Wildkaninchen haben die Myxomatose (Kaninchenpest)

Diskutiere Wildkaninchen haben die Myxomatose (Kaninchenpest) im Wildtiere Forum Forum im Bereich Tiere Allgemein; Hallo Leute wie die Überschrift schon das Thema verrät möchte ich nun dazu genaueres schreiben. Hier bei firstuns in Gelsenkirchen laufen...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Sarah0901

Sarah0901

Registriert seit
25.06.2009
Beiträge
14
Reaktionen
0
Hallo Leute wie die Überschrift schon das Thema verrät möchte ich nun dazu genaueres schreiben.

Hier bei
uns in Gelsenkirchen laufen Wildkaninchen rum,sie alle sterben momentan an Myxomatose (Kaninchenpest)...Es sind in den Letzen Tagen 3 gewesen wo ich von gehört habe,es werden auch noch weitere geben.

Jetzt wollte ich euch fragen,wen meldet man sowas?Das es öffentlich wird,irgendwie was ausgehangen wird oder so...

Lieber Gruß Sarah
 
25.06.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Vielleicht hilft dir dieser ja weiter?
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Damals fragte ich mal an unsere Stadtverwaltung und Ordnungs amt nach was man da tun kann sollte da man schon Über die Wildkaninchen bei uns Stolperte da sie nicht sahen wohin weil die augen so Vereitert waren!

Mir wurd nur gesagt der Förster regelt das mit dem Jäger aber in Wohnsiedlungen darf nicht geschossen werden!

Dann kam der satz der sätze:

Am Besten schlagen sie mit dem Sparten drauf (zeigte es an nem Plüschhasi) und verbrennen sie es oder verbuddeln es tief, wünsche einen schönen Resttag!

Fragte selbst TÄ aber alle sagten da könne man nix mehr für tun!

Muss gestehen habe einige Kaninchen, aus angst das mein Hund die Abschlabbert und sich was holt oder die Katzen die reinschleppen, selbst Erlöst und hinten im Garten hinter den Tannen verbuddelt!

Aushänge sah ich nie!

Liebe grüße Steffi
 
Sarah0901

Sarah0901

Registriert seit
25.06.2009
Beiträge
14
Reaktionen
0
Damals fragte ich mal an unsere Stadtverwaltung und Ordnungs amt nach was man da tun kann sollte da man schon Über die Wildkaninchen bei uns Stolperte da sie nicht sahen wohin weil die augen so Vereitert waren!

Mir wurd nur gesagt der Förster regelt das mit dem Jäger aber in Wohnsiedlungen darf nicht geschossen werden!

Dann kam der satz der sätze:

Am Besten schlagen sie mit dem Sparten drauf (zeigte es an nem Plüschhasi) und verbrennen sie es oder verbuddeln es tief, wünsche einen schönen Resttag!

Fragte selbst TÄ aber alle sagten da könne man nix mehr für tun!

Edit:Meine Mutter hat mir gerade erzählt das eine Freundin von ihr bei der Feuerwehr,beim Ordnungsamt angerufen hat und danach gefragt hat,und irgendjemand hat gesagt das man sie selber töten soll,na super,wer kann das schon...

Muss gestehen habe einige Kaninchen, aus angst das mein Hund die Abschlabbert und sich was holt oder die Katzen die reinschleppen, selbst Erlöst und hinten im Garten hinter den Tannen verbuddelt!

Aushänge sah ich nie!

Liebe grüße Steffi
Das ist krass...Mir fehlen echt die Worte,dazu zum Thema Tierliebe... :roll:

Ja für diese Krankheit gibt es wohl auch keine Heilung,ja genau sie haben diese Verklebten Augen und werden blind.
Also in der Wohnsiedlung wohne ich aber an der Wohnsiedlung ist ein Wald wo sie rumhüpfen,und viele gehen dort auch mit dem Hund (habe auch einen) habe sie seit dem ich es weiß nur an der Leine...Ja habe heute mittag auch wieder eins gesehen,ein kleines :(

Wie du hast sie selbst erlöst??Wie hast du das denn gemacht?:eek:

Lg
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Hab ihnen Kurz und Schmerzlos des Genick gebrochen! Weil bei uns war es echt arg manchmal hatten wir 3-5 Myxo Nickel im garten und davon konnten 1-2 Nimmer wech hoppeln die anderen flitzen wech des tat alle paar mins mal nen mini Hopser!

Echt traurig sowas zu sehen! :(
 
Sarah0901

Sarah0901

Registriert seit
25.06.2009
Beiträge
14
Reaktionen
0
Hab ihnen Kurz und Schmerzlos des Genick gebrochen! Weil bei uns war es echt arg manchmal hatten wir 3-5 Myxo Nickel im garten und davon konnten 1-2 Nimmer wech hoppeln die anderen flitzen wech des tat alle paar mins mal nen mini Hopser!

