Farbmäuse aus schlechter Haltung von Privat?

Diskutiere Farbmäuse aus schlechter Haltung von Privat? im Maushausen Forum im Bereich Mäuse Forum; Huhu, also ich bräuchte mal einen Rat... Für alle die es noch nicht mitbekommen haben: Wir wollen uns Farbis anschaffen. ^^ Nun hat mein Freund...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
DolceTopolina

DolceTopolina

Dabei seit
02.02.2009
Beiträge
3.512
Reaktionen
0
Huhu,
also ich bräuchte mal einen Rat...

Für alle die es noch nicht mitbekommen haben: Wir wollen uns Farbis anschaffen. ^^

Nun hat mein Freund seit ein paar Tagen Kontakt zu einer Frau hier aus der Nähe,
die UNBEDINGT ihre 4 Farbis abgeben möchte, weil sie jetzt umzieht, die kleinen sie
ja so sehr nerven und weil sie so wiederlich stinken... sie hat uns ein paar
Fotos
zukommen lassen und ich war absolut erschüttert. Ein versifftes 80cm langes, 30cm
breites Aquarium, in dem steht ein Laufrad in dem die kleinen immer mit den Füßen
hängen bleiben und 2 Mini Häuschen, eine leere Klorolle und eine Schüssel mit TroFu.
Abgesehen davon dass die kleinen in dem Aqua keine Klettermöglichkeiten haben und
auch sonst irgendwie keine Möglichkeiten sich aus dem Weg zu gehen, sind es alles Böcke.
Unkastrierte Böcke. "Man kann doch keine Mäuse kastrieren!" sagte sie... die kleinen tun
mir richtig leid, dass Aqua hat überall widerliche Flecken und sie sagt ja auch, dass es stinkt.
Wenn sie keine Abnehmer findet, wandern die kleinen ins TH. Nun überlegen wir, ob wir uns
den kleinen annehmen sollen. Es gibt genug männliche Mäuse in Tierheimen, die kein zu Hause
finden und wenn wir die kleinen kastrieren lassen und dann noch Weiber dazu tun (da habe ich
auch schon jemanden aus dem Forum in aussicht) dürfte dass doch passen, oder soll ich lieber
die Finger davon lassen? Die kleinen tun mir echt leid und bevor sie im Dreck versinken oder im TH landen?

Bin um jeden Rat dankbar!!! :)

Liebe Grüße
 
30.06.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Farbmäuse aus schlechter Haltung von Privat? . Dort wird jeder fündig!
Sina

Sina

Dabei seit
17.09.2008
Beiträge
11.117
Reaktionen
0
Ganz ehrlich, auch wenn es hart klingt: Ich würde es nicht tun.
Dann sollen die Würmer lieber in das TH kommen. Da wird dafür gesorgt, dass sie kastriert werden oder aber zumindest eine medizinische Grundversorgung bekommen.
Was möchtest Du denn mit 4 unkastrierten Böckchen machen? Gerade für Anfänger finde ich es schwierig, zu frischkastrierten noch Mädels hinzu zu vergesellschaften.
Entweder Du nimmst die 4 und sonst noch Männchen, lässt sie kastrieren und machst eine reine Kastratengruppe auf oder Du holst Dir einen Kastraten plus Haarem. Zumindest würde ich es Dir empfehlen. Wie gesagt: Gerade medizinisch könnte das eine Katastrophe sein, wenn sie so schlecht gehalten werden. Willst Du Dir das ans Bein binden?
 
DolceTopolina

DolceTopolina

Dabei seit
02.02.2009
Beiträge
3.512
Reaktionen
0
Ich würde es mir ans Bein binden, ja. Ich würde sie natürlich auch kastrieren lassen und
zusehen, dass ein TA ihren Zustand checkt, etc. ... mir tun die süßen einfach so leid... :(

Danke für deine Antwort, ich bin um eine Meinung reicher! :D
 
shin

shin

Dabei seit
29.11.2007
Beiträge
113
Reaktionen
0
ioch finde du solltest sie nehmen, wenn du sie willst, und du sogar die kastra-kosten übernehmen willst.
 
Sina

Sina

Dabei seit
17.09.2008
Beiträge
11.117
Reaktionen
0
Wenn das für Dich ok ist: Nimm sie! Aber ich würde es dann wahrscheinlich wirklich bei einer reinen Kastratengruppe belassen.
 
