urlaub katzen zuhaus lassen oder zu freunden geben?

Diskutiere urlaub katzen zuhaus lassen oder zu freunden geben? im Katzen Haltung Forum im Bereich Katzen Forum; hallo ihr lieben wir wollen im herbst eine woche in den urlaub fahren. haben ja nun unseren kater und die kleine katze. sollten sie lieber zu...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
katermami

katermami

Registriert seit
23.05.2009
Beiträge
149
Reaktionen
0
hallo ihr lieben

wir wollen im herbst eine woche in den urlaub fahren. haben ja nun unseren kater und die kleine katze.

sollten sie lieber zu hause in ihrem gewöhnten umfeld bleiben wo aber leider jemand nur einmal am tag vorbei kommen kann zum
futter geben, klo sauber machen, kurz spielen. (ob noch jemand vorbei kommen kann so das jemand früh u abend mal da ist, wird wahrscheinlich leider schwer werden)

oder ist es besser die beiden zu einer freundin zu geben die dann halt öfters da wäre wo die beiden dann auch 2-3 mal am tag was zu essen bekommen un immer jemanden zum spielen u kuscheln haben?
hab schon so viel gehört u gelesen aber irgendwie sagt jeder was anderes, könnt ihr mir villeicht sagen was besser wäre?

was mir noch einfälllt als wir im winter im urlaub waren war der kater bei der freundin ihm hats auch total gefallen und hatte auch anscheind keine probleme damit er war dannach auch "besser" drauf, nur die katze gabs da ja noch nicht

liebe grüße
 
06.07.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Dieser vermittelt jungen Katzen-Erstbesitzern die Basics der Katzenhaltung - ohne erhobenen Zeigefinger und mit witzigen Fotos. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
Ina4482

Ina4482

Moderator
Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
9.797
Reaktionen
1
Du kannst ja am besten beurteilen, wie gut deine Katzen einen Ortswechsel verkraften. Einmal am Tag ist sicher nicht ideal, aber mit Hilfe eines Futterautomaten z.B. sicherlich machbar. Bei meinen Katzen würde ich die Variante "zu Hause" wählen, weil ich Tisha einfach nicht mal eben eine Woche wohin geben kann (es würde auch keiner das Monster wollen glaube ich ;)). Und wenn es gar nicht gehen würde, würde ich wohl oder übel zu Hause bleiben :(. Wenn deine aber recht verträglich sind und damit gut klar kommen, kurzfristig umzuziehen, wäre das wohl auch okay.
 
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
10.181
Reaktionen
21
Wie alt ist die kleine Katze denn? Bei erwachsenen Katzen ist 1x täglich für eine Woche absolut machbar - nicht unbedingt perfekt, aber das geht schon. Aber bei jungen Katzen - die ja öfter gefüttert werden müssen - geht das nicht. (ideal wäre natürlich, wenn die Freundin für die Woche in Deine Wohnung ziehen würde ....)
 
Maze of the Haze

Maze of the Haze

Registriert seit
06.09.2006
Beiträge
1.167
Reaktionen
0
Mein Kater darf und es ginge bei ihm gar net anders daheim bleiben wir haben schon die halbe nachbarschaft zum Tiere füttern eingespannt. Wobei man sagen muss mein Kater is Freigänger der kriegt zwei mal am Tag von i-wem fresschen und da isser sowieso nie hier
 
ChrissisZoo

ChrissisZoo

Registriert seit
03.05.2007
Beiträge
686
Reaktionen
0
hi

meine beiden großen mädels (2 und 4) lasse ich zuhause...da kommt 2 mal am tag nen tiersitter und das klappt prima....
den kleinen hosenschei...er nehmen wir mit in den urlaub er ist ja noch so klein und könnte nicht hier bleiben...er sollte ja auch erst nach dem urlaub kommen aber das hat so nicht geklappt wegen einigen gründen die in nem andren tread stehen....

der kleine hat zumindest die bekannten hunde um sich rum...ich hoffe das das klappt...