Echt traurig sowas zu sehen! :(
Aber wer es kann...Was soll man sie leiden lassen ist auch nicht Sinn der Sache.Ich zum Beispiel könnte es nicht,bin gebürtige Vegetarierin :mrgreen:
Also werde ich morgen mal bei der Stadtverwaltung anrufen und denen die Hölle heiß machen.
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.550
Reaktionen
16
Also ich könnte auch keine Kaninchen umbringen... Dafür habe ich schon zu oft gesehen, wie mein Opa Hühnern (die krank waren) den Kopf abgehauen hat... *kotz*
Meine Mutter hat mir sogar mal erzählt, dass eins, als meine Mutter noch ein Kind war, sogar ohne Kopf rumgeflogen ist (mein Opa hatte es nicht richtig festgehalten)... Da wirds einen ganz anders...
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Jupp mein Onkel Ärgerte mich auch immer mit Hühner ohne Kopf...-.-

Esse Zwar Fleich aber Kaninchen nur 1x und dann wars noch mein eigenes -.- seitdem verging mir der Appetit auf Ninchenfleisch!

Aber als Schlangenhalter und ich wuchs in einer Bäckerrei und gegenüber bei tante Renk in der Metgerei auf bin ich da etwas abgehährtet! Die erste Kaninchen waren ...hart...aber danach ging es.... zumal ich danach (nach der tat) meine Kanicken verwöhnte..irgend wie Übersprungshandlung als wiedergutmachung für die Wilden! :(
 
Sarah0901

Sarah0901

Registriert seit
25.06.2009
Beiträge
14
Reaktionen
0
Ja das stimmt,wenn man hineinwächst dann ist es eigentlich nicht "sooo" schlimm.Also ich bin in der Stadt aufgewachsen und komischerweise bin ich voll der Landmensch,bin die einzige aus der Familie,fühle mich zu dem Land total hingezogen.

Meint ihr das die Stadtverwaltung was machen wird?
Sollte ich lieber persönlich hingehen oder anrufen?
Was meint ihr?

LG
 
Dawn

Dawn

Registriert seit
27.03.2009
Beiträge
1.742
Reaktionen
0
ich denke für die wildies wars ne erlösung, so hart das ist
 
Calimero

Calimero

Registriert seit
16.04.2009
Beiträge
4.780
Reaktionen
0
Aber wer es kann...Was soll man sie leiden lassen ist auch nicht Sinn der Sache.Ich zum Beispiel könnte es nicht,bin gebürtige Vegetarierin :mrgreen:
Also werde ich morgen mal bei der Stadtverwaltung anrufen und denen die Hölle heiß machen.
Naja... gerade als Vegi find ich, sollte man darüber nachdenken, die Tiere, wenn sie furchtbar leiden und keine Chance haben, zu erlösen ;).
Ich ess auch kein Fleisch ;). Tja, ich fürchte fast, ich könnte es auch nicht, aber in dieser Hinsicht ist es einfach das beste...

Ja das stimmt,wenn man hineinwächst dann ist es eigentlich nicht "sooo" schlimm.Also ich bin in der Stadt aufgewachsen und komischerweise bin ich voll der Landmensch,bin die einzige aus der Familie,fühle mich zu dem Land total hingezogen.

Meint ihr das die Stadtverwaltung was machen wird?
Sollte ich lieber persönlich hingehen oder anrufen?
Was meint ihr?

LG
Hm... ich schätze mal, dass ein Anruf vielleihct reicht. Wenn sie dann nichts unternehmen persönlich hingehen ;).
 
Sarah0901

Sarah0901

Registriert seit
25.06.2009
Beiträge
14
Reaktionen
0
Naja... gerade als Vegi find ich, sollte man darüber nachdenken, die Tiere, wenn sie furchtbar leiden und keine Chance haben, zu erlösen ;).
Ich ess auch kein Fleisch ;). Tja, ich fürchte fast, ich könnte es auch nicht, aber in dieser Hinsicht ist es einfach das beste...

Ja schon das beste,aber ich kann sowas nicht :(


Hm... ich schätze mal, dass ein Anruf vielleihct reicht. Wenn sie dann nichts unternehmen persönlich hingehen ;).
Gut :D

Also ich muss euch mal loben.

Das ist das einzige Forum was ich kenne (wo ich mich gerade angemeldet habe) wo normale/nette und keine angreifenden Beiträge geschrieben werden...In alle anderen Foren ist es nicht so !
 