DolceTopolina

DolceTopolina

Dabei seit
02.02.2009
Beiträge
3.512
Reaktionen
0
Wie schwer wäre es denn, die 4 Jungs nach der Kastra mit ein paar Mädels zu VG?
Oder ist das wirklich so unmöglich? Die Böcke sind ja noch ziemlich jung... :(
 
seven

seven

Dabei seit
24.12.2006
Beiträge
33.891
Reaktionen
16
Also: Ich fände es toll, wenn Du die Jungs nehmen würdest!
Und ich finde es absolut oberklasse, dass Du ohne großes Zögern auch sofort für eine Kastra bist. *Applaus*

Wenn das finanziell hinkommt, dann nimm sie. Lass´ sie kastrieren. Und dann lass´ sie erst mal ausstinken... Mädels könntest Du ja ohnehin frühestens 4-6 Wochen nach der Kastra dazuvergesellschaften.
Das ist ja aber kein Muss... Du kannst ja auch einfach erstmal schauen, wie sich die Jungs so machen, und was Du platztechnisch ermöglichen kannst. Wenn Du dann sagst: "Ok, die 4 reichen mir erstmal" - dann ist das absolut in Ordnung, eine Vierergruppe ist schon eine nette Größe...
Wenn Du aber sagst: "Ich hab´ so viel Platz, und ich würde noch gern ein paar Mädels dazu haben" - kein Thema... Die Vergesellschaftung von Mädels mit Kastraten ist normalerweise die leichteste Variante... Inzwischen ist man auch davon ab, dass es unbedingt mehr Mädels als Kastraten sein sollen (weil die Jungs halt gern trotzdem nochmal ranwollen und den Mädels dann auf den Keks gehen...) - aber trotzdem wäre es dann schön, wenn es nicht nur ein Mädel wäre - am allerschönsten wären dann tatsächlich noch 4 oder gar mehr Mädels ;) )

Aber geh´ das alles in Ruhe an... einen Schritt nach dem anderen... Erst die Jungs, dann die Kastra, dann nach 4-6 Wochen einen gescheit großen Käfig - und dann evtl. noch weitere Mäuse, wenn Du kannst und magst....

Viel Erfolg!

LG, seven
 
Sina

Sina

Dabei seit
17.09.2008
Beiträge
11.117
Reaktionen
0
Mhmm seven... Ich würde eher sagen, dass sie VG von Mädels mit einem Kastraten die einfachste Variante ist. Eine frischkastrierte Kastratengruppe mit mehreren Mädels zu vgn finde ich für den Anfang ganz schön krass.
 
H

Henni

Dabei seit
16.07.2008
Beiträge
9.088
Reaktionen
0
Ich schließe mich da Seven an. Finde es auch ganz große Klasse, dass du keine Vorbehalte gegenüber Böcken hast und sie sogar kastrieren lassen möchtest :clap:

Und wenn die vier Herren dann ausgestunken haben, kannst du das mit den Mädels immer noch überlegen. Ich hatte bisher noch keine VG mit mehreren Kastraten und Mädels zusammen, werd es dieses Jahr aber noch irgendwann vor mir haben schätze ich. Zur Vorsicht kann man die Mädels auch vielleicht erst 2 oder 3 Monate nach der Kastra zusetzen.
 
Ika

Ika

Dabei seit
24.03.2009
Beiträge
2.050
Reaktionen
0
Mensch Dolce, super, wie du dich einsetzt. Ich hab die Maße nicht mehr im Kopf, die ihr da bauen wollt, aber da war meiner Meinung nach eine Meeenge Platz. Warum holst du sie nicht, lässt alle kastrieren, ausstinken und guckst dann mal, wie ihr so zurechkommt? Wer weiss, was die Lütten noch alles mitbringen außer süße Kulleraugen. Und wenn ihr dann der Meinung seid, bei euch ist es noch zu leise und zu viel Platz ;) dann könnt ihr euch ja in aller Ruhe nach Notfällen umsehen. Allein hier im Forum wird von so vielen Notfällen berichtet. Mit ein bissl Zeit findet ihr bestimmt das Richtige. Ich bin ganz ehrlich: Ich würde sie nehmen. Wer weiss, ob sie die wirklich ins TH bringt und ihr das nicht zu anstrengend ist, da extra hinzufahren und sich vielleicht noch Vorwürfe machen zu lassen.Ich weiss nämlich garnicht, wie das so abläuft, wenn man ein Tier abgibt. Musste das glücklicherweise noch nie. Und dann setzt sie sie vielleicht aus (eine Arbeitskollegin wollte eine Farbi mal die Toilette runterspülen, wir haben sie dann genommen). Ich kenn ja die Frau nicht, aber vielleicht beteiligt sie sich ja an den Kastrakosten, wenigstens mit ein paar Euronen. Wird ja schließlich ne teure Angelegenheit. Sie kann ja froh sein, dass sich die Süßen noch nicht angefangen haben zu streiten...
 
DolceTopolina

DolceTopolina

Dabei seit
02.02.2009
Beiträge
3.512
Reaktionen
0
Also das die gute Frau sich an den Kosten beteiligt, glaube ich nicht. Sie will die kleinen
einfach nur loswerden, ich befürchte sie würde die kleinen sogar an ihre beiden Katzen
verfüttern, wenn sie sie nicht loswird. Und männliche Mäuse scheinen ja echt nur schwer
ein neues zu Hause zu finden...