lg Chrissi
 
katermami

katermami

Registriert seit
23.05.2009
Beiträge
149
Reaktionen
0
vom ta wurde gesagt das sie wohl ende februar geboren sein muss sie wurde gefunden deswegen können wir das nicht so genau sagen
und wir würden erst mitte oktober fahren also wäre sie dann fast 8monate alt

aber irgendwie wächst sie ganz schön langsam find ich haben sie seit ende mai war auch zu leicht 1,5kg wog sie
hat jetzt bissl zugenommen und wiegt noch nicht ganz 2kg is das normal ? sie bekommt 3-4mal futter am tag nassfutter u trockenfutter steht immer da also sie isst eig genug nur ob sie dann mit dem einmal füttern am tag kla kommt kann ich noch nich einschätzen

leider kann die freundin in der woche nich einziehen

mit nehmen möcht ich sie eig nich sie hält es nich mal in der box zum ta aus das is nich mal ne halbe stunde un in urlaub wären es fast 8 stunden

liebe grüße
 
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
10.181
Reaktionen
21
mit nehmen möcht ich sie eig nich sie hält es nich mal in der box zum ta aus das is nich mal ne halbe stunde un in urlaub wären es fast 8 stunden
Oh nee, tu ihr und DIR das nicht an - wenn eine Katze dran gewöhnt ist, oder sogar Spaß am Autofahren hat (gibt es, echt...), dann kein Thema - aber ich würd mir das mit meinen nie freiwillig antun *umkipp*

ob Deine dann schon alt genug ist, um 1x täglich versorgt zu werden beurteilen hoffentlich noch die, die sich mit kleinen Katzen auskennen (das tu ich nicht wirklich), aber ich tendiere dazu, sie doch für die Zeit zur Freundin zu geben...
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
13.066
Reaktionen
0
Ich bin für zuhause lassen.

Mit 8 Monaten kommt sie die eine Woche durchaus mit einmal "Versorgungsbesuch" am Tag aus..
Ist zwar nicht ideal, aber immer noch besser, als die Autofahrt zur Freundin, eingewöhnen in neuer Umgebung, dann wieder abholen und wieder Autofahren...alles Stress für beide Katzen.

Du sagtest ja, Trockenfutter steht immer da..
Auch wenn ich kein Trofu-Fan bin, aber verhungern wird sie ja dann nicht;)
 
P

Pandora 65

Registriert seit
17.02.2009
Beiträge
40
Reaktionen
0
Ich würde meine beiden (Luna 6 J ,und Lady 8 J) immert zu Hause lassen um ihnen den Streß zu ersparen.
 
katermami

katermami

Registriert seit
23.05.2009
Beiträge
149
Reaktionen
0
ok danke für eure antworten

zz ist die kleine ja leider noch krank und braucht ihre medizin :(
wen es bis dahin immer noch so sein sollte das sie medizin braucht (was ich nicht hoffe) werde ich sie zu meiner freundin geben da dann ja immer jem da ist

aber wen es den beiden gut geht werd ich sie wohl zu hause lassen und werde versuchen noch jemanden zu finden so das 2 mal am tag jem da sein kann

lg
 
Goldkater

Goldkater

Registriert seit
09.03.2009
Beiträge
825
Reaktionen
0
Also ich muss sagen, früher.... als ich es noch nicht besser wußte (und ausserdem die Freundin, die die Katzen versorgt hat quer durch die Stadt hätte fahren müssen) also früher habe ich meine Tierchen auch zur Urlaubspflege zu ner Freundin gebracht. Die haben sich da sehr wohl gefühlt, nichts angestellt obwohl sie Freigänger waren und da ja logisch nicht raus durften. Die Freundin brauchte nicht extra durch die Gegend zu eiern und konnte sich dafür aber auch wirklich viel mehr mit ihnen beschäftigen. Ich hab allerlei durch die Gegend gekarrt...das ganze Inventar... den Kratzbaum, die Klos, die Katzen natürlich, Futter, Spielzeug, Schlafkörbchen usw. trallala, alles halt. Das war ein ganz schönes Theater jedesmal :)
Also ich finde Urlaubspflege woanders ist auch okay. Der einzige Nachteil für die Freundin wäre vielleicht "Bruch", falls die Katzen bei ihr an die Möbel gehen, die Gardinen hochklettern oder sonstwas anstellen. Muss nicht, kann aber sein.

