Wohnungskatze aus dem Tierheim

Diskutiere Wohnungskatze aus dem Tierheim im Katzen Haltung Forum im Bereich Katzen Forum; firstHallo an alle!!! Ich habe ein Problem und wüsste gerne welche Möglichkeiten ich habe. Vielleicht könnt ihr mir helfen. Ich habe am Freitag...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
beagie

beagie

Registriert seit
06.04.2006
Beiträge
83
Reaktionen
0
Hallo an alle!!!
Ich habe ein Problem und wüsste gerne welche Möglichkeiten ich habe. Vielleicht könnt ihr mir helfen.
Ich habe am Freitag eine Zweitkatze im Tierheim geholt. 6 Monate alt. Am Telefon hieß es ein kleines Weibchen. Als ich dann im Tierheim war, sagte eine der Betreuerinnen: "Der Tierarzt war gestern da. Es ist alles okay. Sie hat die erste Entwurmung bekommen und muss noch nachentwurmt werden."
Als ich mir die Katze angeguckt habe, haben wir festgestellt, dass es ein Kater ist. Was dem Tierarzt angeblich nicht aufgefallen ist.
Ich habe den süßen Kerl aber trotzdem mitgenommen.
Am Samstag hat er angefangen ein bisschen zu niesen. Ich dachte es wäre nicht so schlimm und habe nichts unternommen. Am Sonntag waren wir dann doch beim Tierarzt. 41,7°C Fieber und eine richtig dicke Erkältung.
Dem Kleinen Kerl geht es richtig nies und ich habe 100,-€ am Bein (ohne Nachuntersuchung).
Gibt es eine Möglichkeit ein Teil der Kosten auf das Tierheim umzulegen und zu erzwingen, dass da ein anständiger Tierarzt mal hin geht und die Tiere untersucht??
 
06.06.2006
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Dieser vermittelt jungen Katzen-Erstbesitzern die Basics der Katzenhaltung - ohne erhobenen Zeigefinger und mit witzigen Fotos. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
Karraz

Karraz

Registriert seit
24.05.2006
Beiträge
43
Reaktionen
0
Ja gibt es ! Besprich das mit deinem Tierarzt.

Ich hatte mal einen übelst zerbissenes Kaninchen aus dem Tierheim geholt und da ist dem Betreuer nicht aufgefallen, dass das Tier ZB (!!) eine Fünfmarkstückgroße Bißwunde am Rücken hat!! Meine Tierärztin meinte dass sei das letzte und sagte direkt von sich aus, dass sie beim Tierheim anruft, denen was passendes zu sagt UND die Rechnung hinschickt.

Hat dein Tierarzt nichts gesagt???
 
S

suroma

Guest
Hallo beagie,
das Problem bei den meisten TH´s ist das fehlende Geld. Meist haben sie ihren Stamm-TA der einen geringeren Preis für sie macht, von daher werden sie wohl eher nicht auf dein Angebot eines anderen TA´s eingehen bzw. es nicht so grerne hören.

Was und inwiefern was zu machen ist kann ich dir nicht sagen. Ich hatte mich auch mal mit einem TH angelegt welches mir eine kranke Katze verkauft hat. Allerdings war es ein spanisches TH und es ist mit vielen Ausreden im Sand verlaufen.

Eventuell rufst du mal dort an und besprichst das mit denen. Vielleicht stellen sie sich gar nicht so stur wie du annimmst und erstatten dir die Kosten.

Dem Kleinen Kerl geht es richtig nies und ich habe 100,-€ am Bein (ohne Nachuntersuchung).
Bei mir konnte man noch ne Null hintendran setzen :?
 
beagie

beagie

Registriert seit
06.04.2006
Beiträge
83
Reaktionen
0
Danke für eure Antworten.
Suroma du tust mir leid.
Wenn man ja nicht so eine freude mit den Tieren hätte...
Die Kosten werden übernommen. Erst kamen die Ausreden der Tierarzt war da, der sagte die Katze ist gesund. Als wir dann nach den anderen Katzen fragten, die mit unserem Süßen in einem Raum waren, hieß es dann wir sollten die Rechnung hinschicken.
Trotz allem können wir den anderen Katzen nicht helfen.
Mit meinem Tierarzt habe ich nochmal gesprochen, der meinte er würde sich da mal schlau machen. Wer da der TA ist und so weiter.
Vielleicht kann man ja noch was über den TA erreichen.
 
Karraz

Karraz

Registriert seit
24.05.2006
Beiträge
43
Reaktionen
0
Na das ist doch schon was !

Es spricht schon mal für deinen TA dass ihm die Geschichte nicht egal ist, denn "Nachhaken" kann schließlich auch Ärger werden..

Halt uns auf dem laufenden!

Was macht der kleine???
 
beagie

beagie

Registriert seit
06.04.2006
Beiträge
83
Reaktionen
0
Hallo,
sorry, dass ich erst jetzt anworte aber ich hatte voll den Stress.
Dem kleinen Kater geht es seit Samstag wieder gut. Allerdings hat sich unsre Miezi angesteckt obwohl sie geimpft ist. Ich allso mit Miezi direkt wieder zum TA. Gestern haben beide die letzte Antibiotika bekommen. Heute abend muss ich mit beiden wieder zum TA, Nachuntersuchung.
Diego (der kleine) ist zum Glück top munter. Er hatte nochmal eine Fieberattake (41°C) und seit dem ist er wieder fit. Miezi schnupft noch ein bisschen. Seit dem 12.06 habe ich auch zum Glück wieder arbeit und da war es schwer den beiden jeden Tag 5x Tropfen in die Augen zu machen.
Insgesamt haben wir Kosten in Höhe von ca. 300,-€ die wir an das Tierheim geschickt haben. Mal gucken wie viel die bezahlen.
Ich war insgesamt 2x wärend der Sprechzeit beim TA und 3x Notfalldienst.
 
