Wie gebe ich meinen Farbis ihr AB?

Diskutiere Wie gebe ich meinen Farbis ihr AB? im Farbmäuse Gesundheit Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Hey alle zusammen, heute war ich beim TA weil einer meiner 2wei Farbis niesst und komisch blubbert beim Atmen. Es stellte sich raus das es eine...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
M

mBenz

Registriert seit
05.07.2009
Beiträge
8
Reaktionen
0
Hey alle zusammen,

heute war ich beim TA weil einer meiner 2wei Farbis niesst und komisch blubbert beim Atmen. Es stellte sich raus das es eine
chronische Erkältung ist aber es besteht kein zwingender Verdacht auf Mycoplasmose:D. Ich hab jetzt das AB Beytril(oder so, ich kann die Schrift vom TA nich genau entziffern;)) bekommen, wovon ich meinem LeRoi 10Tage lang jeden Tag 0,05ml geben soll. Ich habe eine Spritze zum Abmessen bekommen.
Jetzt hab ich nur vergessen zu fragen wie ich ihm das verabreichen soll:lol:. wie bringe ich ihn dazu dass er sein Mäulchen aufmacht und das bittere Zeug schluckt:?::?::?:

[SCHILD]Danke schon im Vorraus:!:[/SCHILD]
mBenz
 
06.07.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Wie gebe ich meinen Farbis ihr AB? . Dort wird jeder fündig!
JessyBessy

JessyBessy

Registriert seit
15.02.2009
Beiträge
144
Reaktionen
0
hmm...ins trinkwasser..übers futter träufeln...sons lege sie auf den rücken und schieb die spritzen vorsichtig in die backentasche
 
M

mBenz

Registriert seit
05.07.2009
Beiträge
8
Reaktionen
0
die spritze ist eher so was wie eine Pipette
trotzdem danke ich kanns ja mal so probieren
 
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
9.088
Reaktionen
0
Ähm, also ins Trinkwasser bringt gar nichts, da man sonst die Menge des aufgenommenen ABs nicht kontrollieren kann. Mit gewaltsam einflößen wäre ich auch ein bissle vorsichtig.

Am besten geht es mit einem Leckerchen, nimm einfach das, was deine Maus am meisten mag, z.B. NutriCal oder bissle Joghurt. Da dann das Baytril druntermischen und vom Finger lecken lassen.
Falls das nicht funktioniert, kannst du es auch ins Fell schmieren, damit sie es sich wegputzt. Am besten an die Seiten. Danach sollte sie aber paar Minuten alleine sein, damit auch sie es wegputzt und nicht ihr Partner.

Alles gute für LeRoi (süßer Name :D)
 
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
9.088
Reaktionen
0
Hui, sehr schön, das freut mich :D Hoffentlich schlägt es auch an bei dem kleinen König ;)

Mir fällt grad nochwas ein: Hast du zwei Männchen? Und wenn ja, sind die kastriert? Sorry, das gehört ja nicht zum Thema, aber ich frage lieber, weil sich zwei unkastrierte Farbmausmänner eigentlich auf Dauer nicht verstehen und ich warne lieber vorher als hinterher ;)
 
T

Tigerandsophie

Registriert seit
12.12.2008
Beiträge
132
Reaktionen
0
Hi.

Alternativ dazu kann man es auch auf ein Leckerli geben. Das funktioniert bei uns bei 3 von 4 Mäusen.
Je nachdem wie zutraulich die Maus ist, kann man sie auch auf die Hand nehmen und vorsichtig auf´s Schnäuzchen schmieren; da landet es mit Sicherheit auch da wo es hin soll.

Viel Glück
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

@ Henni.

Bitte kein AB mit Milchprodukten geben. Ist wie bei Menschen, kann die Wirkung aufheben.

Gruß

tas
 
Zuletzt bearbeitet:
M

mBenz

Registriert seit
05.07.2009
Beiträge
8
Reaktionen
0
Mir fällt grad nochwas ein: Hast du zwei Männchen? Und wenn ja, sind die kastriert? Sorry, das gehört ja nicht zum Thema, aber ich frage lieber, weil sich zwei unkastrierte Farbmausmänner eigentlich auf Dauer nicht verstehen und ich warne lieber vorher als hinterher ;)
ja ich habe 2wei männchen und beide unkastriert, aber sie vertragen sich recht gut. ab und zu ärgern sie sich und rennen sich dann gegenseitig hinterher, aber das ist selten!
 
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
9.088
Reaktionen
0
Seufz, leider haben wir dieses Thema schon oft im Forum gehabt, unkastrierte Farbmausmänner sind eine tickende Zeitbombe und können sich von heute auf morgen totbeißen obwohl sie kurz vorher noch gekuschelt haben. Bitte lies dir mal diesen Link durch und denke über eine Kastration der beiden nach.
 
M

mBenz

Registriert seit
05.07.2009
Beiträge
8
Reaktionen
0
ich schätze meine mausis auf ca. 4-5 monate, ist das schon zu alt zur kastration?
und wenn sie kastriert sind, stinken sie dann auch weniger?
 
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
9.088
Reaktionen
0
Das Alter ist schon okay für ne Kastration, die Mäuse sollten halt über 30g wiegen.