Was wäre denn Deiner Freundin lieber?
 
katermami

katermami

Registriert seit
23.05.2009
Beiträge
149
Reaktionen
0
@ goldkater: naja die freundin kommt nur in frage wen ich ihr die beiden hin bring (mit der bahn wäre es zu weit) als der kater mal da war hat er auch nix kaputt gemacht :D aber die kleine würde bestimmt mal die gardinen hoch machen

wen sie in der wohung bleiben würde der papa von meinem freund vorbei kommen da er aber im rettungsdienst arbeitet würden sie nich immer zur gleichen zeit futter bekommen. aber villei find ich dann noch jemanden der mal vorbei guckt.

lg
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
13.066
Reaktionen
0
zz ist die kleine ja leider noch krank und braucht ihre medizin :(
wen es bis dahin immer noch so sein sollte das sie medizin braucht (was ich nicht hoffe) werde ich sie zu meiner freundin geben da dann ja immer jem da ist
Sorry, habs jetzt nicht im Kopf, was hat die kleine denn genau?

Bei Krankheiten kann ein Ortswechsel zusätzlichen Stress auslösen und die Krankheit kann sich unter Umständen verschlimmern.
 
SoylentGreen

SoylentGreen

Registriert seit
24.03.2009
Beiträge
1.593
Reaktionen
6
Ich würde die Katzen zu Hause lassen. Die kommen schon alleine zurecht. Sind ja immerhin zu zweit ;)
Wir haben das jahrelang so gemacht, dass wir unsere beiden Viecher von einer Nachbarin haben versorgen lassen, wenn wir in Urlaub gefahren sind. Das hat immer super geklappt und keiner war unzufrieden. Die Nachbarin konnte natürlich auch ein paar mal mehr rüberkommen, weil es ja auch nur ein Schritt von ihrer Haustür zu unserer ist.
Heute haben wir nur noch eine Katze, allerdings fahren wir auch nicht mehr als Familie in den Urlaub - von daher gibt es das Problem nicht.
 
=)Mizzi

=)Mizzi

Registriert seit
07.07.2009
Beiträge
40
Reaktionen
0
Ich mache es immer so :D

Ich lasse meinen Kater daheim , frage aber bekannte ob sie ihn am Tag 1-2 mal Füttern können ?!

es klappt immer! :D Nachbarn kannst du ja auch Fragen !
Viel Glück !!!!
 
katermami

katermami

Registriert seit
23.05.2009
Beiträge
149
Reaktionen
0
die kleine hatte fast von anfang an durchfall
tä hatten fast 3wochen lang nich wirklich was gefunden immer nur vermuttungen aufgestellt un dann endlich haben sie backterien im kot gefunden u sie bekommt jetzt medizin der große auch er hatte sich später auch noch angesteckt

ist schon besser gewurden nur noch nicht ganz weg aber von den tabletten sind auch noch welche da also mal schauen ich hoffe sie wird wieder ganz gesund
 
Fred_Clever

Fred_Clever

Registriert seit
13.07.2009
Beiträge
9
Reaktionen
0
Bei unserer ersten Katze haben wir die Option "Katzenurlaub" gewählt. :D Das war eine Einrichtung, in die man seine Katze für die Zeit der Abwesenheit hinbringen konnte. War leider ein Fehler. Nachdem wir ihn am Ende des Urlaubs abgeholt haben, war er wochenlang sauer, hat kaum gefressen und wollte nichts von uns wissen.
Unsere jetzigen 2 Racker lassen wir immer zuhause. Wir haben eine Katzenklappe, so können sie immer rein und raus wann sie wollen und 2mal am Tag kommt jemand vorbei, der sie füttert, ihnen frisches Wasser gibt etc.
Ich halte es für die richtige Entscheidung, wenn die Katzen in ihrer gewohnten Umgebung bleiben. Wenn deine Katzen keine Hauskatzen sind, musst du schließlich auch bedenken, dass sie von deiner Freundin weglaufen könnten und ihr "wirkliches" Zuhause suchen. Dabei könnten sie sich verlaufen. Wäre mir ein zu großes Risiko..
 
|Midow&Charlie|

|Midow&Charlie|

Registriert seit
18.02.2009
Beiträge
394
Reaktionen
0
Hallo,

ich will für eine Woche zu meinen Freund rüberfahren.
Würde gerne wissen ob ich meinen Kater mitnehmen kann, sonst wäre er in der Wohnung tierisch alleine! :(
Es gibt auch niemanden in der Nähe/aus der Familie/Nachbarschaft, der sich um den Kleinen kümmern könnte weil ich auch ziemlich abgeschieden wohne..
Möglichst ohne finanzielle Mittel...es muss doch eine Lösung geben...?