Also die Kosten machen mir absolut keine Sorgen. Nächste Woche bekomme ich von
meinen Eltern Geld wieder, was ich ihnen geliehen habe, davon gehen 350 Euro in die
Tier-Kasse. Ich habe mich sogar schon mit der Tierklinik in verbindung gesetzt, eine
Kastra kostet 40 Euro, alle 4 kastrieren sie mir für 130 Euro (Mengenrabatt :mrgreen:)...

Und für den Rest wird das Geld auch noch reichen :p

Zum Thema Platz: Wir bauen gerade an einem Holzkäfig, da sollte dann eigentlich
Volierendraht rein, aber wir haben noch keinen gefunden, durch den die Mäuschen
nicht durchschlupfen können... aber das machen wir schon, der Käfig sollte
ursprünglich 140cm x 50 cm x 110 cm werden, nun ist das Holz aber weitaus länger
und der Platz ist auch noch da, also planen wir mittlerweile mit einem 160x50x160cm
Käfig... mit gaaaaanz vielen Ebenen und Beschäftigungsmöglichkeiten. Also der
Platz dürfte ja dann rein theoretisch auch für ein paar mehr Mäuschen reichen, oder? ;)
 
Sina

Sina

Dabei seit
17.09.2008
Beiträge
11.117
Reaktionen
0
Ja, dürfte er wirklich :)

Geh mal auf mauscalc, da kannst Du es Dir ausrechnen.
Also, wenn es finanziell kein Problem ist, dann solltest Du es wirklich tun. Nur bei der Mädels-Kastraten-VG tue ich mich nach wie vor schwer. Musst Du aber wissen ;)
 
DolceTopolina

DolceTopolina

Dabei seit
02.02.2009
Beiträge
3.512
Reaktionen
0
Geh mal auf mauscalc, da kannst Du es Dir ausrechnen.
Hab ich schon...
Hier können maximal bis zu 22 Mäuse leben, besser wäre, dort nur bis zu 20 Mäuse zu halten. Natürlich dürfen es auch weniger sein, solange es mindestens zwei sind. Das Maximum sollte jedoch keinesfalls längerfristig überschritten werden!
"...NUR bis zu 20 Mäuse..."

...ganz so viele sollten es dann eigentlich doch nicht werden... :lol:
 
Ika

Ika

Dabei seit
24.03.2009
Beiträge
2.050
Reaktionen
0
Geile Sch.... Das wird ja riiiesig. Is echt super. Ich hab nur einen umgebauten Kaninchenkäfig für meine 3 Mäuschen, aber sie lieben ihn auch. Ja, dass sie sie verfüttert... das meinte ich. Ich hatte bisher nur 1 VG und das waren dann 1 Geschwisterpaar und 1 Weibchen. Ich war fix und fertig :D Ich warne schonmal vor--- bei jeeeeedem Piepsen sind wir ab zum Käfig, machen wir immernoch, weil man sich ständig Sorgen macht. Aber wenn dann erstmal Ruhe ist, dann ist es lustig. Ich kann mir aber schon vorstellen, dass so eine Groß-VG ne schwierige Angelegenheit ist...
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

20????????????? Woooooooow! Aber so groß solltest du die Gruppe wirklich nicht machen :D
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Henni

Dabei seit
16.07.2008
Beiträge
9.088
Reaktionen
0
Junge Junge, das wird ja ein richtiges Mäuseparadies :D

Find ich soooo klasse, ganz ehrlich. Nimm die armen Jungs und wenn du dann Mädels dazuvergesellschaftest wär das auch super. Wir stehen dir dann gerne auch mit Rat und Tat zur Seite bei der VG :mrgreen:
 
DolceTopolina

DolceTopolina

Dabei seit
02.02.2009
Beiträge
3.512
Reaktionen
0
Danke für eure Hilfe ^^

Also ich habe jetzt gerade nochmal mit der Frau geschrieben. Sie hat noch einen
anderen interessenten, der die Jungs morgen abholen würde... das heißt ich müsste
sie heute schon holen (wer zuerst kommt kriegt die Mäuschen) und sie müssten noch
ein paar Tage in ihrem kleinen Aquarium verweilen, bis der Käfig komplett fertig ist...

Na super... ich wollte sie eigentlich erst abholen, wenn der Käfig fertig ist.
Aber was, wenn es ihnen bei dem anderen interessenten dann auch nicht besser
geht? Die Frau hat eben schon so angedeutet, dass der Kerl die kleinen nur haben
will, weil sie die Mäuse umsonst abgeben will (wobei ich ihr 5 Euro pro Maus angeboten habe!)...