ChrissisZoo

ChrissisZoo

Registriert seit
03.05.2007
Beiträge
1.145
Reaktionen
0
hallo

ich habe letztes jahr in berlin ganz viele myxo wildhauskaninchenmixe freilaufend gesehn im park...die wurden mehr oderw eniger von greifvögeln gejagt...da gibt es extra leuts die ihre greifvögel abrichten....

ist zwar auch hart aber natürlicher vielleicht....
aber ich hab auch ein fast noch baby gesehen das war definitiv kein wildes sondern ausgesetztes...was mit den wilden lebte


lg Chrissi
 
Dawn

Dawn

Registriert seit
27.03.2009
Beiträge
1.742
Reaktionen
0
ich denke einfach myxo ist so grausam und eh das tier krepiert wäre erlösen und sei es durch nen schuss das beste. ich könnte es nciht, aber ich verstehe die leute die es können. das ist ein besserer tod
 
Maze of the Haze

Maze of the Haze

Registriert seit
06.09.2006
Beiträge
1.560
Reaktionen
0
Solche Epidemien regeln sich meist von selbst in Australien wurde sie ja ganz geziehlt ausgebracht um die Kaninchen dort zu töten es dezimiert den bestand aber nur...
 
Sarah0901

Sarah0901

Registriert seit
25.06.2009
Beiträge
14
Reaktionen
0
NEWS:

Habe heute bei der Stadtverwaltung angerufen,sie konnten mir nicht helfen,sie hat mir dann eine andere Nummer gegeben,habe dort angerufen.Es kam eine sehr nette Frau am telefon,habe ihr das Problem geschildert,sie hatte mich kurz in der Warteschleife,und als ich sie wieder am Telefon hatte,hatte sie gesagt das es sich drum gekümmert werden würde,es wäre aber nicht Meldepflichtig gewesen,sie hat sich 2 mal um meine Bemühungen bedankt und sich gefreut.:clap:

Lg Sarah
 
Hella

Hella

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
544
Reaktionen
0
Ruf doch bitte mal den Tierschutz an.
 
Sarah0901

Sarah0901

Registriert seit
25.06.2009
Beiträge
14
Reaktionen
0
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Wildkaninchen haben die Myxomatose (Kaninchenpest)

Wildkaninchen haben die Myxomatose (Kaninchenpest) - Ähnliche Themen

  • Wildkaninchen oder Feldhase?

    Wildkaninchen oder Feldhase?: Hallo, ich bin neu hier und habe ein paar Fragen zu meinem neuen "Hasen" Und zwar ist es so: Die Nachbarskatze meiner Oma brachte vor ca. einem...
  • Suche Auswilderunsgmöglichkeit für 2 Wildkaninchen

    Suche Auswilderunsgmöglichkeit für 2 Wildkaninchen: Hallo, ich arbeite ehrenamtlich in einem Tierheim und habe dieses Jahr im April ein gefundenes circa 2 Woche altes Wildkaninchen mitgenommen und...
  • Kater bringt wilde Kaninchen

    Kater bringt wilde Kaninchen: ....Es ist Vollbracht! Die schlimmsten Erwartungen eingetroffen. Unser Kater, freigänger, brachte vor ein 2 Wochen 3 kleine Baby-kaninchen mit...
  • Aufzucht von Wildkaninchen

    Aufzucht von Wildkaninchen: Hallo ihr, ich wusste nicht genau in welches forum ich gehen sollte..aber ich denke im kaninchenforum bekommt mein thema am meisten...
  • Wildkaninchen füttern? Wenn ja, womit?

    Wildkaninchen füttern? Wenn ja, womit?: Hallo :D Aus irgendeinem Grund haben wir hier in Regensburg en masse Wildkaninchen, die frei durch die Gärten hoppeln. Jetzt gerade saß eines...
  • Wildkaninchen füttern? Wenn ja, womit? - Ähnliche Themen

  • Wildkaninchen oder Feldhase?

    Wildkaninchen oder Feldhase?: Hallo, ich bin neu hier und habe ein paar Fragen zu meinem neuen "Hasen" Und zwar ist es so: Die Nachbarskatze meiner Oma brachte vor ca. einem...
  • Suche Auswilderunsgmöglichkeit für 2 Wildkaninchen

    Suche Auswilderunsgmöglichkeit für 2 Wildkaninchen: Hallo, ich arbeite ehrenamtlich in einem Tierheim und habe dieses Jahr im April ein gefundenes circa 2 Woche altes Wildkaninchen mitgenommen und...
  • Kater bringt wilde Kaninchen

    Kater bringt wilde Kaninchen: ....Es ist Vollbracht! Die schlimmsten Erwartungen eingetroffen. Unser Kater, freigänger, brachte vor ein 2 Wochen 3 kleine Baby-kaninchen mit...
  • Aufzucht von Wildkaninchen

    Aufzucht von Wildkaninchen: Hallo ihr, ich wusste nicht genau in welches forum ich gehen sollte..aber ich denke im kaninchenforum bekommt mein thema am meisten...
  • Wildkaninchen füttern? Wenn ja, womit?

    Wildkaninchen füttern? Wenn ja, womit?: Hallo :D Aus irgendeinem Grund haben wir hier in Regensburg en masse Wildkaninchen, die frei durch die Gärten hoppeln. Jetzt gerade saß eines...