Deswegen wollte ich ihn gerne eine Woche mitnehmen zu meinem Freund..
Nun aber das Problem: Mein Freund hat 3 ziemlich temperamentvolle Freigängerkatzen (jetzt zur Winterzeit bleiben sie eher zu Hause) und ich weiß nicht ob es so ratsam ist den Kleinen dann solch einen Stress auszusetzen?
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Anbei noch: Mein Kater ist ne reine Wohnungsmieze.
 
Zuletzt bearbeitet:
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
13.066
Reaktionen
0
Hallo,

ich will für eine Woche zu meinen Freund rüberfahren.
Würde gerne wissen ob ich meinen Kater mitnehmen kann, sonst wäre er in der Wohnung tierisch alleine! :(
Es gibt auch niemanden in der Nähe/aus der Familie/Nachbarschaft, der sich um den Kleinen kümmern könnte weil ich auch ziemlich abgeschieden wohne..
Dann gibt es wohl keine andere Möglichkeit, als den Kater mitzunehmen. Er kann ja nicht eine Woche lang völlig unversorgt zurückbleiben:? Oder Du verkneifst Dir die Reise.
 
Renate*

Renate*

Registriert seit
24.06.2009
Beiträge
4.582
Reaktionen
0
wenn Du Niemanden hast der Deine Katze versorgt, der Freund aber 3 Katzen hat würde ich auf so einen Besuch der ganzen Tiere zuliebe verzichten. Ich glaube nicht dass ihr bei diesem Besuch viel Entspannung haben werdet wenn die Tiere gestreßt sind und die anderen Katzen womöglich Deine die ganze Woche vermöbeln:roll:
Ich finde das lohnt nicht für 1 Woche ...
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

urlaub katzen zuhaus lassen oder zu freunden geben?

urlaub katzen zuhaus lassen oder zu freunden geben? - Ähnliche Themen

  • Katzen im Urlaub, was tun???

    Katzen im Urlaub, was tun???: An alle, die eine Katze haben: wie macht ihr das, wenn ihr in den Urlaub fahrt mit den Katzen? Ich möchte mir nämlich eine Katze anschaffen, habe...
  • Nach Urlaub Freigang wieder erlauben

    Nach Urlaub Freigang wieder erlauben: Hallo ich war 3 Wochen im Urlaub und mein Kater (8 Monate alt) hat diese 3 Wochen in dem Haus meiner Mutter gewohnt und sich auch wohl gefühlt...
  • Kitten allein zu Haus

    Kitten allein zu Haus: Hi, ich habe eine 9 Monate altes Kitten und seit gestern ein weiteres junges Kitten dazu bekommen. Die Zusammenführung lief bisher problemlos...
  • Katzen im Urlaub!

    Katzen im Urlaub!: In der Zeitschrift von Fressnapf, Ausgabe Mai 2014, war ein Bericht über Katzen. Unter Anderem wurde berichtet man könne Katzen nicht mit in den...
  • Katze zugelaufen

    Katze zugelaufen: Hallo, mir ist heute eine kleine Babykatze zugelaufen. Natürlich war ich sofort mit ihr beim Tierarzt. Sie ist erst 5 Wochen alt, aber gesund...
  • Katze zugelaufen - Ähnliche Themen

  • Katzen im Urlaub, was tun???

    Katzen im Urlaub, was tun???: An alle, die eine Katze haben: wie macht ihr das, wenn ihr in den Urlaub fahrt mit den Katzen? Ich möchte mir nämlich eine Katze anschaffen, habe...
  • Nach Urlaub Freigang wieder erlauben

    Nach Urlaub Freigang wieder erlauben: Hallo ich war 3 Wochen im Urlaub und mein Kater (8 Monate alt) hat diese 3 Wochen in dem Haus meiner Mutter gewohnt und sich auch wohl gefühlt...
  • Kitten allein zu Haus

    Kitten allein zu Haus: Hi, ich habe eine 9 Monate altes Kitten und seit gestern ein weiteres junges Kitten dazu bekommen. Die Zusammenführung lief bisher problemlos...
  • Katzen im Urlaub!

    Katzen im Urlaub!: In der Zeitschrift von Fressnapf, Ausgabe Mai 2014, war ein Bericht über Katzen. Unter Anderem wurde berichtet man könne Katzen nicht mit in den...
  • Katze zugelaufen

    Katze zugelaufen: Hallo, mir ist heute eine kleine Babykatze zugelaufen. Natürlich war ich sofort mit ihr beim Tierarzt. Sie ist erst 5 Wochen alt, aber gesund...