Was meint ihr? Die Möglichkeit sie abzuholen hätte ich, rein theoretisch...
 
Sina

Sina

Dabei seit
17.09.2008
Beiträge
11.117
Reaktionen
0
Greif zu...
EDIT: OK, ich erörtere es noch etwas. Ich hatte den Eindruck, dass Du sie haben WILLST, also los! Du kannst ihnen alles bieten, was sie brauchen.
 
DolceTopolina

DolceTopolina

Dabei seit
02.02.2009
Beiträge
3.512
Reaktionen
0
Okay... dann rufe ich jetzt direkt mal da an, sage ihr, sie soll alles fertig machen und
ich fahre schnell mit dem Bus rüber... dann rufe ich den TA an und mache einen Termin
für die "Mengenkastration"... und dann berichte ich wieder ^^
 
Friedas Frauchen

Friedas Frauchen

Dabei seit
12.06.2008
Beiträge
3.871
Reaktionen
0
Hab zwar von Farbm äusen keine Ahnung, aber wenn der EB so groß wird, kannst du dann nicht die 4 trennen, also je zwei zusammen und dann da Weibchen dazu tun? Wäre das einfacher mit der VG oder nimmt sich das nichts, ob man nun 2 oder 4 vergesellschaftet?

Und ich hoffe, dass du sie bekommen hast!
 
Marion65

Marion65

Dabei seit
02.05.2007
Beiträge
1.310
Reaktionen
0
Ich drücke auch mal die Daumen, dass du sie bekommen hast. :D So ein toller EB und soviel Einsatz von dir. :clap: Das muß einfach klappen. :D
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Farbmäuse aus schlechter Haltung von Privat?

Farbmäuse aus schlechter Haltung von Privat? - Ähnliche Themen

  • Welche Fellfarbe hat er? Kennt sich wer aus?

    Welche Fellfarbe hat er? Kennt sich wer aus?: Hii! Das ist Felix. (englisch ausgesprochen) Ich hab mich schon auf Farbmaus Fellfarb-seiten umgeschaut aber nix gefunden. Seine farbe sieht echt...
  • Maus aus Tierheim, Farbmaus oder Rennmaus?

    Maus aus Tierheim, Farbmaus oder Rennmaus?: Hallo zusammen! Ich möchte mir Mäuse aus dem Tierheim zulegen. Das in meiner nähe hat nur Farbmäuse. Jetzt ist die Frage ob ich Farbmäuse nehmen...
  • Farbmäuse

    Farbmäuse: Ich suche Farbmäuse in Wien bzw Umgebung. Kennt ihr Züchter oder Tierheime die Farbmäuse vermitteln?
  • Farbmäuse Abgeben

    Farbmäuse Abgeben: Hey Leute ich habe Farbmäuse geschenkt bekommen und kann mich aus beruflichen Gründen mich nicht um die Mäuse kümmern. Suche stellen wo ich die...
  • Farbmäuse - Neutrale bis negative Traumdeutungen?

    Farbmäuse - Neutrale bis negative Traumdeutungen?: Hallo, ich habe bis vor 2 Jahren gut 5 bis 6 Jahre etwas mit Farbmäusen als Haustiere zu tun gehabt. Anfangs war mein Terrarium zwar noch zu...
  • Ähnliche Themen
  • Welche Fellfarbe hat er? Kennt sich wer aus?

    Welche Fellfarbe hat er? Kennt sich wer aus?: Hii! Das ist Felix. (englisch ausgesprochen) Ich hab mich schon auf Farbmaus Fellfarb-seiten umgeschaut aber nix gefunden. Seine farbe sieht echt...
  • Maus aus Tierheim, Farbmaus oder Rennmaus?

    Maus aus Tierheim, Farbmaus oder Rennmaus?: Hallo zusammen! Ich möchte mir Mäuse aus dem Tierheim zulegen. Das in meiner nähe hat nur Farbmäuse. Jetzt ist die Frage ob ich Farbmäuse nehmen...
  • Farbmäuse

    Farbmäuse: Ich suche Farbmäuse in Wien bzw Umgebung. Kennt ihr Züchter oder Tierheime die Farbmäuse vermitteln?
  • Farbmäuse Abgeben

    Farbmäuse Abgeben: Hey Leute ich habe Farbmäuse geschenkt bekommen und kann mich aus beruflichen Gründen mich nicht um die Mäuse kümmern. Suche stellen wo ich die...
  • Farbmäuse - Neutrale bis negative Traumdeutungen?

    Farbmäuse - Neutrale bis negative Traumdeutungen?: Hallo, ich habe bis vor 2 Jahren gut 5 bis 6 Jahre etwas mit Farbmäusen als Haustiere zu tun gehabt. Anfangs war mein Terrarium zwar noch zu...