langeweile?krank?

Diskutiere langeweile?krank? im Farbmäuse Gesundheit Forum im Bereich Farbmäuse Forum; hallo! ich hoffe ihr könnt mir helfen neuerdings nagt eine meiner mäuse an den gitterstäben unseres käfigs ist ihr langweilig ist sie krank? ich...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
loup

loup

Registriert seit
11.05.2009
Beiträge
21
Reaktionen
0
hallo!
ich hoffe ihr könnt mir helfen
neuerdings nagt eine meiner mäuse an den gitterstäben unseres käfigs
ist ihr langweilig ist sie krank? ich weis es nicht.....
auffällig ist das sich diese maus überraschend viel bewegt eigentlich
rennt sie dauernd im käfig rum
eine tierärztin die ich dazu gefragt habe meinte sie sei gesund
ausserdem steckt sie dauernd ihre schnauze zwischen die gitterstäbe oder buddelt in den ecken
ist das normal?
ich habe schon überlegt ob vllt der käfig zu klein ist
er ist aber eigentlich sehr groß er besteht aus 2 wannen die beide ungefähr 30 mal 55cm messen und es leben bloß 2 mäuse darin
um sie zu beschäfigen nehme ich sie manchmal auch aus den käfig und lasse sie in der badewanne rumlaufen oder bastel ihnen einen klettergarten
das mache ich so alle 4tage
ist das zu oft zu wenig

bitte helft mir
 
07.07.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon einen Blick in den Diagnostischer Leitfaden und The von Anja geworfen? Für Diagnostik und Therapie findest du hier den idealen Leitfaden. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
faceless-man

faceless-man

Registriert seit
12.01.2009
Beiträge
639
Reaktionen
0
Hi,
hat dein TA die Maus untersucht?

Es ist gut gemeint, wenn du deinen Mäuschen Auslauf gönnen willst, aber bitte nimm sie nicht aus dem Käfig, das Gehege ist ihr Revier und sie haben außerhalb davon extremen Stress.

Wenn du 2 30x55 Wannen hast, ist die Grundfläche 60x50 cm?
Empfohlen werden 80x50 cm Grundfläche und 50 cm Höhe, also ist dein Käfig bissl zu klein.
Hast du eine Möglichkeit einen größeren Käfig zu bekommen oder einen neuen alten Käfig in der Abstellkammer...

Ich würde auf jeden Fall erst mal ihren Raum vergrößern und sehen, ob sich was ändert...

Was hast du bis jetzt an Einrichtung drinnen?
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.857
Reaktionen
6
Hallo loup!

Im Prinzip hast Du Dir Deine Frage schon selbst beantwortet...
Ja, der Käfig ist zu klein, leider...

Mindestmaße für zwei bis vier Mäuse sind 80x50cm (besser noch 100x50cm) Grundfläche und 80cm Höhe.
Alles darunter geht gar nicht.
Und man kann auch nicht z. B. zwei Ebenen von 40x50cm übereinanderbasteln oder mit ´ner Röhre verbinden oder so und dann sagen: Jetzt hab ich doch meine 80x50cm.
Es geht darum, dass sie diese Fläche am Stück und ununterbrochen zur Verfügung haben, sodass sie auch mal ein Stück flitzen können.

Dazu kommt noch, dass das Rausnehmen der Mäuse aus dem Käfig purer Stress für sie ist. Sie sind revierbezogen, alles Neue macht ihnen erstmal Angst. Wenn Du ihnen Auslauf geben möchtest (den sie eigentlich nicht brauchen, wenn der Käfig hinreichend groß ist...), dann so, dass sie vom Käfig aus selbstständig in den Auslauf krabbeln können und auch von allein wieder zurück können.
Wir haben sowas eine Zeitlang mal gemacht - von den damals ca. 20 Mäusen, die wir hatten, fanden das aber nur 2 wirklich gut... Weitere 3-4 kamen mal kurz gucken, und der gesamte Rest zog es vor, im sicheren Käfig zu bleiben...

Von daher wäre mein dringender Tipp: Versuche, dass Du so bald wie möglich einen größeren Käfig bekommst. Manchmal gibt´s bei ebay günstige, und wenn man handwerklich ein kleines bisschen geschickt ist, kann man auch toll was selber bauen...

Ich nehme an, Du hast Farbmäuse? Für die ist eine Zweiergruppe ohnehin nicht so ideal (für Renner hingegen wäre das die optimale Gruppengröße.) Ein Farbmausrudel fängt eigentlich erst so bei 4 Tieren an, vorher ist es eher eine Zweckgemeinschaft, und da langweilen sich die Tiere auch nicht selten...

