Fohlen gestorben

Diskutiere Fohlen gestorben im Pferde Verhalten Forum im Bereich Pferde Forum; Meine Stute hat heute nacht gefohlt und ihr fohlen hatte ein beinchen gebrochen firstals ich heute morgen ankam daraufhin wurde es...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
H

Hacki

Registriert seit
14.06.2009
Beiträge
7
Reaktionen
0
Meine Stute hat heute nacht gefohlt und ihr fohlen hatte ein beinchen gebrochen
als ich heute morgen ankam daraufhin wurde es eingeschläfert:( und jetzt dreht meine Stute am rad gibt es villeicht irgendetwas was ich tun könnte damit sie ruhiger wird und auf andere gedanken kommt? :?

danke schon mal
 
26.06.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Susanne zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
J

**jessy**

Registriert seit
19.08.2008
Beiträge
186
Reaktionen
0
:( das tut mir leid...
ja auf jeden fall viel beschäftigen, spazieren gehen usw.
LG
 
xSteffix

xSteffix

Registriert seit
10.01.2009
Beiträge
1.104
Reaktionen
0
Ihr hättet die Stute innerhalb von 24 Stunden als Amme anbieten können. Es gibt ja auch Geburten wo die Stute stirbt und das Fohlen überlebt! Wir haben auch mal einer Stute nach einer Totgeburt als Amme gemeldet und sie hat ein Ziehfohlen bekommen.
 
H

Hacki

Registriert seit
14.06.2009
Beiträge
7
Reaktionen
0
Soll ich den mit ihr alleine spazieren gehen? oder lieber ein pferd mitnehmen sie ist schon ziemlich ängstlich wenn sie von ihrer herde getrennt werden muss
 
Ninchen'Isona

Ninchen'Isona

Registriert seit
29.04.2009
Beiträge
973
Reaktionen
0
wenn es absolut nicht geht und sie total verrückt ist würde ich den tierarzt rufen und beruhigungsmittel geben lassen
 
H

Hacki

Registriert seit
14.06.2009
Beiträge
7
Reaktionen
0
nein so schlimm ist es nicht aber ich möchte sie nur ablenken und sie etwas unterstützen
 
J

**jessy**

Registriert seit
19.08.2008
Beiträge
186
Reaktionen
0
also ich würde schon ein 2 Pferd mit nehemn.-
 
Ronja11

Ronja11

Registriert seit
13.09.2008
Beiträge
1.778
Reaktionen
0
OH, das tut mir leid. Wichtig, die Box wo die Geburt statt gefunden hat, komplett leer räumen und komplett schrubben. Der Geruch des Fohlens muss raus. Dann beruhigt sich am schnellsten. Oder: Vielleicht gibt es ein Fohlenwaise, welches dringend ein Mutter braucht.
 
Semiramis

Semiramis

Registriert seit
24.11.2008
Beiträge
2.184
Reaktionen
0
Oh nein..das Tut mir echt leid *malknuddel*
Komm gut über die RBB ...

Hör dich doch villt.mal im Stall um,ob da jemand villt. eine Zieh stute für ein Fohlen brauch,oder guck im I-net ;)
Aber wie die Andern schon sagten,viel BEschäftigung.
 
Aluois

Aluois

Registriert seit
26.06.2009
Beiträge
20
Reaktionen
0
ich würde die stute viel ablenken. wenn sie keine box hat ist der geruch ja jetzt vom regen weg.sie sollte nicht zu viel alleine sien wenn sie angst hat von den anderen getrennt zu sien und ich würde vorschlagen mit ihr spazieren zu gehen oder einfach ein paar übungen in auf dem platzmachen.
lg
 
Seeley

Seeley

Registriert seit
10.08.2008
Beiträge
641
Reaktionen
0
Hi!

Oh mann ich weis genau wie du dich fühlst.... mein kleiner Samson ist auch bei der Geburt gestorben. Meine RB war völlig durch den Wind, hat immer nach ihrem Baby gerufen.... sie hat sogar versucht mich als ihr Baby zu adoptieren und wollte mich nicht mehr aus dem Paddock und von ihr weg lassen....

Das Beste was du machen kannst ist für sie da zu sein, sie zu beschäftigen und sie abzulenken. Bei Polly hat es auch geholfen, dass sie immer ihre Herde um sich hatte (ganzjährig Paddock-Herdenhaltung). Ich habe mich viel und noch intensiever als sonst um sie gekümmert: bin mit ihr spazieren gegangen (meistens mit einem anderen Pferd noch dabei), habe leichte Bodenarbeit gemacht oder habe sie einfach geputzt, mit ihr gekuschelt und sie massiert (auch Akupressur).
Ansonsten heilt die Zeit (fast) alle Wunden.
Das mit dem Ammenfohlen hat bei uns leider nicht geklappt -wir haben keines in einem angemessenen Zeitraum gefunden...

Was auch noch wichtig ist, ist dass ihr der Stute eine Zeit lang die Milch abmelkt - sonst spannen und drücken die Zitzen ganz fürchterlich und tun weh.

Ganz liebe Grüße!
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Fohlen gestorben

Fohlen gestorben - Ähnliche Themen

  • Blindes Fohlen

    Blindes Fohlen: Ein schönes Hallo an alle! Ich habe eine wichtige Frage an euch und hoffe, dass jemand etwas Erfahrung darin hat oder auch nur seine Meinung...
  • Fohlen schnappt die ganze Zeit ! Was tun???

    Fohlen schnappt die ganze Zeit ! Was tun???: Hallo ich habe da mal eine Frage und zwar immer wenn ich meine Stute putze kommt ihr kleines Fohlen an und schnappt nach mir .Ich weiß nun nicht...
  • Fohlen will treten, wie soll ich reagieren?

    Fohlen will treten, wie soll ich reagieren?: Hallo zusammen, ich hab ein großes Problem mit einem Fohlen. zur Vorgeschichte: das Fohlen ist jetzt genau ein Jahr alt, lebt mit seiner...
  • Fohlen will einfach nicht die Hufe geben

    Fohlen will einfach nicht die Hufe geben: Hallo, Mein Schwester hat ein 15 Monate altes Fohlen... Er lässt auch alles mit sich machen Putzen, halftern, führen und er lässt sich auch...
  • Fohlen will einfach nicht die Hufe geben - Ähnliche Themen

  • Blindes Fohlen

    Blindes Fohlen: Ein schönes Hallo an alle! Ich habe eine wichtige Frage an euch und hoffe, dass jemand etwas Erfahrung darin hat oder auch nur seine Meinung...
  • Fohlen schnappt die ganze Zeit ! Was tun???

    Fohlen schnappt die ganze Zeit ! Was tun???: Hallo ich habe da mal eine Frage und zwar immer wenn ich meine Stute putze kommt ihr kleines Fohlen an und schnappt nach mir .Ich weiß nun nicht...
  • Fohlen will treten, wie soll ich reagieren?

    Fohlen will treten, wie soll ich reagieren?: Hallo zusammen, ich hab ein großes Problem mit einem Fohlen. zur Vorgeschichte: das Fohlen ist jetzt genau ein Jahr alt, lebt mit seiner...
  • Fohlen will einfach nicht die Hufe geben

    Fohlen will einfach nicht die Hufe geben: Hallo, Mein Schwester hat ein 15 Monate altes Fohlen... Er lässt auch alles mit sich machen Putzen, halftern, führen und er lässt sich auch...