supplementierung, bei pantherchamäleon(furcifer pardalis) wie macht ihr das mit den vitaminen?

Diskutiere supplementierung, bei pantherchamäleon(furcifer pardalis) wie macht ihr das mit den vitaminen? im Echsen Haltung Forum im Bereich Echsen Forum; ja erstmal schönen guten tag!... ich wollte mich rein generell über die supplementierung bei furcifer pardalis, dem panther chamäleon...
dero

dero

Registriert seit
26.11.2008
Beiträge
6
Reaktionen
0
ja erstmal schönen guten tag!...
ich wollte mich rein generell über die supplementierung bei furcifer pardalis, dem panther chamäleon, informieren. vllt
gibt es ja jmd unter euch der ein solches chamäleon zu hause pflegt und mir seine handhabung der vitamine, wie zb korvimin, verraten kann.:)ich bin schon des längeren auf informationssuche, allerdings bleibt dieses thema für mich undurchsichtig und ich finde es ist doch eins der wichtigsten... deswegen würde ich mich sehr freuen wenn mir jmd bei diesem problem weiterhelfen könnte.

mit freundlichen grüssen dero^^
 
30.06.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber von Gunther geworfen? Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Tigerpython

Tigerpython

Registriert seit
23.02.2006
Beiträge
1.061
Reaktionen
0
Hey zusammen,

@dero:

Unabhängig von der Supplementierung der Futtertiere mit bestimmten Mineral- und Vitaminpräparaten wie Korvimin ZVT o.A., werden Chamäleons allgemein oft viel zu stark und fettreich gefüttert.
So solltest du bei einer geeigneter Intervall jede zweite Fütterung die Tiere supplentieren. Das reicht vollkommen aus ;)

Gruß
Martin
 
dero

dero

Registriert seit
26.11.2008
Beiträge
6
Reaktionen
0
Erstmal wieder hallo:)
und danke für deine Antwort!
Also ich hab gestern mit einem Züchter von furcifer pardalis geredet bzw geschrieben und dieser meinte, das er einfach eine Mischung von 3:1 (Calcium:Vitamin(und da am Besten Herpetal Complete t, da nicht soviel Vit A vorhanden sei wie bei Korvimin)) verwendet.
Diese Mischung verwendet er bei jeder Fütterung und stäubt jedes Futtertier damit ein. Ich hab Ihn auch gefragt ob das nicht bisschen zu einfach und gefährlich sei, da man ja Vitamine nicht einfach so pi mal Daumen verabreichen sollte. Darauf meinte er das eine "Hypervitaminose" bei einem Verhältnis von 3:1 nicht passieren könnte, da so ja bei jeder Fütterung genug Calcium vorhanden sei...
Desweiteren meinte er in den ersten 6 Monaten kann der Kleine soviel fressen wie er will und danach sollte man anfangen die Fütterung "kontrolierter" zu vollziehen, wenn das Chamäleon nicht von selbst anfängt weniger zu fressen. Mhmm ja so war jetzt mein Wissensstand seit gestern. Ich hoffe du bzw jmd anders der sich auch auskennt könnte dazu nochmal kurz Stellung nehmen:)
Ich wäre echt sehr dankbar darüber.

MFG dero
 
dero

dero

Registriert seit
26.11.2008
Beiträge
6
Reaktionen
0
Mhmm...Schade. Dachte jemand könnte vllt nochmal Bezug drauf nehmen.Naja...
MFG dero
 
Draco

Draco

Moderator
Registriert seit
11.04.2006
Beiträge
2.185
Reaktionen
2
Hallo!

Meiner Meinung nach passt das so schon gut =) Wenn du wirklich noch Fragen hast, kannst du dich an Renate Clarkson wenden (http://www.pardalis-world.de/)

Liebe Grüße,
André
 
dero

dero

Registriert seit
26.11.2008
Beiträge
6
Reaktionen
0
Schönen guten Tag,;)
da bin ich ja jetzt echt froh, dass doch noch jemand sich geäussert hat!!!:)
Ich danke euch !!

Und an Atrax :)ich denke ich werd Oktober erst mein Chamäleon hohlen bin jetzt erst fast fertig mit dem Bau meines Holzterrariums. Musste ja alles erstmal ordentlich versiegeln mit Epoxid-Harz muss nur noch die Glasprofile und Scheiben einsetzen, dann noch Lichtkasten bauen und ja^^bisschen noch...aber wird schon^^ dachte nie, dass das Terarium doch noch so teuer wird^^dachte Selbstbau ist billig;) aber nein:) Mein Endterrarium werd ich wohl doch gleich kaufen^^Haha bin bisschen abgeschweift ;) naja sonst echt nochmal danke!
und wünsch euch allen einen schönen Tag noch ..

MFG dero :)
 
Atrax

Atrax

Registriert seit
14.05.2009
Beiträge
1.908
Reaktionen
0
ach, immer wieder gern ;).

jaja, das mit dem eigenbau kenn ich. deswegen schreib ich dazu eigentlich schon nix mehr, weil mir jeder ders noch nicht gemacht hat, eh nicht glauben will *lol*. sich selber ein terra zu bauen ist bis zu gewissen maßen ein schuss ins knie. bis jetzt hat noch jeder den ich kenn bei weitem mehr gezahlt als ich für ein neues aus dem geschäft. vor allem natürlich osb-terras.

in meinem shop kostet so ein osb-terra mit den maßen 200x50x50 mit glasschiebetüren, kabelkanälen und belüftungsstreifen nach wahl zb. 148 euro (glas ein bisschen teurer). ein kollege hat sich nämlich so eines selber gebaut und war bei 200 euro als dann zu jammern angefangen hat *fg*.

lg.
 
Thema:

supplementierung, bei pantherchamäleon(furcifer pardalis) wie macht ihr das mit den vitaminen?

supplementierung, bei pantherchamäleon(furcifer pardalis) wie macht ihr das mit den vitaminen? - Ähnliche Themen

  • ausgeflipptes Pantherchamäleon-Terrarium

    ausgeflipptes Pantherchamäleon-Terrarium: Hi, hab mir mal wieder Gedanken gemacht und was feines aus einem Industriefass gebastelt. Jetzt muss ich nurnoch mit Hilfe einer angepassten Form...
  • Frage zu pantherchamäleons!!!!

    Frage zu pantherchamäleons!!!!: HI LEUTE Warum haben die jungtiere von patherchamäleons immer so eine blase farbe...
  • Frage zu pantherchamäleons!!!! - Ähnliche Themen

  • ausgeflipptes Pantherchamäleon-Terrarium

    ausgeflipptes Pantherchamäleon-Terrarium: Hi, hab mir mal wieder Gedanken gemacht und was feines aus einem Industriefass gebastelt. Jetzt muss ich nurnoch mit Hilfe einer angepassten Form...
  • Frage zu pantherchamäleons!!!!

    Frage zu pantherchamäleons!!!!: HI LEUTE Warum haben die jungtiere von patherchamäleons immer so eine blase farbe...