Aber am wichtigsten wäre jetzt erstmal die Käfigvergrößerung. Schau doch einfach mal in den "Zeigt-her-eure-Käfige"-Thread: https://www.tierforum.de/t5217-p26-zeigt-her-eure-kaefige.html, da findest Du viele tolle Beispiele und Anregungen...

LG, seven (mal wieder zu langsam ;) )
 
loup

loup

Registriert seit
11.05.2009
Beiträge
21
Reaktionen
0
wäre es in ordnung wenn ich ein rad reinmache ich habe immer im käfig ein rad ein haus und eine wurzel als grundausstattung der rest ändert sich auch mal
das problem is ich habe ein sehr kleines zzimmer einen größeren käfig kann ich dort garnicht reinbauen
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.857
Reaktionen
6
Naja, es hilft alles nix... Der Käfig ist und bleibt zu klein...
Abgesehen davon sind die Mindestmaße für ein Laufrad 25cm Durchmesser - wo willst Du das in dem Käfig unterbringen? Dann ist ja noch viel weniger Platz...
Und ein kleineres Laufrad wäre für die Mäuse auch nix, weil sie davon Rückenschäden bekommen können...

Ich weiß ja jetzt nicht, wie alt Du bist und welche Möglichkeiten Du hast. Ich glaube aber, dass Du das Beste für Deine Mäuse möchtest.
Das Problem an der Sache ist aber eben, dass auch so kleine Tiere wie Mäuse bestimmte Bedürfnisse und Ansprüche haben. Und wenn man die nicht erfüllen kann, dann tut man den Tieren damit natürlich keinen Gefallen.
Du würdest es ja auch nicht schön finden, wenn Du Dein Leben lang auf viel zu kleinem Platz leben müsstest, auf viel zu kleinen Stühlen und an viel zu kleinen Tischen sitzen müsstest (jetzt mal als Vergleich zum Laufrad)...
Es wäre daher wirklich schön, wenn Du nochmal überlegen könntest, ob es nicht doch irgendeine Möglichkeit gibt, einen größeren Käfig unterzubringen..

LG, seven
 
loup

loup

Registriert seit
11.05.2009
Beiträge
21
Reaktionen
0
ich bin 13
das der käfig zu klein ist habe ich schon geahnt weshalb ich die mäuse öfters mal rausgenommen habe
das haben wir immer so gemacht das ich meine hand 10 min in den käfig gehalten hab, ist eine maus draufgeklettert habe ich sie auf meiien tisch oder eben in die badewanne gesetzt ist sie dort freiwillig runter hab ich sie da gelassen aber immer alle 15min geguckt ob sie wieder auf die hand kommt wenn ja hab ich sie zurück in den käfig gebracht

eine meiner mäuse eigentlich beide sind schon recht alt (8monate und die andere 1jahr und 4 monate) wir haben beide gekauft als sie schon etws älter waren
ältere mäuse werden oft nicht gekauft meistens nur die kleinen jungen
ich versuche deshalb sie auch sosehr zu schonen wir möglich was leider nicht immer klappt
meine ältere die momo bewegt sich sowieso recht wenig sie läuft schonnoch aktiv im käfig herum aber nutz sowieso meistens nicht die ganze größe mein laufrad hat einen durchmessr von 22cm
 
DJHexer

DJHexer

Registriert seit
02.05.2009
Beiträge
24
Reaktionen
0
ich würde mir einen grösseren käfig zuelgen schnellst möglich dazu passende einrichtung tips zum selber basteln für die einrichtung gibt es hir im forum
was hast du den jetzt alles drin in deinem käfig

ich hab meine mäuse noch nie raus geholt aus dem käfig für auslauf da mein käfig gross genung ist reicht schon die zu fangen wenn man zum TA muss

meine ratten brauchen auslauf 2 std am tag aber von mäuse hab ich sowas noch nie gehört
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.549
Reaktionen
16
Du solltest dir auf jeden Fall einen größeren Käfig kaufen... Die werden dann gleich viel aktiver.

ich nehme meine Mäuse nur zum komplett Saubermachen (alle 2-3 Monate) und um zum TA zu fahren raus. Mein Käfig ist 100x50 cm.

Dein Laufrad ist zu klein... 3 cm sind 3 cm...

Wie versuchst du die denn zu schonen?
Meine beiden sind 11 Monate alt, laufen aktiv im ganzen Käfig rum (was man ja an der Streu sieht) und freuen sich über neue Einrichtung (aus Holz, Pappe,...).
 