Ja, nach der Kastra schütten sie keine Hormone mehr aus und riechen dann nur noch schwach nach Maus, also wie Weibchen. Das Markieren wird dann auch weniger.

Es geht nicht von heute auf morgen weg, aber es wird sehr schnell besser mit dem Gestank.
 
M

mBenz

Registriert seit
05.07.2009
Beiträge
8
Reaktionen
0
ich werd mal drüber nachdenken und mit meinen eltern darüber reden
 
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
9.088
Reaktionen
0
Mach das, du kannst ihnen ja mal den Link zeigen, den ich oben hingeschrieben habe. Damit sie verstehen warum man die Mäuse kastrieren lassen muss.
 
M

mBenz

Registriert seit
05.07.2009
Beiträge
8
Reaktionen
0
also ich melde mich dann mal nach langer zeit wieder. Ich habe meinen TA gefragt was eine Kastra kostet. ca.50€. ich wollte mal fragen ob ihr schon erfahrungen gemacht habt wenn man erst das dominatere/ranghöhere männchen entmannt. ob das genügt oder ob beide müssen.
 
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
9.088
Reaktionen
0
Huhu,
also wenn du nicht beide auf einmal kastrieren lassen möchtest, dann empfiehlt es sich schon, zuerst das dominantere Männchen zu nehmen. Du solltest aber schon beide kastrieren lassen, den zweiten dann vielleicht nen Monat später. Sonst wird dann nämlich der zweite dominant. Oder wenn nachher der kastrierte Bock zuerst stirbt, dann kannst du zu dem unkastrierten keine Weibchen dazusetzen.

Wenn du magst, kann ich dir einen super TA in Waiblingen empfehlen, der nimmt weniger als 50 Euro pro Kastration. Wieviel kann ich jetzt nicht sagen, da wir immer gleich mit 10 Mäusen auf einmal angerückt sind und dann Mengenrabatt bekommen haben. Wenn ihr nach Waiblingen fahren könntet, sag mir kurz Bescheid, dann PNe ich dir die Adresse ;)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Wie gebe ich meinen Farbis ihr AB?

Wie gebe ich meinen Farbis ihr AB? - Ähnliche Themen

  • Farbmaus - Verhärtung an Flanke: Verstopfung? Öl geben?

    Farbmaus - Verhärtung an Flanke: Verstopfung? Öl geben?: Hallo! Ich habe mich gerade angemeldet, weil ich Rat von mäuseerfahrenen Menschen brauche. Wäre toll, wenn mir jemand helfen könnte. :) Beim...
  • Antibiotikum + Hustensaft zusammen geben?

    Antibiotikum + Hustensaft zusammen geben?: Hallihallo! Da ja eines meiner Mäusels ne ziemlich dicke Erkältung weggeschnappt hat, war ich gestern mit ihr beim TA. Diese verschrieb mir...
  • Muss Medi geben aber wie?

    Muss Medi geben aber wie?: Hi, zusammen! Also, ich habe seit gestern 2 neue Damen bekommen! Es lief die VG schon an, als ich merkte dass eine schnupfen hatt! Heute war ich...
  • abgekochtes zwiebelsaft farbmäusen geben?

    abgekochtes zwiebelsaft farbmäusen geben?: hallo ich hab mir zwiebelsaft für mich gemacht,ohne zucker,und ich hab mich mal gefragt ob man das auch farbmäusen geben kann? es ist nicht süss...
  • Antibiotika nur alle 2 Tage geben???

    Antibiotika nur alle 2 Tage geben???: Hallo, meine barthaarlose Maus hat nun endlich Antibiotika bekommen, weil sie zusätzlich nun auch noch so ein lautes zwitschern von sich gibt...
  • Antibiotika nur alle 2 Tage geben??? - Ähnliche Themen

  • Farbmaus - Verhärtung an Flanke: Verstopfung? Öl geben?

    Farbmaus - Verhärtung an Flanke: Verstopfung? Öl geben?: Hallo! Ich habe mich gerade angemeldet, weil ich Rat von mäuseerfahrenen Menschen brauche. Wäre toll, wenn mir jemand helfen könnte. :) Beim...
  • Antibiotikum + Hustensaft zusammen geben?

    Antibiotikum + Hustensaft zusammen geben?: Hallihallo! Da ja eines meiner Mäusels ne ziemlich dicke Erkältung weggeschnappt hat, war ich gestern mit ihr beim TA. Diese verschrieb mir...
  • Muss Medi geben aber wie?

    Muss Medi geben aber wie?: Hi, zusammen! Also, ich habe seit gestern 2 neue Damen bekommen! Es lief die VG schon an, als ich merkte dass eine schnupfen hatt! Heute war ich...
  • abgekochtes zwiebelsaft farbmäusen geben?

    abgekochtes zwiebelsaft farbmäusen geben?: hallo ich hab mir zwiebelsaft für mich gemacht,ohne zucker,und ich hab mich mal gefragt ob man das auch farbmäusen geben kann? es ist nicht süss...
  • Antibiotika nur alle 2 Tage geben???

    Antibiotika nur alle 2 Tage geben???: Hallo, meine barthaarlose Maus hat nun endlich Antibiotika bekommen, weil sie zusätzlich nun auch noch so ein lautes zwitschern von sich gibt...