischendurch auch immer wieder bekommen, und wenn sie gerade Eiweißbedarf hatten, haben sie sich auch ordentlich drüber hergemacht ;)

LG, seven
 
Ribery

Ribery

Registriert seit
17.03.2009
Beiträge
338
Reaktionen
0
ok vielen dank, werde von jedem mal ein klein wenig und nicht zu oft geben :)
dank dir!
 
ChilliBaby

ChilliBaby

Registriert seit
26.08.2009
Beiträge
3.570
Reaktionen
0
Huhu,
die letzte Antwort ist zwar schon etwas länger her aber vllt bekomm ich ja trotzdem ne Antwort=)
Wie siehts denn mit ner Pampe aus Naturjoghurt und Haferflocken aus?
Dürfen die sowas mal zwischendurch haben?
Ich hab nämlich ma gelesen das man das seinen Ratten ma geben kann, vllt können die Farbis das ja auch fressen?
Lg Bianca
 
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
9.088
Reaktionen
0
Ja, das geht natürlich auch, meine Mäuse fressen die Haferflocken zwar am liebsten nur mit Wasser verpampt, aber mit Joghurt ist es sicher auch begehrt.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Probiotischer Joghurt??

Probiotischer Joghurt?? - Ähnliche Themen

  • ja! Vollmilch Joghurt - mild, 3,5% Fett

    ja! Vollmilch Joghurt - mild, 3,5% Fett: Hallo Leute, ich habe gehört, dass man Rennmäusen Naturjoghurt geben kann. Nun ist mein Vollmilch-Joghurt ja eigentlich nicht anderes. Aber 3,5%...
  • ja! Vollmilch Joghurt - mild, 3,5% Fett - Ähnliche Themen

  • ja! Vollmilch Joghurt - mild, 3,5% Fett

    ja! Vollmilch Joghurt - mild, 3,5% Fett: Hallo Leute, ich habe gehört, dass man Rennmäusen Naturjoghurt geben kann. Nun ist mein Vollmilch-Joghurt ja eigentlich nicht anderes. Aber 3,5%...