D

DjaneAngel

Registriert seit
26.04.2009
Beiträge
63
Reaktionen
0
Unsere 6 hier auch da ist keine faul von die lieben es auf sachen rumzuklettern wie holz oder so eine Hängeleiter haben sie heute bekommen die sind nachts eh agil und absolut nicht zum kuscheln oder raus nehmen aufgeschloßen also kauf bzw. bastel ihnen lieber spielsachen und dann hören sie auch auf an den gitterstäben zu knabbern
 
loup

loup

Registriert seit
11.05.2009
Beiträge
21
Reaktionen
0
ich habe im käfig ein laufrad eine wurzel ein haus einen topf heu einstreu ein rohr zum durchlaufen
und ich versuche sie dadurch zu schonen das ich sie nur rausnehme wenn sie wollen ich mich leise verhalte wenn sie schlafen und eine gleichmäßige raumtemperatur halte

danke schonmal für die ganzen tipps^^
 
D

DjaneAngel

Registriert seit
26.04.2009
Beiträge
63
Reaktionen
0
Also das ist ein bisschen wenig finde ich bei unseren sind Holzhäuser drin und so eine wiedenbrücke als leiter, und halt zerschretteres Kloppapier zum nestbauen, Äste zum klettern die kannst du halt im Park oder so suchen oder von Apfelbäumen wo du weißt das die nicht gespritzt werden.

Versuche sie am besten gar nicht mehr rauszunehmen und sie in die Wanne zu setzten. lass sie auf deine Hand krabbeln aber halt die hand im käfig lassen weil so wird immer die Truppe wieder auseinander geriessen
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

langeweile?krank?

langeweile?krank? - Ähnliche Themen

  • Maus verstorben, warum ?

    Maus verstorben, warum ?: Vor gerade einer Woche haben wir uns zwei Farbmäuse aus der Zoohandlung geholt. Beide sind Mädchen und gleich alt; wurden dort auch zusammen...
  • Lungenentzündung bei meiner kleinen Farbmaus

    Lungenentzündung bei meiner kleinen Farbmaus: Hallo ihr Lieben! Ich brauche eure Hilfe und euren Rat. Meine kleine Farbmaus Bonita (ca. 3-4 Monate alt) hat eine Lungenentzündung. Ich war vor 2...
  • Männchen, Kastrat oder krank?

    Männchen, Kastrat oder krank?: Hallo meine Lieben Wie ihr vielleicht wisst halte ich nun schon seit etwa 3 Jahren Farbmäuse. Vor ca. einem Jahr kamen 5 Weibchen dazu. (Fotos...
  • maus krank?! bewegt sich net mehr.......

    maus krank?! bewegt sich net mehr.......: hallo also fiele kenn mich ja schon von den anderen problem mit der pedofilen maus... also naya wie gesagt die maus ist net pedofil und sogar wenn...
  • Farbmaus krank!

    Farbmaus krank!: Hallo ihr Lieben! Meine Farbmäuse waren erkältet. Der TA hat mir ein Mittel gegeben, dass wir mit jeweils 100ml Wasser vermischen sollten. Nach...
  • Farbmaus krank! - Ähnliche Themen

  • Maus verstorben, warum ?

    Maus verstorben, warum ?: Vor gerade einer Woche haben wir uns zwei Farbmäuse aus der Zoohandlung geholt. Beide sind Mädchen und gleich alt; wurden dort auch zusammen...
  • Lungenentzündung bei meiner kleinen Farbmaus

    Lungenentzündung bei meiner kleinen Farbmaus: Hallo ihr Lieben! Ich brauche eure Hilfe und euren Rat. Meine kleine Farbmaus Bonita (ca. 3-4 Monate alt) hat eine Lungenentzündung. Ich war vor 2...
  • Männchen, Kastrat oder krank?

    Männchen, Kastrat oder krank?: Hallo meine Lieben Wie ihr vielleicht wisst halte ich nun schon seit etwa 3 Jahren Farbmäuse. Vor ca. einem Jahr kamen 5 Weibchen dazu. (Fotos...
  • maus krank?! bewegt sich net mehr.......

    maus krank?! bewegt sich net mehr.......: hallo also fiele kenn mich ja schon von den anderen problem mit der pedofilen maus... also naya wie gesagt die maus ist net pedofil und sogar wenn...
  • Farbmaus krank!

    Farbmaus krank!: Hallo ihr Lieben! Meine Farbmäuse waren erkältet. Der TA hat mir ein Mittel gegeben, dass wir mit jeweils 100ml Wasser vermischen sollten. Nach...