L

Lillebe

Registriert seit
22.01.2006
Beiträge
117
Reaktionen
0
Das gleiche hatte ich mit meinen Pferden, die ich, zumindest den kleinen, krank vom Tierschutzverein bekam,... ich habe bislang keinen Cent gesehen und schiebe die notwendige OP noch etwas auf (natürlich mit ok vom TA)...
 
Siamknuddel

Siamknuddel

Registriert seit
26.07.2006
Beiträge
27
Reaktionen
0
wenn ich das alles so lese, was die Tierheime da so für kranke Tiere haben und jetzt erzählt ihr auch davon...:|
Das ist ja nicht gerade aufbauend.
Bin wirklich jeden Tag auf der Suche nach einem Spielkamerad für unsere Sina, war schon in Tierheimen im Internet und Verkaufsseiten...
Tierheim ist zwar günstiger, (habe zwar noch nicht die Richtige gefunden),aber wenn die alle krank sind habe ich dann doch nicht mehr so die grosse Lust dazu, unter Tierheimen zu suchen.
Aber die Katzen tun einem ja alle sehr leid und wenn ich das hier so lese, bekomme ich wieder Gänsehaut pur.
Ich wünsche euren Mietzen gute Besserung.
Das wird schon- auch das mit dem Geld , viel Glück bei der Zurückerstattung:angel: Lieben Gruss von mir
 
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
10.156
Reaktionen
16
Na nu mal keine Panik - es ist doch einfach menschlich, daß man eher über Beschwerden / Probleme schreibt, als über Vorkomnisse, die perfekt gelaufen sind (leider...)! Schau mal allein den "Steckbrief"-Thread, wieviele da ihre Katze aus dem Tierheim haben und die (scheinbar) glückliche, gesunde Tiere haben :) Und vielleicht findest Du dort auch andere Anregungen, wie Du einen Spielkameraden findest! viel Glück, und nicht den Mut verlieren!
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Wohnungskatze aus dem Tierheim

Wohnungskatze aus dem Tierheim - Ähnliche Themen

  • Eine Wohnungskatze oder doch zwei?

    Eine Wohnungskatze oder doch zwei?: Hallo ihr Lieben, unsere BKH hat vor ungefähr einem Monat vier gesunde Kitten zur Welt gebracht: zwei Kater und zwei Katzen. Meine Stiefmutter...
  • Katze Gassigang gewöhnt, jetzt reine Wohnungshaltung

    Katze Gassigang gewöhnt, jetzt reine Wohnungshaltung: Hallo, Also...ich habe durch einen Todesfall in der Familie nun eine Perserkatze. Sie war 5 Jahre lang eine Wohnungskatze, lebte mit ihrem Bruder...
  • "Freigänger"-Kater ins Tierheim oder als Wohnungskatze ?

    "Freigänger"-Kater ins Tierheim oder als Wohnungskatze ?: Hallo, mein Freund und ich haben gestern eine Nachricht von einer Bekannten bekommen, wegen ihres Katers. Sie muss leider umziehen und kann...
  • Katze im Camper Van halten?

    Katze im Camper Van halten?: Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum, heiße Fabian und werde im Mai 21 Jahre. Bisher hatte ich nie ein Haustier (Eltern waren dagegen) und...
  • Freilebende Katze wird zur Wohnungskatze?Gefährte für Wohnungskatze?

    Freilebende Katze wird zur Wohnungskatze?Gefährte für Wohnungskatze?: Hallo liebe Leute, ich hoffe hier einige gut gemeinte Ratschläge von Euch zu erhalten oder auch Vorschläge. Meine Freundin und ich haben einen...
  • Freilebende Katze wird zur Wohnungskatze?Gefährte für Wohnungskatze? - Ähnliche Themen

  • Eine Wohnungskatze oder doch zwei?

    Eine Wohnungskatze oder doch zwei?: Hallo ihr Lieben, unsere BKH hat vor ungefähr einem Monat vier gesunde Kitten zur Welt gebracht: zwei Kater und zwei Katzen. Meine Stiefmutter...
  • Katze Gassigang gewöhnt, jetzt reine Wohnungshaltung

    Katze Gassigang gewöhnt, jetzt reine Wohnungshaltung: Hallo, Also...ich habe durch einen Todesfall in der Familie nun eine Perserkatze. Sie war 5 Jahre lang eine Wohnungskatze, lebte mit ihrem Bruder...
  • "Freigänger"-Kater ins Tierheim oder als Wohnungskatze ?

    "Freigänger"-Kater ins Tierheim oder als Wohnungskatze ?: Hallo, mein Freund und ich haben gestern eine Nachricht von einer Bekannten bekommen, wegen ihres Katers. Sie muss leider umziehen und kann...
  • Katze im Camper Van halten?

    Katze im Camper Van halten?: Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum, heiße Fabian und werde im Mai 21 Jahre. Bisher hatte ich nie ein Haustier (Eltern waren dagegen) und...
  • Freilebende Katze wird zur Wohnungskatze?Gefährte für Wohnungskatze?

    Freilebende Katze wird zur Wohnungskatze?Gefährte für Wohnungskatze?: Hallo liebe Leute, ich hoffe hier einige gut gemeinte Ratschläge von Euch zu erhalten oder auch Vorschläge. Meine Freundin und ich haben einen...